Norwegen bezahlt Frauen und Männer gleich...Vorbild für Deutschland?

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft" wurde erstellt von Peter Panther, 20. Oktober 2017.

Diese Seite empfehlen

?

Sollen in D in Zukunft auch Männer und Frauen im Nationalteam das gleiche Geld bekommen?

  1. Ja, auf Niveau der Damen-Bezahlung

    1 Stimme(n)
    7,1%
  2. Ja, auf Niveau der Herren-Bezahlung

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Ja: Herren weniger, Damen mehr

    5 Stimme(n)
    35,7%
  4. Nein, auf keinen Fall, es ist gut so wie es ist

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Nein, etwas mehr sollten die Damen aber bekommen

    4 Stimme(n)
    28,6%
  6. Nein, Frauenfußball ist eh überflüssig

    4 Stimme(n)
    28,6%
  7. mir egal

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Die Däninnen machen Ernst mit ihrem Protest: das WM-Quali-Spiel morgen gegen Schweden fällt aus, nachdem keine Einigung mit dem Verband gelang. Bekommen wohl nur 350€ pro WM-Quali-Länderspiel (Freundschaftsspiele gar kein Geld).
    Vizeeuropameister Dänemark droht womöglich die DisQualifikation.
    http://www.tagesspiegel.de/sport/gl...en-von-daenemark-lernen-koennen/20473374.html

    In Norwegen wurde vor kurzem eingeführt, dass Herren- und Damenteams die gleiche Bezahlung bekommen, wobei die Herren nun weniger bekommen als vorher. Wird das Schule machen?
    Wäre das auch in Deutschland denkbar?
     
  2. PrinzHF

    PrinzHF

    Ort:
    HH
    Kartenverkäufe:
    +1
    Wäre es auf gar keinen Fall. Schade zwar, aber das klappt nicht. Es lassen sich halt nicht die Massen dafür begeistern. Der Männerfußball driftet in finanzielle Sphären ab die bedenklich sind, aber halt durch die Nachfrage machbar und für Frauenfußball interessiert sich kaum jemand.

    Ich habe durchaus ein paar Spiele geschaut bei den Turnieren, und auch gerne, aber die Masse generiert es nicht, da können die Däninnen protestieren soviel sie wollen. Man kann den Zuschauen nicht aufzwingen, was sie zu interessieren hat.
     
  3. Ganz so wie Du schreibst, ist es nicht. Die deutschen Vorrundenspiele bei der EM haben jeweils ca. 7 Millionen in D am TV verfolgt, das ist nicht so wenig.
    Bei den Herren im Jahr davor waren die Quoten natürlich noch höher, knapp 4 mal so viel im Schnitt.
    Die Prämien hingegen waren bei den Herren etwas 9 mal so hoch wie bei den Damen.


    In Deutschland haben wir natürlich noch den Fall, dass wir bei den Herren Weltmeister sind, naturgemäß ist dann der weniger renommierte Titel bei den Frauen nicht mehr ganz so interessant. In anderen Ländern, die bei den Herren nicht so erfolgsverwöhnt sind, ist das Interesse an den Damen bei Erfolgen dann wesentlich größer. In den Niederlanden, Dänemark und auch in Österreich war die Frauen-EM ein viel größeres Thema in der Öfffentlichkeit als bei uns hier, wo die Herren Weltmeister sind und die Damen grade in der Krise.
     
  4. Nico Bellic

    Nico Bellic

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +4
    Sehe ich ähnlich, wie @PrinzHF - letztlich wird das Gehalt doch über Zuschauerinteresse und Vermarktung geregelt und wenn man schon dieses Fass aufmacht: wie wenig wird denn in der Leichtathletik bei Männlein und Weiblein gleichermaßen verdient?
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  5. Yo seh ich auch so.
    Es ist ja nicht nur WM. Schau doch mal wie viele Zuschauer sich bei nem Bundesligaspiel verirren.
    Das kannste überhaupt nicht vergleichen.
     
    Nico Bellic gefällt das.
  6. Es geht hier aber um die Bezahlung bei Länderspielen.
    Die Zuschauerzahlen bei Bundesliga-Spielen tun da nichts zur Sache (in den Vereinen ist der Bezahlungsunterscheid auch nochmal wesentlich größer)
     
  7. Wird irgendwie schon alles zusammen spielen, aber ok.
    So gut wie du kenne ich mich da definitiv nicht aus ;)
     
  8. Meiner meinung nach ist die bezahlung für nationalspieler und spielerinnen nur ein zeichen des respekts, und ich finde es nicht angebracht das die frauen da von seiten der nation benachteiligt werden.
     
  9. Zerc

    Zerc

    Ort:
    Bremen-Steintor
    Kartenverkäufe:
    +1
    Alle Frauen sollen gleichviel verdienen !!!
     
  10. SkankinPenguin

    SkankinPenguin

    Kartenverkäufe:
    +5
    Was für ein geistreicher Kommentar... :ugly: :facepalm: