Niemeyer oder Borowski

Dieses Thema im Forum "FC Bayern München - Werder Bremen" wurde erstellt von T_Frings, 10. August 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Wer soll den zweiten 6er bei uns geben?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 16. August 2009
  1. Niemeyer

    38,6%
  2. Borowski

    55,2%
  3. Beide

    6,2%
  1. Der hat wenigstens Ahnung vom Fussball. ; )
     


  2. da spricht die geballte kompetenz!:rolleyes:
     

  3. Sehe ich wie Du.

    hier gibt es einfach zuviele Leute, denen ausser "KATS werden das schon richtig machen" und "vor zwei Jahren sind wir auch 2. geworden" keine eigenständigen Gedanken einfallen.
     
  4. Oh, ihr seid die Rebellen im Forum. Super. Aber dass ihr in der minderheit mit eurer Meinung seid, kann auch ganz andere, naheliegendere Gründe haben. ; - )
     
  5. Ich denke, das ist einfach 'ne Frage der Alternativen. Sicher ist Boro nicht die Optimallösung für die Position des zweiten Sechsers, aber er ist zumindest besser als Niemeyer.
     

  6. ich persönlich lege ja auch nicht meine Hand dafür ins Feuer, dass mit Niemeyer alles plötzlich 100% besser wird. ich meine ja nur, dass es eine Überlegung wert ist.

    Wahrscheinlich stehe ich noch immer unter Schock vom Samstag
     
  7. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Könnte natüürlich auch sein, dass du deine Meinung recht exklusiv hast und niemand anders einen derartigen Fussballsachverstand hat.
     
  8. Hat er nicht exclusiv.

    Ich meine das nämlich auch.

    Ausserdem verstehe ich nicht, warum manche Leute immer gleich unsachlich werden, nur weil jemand eine andere Meinung hat.
     
  9. Das war unsachlich:

     
  10. Sammer sind wir hier bei wünsch dir was oder wie ?

    Wenn hier einige User der Meinung sind, sie können die Mannschaftsaufstellung beeinflußen :stirn:

    Werdet doch Fortuna Köln-Fan da könnt ihr für wenig Geld die Mannschaftsaufstellung beeinflußen.

    Fragt am besten mal den Arnie der hat tolle Beziehungen zur Fortuna.
     
  11. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Ja, kann ich auchg nicht verstehen, das T_Frings da so iunsachlich war, deswegen habe ich so geantwortet.
     

  12. ich mein ja nur: unter werder fans besteht doch wohl kein anlass, sich zu zoffen.

    Ich meine, es hilft ein bisschen selbstkontrolle im dienste der Sache: Man muss überlegen, ob man sich zur sache selbst äussert oder hauptsächlich zur Person/Meinung eines anderen.

    Letzteres wäre dann überflüssig und man sollte es lassen.
     
  13. Rasmus Elm.
     
  14. Mal ein Versuch, dass ganze differenziert zubetrachten: Am Samstag wäre Niemeyer angesichts des katastrophalen Zusammenspiels der linken Defensivseite sicher die bessere Option gewesen, nicht nur gegenüber Borowski, man hätte ihn auch anstelle Prödls oder Pasanens spielen lassen können. Nun ist dieses Spiel aber gelaufen. Verausgesetzt, dass Naldo und Boenisch gegen die Bayern fit sind, dürfte diese Seite aber deutlich stabiler sein und dann sollte auf der Mittelfeldposition der bessere Fussballer eingesetzt werden und das ist meiner Meinung nach dann doch noch Borowski. Sollten Naldo und Boenisch ausfallen, wäre es eh egal, da dann aufgrund der Prödl-Sperre Niemeyer in der Viererkette aushelfen muss.
     
  15. Gegen Bayern müssen die Besten der Besten ran. Und Boro ist mit Sicherheit topmotiviert. Also soll er ran, zumal Niemeyer keine Konstanz besitzt.
     
  16. Wieso stehen nur Boro und Niemeyer zur Wahl?

    Da könnte man auch gleich fragen: was magst Du lieber: Pest oder Cholera?


    Ich wär für Jurica! :svw_applaus:
    Der Junge hat mal wieder ne Chance verdient!
     
  17. Und keine gehobene Bundesliga-Klasse...
     
  18. Wann hat er die denn bei uns mal beweisen dürfen?
    ich fand ihn zum Schluss der Rückrunde ziemlich gut, besser als das was ich nun 2 Jahre von Borowski gesehen habe.

    Ohne Quatsch, der ging zu Bayern und alle waren froh, weil er ja so eine scheiss Saison und Einstellung gespielt hat.

    Jetzt nach einem weiteren Katastrophalen Jahr in München kommt er zurück und bekommt sofort den Stammplatz, weil er einer der Lieblingsspieler von TS ist... dem verübel ich das gar nicht, der hatte ihn schliesslich schon in der Jugend.

    Und ich bleibe weiter dabei, Borowski ist für die Position des Defensiven Mittelfeldspielers quasi dem Abräumer vor der Abwehr viel zu Zweikampfschwach.
    Er hat sicher seine Qualitäten und auf den halb Positionen in der Raute würde ich ihn auch klar vor Niemeyer sehen, nur eben nicht als DM.
     
  19. Selten so viel Stuß am Stück gelesen

    Zum Schluss der Rückrunde hat er ein gutes und ein paar durchschnittliche Spiele gemacht. Boro hat in seiner letzten Rückrunde entscheident dazu beigetragen, dass wir die CL noch erreicht haben. Also absoluter Bödsinn

    Ja? Ich nicht und ich kenn noch einige andere

    Was war denn so katastrpahl? Die 7 Tore? Das einzige miese war die Chancen, die er da bekommen hat. Oder hast du Böcke parat, mit denen er entscheident für Niederlagen verantwortlich war?

    Könnte das daran liegen, dass er einfach sieht, wie wichtig er ist? Nein, er ist bestimmt schwul oder so:rolleyes:
    [/QUOTE]
    Der einzigew Passus, der etwas nachvollziehbar ist, jedoch sind nunmal die Alternativen in der Offensive wesentlich besser als die im DM!
     
  20. Tjo so wie Borowski keine Chance bei den Bayern bekommen hat, so bekommt Niemeyer keine bei uns.

    Was du ja eben noch als Mies betituliertest ;)

    Und die 2 Tore in 17 Spielen, als ach so guter Offensiver Mittelfeldspieler, nennst du also zum erreichen der CL beigetragen.
    Der Typ wurde mitgeschleppt und fast das ganze Forum war froh, das wir den überbezahlten Borowski los wahren.