Noten gegen BVB

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Borussia Dortmund" wurde erstellt von syker1983, 19. Januar 2013.

Diese Seite empfehlen

  1. Lucky

    Lucky

    Ort:
    uff Kleche oder heeme
    Kartenverkäufe:
    +1
    Mielitz: 5,0 konnte eigentlich nicht viel machen, aber bei einer Ecke jemand an den Pfosten stellen sollte er schon, er kennt ja seine Schwächen

    Selassie: 5,5 so ziemlich sein schlechtestes Spiel bei uns

    Prödl: 6,0 die Dortmunder haben nicht mal richtig ernst gemacht und die Abwehr war trotzdem ein Witz

    Sokratis: 6,0 siehe Prödl

    Schmitz: 6,0 siehe Prödl

    Junuzovic: 4,5 ging so gerade eben

    Fritz: 5,5 Auslaufmodel, leider merkt er es nicht

    De Bryune: 6,0 hoffentlich will Chelsea den noch

    Hunt: 4,5 bemüht sich ans Niveau anzupassen

    Elia: 6,0 nicht zu fassen wie wenig da kommt

    Petersen: 6,0 nicht seine Position

    Schaaf: 6,0 spanische Taktik :lol: kann den mal jemand erklären das man dafür auch spanische Spieler braucht! :crazy:
     
  2. Werdermann

    Werdermann

    Ort:
    Ostkurve
    Kartenverkäufe:
    +3 -1
    Leuteeee, ich finde Prödl kommt viel zu gut weg. Der hat eine 6 - mit Totenkopf oder eine noch nicht existierende Note verdient. Ich denke so an 100 :ugly:
     
  3. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Solche Aussagen zeigen mir immer, warum man die Noten manche Leute nicht ernst nehmen kann. Natürlich ist auch das Ergebnis relevant, aber nicht alleinig.
     
  4. DiegoRibas10

    DiegoRibas10

    Ort:
    Münster
    Kartenverkäufe:
    +2
    tut mir leid aber wenn die leistung von prödl heute nicht 6 war, dann weiß ich auch nicht weiter. ohne mich auf ihn einschießen zu wollen, aber das war garnix!
     
  5. fand fritze auch nicht besser.
    eindeutig schlechtster mann auf dem platz.

    wenn er nochmal den arm im spiel hebt, bevor der ball geklärt ist, ignoriere ich ihn.
     
  6. Also schmitz fand ich gar nich so schlecht auf jeden fall besser als selassie und die flanke zur eizigen torchance war auch stark

    am schlechtesten war vor allem fritz
    ein gutes beispiel ist wo ea noch 0:1 steht er den ball hat, wartet dann 10 sekunden und
    verliert dann den ball:daumen:


    Arno habe ich das ganze spiel vermisst
    vor allem auch weil dann petersen nich auf seiner position spielen müsste


    aso prödl bitte nächstes mal auf der bank
     
  7. Mielitz 4,5 -hatte null Chancen sich auszuzeichnen oder - wie Allejo schon sagte, zumindest eine. Und die war nicht unwichtig. Der Ball von Reus segelt nicht wie sonst so ein Freistoß maßgenau an die Unterkante der Latte im Nicht-Torwarteck und von da ins Tor sondern 1 Meter davon entfernt auf mittiger Höhe. Da stimmt doch einfach was nicht. Ansonsten ein ums andere Mal fahrig und unkonzentriert
    Selassie 5,5 - nach vorne nichts und nach hinten genauso "viel", heute kam alles aber auch wirklich alles über seine Seite. Warum müssen die Offensiven, erst Arnautovic und heute Petersen, immer wieder für ihn aushelfen?
    Sokratis 5 - extrem schwach heute, wusste sich gegen Lewandowski meist nur mit einem Foul zu helfen, auch wenn die Szene vor dem 0:1 definitiv keinen Freistoß wert war
    Prödl 5 - wo bitte war er heute schlechter als der Rest? Schaaf hätte auch jeden x-beliebigen anderen Abwehrspieler auswechseln können. Ihn hier als den Loser des Spiels abzustempeln, da passt was nicht. Schlecht war seine Leistung dennoch.
    Schmitz 4,5 - nach vorne ging nix, nach hinten überrannte Dortmund die rechte Seite. Sehr zum positiven Nebeneffekt auf Schmitz' Note! 1A - ach, nee, doch eher 4 -
    Junuzovic 4,5 - Viel hilft nicht immer viel. Und wenn Einsatz das Einzige ist, das von ihm kommt, dann ist das viel zu wenig
    de Bruyne 4 - noch einer der Besseren(?), sofern man das heute sagen kann
    Hunt 4 - wie de Bruyne, dennoch darf man einfach mehr erwarten
    Fritz 5,5 - ach ja, der ist ja auch noch irgendwie da
    Elia 5 - kann demnächst workshops in Sachen Ineffizienz abhalten. Es ist wirklich einfach zum Kotzen, wie sich Bremen, egal ob links oder rechts, auf den Außenbahnen mit traumwandlerischer Sicherheit festläuft und dann mustergültig den Ball vertändelt. Elia geht, was das angeht, mit gutem Beispiel voran
    Petersen 5 - war heute auf verlorenem Posten wie so oft in der Saison. Das reicht aber nicht für eine schlechte Note. Heute war er zusätzlich extrem blind. Immerhin ordentlich nach hinten mitgearbeitet, aber das kann es doch nicht sein.

    Yildirim nzb - ich schicke ein junges Nachwuchstalent beim Stande von 0:3 aufs Feld? In eine nicht nur der Temperaturen wegen frostigen Atmospäre für seinen BL-Einstand? Das ist ... interessant
    Akpala nzb - ich glaub, er kam in der 65. - oder war es die 70.?
    Ignjovski nzb - hatt auch noch das Vergnügen gehabt, aufs Spielfeld zu dürfen

    Unser Spiel 6 - es ist nicht das erste Mal, dass gegnerische Verteidiger mühelos Konter laufen. Und es schaffen auf den darauf eventuell folgenden Konter unsererseits mühelos wieder vor unseren Offensiven in der eigenen Hälfte/dem eigenen Strafraum zu sein. Wie kann es sein, dass wir nirgends, der Gegner aber immer überall auf dem Platz zu sein scheint? Und was ist da los, dass sich ein Dortmunder ein ums andere Mal durch 3,4 Bremer wuselt? Immer wieder.

    Und dabei sahen die ersten 5 Minuten so viel versprechend aus ... die Kombinationen zu dem Zeitpunkt riefen äußerst positive Erinnerungen auf den Plan. Nur, um dann umso blutrünstiger niedergemetzelt zu werden.
     
  8. Einzelbeurteilungen möchte ich nicht abgeben - es war keiner auch nur durchschnittlich!!!!

    Besonders schwach waren Petersen, Elia, Fritz, Prödl und Sokratis.

    Ein negativer Aspekt, der gestern im besonderen auffiel, war die Idee von TS mit Petersen auf rechts...totaler Fehlgriff....das wäre eine gute Gelegenheit gewesen, Ekici dort spielen zu lassen.

    Falls es unsere finanziellen Möglichkeiten zulassen, wäre ich echt froh, wenn wir noch einen (guten!!) Stürmer mit an Bord holen.

    Glaube kaum, dass MA da gestern etwas ausrichten hätte können....wenn ja, dann gnade uns Gott, falls wir von einem Spieler in der Offensive so abhängig sind.

    Doppelt schade ist, dass aufgrund der tabellarischen Situation jetzt richtungsweisende Spiele auf uns zukommen...so ganz ist das Abstiegsgespenst noch nicht vertrieben....hoffentlich beginnt nicht wieder das "Erbsen zählen".
     
  9. :tnx:
     
  10. Das ist ein wichtiger Post. Seit 2.5 Jahren versuchen wir konsequent unseren "tiki-taka"-Stil durchzuziehen, egal gegen wen, mit konstant schlechterem Personal. Das macht Werder extrem leicht ausrechenbar - zumal wir einfach nicht mehr die Stärke haben, gegen mittlerweile übermächtige Gegner wie den BVB unser Offensivding durchzuforcen.

    Aber Schaaf wird wohl eher aufhören, als jemals die Doppelsechs als wirklich valide Option zu betrachten. Ist sein ungeliebtes Stiefkind, und wir alle wissen, wie stur er sein kann.
     
  11. Totti1974

    Totti1974

    Ort:
    Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +3
    Dein Post und der von Dir zitierte decken die Probleme bei Werder bzw. TS genau auf:tnx::tnx::tnx:

    Herausragende Kicker wie Diego un Özil konnten diese schwache taktische Einstellung bzw. Formation noch kaschieren, wenn nun ein Durchschnittskicker wie Hunt das Zepter schwingt und ein schnell lustlos werdender De Bruyne sein Können einstellt, dann ist Werder eben nur noch unterer Durchschnitt.

    Falsche Spieltaktik mit falschen Spielern prägen das Werder der letzten Jahre, was gestern darin gipfelte, Petersen, der als Zentrumsstürmer aufgrund des neuen "Systems" verpflichtet wurde, ins rechte MF zu stellen....

    Derzeit hat nur einer einen nassen Helm auf, un das ist der Erfinder dieser Worte!!
     
  12. jancio

    jancio Guest

    Felix Magath z.B.?
     
  13. jancio

    jancio Guest

    Ja, ganau. Gestern haben wir als Mannschaft nicht existieren.
     
  14. jancio

    jancio Guest

    Ich bin Werder Fan über 20 Jahren und habe noch so etwas nicht erlebet. Ergebnis ist eine Katastrophe, ganz klar. Viel wichtiger ist für mich Spielwesen und Engagement der Mannschaft. Die sind junge Leute und vielleicht ist keine Chemie zwischen Mannschaft und Trainer? Schaff hat gestern ratlos ausgesehen.
     
  15. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    alle NOTE 6 mehr sag ich dazu nicht mehr

    gegen dortmund verliren ist keine schande aber zuhause gegen dortmund 5:0 verlieren das ist eine BLAMAGE HOCH 3
     
  16. ein desaster!!!
     
  17. Das war gar nichts und irgendwie war dies mir vorher klar. Unsere Abwehr wackelt zu sehr und macht zuviele Fehler. Dabei sind das eigentlich keine schlechten. Ich weiß nicht woran es liegen könnte. Steht die Abwehr zu hoch? Gegen den BVB kann man verlieren, aber man muss sich nicht gleich abschlachten lassen. Ich erwarte diese Saison auch nicht viel. Für mich ist das eine Übergangssaison. Man muss auch zunächst auch die anderen Spiele abwarten.

    Ich finde, dass Fritz nicht mehr in den Kader passt. Mag sein, dass ich mich da irre und zu hart urteile. Auf jeden Fall ist der zentral offensive Part nicht seine Position. Im defensiven Mittelfeld kann er spielen, doch da ist Juno einfach besser und auch Iggy ist da gut. Als rechten Verteidiger kann man ihn einsetzen, aber da ist Theo besser. Momentan ist Fritz für mich ein Einwechselspieler, nicht mehr. Da muss man sich auch fragen, ob er noch der richtige als Kapitän ist. Hunt gefällt mir als Kapitän recht gut und da haben unsere Jungs auch gut gespielt.

    Nach diesem Spiel kommt auch die Trainerdiskussion hoch. Doch wen kann man holen? Wer ist frei? Macht das Sinn mitten in der Saison?

    Wenn Schaaf nicht mehr weiter machen sollte, hätte ich am liebsten Slomka hier, doch er wird Hannover nicht verlassen. Tuchel ist für mich schon zu emotional. Macht zu sehr einen auf Klaus Kinski. Hecking wäre auch gut, aber unglaubwürdig nach dem Wolfsburg Wechsel. Bernd Schuster halte ich für überbewertet.
     
  18. mdwolch

    mdwolch

    Ort:
    Moers
  19. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Mit Ausnahme von Hunt (4) und KdB (3) hat sich der Rest der Mannschaft eine glatte 5 verdient. Zuviele mittelmässige Mitläufer und gegen einen guten Gegner absolut überfordert.

    TS eine 5-, da er erneute falsch aufgestellt und dann sinnlos auswechselt hat.

    Fazit: Werder spielt gegen den Abstieg
     
  20. SLV

    SLV

    Ort:
    NULL
    Da gebe ich dir absolut recht! :tnx: