Nostalgie-Welches war das geilste Nordderby aller Zeiten?

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Hamburger SV" wurde erstellt von gelöscht, 1. September 2012.

Diese Seite empfehlen

  1. ich hab schon ältere gesehen, aber über die 4 Demütigungen in 19 Tagen und den Frustsaufopa geht trotzdem nichts!
     
  2. Addi83

    Addi83

    Ort:
    Berlin
    :confused:
     
  3. Vielleicht kann Werder ja mal was mit der ARD schaukeln und die alten Matches im Archiv von W-TV anbieten. Das Match war Klasse, aber es braucht bewegte Bilder.

    @Eisendieter:

    Das ist natürlich richtig, aber bzgl. des Spiels?
     
  4. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
  5. Addi83

    Addi83

    Ort:
    Berlin
  6. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    4:0 in Hamburg 2001. Höchster Auswärtssieg in Hamburg.
    Und natürlich die Papierkugel.
    Und nicht unerwähnt bleiben darf das 6:0 im Doublejahr.
     
  7. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +2
    1993 hatte schon eine gewisse Dramaturgie, auch wenn diese sich nicht auf den Spielverlauf an sich bezog, sondern auf der Tatsache, daß die Bayern ihre 3:0-Pausenführung gegen Bochum nicht ausbauen konnten (im Gegenteil, das Spiel endete 3:1), während Werder sich mit 2 Toren in den letzten 4 Minuten an die Tabellenspitze setzte.
     
  8. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Addi, damit hast Du mich unwissentlich provoziert: :D

    Nun denn, für mich unvergesslich ist mein erstes Bundesliga-Auswärtsspiel, zu dem mich mein Vadder mitgenommen hat. Natürlich nach Hamburg. Natürlich (haha, das war die düstere Zeit !) Auswärtssieg für Werder.

    Das Spiel an sich war glaub ich nicht so pralle, dafür aber sehr spannend, weil man zittern musste und Werder damals bekanntlich auswärts ja kaum jemals gewann, immer gegen den Abstieg spielte, während der HSV damals eine Spitzenmannschaft war und die ohnehin naturgemäß vorhandene Hamburger Arroganz ein kaum erträgliches Ausmaß angenommen hatte.

    Nach sensationeller 2:0 Führung für Werder dann kurz vor der Halbzeit der Anschlusstreffer für Stellingen, danach die ganze 2. Halbzeit ein auf den Ausgleich drückender HSV, wir zählten jede Minute, die quälend langsam verrann (so meine Erinnerung).

    Das Drumherum war dafür unvergesslich: Wir sind nach dem Schlusspfiff aus dem Volksparkstadion raus, am Zaun/Durchlass hatte sich ein Spalier aus Hamburger Asozialen gebildet, die uns beschimpfte/bedrohte ("schlagt das Werder-Pack tot" usw.). Obwohl ich ein kleiner Pöbs war, wurde ich von einem erwachsenen Hamburger Aso bespuckt und hatte mächtig Angst. Dafür war dann ab dem Autobahndreieck bei Stellingen die A1 Richtung Bremen die ganzen 100 km im eine Art AutoCorso, gefühlt aus fast jedem Auto hing ein grün-weißer Schal oder Fahne und es wurde andauernd gehupt, das ging so bis Bremen.

    das Spiel: http://www.kicker.de/news/fussball/...lanalyse_hamburger-sv-12_werder-bremen-4.html

    Ansonsten noch endgeil war der 4:0 Auswärtssieg in Hamburg im ersten Meisterjahr, da konnte mein Vadder mich noch nicht mitnehmen (da wohnte ich noch in Mudders Bauch drinne, zur Meisterschaft war ich dann aber rechtzeitig da):

    Das Spiel: http://www.kicker.de/news/fussball/...lanalyse_hamburger-sv-12_werder-bremen-4.html

    Schön anzuschauen, wenn man es auf Super-8 hat (und digitalisieren kann). :D
    2001 war also nicht der alleinige höchste Auswärtssieg in Hamburg.

    Das Werder-Management sollte mal eine DVD mit allen historischen Bundesliga-Derby-Siegen heraus bringen, von mir aus gerne als DVD-Box in Langversion.

    Herausragend waren seit dem eigentlich alle Duelle seit dem Wiederaufstieg 1981. :wink:

    Aber ganz besonders sind die Spiele zu nennen, die der Werder-Oldie oben schon erwähnt hat, da kann es m.E. keine 2 Meinungen geben. :tnx:
     
  9. Das legendäre Spiel rund um das Papierkügelchen (ist jetzt im Original im Wuseum ausgestellt) war eines der geilsten, über das ich heute noch lachen muss :lol: die Saison war einfach traumhaft. 3 mal den HSV geputzt. In der Liga, im Pokal und im UEFA Cup. Drei mal raus gekegelt.

    Beim Bowling würde man wohl sagen: astreiner turkey! :lol:

    http://www.youtube.com/watch?v=2_P_NhaXoRk

    http://www.youtube.com/watch?v=e6u4CYs6HaU


    Ach ja, DAS hier war auch ganz putzig:

    http://www.youtube.com/watch?v=fd9RIJazy9A
     
  10. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Unvergessliches Spiel auch für mich, 29.05.1976, ich schlich mich öfters von der Silberhochzeitfeier meiner Eltern zum Radio, um dieses eminent wichtige Spiel im Abstiegskampf zu verfolgen. Besonders der Schwede Sanny Aslund blieb mir in diesem Spiel im Gedächtnis haften.

    In diesem Halbjahr war Otto zum ersten Mal Trainer in Bremen und rettete auf beispiellose Art damals Werder. Leider hatte Tilkowski aber schon die Zusage für den Trainerposten ab der Saison 1976/77. Aber bekanntlich kam Otto ja noch einmal...mit beispiellosem Erfolg...

    Wie von Sofatester schon geschrieben eigentlich kein herausragendes Spiel, aber sicherlich einer der wichtigsten Siege, die wir jemals gegen den HSV gelandet haben.

    Gruß vom
    Werder-Oldie