Noten gegen Bayern

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - FC Bayern München" wurde erstellt von syker1983, 29. Januar 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. M3rqur

    M3rqur

    Ort:
    NULL
    Hier wird doch kaum Hetze gemacht oder Ähnliches ... klar haben einige ein etwas verzerrtes Bild von dem Spiel und unserer Leistung, aber der Thread dient auch ein wenig dem Frustabbau.
     
  2. Eike1089

    Eike1089

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +4
    Was hier manche schreiben ist echt zum:wuerg: und TEILWEISE auch manche benotungen.... was habt ihr denn alle erwartet das wir die Bayern ausm Stadion schießen? Ich hab mit einer Niederlage gerechnet, wird sind zur Zeit nicht gut drauf und gegen die Bayern zu verlieren ist keine SChande.... was mich aber dennoch freut ist, wir wurde nicht abgeschossen wie viele das befürchtet haben.... wir hätten mit ein wenig Glück nach 30 sec. in Führung gehen könnten und beim stand von 1:1 hätte der Elfmeter meiner Meinung nach das Spiel auch anders rum drehen könnten ( wer weiß ob die Bayern nach erneutem Rückschlag sich wieder so aufgerappelt hätten). Werder hat echt 2 Klassen besser gespielt als gegen Köln und eine Klasse besser als das Spiel gegen Hoffe.... heißt die Jungs haben verstanden um was es geht und wenn das so weiter kommen wir da auch wieder raus. Wieses rote KArte hätte nicht sein müssen aber wir haben mit Mielitz eine tolle Nummer 2. Also auf gehts Werder.... :svw_applaus::svw_applaus:
     
  3. Eben, und deshalb meide ich ihn wo ich kann.

    "Keine Hetze", das kann ich nicht unterstreichen.
    Oder hast Du Dir in Deiner kurzen Zeit hier mal die Mühe gemacht, ein paar Notenthreads zurückzublättern?
     
  4. :tnx:

    Ja. Aber ich bestehe dennoch darauf, dass ich von Werder die letzten Jahre verwöhnt wurde und will, dass die Mannschaft da wieder anknüpft.
     
  5. Eike1089

    Eike1089

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +4
    :lol: ja gut ....das will ich auch, aber das geht nunmal nur step für step..... und im moment sind wir unten drin und es ist schwierig da unten wieder raus zu kommen...
     
  6. was geht hier ab??? Vor dem spiel war nur die frage der höhe der niederlage. die einzige anforderung an die mannschaft war, dass sie kämpfen, kratzen, grätschen und beißen soll.

    wiese 2 hat versucht in einer situation so viel zu kampfen kratzen und beißen wie die anderen in 90 min., dadurch dumme rote karte

    pasanen 1 hat gekämpft gekratzt, gebissen und gegrätscht müller hatte weige gut szenen

    merte 1 hat gekämpft gekratzt, gebissen und gegrätscht 2 super tore, leider eins in falsche

    prödl 1 hat gekämpft gekratzt, gebissen und gegrätscht beide merte-tore vorbereitet. einmal klasse, einmal nicht so elegant

    silvestre 1 hat gekämpft gekratzt, gebissen und gegrätscht super gegen van robben, der schon deutlich mehr in einem spiel gezeigt hat.

    fritze 1
    hat gekämpft gekratzt, gebissen und gegrätscht. sensationell seine aktion in der ersten minute

    frings 1 hat gekämpft gekratzt, gebissen und gegrätscht. muss sich vor dem 3:1 arge sorgen um seine gesundheit machen und dreht sich zurecht weg, war ja eh egal und in den nächsten wochen brauchen wir ihn gesund

    bargi 1 hat gekämpft gekratzt, gebissen und gegrätscht.

    marin 1 hat gekämpft gekratzt, gebissen und gegrätscht und gegeneinen der besten verteidiger der welt einiges an guten situationen gehabt

    hunt 1 hat gekämpft gekratzt, gebissen und gegrätscht (wann ist der in einem spiel so viel gelaufen???????)

    pizza 1 hat gekämpft gekratzt, gebissen und gegrätscht. immer wieder ein genuss, seine ballbeherschung zu sehen


    das die mannschaft das tempo nicht wird das ganze spiel über halten können war doch nach 2 minuten klar. die spieler in der aktuellen situation daran zu messen, ob sie spielerisch glänzen zeugt von einem totalen realitätsverlust. dann noch zu glauben, dass die bauern in der aktuellen form zu schlagen sind ebenso. (ich glaub das ist einer der härtesten sätze, die ich je geschrien habe). und nach dem 1.0 war ja nicht nur bei den spielern die angsr vorm sieg zu spüren, sondern auch bei den zuschauern im stadion.
    das es dann auch noch ungglücklich läuft (elfer, zwei doofe gegentore), der schiri in jeder situation, wo die endscheidung auslegungssache ist gegen uns entschieden hat (keien geleb nach schwalbe von G., keien gelbe nach absichtlichem handspiel von schweinebesteiger, kein foul und/oder hand von müller vorm 3:1, gelb gegen pizza wegen beschwerde, ständiges stürmerfoulgepfeife gegen werder etc) kommt dazu und führt zu unzufriedenheit, frust und daraus resultierend zu eier gewissen art von mutlosigkeit.

    dennoch müssen wir doch mit dem spiel zufrieden sein, dennnur über den kampf wird die spielerische sicherheit wieder kommen. ich habe vor dem spiel mindestens 3 gelbe karten und einen verletzten bauern erwartet. karten sind mehr geworden, mit der verletzung wars nix - ist ja auch besser.


    :dance: :applaus: :svw_applaus: :svw_schal: :beer:
     
  7. :mad:Hunt ist ein total überbewerteter und überbezahlter Durchschnittskicker, der nicht einmal beim MSV Duisburg, oder in Ingolstadt großartig auffallen würde! Basta!

    :stirn:Die Note 1 an Kung-Fu Wiese war natürlich total ernst gemeint!

    Schönen Sonntag Herr Oberplan!
     
  8. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Hallo M3rqur,

    Wieso ignorierst du meine Frage?
     
  9. Hast du ein anderes Spiel gesehen??
    Alle eine 1 und Wiese ne 2??
    Haben wir die Bayern aus dem Stadion gefegt??
    Also bitte. Ein bißchen mehr objektivität bitte.
    (oder war es nur Ironie, die ich übersehen habe??)
     
  10. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +2
    Wiese 5- : Gut auf der Linie, im Herauslaufen jedoch sehr unsicher. Hätte ich mit 3- oder 4+ bewertet, aber die rote Karte war nach der Hechtrolle in Turin die mit Abstand dümmste Aktion seiner Laufbahn

    Silvestre 3-: Wenn er nicht beim 1:1 so gepennt hätte, wäre es trotz Niederlage ein gutes Spiel gewesen.

    Merte 4: Wie schon im Pokalfinale gegen die Bayern der Pechvogel.

    Prödl 4: Vor dem 1:2 den Ball fahrlässig hergeschenkt, ansonsten ok.

    Pasanen 4: unauffällig

    Fritz 3: Souverän und sicher.

    Frings 4+: Kämpferisch ok, aber am 1:3 nicht ganz schludlos.

    Bargfrede 3: Sein bestes Spiel in dieser Saison, aber Pässe und Torschüsse sind seine Sache nicht.

    Hunt 4-: Licht und Schatten bei den Standards, einige unnötige Ballverluste

    Marin 5: Positiv ausgedrückt: sehr agil und dirbbelfreudig. Negativ ausgedrückt: kaum Auge für Nebenleute, egoistsich

    Pizza 4: Schien gegen seinen Ex-Club übermotiviert, war an der roten Karte näher dran als am Torerfolg.

    Trinks 4: Für das 1. BL-Spiel ok, aber nicht herausragend

    Wagner, Mielitz: n.z.B.

    Fazit: die erwartete


    Niederlage, auch wenn sie in ihrer Entstehung etwas unglücklich war. Aber so ist es nun einmal, daß Glück muß man sich eben erzwingen, und dazu reicht es eben nicht, wenn man nur in vereinzelten Spielen den nötigen Ehrgeiz zeigt.

    Zudem ist zu befürchten, daß die Truppe in der nächsten Partie in punkto Einstellung wieder die Zügel schleifen läßt, weil sie meint, wer gegen die Bayern unglücklich verliert, kann in Mainz mit angezogener Handbremse bestehen - und schon erlebt man wie in Hoppenheim, Hannover, Stuttgart, Schalke oder Köln sein nächtes Waterloo.
     
  11. Sehr gute objektive Stellungnahme, kein Mensch erwartet hier das ein Team von gestandenen Profis 90 Minuten Fußball spielen kann!!! Eine 1:3 Niederlage gg. den FC Bayern ist ein absolutes Spitzenergebnis, das uns so schnell keiner nachmacht !!! Mit einem andren Schiri der nach 60min, (aufgrund der konditionellen Situation bei Werder ) abgepfiffen hätte wären wir als Sieger vom Platz gegangen !!!!! (!!das war Sarkasmus!!)Ich hatte mir eigentlich fest vorgenommen solche State´s zu ignorieren, will auch keinen Streit beginnen, aber wer Kritik nicht als Ansporn versteht wird wohl auch im privaten wie beruflichen Bereich stets scheitern ??!!??
     
  12. Zuhause 1 : 3 verloren ist kein gutes Resultat, egal ob gegen Barca oder Bochum. Nach so einem Ergebnis die Mannschaft überdurchschnittlich gut zu benoten sollte sich von selbst verbieten, wenn es einigermassen Sinn machen soll.
     
  13. Sei mir nicht böse, ich will Dich nicht persönlich angreifen, aber das Leben rennt anscheinend an Dir vorbei. So ist es nun mal, 5 gute Taten interessiert niemanden, aber eine schlechte und alle schlagen auf Dich ein. Das liegt nun mal in der Natur des Menschen ( und vor allem des deutschen ). Dachte mit 30+ hätte man das längst erkannt.
     
  14. deruw

    deruw

    Ort:
    NULL
    so schlecht würd ich die nicht alle bewerten, eher im 3er bereich und wiese ne 6 weil er mal wieder das ********* hat raushängen lassen mit seiner bescheuerten roten karte.
    allerdings war mein stream so schlecht, dass ich das spiel kaum flüssig sehen konnte.
    schön dagegen gehalten die erste zeit, da würden die bösen kölner erzittern
     
  15. In der Tendenz hast Du sicher Recht, wer hat nicht zwischendurch das Bedürfnis, seinem Ärger Luft zu machen. Sei Dir sicher, dass ich (auch berufsbedingt) dahingehend genügend Menschenkenntnis gesammelt habe und das Leben, gerade diesbezüglich, nicht an mir vorbeigegangen ist ;)

    Speziell in diesem Forum habe ich aber auch schon Leute kennengelernt, die auch nach ärgerlichen Niederlagen oder Demütigungen wie in Köln entweder besonnen sachlich reagieren, oder sich zumindest im Zaum halten bevor etwas geschrieben wird. Und wenn man denn seinen Unmut äußert, dann kann man sicherlich auch härte Worte benutzen ohne jemanden persönlich anzugreifen, was hier unbestritten nicht jeder tut.

    Ich will Dich nicht persönlich angreifen, aber Dein Beitrag hört sich so an als würde man eigenes Einschlagen auf die Truppe bzw. einzelne Spieler damit rechtfertigen wollen, dass es andere ja auch tun.

    Übrigens finde ich es immer sehr gewagt, solche Vergleiche aus dem täglichen Leben heranzuziehen. Wenn das so einfach wäre, hättest Du mich ja gerade in 2 Minuten so richtig gut kennengelernt. Ob dieses Bild dann so passend ist, ist eine andere Frage ;)
     
  16. betrachte das ganze mal als meine antwort auf die vorhergegangenen bewertungen, die die komplette mannschaft als komplette antifußballer hinstellen.
    wenn du allerdings meinen sarkasmus bei der notenverteilung nicht erkennst, weil ich ihn nicht als solchen bezeiche, dann kann ich auch nicht helfen.

    trotzdem bleibe ich bei der meinung, dass wir in der aktuellen situation mit dem gezeigten zufrieden sein müssen, aber das ist eben für all die erfolgsfans, die sich mitlerweile im forum tümmeln nur schwer verständlich. die mannschaft ist total verunsichert, da kann kein mensch hacke spitze eins zwei drei erwarten und deshalb und nur deshalb bin ich mit der leistung zufrieden.

    erinnert euch mal an die zeiten, als ein trares oder ein maximov hier gefeiert wurden. da hatten wir jahrzehnte solchen fußballs im weserstadion schon hinter uns.
     
  17. Das ist schön das Du in diesen Belangen einsichtig bist.

    Wenn Du Dich von mir angegriffen fühlst möchte ich mich entschuldigen und Dich wissen lassen, das es nicht in meiner Absicht stand.

    Kritik pinkelt nun mal jemanden ans Bein, thats life. Einschlagen würde ja bedeuten das ich jemanden zu Unrecht kritisiere?!
     
  18. Mein State bezog sich eigentlich auf diese Sätze von Dir:.................................................................................................
    das die mannschaft das tempo nicht wird das ganze spiel über halten können war doch nach 2 minuten klar. die spieler in der aktuellen situation daran zu messen, ob sie spielerisch glänzen zeugt von einem totalen realitätsverlust. dann noch zu glauben, dass die bauern in der aktuellen form zu schlagen sind ebenso. (ich glaub das ist einer der härtesten sätze, die ich je geschrien habe). und nach dem 1.0 war ja nicht nur bei den spielern die angsr vorm sieg zu spüren, sondern auch bei den zuschauern im stadion.
    das es dann auch noch ungglücklich läuft (elfer, zwei doofe gegentore), der schiri in jeder situation, wo die endscheidung auslegungssache ist gegen uns entschieden hat (keien geleb nach schwalbe von G., keien gelbe nach absichtlichem handspiel von schweinebesteiger, kein foul und/oder hand von müller vorm 3:1, gelb gegen pizza wegen beschwerde, ständiges stürmerfoulgepfeife gegen werder etc) kommt dazu und führt zu unzufriedenheit, frust und daraus resultierend zu eier gewissen art von mutlosigkeit.
    .............................................................. Den Sarkasmus in der Bewertung habe ich schon entdeckt. Auch ich wollte hier bewußt provozieren, aber nicht Dich im speziellen, Dein State bot sich nur gerade an.:beer:
     
  19. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    Wiese 4 - 5
    alle anderen 5.
    Schon besser als gegen Köln.
     
  20. Wie ich so ausfuehrliche begruendete Benotungen liebe :wall: