Noten gegen Aue

Dieses Thema im Forum "FC Erzgebirge Aue - Werder Bremen" wurde erstellt von ribas92, 23. September 2008.

Diese Seite empfehlen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gustav Jacobi

    Gustav Jacobi

    Ort:
    Wietmarschen/Block 52
    Kartenverkäufe:
    +5
    Ein Sieg in diesem Spiel, egal wie er heraus gespielt wurde, ist aussagekräftig wie ein weißes Blatt Papier. Das Spiel hat mit Schritt nach vorn oder zurück rein gar nichts am Hut. Aber das war schon vorher klar, daher wundere ich mich über solche Aussagen.
     
  2. Wieso Wiese nur 2,5 ??
     
  3. magicmaxi

    magicmaxi

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +3

    Wiese 2
    Pasanen 4,5 - Prödl 4 - Naldo 3 - Boenisch 4,5
    Baumann 3,5
    Vranjes 4,5 - Özil 4
    Diego 4
    Rosenberg 3,5 - Pizarro 3

    Hunt 5
    Fritz 4,5
     
  4. Hauptsache Achtelfinale - abhaken - jetzt volle Konzentration auf Hoffenheim - keinen Bock auf 'ne Blamage
     
  5. In Anbetracht der bisherigen Leistungen der Hoffenheimer, wird man sich da nicht so leicht blamieren können, wie gestern in Aue.

    Aber hast schon recht: Hauptsache weiter.
     
  6. Hm ich denke nicht das im moment eine Niederlage gegen Hoffenheim eine Blamage wäre. Nichts desto trotz hoffe ich auf einen Heimsieg gegen Hoffenheim.
     
  7. Der einzige, der gestern zu überzeugen wusste, ist Wiese.
    Gewinner des Spiels ist eindeutig Mertesacker, obwohl ich noch nicht überzeugt bin, das es mit ihm besser gelaufen wäre. Hauptsache eine Runde weiter.
     
  8. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ich kann Dich beruhigen. Bis zu seiner Einwechslung (???) war er ja auch gar nicht dabei. :D Kein Grund, ihm eine 5 zu geben. Ich nominiere diese Vranjes Bewertung hiermit zum Posting des Monats. :p
     
  9. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Noten der Bild:

    WERDER: Wiese (2 Note) – Pasanen (4/ 61. Fritz 4), Prödl (4), Naldo (3), Boenisch (4) – Baumann (3) – Vranjes (4/ 46. Hunt 4), Özil (4/ 80. Niemeyer) – Diego (4) – Rosenberg (3), Pizarro (2)
     
  10. Das sind genau die Plattitüden, die Spieler und Trainer nach dem Spiel von sich gegeben haben. Vor dem Spiel die Charakterfrage stellen (Vranjes) und hinterher den Gegner stark reden und die eigene schwache Leistung unter den Tisch kehren (Baumann).

    Wie man sich souverän einer solchen Pflichtaufgabe entledigt, hat gestern abend Wolfsburg gegen Oberneuland gezeigt (und die haben noch einige Spieler geschont).
     
  11. Und wie groß ist der Liga Unterschied zwischen Oberneuland und Aue???????

    In der ersten Rund haben wir auch Norderstedt geputzt
     
  12. Ich verstehe die Kritik am Team überhaupt nicht.
    Werder hat mit dem minimalsten Einsatz das Plansoll für den Abend erreicht. Wer tatsächlich meint das Werder sich da irgendwie blamiert hat, sollte mal darüber nachdenken warum da so "sparsam" gespielt wurde. Meint tatsächlich jemand die Mannschaft hätte es gegen Aue nicht anders gekonnt? Hätte sie es denn gemusst? Auch wenn Aue in den letzten Minuten mit Glück den Ausgleich geschafft hätte, hätte Werder in der Verlängerung die notwendigen Tore geschossen. Ärgerlich wäre dabei einzig die Kraftvergeudung gewesen.
    Zu keinem Zeitpunkt war Aue ein wirklich gleichwertiger Gegner. Sicher kann man wie Wolfburg auch sechs oder sieben Tore machen und sich da einen abkämpfen. Aber für wen?
    Am Sonnanbend ist ein weitaus stärkerer Gegner im Weserstadion. Wozu unnötig schon Dienstag Kräfte vergeuden die ein paar Tage später noch gebraucht werden.
    Es war ein ganz normales Spiel mit einem nachvollziehbaren Ergebniss. Nicht mehr und nicht weniger. Insofern sehe ich die komplette Mannschaft eher im 2-3 Bereich für ein cleveres Abspulen einer Pflichtaufgabe.
     
  13. Tja, es ist mir unverständlich, dass Aue nochmal so gefährlich aufkam und werder in den letzten 30 Minuten mit so geringen Einsatz spielte. Es wurde nochmal richtig gefährlich. Also alle note 4
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.