Neues Stadion in Mainz

Dieses Thema im Forum "FSV Mainz 05 - SV Werder Bremen" wurde erstellt von oelk99, 30. Oktober 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. Transfer vom HBF zum Stadion war gut, da viele Busse bereitstanden und die Fahrt zum Stadion relativ flott vonstatten ging. Der Weg von der Haltestelle zum Stadion war relativ lang und es gab auf dem Weg dorthin keine Bäume, nur ein aufgeschütteter Wall. Auch habe ich keine Getränke- und Essensstationen gesehen, sogar die üblichen Flaschensammler waren selten zugegen. Naja, vllt wird sich das im Laufe noch ergeben.
    Der Gäste-Eingangsbereich war schön übersichtlich zu sehen und nicht am Ende der Welt.
    Im Block war das sehr eng und steil, aber es ging dennoch kultiviert zu. Die Kurven sind sehr nah beieinander. Der Auswärtssupport als auch der Heimsupport wurde stark von diesen Klatschpappen übertönt. Das sah mir nach einem gleichgeschalteten Publikum aus. Die Gesänge wurden dadurch fast neutralisiert.
     
  2. fischken

    fischken

    Ort:
    Weyhe
    Kartenverkäufe:
    +13
    Ich kann nicht verstehen das immer am Weserstadion rumgemäkelt wird.

    Unser Standort ist doch wunderschön. Umzu gibt es Kneipen und Wurststände an denen man noch mit richtigem Geld bezahlen kann. Das Weserstadion ist an historischer Stätte und ein Teil vom alten Bremen.

    Ich brauche keine 4-Spurigen Anfahrtswege die auch nicht billig sind. Die ganze Infrastruktur war ja schon vorhanden und müsste neu errichtet werden. Das Bauland hätte man auch noch kaufen müssen.
    Sitzplätze haben wir auch genügend. Nach meiner Schätzung fehlen aber leider etwa 4000 Stehplätze. Mit einer Kapazität von dann 46.500 Plätzen wären wir gut aufgestellt.

    Die Stimmung im Stadion haben wir selbst in der Hand, einfach Knalltüten besorgen und los gehts!:D

    Gut das uns bisher ein namenloses Dingsbums- Stadion erspart blieb

    das ist meine Meinung
     
  3. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Sehr treffende und vollständige Beschreibung. :thumb:

    Einzige kleine Anmerkungen:

    - Bereich zwischen Drehkreuzen und Eingang zum eigentlichen Gästeblock: links und rechts Zäune, die von außen mit Plane bespannt sind. Dazwischen nicht unerhebliche Lücken. Was nützt die penible Durchsuchung wenn mir jemand drei Meter weiter ohne das es ein Ordner oder Cop sieht theoretisch eine Bazooka von außen reichen kann?

    - Kurz hinter dem beschriebenen Bereich ein kleiner aber feiner "Tunnel". Unheimlich geil im Bezug auf Akustik wenn da zahlreich gesungen wird ;)

    - Barzahlung statt JustPay & Co. :thumb:
     
  4. Ynee

    Ynee

    Ort:
    Düren
    Zu den Klatschpappen möchte ich anmerken, dass diese auch z.T. sehr kritisch von den Fans aus der Heimkurve beäugt wurden.

    (Ansonsten sag ich nix zu Mainz, ich war nämlich noch nie da.)
     
  5. rheinpirat

    rheinpirat Guest

    Also die Orga in Mainz ist immer noch sehr provinziell....Parken, Ordner....Katastrophe!!! Dann ist es uns in der Halbzeit nicht gelungen ne Wurst und ein Bier zu kriegen.....zum Glück haben wir es abgebrochen, sonst hätten wir Hunt´s Hammer verpasst!!!:applaus:
    Das Stadion ist cool. Der Support der Mainzer Fans imponierend! War ein toller Abend!!!
     
  6. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    DAS hab ich mir auch gedacht, es stört schon ziemlich das im Spiel erzählt zu bekommen. Man kann das auch diskreter einbauen. Und 3mal zu erzählen wir grüßen die haste nicht gesehen Tribüne bis man alle Seiten durch hat. Ich persönlich finde das Stadion nicht so dolle! Wie schon einige Vorredner sagen, es ist halt ne neugebaute Arena und nebenan direkt der Acker und mit nebenan meine ich wirklich nebenan. Und das mit diesen Klatschdingern kenne ich sonst nur vom Handball, ich konnte mich damit nicht so richtig anfreunden. Wir haben noch Witze gemacht ob es denn nicht noch so Handschützer gibt damit man sich nicht die Hände blutig haut damit!

    Zu den Kontrollen muss ich sagen fand ich es schon amüsant das ich meine leere Kaugummidose abgeben musste und dann später brennt es lichterloh im Block! Wurden da gar nicht kontrolliert und warum kam so ne Masse an Pyro da mit rein?
     
  7. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Also ich hoffe dass die mit ihrer tollen Konzeptarena, ihrem Konzepttrainer und ihren ach so sympathischen und fairen supidupi-Karnevalsfans nächstes Jahr richtig einen draufmachen - in der zweiten Liga, wo sie hingehören.
     
  8. Jo_Mi

    Jo_Mi

    Ort:
    NULL
    Genau das gleiche habe ich auch gedacht.
    Hab danach an das Spiel Rollercoaster gedacht. Bisschen Acker, zack son Kasten drauf, schön groß den Sponsorennamen ran und die Tribünen auch noch mit neuen Namen versehen.
     
  9. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    und keine Parkplätze am Stadion nur anner Uni. Achso doch Parkplätze am Stadion gabs, aber nur für Fahrräder;)
     
  10. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Es gibt Parkplätze am Stadion, aber nur mit (teurem) Parkberechtigungsschein.

    Ansonsten: Am Unigelände massenhaft und kostenlos. Zudem kommt man dort später prima schnell weg. Kein Vergleich zu den Katastrophenverhältnissen in München oder Gladbach, wo man locker mal bis zu zwei Stunden warten muß. Und der etwa zwanzigminütige Fußmarsch ist doch nicht ungesund...:D

    Zudem gehe ich davon aus, das auf dem weitläufigen Acker noch eine Menge Parkplätze entstehen werden.

    Gruß vom
    Werder-Oldie
     
  11. DanielWTM

    DanielWTM

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +118
    Unterschreibe ich so!
     
  12. Wenn ich hier lese, wie das Mainzer Stadion und die Stimmung runter gemacht werden, kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln. Was dieser kleine Verein mit seinen finanziellen Mitteln dort geschafft hat finde ich doch sehr beeindruckend. Und auch die Klatschpappe hatte was, wie ich fand. Es war absolut genug Raum für Fangesänge.
    Es war überhaupt kein Problem Bier und ne Wurst zu bekommen und auch die Toiletten waren absolut ausreichend und in einem guten Zustand. Dazu von der Uni locker in 15 Minuten am Stadion und danach auch sehr schnell wieder weg.
    Aber macht euch nur großspurig über den Provinzverein lustig :wuerg:

    Wenn man nicht mal einem sympathischen Publikum und Stadionsprecher wie in Mainz etwas respekvoll begegnen kann, dann gute Nacht.
     

  13. Da war kaum noch Raum für Fangesänge... und ja es hatte was... was furchtbar nerviges und stimmungstötendes an sich ;-)
     
  14. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Also ähnlich gut wie in Bremen (wenn man die vorhanden P+R Möglichkeiten nutzt).
     
  15. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL

    :tnx::tnx::tnx::tnx::tnx:

    Schön, das es auch noch solche Leute wie Dich gibt. Sprichst mir aus der Seele.
    Ich habe auch schon lange festgestellt, das hier Großspurigkeit, Überheblichkeit und Arroganz gegenüber anderen (kleineren) Vereinen immer mehr zunehmen.

    Gruß vom
    Werder-Oldie
     
  16. rheinbacher

    rheinbacher Guest

    Ich finde es auch immer blöd, wenn so arrogante Leute kommen, die ne andere Meinung als ich haben.
     
  17. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Was hat es mit Arroganz zu tun wenn mir ein Stadion halt einfach nicht gefällt? Wenn ich solche Klatschpappen nervig finde? Darf ich keine eigene Meinung haben und muss alles was kleine Vereine so auf die Beine stellen toll finden, nur um ja nicht in den Verdacht zu geraten arrogant und überheblich zu sein? Wenn ich mich recht erinnere gibt es genug Leute die die Bruchbude von Bochum richtig Kult finden oder ähnliches bei Pauli. Und auch die dortige Stimmung als super bezeichnen. Passt bloss irgendwie nicht in deine konstruierte Idee vom neuen achso arroganten Werderfan?
     
  18. mr orange

    mr orange

    Ort:
    BO
    Kartenverkäufe:
    +28
    :tnx:
     
  19. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Es geht nicht um die Meinung zu einem Stadion, sondern um die Art, wie -in diesem Fall Mainz- über einen kleinen Verein hergezogen und gespottet wird.
    Ich spotte grundsätzlich nicht über andere Vereine (S04 ausgenommen) und deren Stadien. Jeder tut sein bestmögliches. Auch Bochum hat was, erst recht das alte Millerntor, um bei Deinen Beispielen zu bleiben.

    Die Mainzer spotten auch nicht über unser Weserstadion, wo man 80 Mios (!!!) nur in eine Kurvenbegradigung und in den derzeitigen Hype, eine Solaranlage gesteckt hat. Deren produzierter Strom fast komplett für eine Rasenbeleuchtung draufgeht...:lol:

    Allein am Verhalten vieler Zuschauer im Weserstadion erkennt man aber sehr wohl eine gewisse Überheblichkeit und Arroganz, die durch die vielen vergangenen Erfolge gewachsen ist. Ist oft bei erfolgreichen Vereinen zu beobachten, Bayern und seine "Fans" sind das Paradebeispiel.

    Im Gegensatz zu anderen bin ich auf dem Boden geblieben, kann mich immer noch richtig für etwas begeistern. Erkenne auch die Bemühungen und das Erreichte von kleinen Vereinen an. Ich habe bei Werder auch die schlechten Zeiten erlebt und nicht vergessen. Im Weserstadion ist vieles an Begeisterung in den letzten Jahren verlorengegangen, schon beim sensationellen Sieg gegen Real Madrid war vieles nicht mehr so stimmungsvoll wie bei den Highlights in den Jahren davor.

    Totales Gegenbeispiel ist Düsseldorf, wo derzeit eine regelrechte Aufbruchstimmung herscht. Begeisterung pur, eine Wahnsinnsstimmung im Stadion. Dort haben die Zuschauer unglaublichen Nachholbedarf nach den vielen tristen Jahren.

    Gruß vom
    Werder-Oldie
     
  20. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    In erster Linie gehe ich ins Fußballstadion um ein Fußballspiel anzuschauen.

    Warum sich einige Menschen wegen Geräuschen so sehr ablenken lassen, verstehe ich nicht.


    Ich habe aber auch festgestellt, dass viele Fans süffisant und abfällig über andere Stadien geredet haben. Das finde ich absolut bekloppt.

    Aber gut...jeder hat eben so seine Meinung.