Noten gegen den VfB

Dieses Thema im Forum "VfB Stuttgart - SV Werder Bremen" wurde erstellt von nuffel01, 13. April 2015.

Diese Seite empfehlen

  1. Noch kein Notenfred? Na gut ...

    Wolf:
    Hatte eigentlich nichts zu tun, was kam war drin. Den ersten und den letzten kann man halten, den in der Mitte will ich nicht kommentieren, außer dass ich in dem Moment dachte "Das wars für ihn im Werdertor."
    6

    TGS:
    Ist defensiv nicht aufgefallen, offensiv allerdings auch nicht. Schlechter als in den vorherigen Spielen.
    3

    Luki:
    Defensiv eigentlich ok. Beim dritten Tor sehen beide IVs aber schlecht aus. Offensichtlich hat man ihm die Spieleröffnung mit langen hohen Bällen untersagt. So hat er flache kurze bis mittellange gespielt, die auch nicht ankamen ...
    4

    Vestergaard:
    Wie immer stabil und sehr gutes Kopfballspiel. Das dritte Tor geht aber auf ihn, da steht er falsch. Daher nur
    3

    Sternberg:
    Ja mei, ist halt noch jung. Etliche Stellungsfehler und Fehlpässe, sehr unkonstant. Beim ersten Tor macht er nicht viel falsch, gibt trotzdem den Assist für den Gegner. Unglücklich.
    4

    Bargfrede:
    Solide, aber auch mit ner Menge Fehlpässe und zu vielen Fouls.
    4

    Juno:
    Bleibt seit Wochen hinter seiner Form. Rackert viel, aber es kommt wenig kreatives dabei raus. Standards waren auch schon besser, wobei diesmal wenigstens einer beim zweiten Tor gut war.
    3

    Fritz:
    Fand ihn deutlich kreativer als Juno, die Flanke zum 1:1 war absolute Weltklasse. Hat aber später abgebaut.
    3

    Aycicek:
    Hat sich bemüht, aber es kam nur wenig an. Das dauert noch, bis er unser 10er sein kann.
    4

    Bartels:
    Dieses Mal nicht besonders effektiv. Bin ein großer Fan von ihm aber das war nix. Gnadenhalber
    4

    Di Santo:
    Wenig Durchsetzungskraft, bekam aber auch kaum Bälle und hing in der Luft. Dazu die obligatorische Gelbe, macht
    4

    Selke:
    Sofort im Spiel, tolles Tor. Hat gut gearbeitet und die Offensive deutlich belebt. Am Ende aber auch nachgelassen.
    3

    Kroos:
    Fiel nur durch Fouls und Fehlpässe auf, ganz schwach.
    5

    Öztunali
    Hab ich kaum gesehen, wenig Aktionen
    nzb
     
  2. MatUll

    MatUll

    Ort:
    NULL
    Und wieder einmal einen großen Schritt Richtung Europa nicht gemacht !!
    Die Manschaft hat sich bemüht im schnitt würde ich die Note 3-4 Vergeben.

    Unsere Herr Wolf wurde 2 mal gefordert ( das 1 :0 ausgenommen) und war 2 mal nicht da!!

    Vielleicht sollte man sich Überlegen Ihm mal eine Pause zu gönnen und den anderen eine Chance geben um noch mehr sicherheit hinten rein zu bekommen.

    :roll::roll::roll:
     
  3. Ernsthaft? Beim 0:1 macht er nicht viel falsch? Er steht 5 Meter von seinem Gegenspieler im eigenen Strafraum entfernt und reagiert erst als der Ball dem quasi auf dem Kopf fällt. Er macht in der Situation ALLES falsch.
    Es ist ja schön junge Spieler zu schützen aber Sternberg nach dieser Partie eine 4. Also AUSREICHEND zu geben ist definitiv haarsträubend.

    Um nicht ganz OT zu sein. Meine Noten:

    Wolf: 6
    TGS: 3
    Luki: 3,5
    Vestergaard: 3
    Sternberg: 5,5
    Bargi: 4
    Fritz: 3
    Juno: 4
    Aycicek: 4
    Bartels: 4,5
    Di Santo: 4,5

    Selke: 3
    Kroos: 4
    Öztunali: nzb.
     
  4. corox

    corox Moderator

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Wolf 6
    Sah absolut nicht gut aus. Ich würde aber nicht sagen das er grob gepatzt hat, eigentlich hat er seine gwohnte Leistung gezeigt.

    Sternberg 5-
    In seinem Zeugnis würde stehen: Er war stets bemüht. Weder offensiv noch defensiv zu gebrauchen. Stand häufig falsch und traf oft falsche entscheidungen.

    Vestergaard 3-
    Wirkte sicher, rettte dazu oft in letzter sekunde. Tor gemacht. Allerdings auch das dritte Tor mitverschuldet

    Lukimya 4
    Wirkte bemüht, bekam Ginzek aber absolut nicht unter Kontrolle. Dazu die schwächen im Spielaufbau.

    TGS 3
    War bemüht und defensiv gut. Bügelte einige Fehler seiner Kollegen aus. Offensiv nicht vorhanden.

    Bargfrede 4-
    Ich muss sagen das ich ihn kaum war genommen habe. Einige Zweikämpfe gewonnen aber sonst selten am Spiel teilgenommen.

    Juno 4
    Er war bemüht, steckt aber in einem Leistungstief. Standards waren so la la, im Spiel auch wenig gute Szene.

    Fritz 2
    Nach Harnik bester Werderaner auf dem Feld. Hat gekämpft und die wunscherschöne Flanke auf Selke.

    Aycicek 5
    Auch Aycicek fand wenig statt. In den meisten Situation nicht gedankenschnell genug. Traf oft flasche Entscheidungen.

    Bartels 5
    Fand nicht statt und wurde folgerichtig zu Halbzeit ersetzt.(Wenn auch aufgrund einer Verletzung)

    Di Santo 5
    Bemühte sich anfangs, ansnsten wenig zu sehen. Wieder eine dumme Karte abgeholt.

    Selke 4
    Er kam, sah, köpfte das Tor und verschwand.

    Harnik 2+
    Bester Werderaner auf dem Platz. Verhinderte 2 sichere Tor für Stuttgart. Patzte zwar einmal indem er ausversehen einen Treffer für Stuttgart vorbereitete, machte die aber umgehend durch seinen Platzverweis wieder gut.

    Skripnik 6
    So sehr Skripnik gelobt wurde für den Werder Aufschwung so muss man ihn für dieses Spiel aich deutlich kritisieren. Was er der Mannschaft mit auf den Platz gegeben hat wird wohl sein Geheimnis bleiben. Einige Personalentscheidungen auch unverständlich. Wieso bekommt Sternberg weiterhin das vertrauen? Wieso durfte Aycicek wieder beginnen statt Öztunali? Wieso kommt Kroos stat eines offensiv Spielers?


    Schiri 6
    Schiri hat 6 Buchstaben. Lappen auch. Und das ist noch net ausgedrückt. 3 Elfmeter für Bremen nicht gepfiffen. Dazu keine klare Linie. Seine Kartenverteilung war auch blödsinnig.
     
  5. Wolf 6
    Bester Stuttgarter an diesem Tag. Beim 1:0 dachte ich erst der Ball wäre abgefälscht, war er aber nicht, das 2. Gegentor war der Todesstoss, zuerst seine hektische Spielöffnung ins Seitenaus und dann der Totalaussetzer, beim 3. Tor darf man auch in Reinke-Manier rausrutschen, dann hätte es zwar einen Lupfer geben können, aber eine Chance wäre vorhanden gewesen.

    Sternberg 6
    Trotz Welpenschutz ist eine bessere Benotung nicht möglich, wenn auch diese Note gegenüber Wolf böse wirkt, aber schlechter als 6 kann ich Wolf nunmal nicht benoten.

    Vestergaard 4,5
    Sein Tor wurde durch den Fehler beim Gegentor Nr. 3 nicht eliminiert, sondern gerade in dieser Phase unentschuldbar verursacht.
    Lukimya 3
    Für mich der beste Bremer gestern, unglaublich viele Zweikämpfe gewonnen.

    TGS 3,5
    In der Defensive gut, das war es dann aber auch schon.

    Bargfrede 4
    Kämpferisch wie immer, zerstörte viel, aber im Spielaufbau war nichts.

    Juno 4,5
    Außer Form. Hätte einen Elfer bekommen müssen.

    Fritz 3
    Nie hätte ich gedacht das Fritz so oft zu den besseren Spielern bei uns zählt.

    Aycicek 5,5
    Forderungen stellen ist das Eine, dann muss jedoch auch eine Leistung kommen, nämlich eine gute und die blieb aus.

    Bartels 5
    Formkrise oder nur ein gebrauchter Tag? Wurde anfangs zwei-dreimal hart genommen und verlor den Spaß am Spiel.

    Di Santo 6
    Aufgrund der dummen gelben Karte nur eine 6 statt eine 5,5

    Selke 5,5
    Das Tor war das einzig positive, dann eine weitere Chance durch Eigensinnigkeit (Kullerball nach gutem Solo) zerstört.



    Schiri 6
    Unterschiedliche Regelauslegung zu unseren Ungunsten, mind. 1 Elfer verweigert - ansonsten sehr souverän :unfassbar:
     
  6. :lol:
     
  7. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    TW 5
    Abwehr 5
    Mittelfeld 4
    Angriff 5
    :unfassbar:
     
  8. mein Spieler des Spiels war der alte Fritze :applaus:

    außerdem bin ich wieder mal entsetzt von Herrn Wolf :face: