Noten gegen Bayern

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - FC Bayern München" wurde erstellt von syker1983, 29. Januar 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. Was hat er den gesagt?
     
  2. Wiese ne 1?!:lol::lol::lol: Kein Plan von Fußball.
    Hunt 6?!:wall::wall::wild: Junge selbst wen er 3 Tore machen würde und dazu noch 2 Vorlagen würdest du und die anderen Hunt-Basher ihm ne 3 geben. Das ist einfach unmöglich! Kein Plan von Fußball!

    Du hast einfach keinen Plan von Fußball!:wall:
     
  3. M3rqur

    M3rqur

    Ort:
    NULL
    Ihr solltet doch mal die Objektivität bewahren, selbst wenn wir den 11-Meter bekommen hätten, wäre das Spiel verloren gegangen.

    2. HZ war doch nach dem Tor gar nichts mehr los in Richtung Angriff ... Angsthasen-Fussball.

    Prödl hatte noch Glück - die erste gelbe Karte war zwar Zweifelhaft, aber das Foul an Gomez wäre eigentlich gelb/rot gewesen.

    Zu Wiese fällt mir wenig ein, war er noch der Spieler, der mir am meisten Hoffnung auf den Klassenerhalt gegeben hat ... muss ich nun seinen geistigen Zustand anzweifeln.
    Wenn es unglücklich läuft, dann verletzt er einen 20jährigen Menschen schwer ... nebenbei Kollegen in der N11 ... aber das Thema erledigt sich langsam für Tim.
     
  4. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Sagt WER? Weisst du WESHALB?

    Zum Thema Gelb/Rot hatte Schweini genausoviel Glück....
     
  5. Ja ne is klar. Wäre der Elfer drin wären die Bayern voll zusammengebrochen und ihr geschopfter Mut aus dem 1:1 wär weg! Und Werder wäre bestimmt wieder besser geworden!
     
  6. M3rqur

    M3rqur

    Ort:
    NULL
    Also ich war im Stadion und konnte aus der 2. HZ wenig positives vermerken.

    Bayern wäre sicherlich nicht zusammengebrochen, die hätten auf 2:2 und den Sieg gespielt, wie sie es letztendlich auch getan haben ... zudem ist auch zweifelhaft, ob Frings den 11er verwandelt hätte.

    Klar hatte Schweini auch Glück, aber wir müssen uns doch mit unseren Fehlern beschäftigen ... Bayern marschiert nicht Richtung Abstieg.

    Die nächsen 3-4 Spiele ohne Wiese werden schwer und wenn es schlecht läuft sind wir in 4 Wochen auf Platz 16.

    Und dann?
     

  7. Diese ganzen Spekulationen bringen uns nicht weiter, was bringt es wenn ständig der Aufwärtstrend von einem Abwärtstrend abgelöst wird und das manchmal innerhalb eines Spieles? Wir können uns weiterhin alles mit hätte, wäre, wenn schön reden, aber Fakt ist wir stehen 3 Punkte vor dem Relegationsplatz. Was zählt sind momentan nur 3 Punkte, ob die nun verdient waren oder nicht, interessiert mich nicht. Man arbeitet jetzt seit mindestens 6 Monaten an dieser Baustelle, ohne Tendenz zur Besserung. So ein Arbeitgeber hätte ich auch gerne, wo ich 6 Monate alles verhauen kann und man mir trotzdem noch den Rücken deckt. Es muss was passieren und zwar bald.
     
  8. M3rqur

    M3rqur

    Ort:
    NULL
    Ganz meine Meinung!!!
     
  9. systemanalyse

    systemanalyse

    Ort:
    Bremen best Town ever
    Kartenverkäufe:
    +1
    So meine Benotung

    Wiese 4, einige tolle Paraden und Aktionen. Seine Abwürfe, Abschläge dauern nach wie vor zu lange. Hier wird es dem Gegner ermöglicht sich in Ruhe zu stellen. Überraschungsmoment weg. Dumm, Dümmer, Wiese rot.
    Seine Emotionen nachvollziehbar. Kann sich recken und strecken wie er will, ist trotzdem die Lachnummer der Liga. Darf sich aber so eine Karateeinlage nicht leisten

    Mertesacker 3, sein erstes Doppelpack in der Liga ? Eigentor passiert ohne sein wirklich zutun. Bekommt den Ball an das Schienbein. Ansonsten sehr präsent und konzenztriert. Seine Spieleröffnung ist grausig und landete oft direkt in den Beinen des Gegners.

    Prödl 3, bester Abwehrrecke. Einige sehr gute Rettungsaktionen und tolles Stellungsspiel. Muss aber noch einige Prozente mehr bringen.

    Pasanen 4,5, ein Auslaufmodell mit mässigen bis nicht vorhandenen Offensivgeist. Anfangs recht stabil, mit fortlaufenden Spiel immer unkonzentrierter und Kraftloser.

    Sylvestre 3,5, baute später im Spiel ab. Scheint aber ein allgemeines Problem der Mannschaft zu sein. Nach 70 Minuten geht die Puste und die Konzentration aus. Hatte gute Aktionen mit Flanke und Kopfball. Kann sich nicht 90 Minuten gegen Robben behaupten (aber wer kann das schon).

    Frings 4, bemüht, aber man sieht ihm sein Alter an. Zwar noch der Kapitän, aber sein Standing innnerhalb der Mannschaft hat deutlichst nachgelassen. Nicht mehr der große Mann. Solide aber nicht herausragend. Wirkt manchmal überfordert und längst nicht mehr so agil

    Bargfrede 4, gerackert, gerannt aber ohne jegliche entwicklung. Seine Offensivaktionen verpufften. Stopfte viele Löcher, musste sich aber auch der bayrischen Macht ergeben.

    Marin 4, einige Aktionen, aber immer ein Haken, ein Schlenker zuviel. Seine Spielweise ist nicht mannschaftsdienlich. Führen solche Einzelaktionen, wie er sie ausschließlich vorträgt nicht zum Erfolg sind seine Qualitäten überholt.

    Fritz 3,5, Offensiv sehr bemüht. Hatte viele gute Ansätze und ein excellente Torchance (kann da nicht quer auf Marin spielen). Stopfte zudem auch defensiv einige Löcher und unterstützte Lutsche und Bargfrede.

    Hunt 4, seine Aktionen wirken oft verspielt und allzu künstlerisch. Wie bei Marin fehlt die Effektivität. Oft schön anzusehen, aber leider ohne jede Wirkung. Defensiv eher eine Null. Schmeisst sich oft ohne jegliche Konzentration alibimäßig in die Zweikämpfe. wirkt wenig dynamisch und zielorientiert.

    Pizarro 3,5, stellte sich voll in den Dienst der Mannschaft. Konnte in der Offensive aber gerade deswegen keine Lichtblicke setzen. Sehr aktiv, kämpferisch hoher Einsatz.

    Trinks 4,5, ein paar Balleroberungen. Wirkte aber eher verloren und der ersten Liga nicht gewachsen (ist ein Talent mit Perspektive).

    Wagner , ich mag hier keine Note geben. Wirkt wie ein Fremdkörper im Spiel. Bei dem Spielstand mehr zu erwarten wäre sicher vermessen, aber das schließt nicht aus, das er kein Spieler für die erste Liga ist.

    Die Mannschaft war motiviert und bemüht. Es fehlt deutlich ein Spieler der dem Bremer Spiel seine Handschrift verleiht, dem Spiel seinen Stempel aufdrückt und es ordent. Es fehlt an Kondition. Ab der 70. Minute lässt die Mannschaft extrem nach. Es gibt viel zu tun in den nächsten Monaten. Besonders Herr Allofs muss die Mannschaft der nächsten Jahre zusammen kaufen.
     
  10. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    kung-fu-wiese 1 (du bist der beste schade das du dich nich zusammenreißen kannst :p)

    silvestre 3
    merte 3
    pasanen 3
    prödl 3

    marin 4
    hunt 5
    frings 4+
    bargfrede 4+
    Fritz 3

    Pizarro 3

    trinks 3
    wagner nzb

    schiri 6
    van gaal: 1 :D :D :D :D so geil der typ hoff der is nich mehr lang in deutschland mag den sowas von gar nicht

    fans : 1*
    ts: 1+
    ka: 1* (macht auch kein spaß mehr)

    cheers
     
  11. Wiese 3+ - Sah bei einem Freistoß blöd aus, als er zu spät kommt gegen Gomez. Sonst wie immer zuverlässig.

    Pasanen 3 - Hat seine Seite zu gemacht.
    Prödl 2 - Der stärkste aus unseren Reihen
    Merte 3+ - Eiskalt vor beiden Toren :D
    Silvestre 3 - Hat Robben 60 Minuten lang nahezu komplett aus dem Spiel genommen

    Frings 3 - Gekämpft
    Fritz 3- - Viel gelaufen. In der dritten Minute aber eigensinnig
    Bargfrede 4+ - Naja.
    Marin 4- - Eigensinnig, Augen nur auf den Ball gerichtet. Da muss mehr kommen
    Hunt 5- - Die erste Halbzeit unterirdisch, dann etwas besser

    Pizarro 4 - Vorne allein auf weiter Flur

    Trinks, Wagner nzb
     
  12. :lol::lol::lol:
     
  13. Ich nehm diese Benotung einfach mal nicht ernst & lache mit Dir :lol:
     
  14. Dieser Thread verdeutlicht mir nur mal wieder, wie lächerlich viele Fussball-Fans sind.
     
  15. In meinen Augen war die Leistung aus der 2. Halbzeit dem Spielstand geschuldet. Und diese Annahme ist auch ger nicht so weit hergeholt, wenn ich mir den bisherigen Saisonverlauf anschaue, insbesondere das Verhalten nach einem Rückstand. Hier ging einmal mehr die Ordnung verloren, außerdem schien man an sich selbst zu zweifeln, ob man gegen Bayern einen Rückstand aufholen kann.

    Eine Führung hätte durchaus dafür sorgen können, dass man sich wieder aufrichtet und die Partie geordnet und mit dem nötigen Selbstvertrauen zuendespielt!

    Es ist immer zweifelhaft und niemals sicher, dass ein Elfer sicher reingeht :rolleyes:
    ...und es ist zweifelhaft, ob Frings überhaupt geschossen hätte.

    Was die Leistung in der 2. Hlabzeit angeht:

    Vielleicht sollte man seine Meinung weniger mit dem Konjunktiv bilden ;)

    Das kann natürlich passieren :(

    Und dann?
    Dann sind immer noch 10 Wochen zu spielen. Wenn Du in 4 Wochen schon die Saison beenden willst, ist klar dass man sich nicht mehr wehren kann ;)

    P.S.
    Pro Notenthread-Verbot ;)
     
  16. M3rqur

    M3rqur

    Ort:
    NULL
    Der Wert dieses Beitrages 5- ... ist nicht einmal 3€ für das Phrasenschwein wert.


    Übrigens verdient der Torjubel von Per noch ein *chen
    Nur doof, wenn er dann 25 Minuten später die Niederlage einleitet.
     
  17. Hallo,

    habe live (sky) nur ab dem berechtigten Handelfer gesehen, dafür nachts nochmal auf sky die hd-Wiederholung. An der Glotze bekommt man offenkundig nicht alles mit, einige Aussagen hier kann ich nicht nachvollziehen.

    Wiese: starke Reaktionen (oder auch Flugaktionen) haben sich mit klaren Fehlern beim Rauslaufen abgewechselt. Hat zwar schwere Bälle gehalten, aber dennoch, wie gegen Köln auch, Dinger durchgelassen, die ein Weltklassemann auch mal halten darf (ein durchschnittlicher Buli-Torwart aber nicht). Schlechter als in Köln. Ausraster am Ende gibt unter dem Strich eine glatte 5.

    Pasanen: besser als gegen Köln. Ging in die Zweikämpfe, wie die gesamte Abwehr. Nach vorne nicht so aktiv. 3 - 4

    Mertesacker: Hat beim 1 : 0 gezeigt, dass er Fußball spielen kann. Schade, dass er beim 1:2 derart unglücklich aussah. Besser als gegen Köln. 3

    Prödl: die gelb-rote habe ich nicht gesehen, mag ja stimmen, habe ich in meine Bewertung aber nicht einbezogen. Machte auf mich einen sicheren Eindruck, es ging ja immerhin gegen äußerst namhafte Gegenspieler. 2

    Sylvestre: wie gegen Köln. Spielt wohl immer sein Niveau, das für den Spielaufbau wohl nicht reicht. Dafür aber im neuen Jahr fit wie ein Profi, wenn auch eben langsam und erfahren wie ein 33jähriger Profi. 4

    Fritz: so lange die Kraft reichte, der körperliche Einsatz, den man für "vom Kampf zum Spiel" braucht. Besser als gegen Köln. Ging auch in die Zweikämpfe. Bei mehr Übersicht in den ersten 120 Sekunden eine glatte 2, so fehlte doch etwas der Spielaufbau, den man im Mittelfeld leisten muss. 2-3

    Frings: Einsatz ähnlich Fritz, aber besser dosiert, so dass er bis zum Schluss mitspielen konnte, was aber nach dem 1 : 1 zu wenig war. Reicht wohl nicht mehr für 90 Minuten. 2-3

    Bargfrede: Einsatz und Übersicht ähnlich Fritz. Kraft reicht für 90 Minuten, kann aber vom Anfang bis zum Ende nicht das Spiel aufbauen, dafür braucht Werder andere Leute. 3

    Hunt: Leistung wie gegen Köln. Hat in der 40. und 53. Minute mal einen Zweikampf geführt, ansonsten völlig körperlos gespielt, nur "die Räume zugestellt". Dadurch eigentlich bei gefühlt 95 Prozent aller Bremer Gegentore in Ballnähe, aber niemals eingegriffen. Hunt ist der Hauptschuldige im Mittelfeld, wenn es heißt, die Abwehr fängt spätestens im Mittelfeld an. Da wo ersteht, wird kein Angriff abgefangen, sondern höchstens aufgehalten, weil ja keiner durch ihn durchlaufen kann. Habe mich bei der Wiederholung extra auf ihn konzentriert, um nicht meinen mittlerweile eingespielten Reflexen bei seinem Spiel zu folgen. Schaaf wäre unantastbar, wenn er nicht immer wieder an Hunt festhalten würde. Auch scheint er mittlerweile zum Vorbild beim Nachwuchs zu werden: hohe Kilometerleistung beim Nebenhertraben (dafür ist noch viel zu wenig gelaufen, denn da wäre in 89 Minuten noch mehr drin gewesen) und keine Zweikämpfe führen. Geht überhaupt nicht, da auch nach vorne so gut wie kein Pass ankam und er sich schlicht nicht als Anspielstation anbot. Note wie gegen Köln.

    Marin: o.k. Ballverliebt wie immer, spielt zu spät ab, d. h. ist dann den Ball schon wieder los. Aber: bietet sich an, geht in die Zweikämpfe, auch defensiv. Als zweiter Stürmer für mich im Moment besser als Arni, da er nicht so schnell aufsteckt. Könnte eigentlich nach 60 Minuten für einen fitten neuen zweiten Stürmer ausgewechselt werden, wenn nicht 2 Plätze schon für Fritz und Frings reserviert wären. 2-3

    Pizzaro: besser als gegen Köln, aber noch lange nicht in der Form der letzten Jahre. Hat erkennbar immer wieder zurückgezogen, wo er früher die Zweikämpfe erfolgreich gesucht hätte. So nicht die Lebensversicherung für Werder, sondern ein durchschnittlicher Bundesligastürmer, wie sie Werder in der Vergangenheit mit Rosie und Almeida noch auf der Bank hatte. Pizza zeigt Werders Problem dieses Jahr: höchstbezahlte Spieler, die nur noch Durchschnitt bringen, und der Durchschnitt wurde durch Spieler ersetzt, deren Zweitligareife sogar fraglich ist. 4

    Schiedsrichter: klarer Elfer beim 1:1. Wer weiß, was dann geworden wäre. Bei einem Tor eventuell die zweite Luft, bei Fehlschuss klarere Niederlage?
     
  18. Nein, diese Aussage trifft genau den Kern.

    Oder wie erklärst Du Dir, dass bei Siegen gerade mal 2 Seiten gefüllt werden, wir nach dem Bayernspiel, ähnlich wie bei allen anderen Niederlagen, schon die 6. Seite hier brauchen?

    Meiner Ansicht nach zeigt der Thread, wie viele hier im Forum gestrickt sind, und darauf könnte ich gut und gerne verzichten!
     
  19. Wäre, wenn ...

    Das 1 : 1 fiel ein wenig aus heiterem Himmel. Bereits in der 1. Hz hatte der Gegner ein paar Chancen und nach Mertes Tor waren die Bayern erst einmal auch durcheinander, da hat Werder gut weitergespielt. Nach dem 1:1 ging es allerdings bei Werder nach bekannt schlechtem Muster los. Könnte aber auch sein, dass da die Kraft einfach nicht mehr reichte Hunt mit durchzuschleppen und die Bayern ihre Chance sahen, mehr zu erreichen.
     
  20. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Das ist zwar richtig, aber WOHER weisst du, dass es nicht anders gelaufen wäre, wenn wir den Elfmeter bekommen hätten?