Noten gegen Darmstadt

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - SV Darmstadt 98" wurde erstellt von Allejo, 27. Februar 2016.

Diese Seite empfehlen

  1. Allejo

    Allejo

    Kartenverkäufe:
    +29
    Wiedwald 4,5

    Gebre Selassie 5,0
    Vestergaard 3,0
    Djilobodji 4,0 (Flatrate für lange Bälle?)
    Garcia 3,5

    Grillitsch 2,5
    Yatabaré 4,0
    Junuzovic 4,0
    Bartels 3,0

    Pizarro 4,0
    Ujah 3,0
     
    Gast0106 gefällt das.
  2. Ich werde keine Benotungen abgeben, weil wir a) keine Defensive inklusive TW besitzen und b) keinerlei Spielkultur zu erkennen ist.
    Wolf war ja schon schlecht, ab Wiedwald ist nicht viel besser. Es geht nur noch um die Vermeidung des direkten Abstiegs. Platz 16 kann man mit der Truppe erreichen. Dann allerdings wird man sehr, sehr viel Glück brauchen, um in der 1. Liga zu bleiben.
     
  3. Passt heute nicht m.E. Wiedwald war für mich glatt 6, an beiden Toren nicht schuldlos. Yatabaré und Juno für mich 5, Pizarro alleine wegen des Tores schon eine 3, zudem immer anspielbereit.


     
  4. jason99

    jason99

    Ort:
    Ketzin/Havel
    Kartenverkäufe:
    +8
    Wiedwald 5

    Gebre Selassie 4
    Vestergaard 2
    Djilobodji 3
    Garcia 3

    Grillitsch 2
    Yatabaré 3 (auch wenn die Note es nicht wiederspiegelt, er war heute einer der Besten)
    Junuzovic 4
    Bartels 4

    Pizarro 3
    Ujah 3

    Kleinheisler 5
     
  5. Hä?Für mich war Kleinheisler um Längen besser als SY
     
  6. jason99

    jason99

    Ort:
    Ketzin/Havel
    Kartenverkäufe:
    +8
    Der Kampfgeist war bei SY deutlich erkennbar. Seine Kopfballstärke war auch einfach nur klasse. Bei LK muss man sagen, dass er noch zu hektisch das Spiel gestalten will. SY passt besser in solch ein "Kellerspiel" rein.
     
  7. Da ist aber einer sehr optimistisch...

    Ich stelle mir dagegen eher die Frage, ob Werder am Schluß 17. oder 18. sein wird. Denn auch Hannover traue ich noch zu, uns zu überholen. Vielleicht ist es schon nächsten Samstag soweit...
     
  8. Wiedwald - 5,5 Elfmeter verschuldet und beim zweiten Tor viel zu ängstlich. Kommt wie so oft einfach nicht energisch raus.
    Gebre Selassie , 4,5 zu naiv im Zweikampfverhalten und bei Ballbesitz.
    Vestergaard , 3,0 Solide Leistung, mehr nicht.
    Djilobodji , 4,0 lässt in seiner Leistung leider nach.
    S. Garcia - 3,5 schlechte Pässe in der ersten Halbzeit. Sieht dabei nur auf den Ball und nicht dahin wo die Mitspieler gerade stehen.
    Grillitsch - 3,5 macht aus seiner ungewohnten Position noch das Beste.
    S. Yatabaré , 3,5 zu ungestüm im Zweikampfverhalten. Allerdings Vorlage zum 1 : 0.
    Junuzovic , 3,5 sehr bemüht. Unverständlich für mich, dass er zweimmal Freistöße direkt Richtung S. Wagner schießt.
    Bartels - 4,0 auch bemüht, doch auch mit vielen Fehlern.
    Ujah , 3,0 aktiv, 1 : 0 erzielt. Allerdings auch mehrfach unglückliche Aktionen.
    Pizarro 3,0 Sofern er nicht das 2 : 2 erzielt hätte, nur eine 4,0. Schlechte Ballannahme und zu langsam.
    Im Sturm fehlt m.E. die Schnelligkeit. Wieso bekommt Lorenzen derzeit keine Chance?
    Kleinheisler: 4,0
     
  9. Eisenfuss57

    Eisenfuss57 Guest

    Vielleicht versucht man es in Leverkusen mit Tremmel.
    Letztendlich kann er aufstellen wen er will. Es ist keine Struktur in der Mannschaft zu erkennen.
    Man spürt keine taktische Ausrichtung.
    Ein anderer Trainer/Trainerteam würde mehr aus dieser Mannschaft holen.
    Bleibe dabei. Nouri rein (steht evtl. für neue Impulse) und dann schauen was passiert. Warum?
    Ich glaube ganz fest daran, dass die Verantwortlichen überhaupt keinen Plan B haben.
    Die sind genauso entschlossen wie VS und Team. Beim Stande von 1:2 keine Reaktion!!!!
    Viel schlimmer ist nur noch, dass die Verantwortlichen nicht den Hauch dieser Ahnungslosigkeit sehen und
    entsprechend handeln.
    Sorry Leute, vielleicht etwas gestückelt diese Gedanken, aber ich bin noch immer fassungslos und
    wahnsinnig deprimiert. Da stehst du im Stadion und schaust in die hoffnungsvollen Gesichter der Fans und dann kommt da ein "Gegurke" in der ersten HZ raus ..... das tut einfach nur weh.
    Dazu kommt, ich weiß das ich da ein anderes Fass aufmache, wenn du dann in die beknackte Ultra-Ecke schaust und dieses dusselige FREE VALENTIN Banner siehst man einfach nur noch k..... kann. Sorry, musste raus.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Februar 2016
  10. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    Tw 5
    Abwehr 4
    Mittelfeld 4
    Angriff 4
     
  11. Ich benote nicht mehr. Spätestens gegen Hannover müssen wir zuhause gewinnen. Falls wir da verlieren, ist es endgültig vorbei. Dann können wir mit planen anfangen. Für die 2. Liga.
     
  12. a2hur

    a2hur

    Ort:
    NULL
    zu PD würde ich es mal so formulieren: er passt sich seiner Leistung der Mannschaft an ;)
    und bei CP habe ich auch schon in den letzten drei Spielen vorm TV ständig rumgemault, dass ihm bei der Ballannahme der Ball zu häufig verspringt. Führte gegen Hoffenheim zu einem direkten Gegentreffer. würde den jedesmal gerne nach 70 min auswechseln. aber genau da ist der Knackpunkt: es gibt keinen Spieler auf der Bank, der den zweiten Stürmer geben kann. Finde es ziemlich dämlich, dass man ein System mit zwei Stürmern spielt, wenn anscheinend nur zwei Stürmer im Kader sind. warum die sich nicht aus der U23 oder meinetwegen den A-Junioren bedienen, ist mir Schleierhaft.
     
  13. Ich bin sogar noch optimistischer. Mit dieser Truppe ist weitaus mehr als Platz 16 drin, da bin ich mir sicher. Es müsste mindestens für Platz 13 oder 12 reichen. Aber nicht, solange Viktor Skripnik Trainer dieser Mannschaft ist.
    Benoten werde ich aber auch nicht. Wenn's nicht so traurig wäre, müsste ich immer noch darüber schmunzeln, wie Vestergaard sich vor dem Elfer wie ein F-Jugend-Spieler tunneln lässt.
     
  14. Ja, rein von der Qualität her mag das stimmen. Aber diese Truppe ist dermaßen schnell selbstufrieden, das sie niemals über eine komplette Saison alles abrufen wird. Es werden immer zahllose Spiele dabei sein, wo man eben keine 100 % oder gar noch mehr gibt. Und sowas funktioniert in der Bundesliga nicht und DESWEGEN stehen wir auch dort wo wir jetzt sind.

    Und da wird zumindest dauerhaft auch kein anderer Trainer was dran ändern. Es gibt in Bremen niemanden, der vehement mit Nachdruck Leistung einfordert. Da sitzen mit dem gesamten AR und Bode an der Spitze, den völlig farblosen Weichspülern Hess-Grunewald und Filbry nur emotionslose Leute. Und auch Eichin hat sich denen mehr und mehr angepasst (anpassen müssen?)...

    Was Werder fehlt sind Typen wie Sammer in der Führung, mögen sie auch noch so unsymphatisch sein! Da würde ein anderer Wind hier wehen, von wegen freier Montag nach solch einer desaströsen Leistung wie in Ingolstadt!
     
  15. Ich fand die Mannschaft gar nicht so schlecht wie sie hier dargestellt wird. Ich war im Stadion, hatte also nicht immer freie Sicht und Wiederholungen.
    Torwart 3: Hätte souveräner wirken können, Die Elfmeterszene habe ich nicht gesehen, beim Freistoß war er kein Totalausfall.
    Abwehr 2: Was habe ich schon bei anderen Spielen gezittert, sobald der Ball über der Mittellinie war. Diesmal blieb ich ruhig, weil Gerade unsere IV wirklich alles abgeräumt hat. Okay, manch Spieleröffnung hätte besser sein können, aber es war schön, keine Angstzustände zu haben, wenn der Gegner den Ball hatte.
    MIttelfeld 2,5: Es hat zeitweise wirklich Spaß gemacht den Zuspielen zuzusehen, da kamen viele Bälle an und wurden sinnvoll nach vorne gespielt.
    Sturm: 3: Es waren einige Szenen dabei, bei denen der Ball geschickter hätte gespielt werden können um Darmstadt in Bedängnis zu bringen. Zu oft wurde der Ball einfach dem Torwart in die Arme gespielt.
    Trainer 3: Ich war mit der Aufstellung und der taktischen Ausrichtung zufrieden.
    Schiedsrichter 6,5: Manchmal wollte ich ihm ein blaues Trikot anbieten. Vielleicht ist man im Stadion ja noch parteiischer als zu Hause, aber was der da zusammengepiffen hat... sobald sich ein Darmstädter theatralisch auf dem Boden gewälzt hat, wurde gepfiffen... Den Elfer kann ich wie gesagt nicht beurteilen, aber der Freistoß zum 2:2 war einfach keiner.
     
  16. Unter Berücksichtigung der ersten Halbzeit finde ich Deine Noten zu gut. Zustimmen kann ich auf jeden Fall die Aussagen zur schlechten Schiedsrichterleistung. Ich war auch im Stadion und habe mich mächtig aufgeregt. In keinem Kommmentar kommt die Szene im Mittelfeld vor dem Elfmeter zur Sprache, als ein Werderaner von hinten gestoßen wurde und der Schiedsrichter nicht pfeift, obwohl er nur wenige Meter entfernt steht. Auch beim Freistoß vor dem 2 : 2 hatte ich den Eindruck, dass Wagner den Freistoß schinden wollte, indem er rückwärts gegen Djilobodji lief.
     
    Silvery und Eisenfuss57 gefällt das.
  17. Die Szene hätte eine Rote geben müssen für eine Tätlichkeit.
    Sowohl Wagner als auch Sulu haben mehrere offensichtliche Schwalben hingelegt. Ich hab da noch eine Szene im Kopf, bei der Sulu neben einem Werderspieler wohl über einen Grashalm gestolpert sein muss und sich dabei schwer verletzt hatte, als der Schiri das mal nicht gepfiffen hatte, schlug er wütend mit der flachen Hand auf den schuldigen Grashalm und lief weiter, als wäre nichts gewesen.
     
  18. Es ist zum Verrücktwerden! Insgesamt war die erste Halbzeit wirklich schwach! Kämpferisch okay, spielerisch v.a. im Aufbau eine Katastrophe, zu viele Fehler. Die zweite war dann tatsächlich ziemlich gut! Und am Ende wäre ein Sieg verdient gewesen. Das Unentschieden ist viel zu wenig.

    Noten:

    Wiedwald: 5 - Den Elfer kann man ihm kaum ankreiden, da muss vorher geklärt werden. Das 1:2 aber darf nicht sein!!
    Vestergaard - 2 Ich fand ihn sehr stark. Extrem kopfballstark, bester Bremer Feldspieler.
    Djilobodji - 3,5 Heute mit ner Menge Fehlpässe im Spielaufbau. Aber auch gute Aktionen und keine schlimmen Fehler.
    Gebre Selassie - 4,5 Wo ist die Konkurrenz für ihn?? Vor allem körperlich zu schwach. Hängt sich rein, hat auch manchmal ne gute Offensivaktion, aber ich bin mir bei ihm nicht sicher, ob er für die einen Bundesligastammspieler eigentlich genügend Qualität hat.
    S. Garcia - 4 - Na ja. Sicherheit ist anders und immer wieder etwas unorthodox und zu viele Fouls (auch wenn nicht alle welche waren), aber trotzdem bester LV, den Werder seit Jahren hatte.
    Grillitsch 3,5 - Keine schlechte Idee auf der 6, weil er Spielaufbau kann.
    Yatabaré - 3 Ich fand ihn besser als andere hier. es gelang ihm nicht alles, aber seine Präsenz ist stark und er hat durchaus Übersicht.
    Bartels - 5 Vielleicht tu ich ihm unrecht, wenn ich mir andere Noten hier anschaue, aber ich habe ihn fast nur bei Ballverlusten gesehen. Es fehlt die Konstanz bei ihm!
    Junuzovic - 3,5 War okay. Aber vor allem wegen der Torbeteligungen. Form ist das immer noch nicht und prägend schon gar nicht.
    Pizarro 3,5 Schönes Tor, einige gute Szenen, aber zu viele Ballverluste! Auch gefährliche!
    Ujah 3,5 Schönes Tor auch er! Hatte noch zwei drei Aktionen, aber insgesamt nicht so präsent wie vor Wochen.
    Kleinheisler - 2,5 Für mich nach seiner Einwechslung bester Offensivspieler! Dynamisch und willensstark. Könnte ihn mir nächste Woche als Außenspieler oder zweiten Sechser vorstellen.
     
  19. bin selber torwart gewesen und habe verbandsliga gespielt. da beisst die maus keinen faden ab....wenn der wiedwald zum ball geht stehen mir die nackenhaare zu berge, und wenn ich rausgehe dann muss ich den ball auch haben. der präsentiert alles andere als ein sicheres auftreten. das bringt keine stabilität in die mannschaft. über den elfer brauch ich erst gar nicht reden, das war kreisliganiveau. noch ein wort zum trainer. ich denke mal das man die eier haben sollte, zu gehen, wenn man merkt das man nichts mehr bewirken kann.
     

  20. Dann hätte ein Yatabaré aber auch dunkelrot sehen müssen...