Nach dem Spiel....

Dieses Thema im Forum "Hannover 96 - SV Werder Bremen" wurde erstellt von -Andii, 2. Oktober 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. Die Frage ist bloss, warum kommt die Polizei erst in die Lage, Fehler machen zu können?
     
  2. M***L

    M***L

    Kartenverkäufe:
    +2 / -1
    Passt bei dir auch wie die Faust aufs Auge ;)

    Jetzt neuer Tag - neues Glück! Länderspiel-Pause und in zwei Wochen sieht die Werder-Welt wieder anders aus.
     
  3. Da es genug Idioten gibt, die Fehler provozieren.
     
  4. M***L

    M***L

    Kartenverkäufe:
    +2 / -1
    Situationsbedingt. Passiert den besten Börsianern. Im Stress und im Eifer des Gefechts.
     
  5. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Ja, mal schön das Fehlverhalten verdrängen.
     
  6. Auf jede Aktion folgt eine Reaktion

    übersetzt für die Vollspacken von den Stadionbrücken:

    du böse - Polizist böse
    du lieb - Polizist lieb

    ist doch eigentlich ganz einfach, oder?

    Ne, leider für einige immer noch zu schwer...

    ... aber ich spinne den Faden mal weiter...

    ... zuviele Vollspacken, keine "normalen" Fans mehr...

    ... weil wer will sich so eine Scheisse mit Familie antun?

    Das sind keine Werder-Fans in meinen Augen, sondern nur Randalierer, die sollen sich bitte eine andere Plattform für ihre hohlbirnigen Aktionen suchen...
     
  7. rollrasen

    rollrasen

    Ort:
    Stadt am Meer
    Kartenverkäufe:
    +18
    Das hat aber absolut keine Aussagekraft!

    Nur mal so aus Interesse: Du hast (beruflich) mehr mit der Polizei zu tun als manch anderer, richtig?
     
  8. Wer glauben die eigentlich, wer sie sind? Und was soll dieses Streitsuchen?:confused:

    Unterm Strich ist es einfach eine Riesenschweinerei, daß von über 40tsd Besuchern eine relative Handvoll uns erziehen will. An diesem Punkt gleich eine Klarstellung: Wer da meint, daß nur derjenige der wahre und beste Fan sei, der pöbelt, krakeelt und diffamiert, der irrt.

    Und was soll dieses Gefasel von "die Polizei hat ......"? Ist das jetzt so etwas wie ein pseudo-Legitimation für Flaschenwerfen, Zuschlagen, usw.?
    Entschuldigung, das ist lächerlich. Diese Mär von der prügel- und schießwütigen Polizei ist unglaublicher als die Geschichten vom Räuber Hotzenplotz.

    Solche "wahren" Fans sind dermaßen mit ihrer performance beschäftigt, daß sie gar nicht mitbekommen, wenn vor dem Anpfiff der Partie z.B. ein Scheck für krebskranke Kinder überreicht wird.

    Mein Dauerkartensitzplatz ist unmittelbar an der Grenze zum Gästeblock. Für mich gehört beim Stadionbesuch mit dazu, daß ich mich mit Gastfans beim Würstchen oder Bierchen oder Weinschorle unterhalte. Das kann gerne vor dem Spiel sein, in der Pause und auch danach. Die ganz große Mehrheit der Stadionbesucher, vom Kleinkind bis zum 100jährigen, sind völlig friedliche Leute. Dazu gehöre auch ich.

    Toleranz für Klopper und Gesocks? Nein. ZERO.
     
  9. Könnte man so sagen, ja.

    Und eine gewisse Aussagekraft hat es schon, denn man sieht, dass hier der absolute Großteil der User eben nicht eure Meinung des lieben Fans und der bösen Polizei vertritt.
     
  10. M***L

    M***L

    Kartenverkäufe:
    +2 / -1
    Ist bewusst. Da postet jemand einen Artikel, einer der vielleicht aussagekräftig ist, und du haust einen raus ohne irgendwelche Begründung oder weitere "Beschreibung".
    Nimm es nicht persönlich nur gegen dich...
     
  11. Wir hatten das "Glück" heute mit dem Schalker-Ultra Zug bis nach Hannover fahren zu dürfen. Polizei war natürlich auch ordentlich vertreten, aber die haben sich gut mit den Schalkern und auch gut mit uns unterhalten. Die Schalker waren allesamt friedlich zu uns / den anderen Fahrgästen, die Polizei hat sich super verhalten, alles kein Problem sobald beide Seiten - Fans und auch Polizei mehr oder weniger respektvoll dem anderen gegenüber verhalten.
     
  12. :tnx: :tnx: :tnx:
     
  13. rollrasen

    rollrasen

    Ort:
    Stadt am Meer
    Kartenverkäufe:
    +18
    Fand ich zunächst auch etwas "schade", aber es ist ja ob der Wohnorte von Komissar und User nicht ganz abwegig ;)
     
  14. ... was die Theorie eigentlich ja zu 100% bestätigt.
     
  15. Ja öhm, rhetorische Frage und so. Darauf antwortet man nur, wenn man M***L heisst und nichts gecheckt hat.
     
  16. Jetzt mache ich zum 2. Mal meine Ankündigung, auf deinen geistigen Dünnschiss nicht zu antworten, nicht wahr.

    Der Artikel ist natürlich aussagekräftig, weil er dir in die Karten spielt. Das ist ein einzelner Polizist, der hier etwas aussagt. Und da ich ihn (ich vermute mal als einziger hier) eben persönlich kenne, kann ich das Ganze wohl auch am Besten einstufen, was da so geäußert wird. Näher will ich mich aus dem Grunde nicht äußern, da ich nicht weiß, wer hier sonst noch so alles mitliest, hat schon alles seinen Grund.

    Was bei dir übrigens auffällt - man kann dir gegenüber argumentieren wie man will, pickst dir in feinster Bild-Zeitung-Manier einzelne Abschnitte aus einem Beitrag heraus und verdrehst dann alles, auf die Sachen, auf die du keine Antwort weißt bzw. wo du merkst, dass du mit deiner limitierten Argumentationskunst nicht gegen ankommst, antwortest du erst gar nicht. Großes Tennis was du hier zeigst.

    Aber jetzt ist ja Länderspielpause und in 2 Wochen sieht die Welt anders aus - dein IQ wird leider auf dem jetzigen Level bleiben.
     
  17. Natrülich sind da die ein oder anderen Sprüche gekommen, aber das gehört halt dazu. Ohne sowas wäre es auch langweilig. Aber man konnte sich gut mit den Schalkern unterhalten - auch wenn es die von der richtig üblen Sorte waren.

    Und die Tatsache das sie nach Hamburg mussten war auch zu unseren Gunsten.

    Alles in allem hatten wir ne ruhige, sehr amüsante und vorallem gewaltfreie Hinfahrt.

    Und warum?

    Dank der Toleranz gegenüber Fans <-> Polizei

    :thumb:
     
  18. M***L

    M***L

    Kartenverkäufe:
    +2 / -1
    Hier will ich doch noch mal eingreifen: DAS ist genau das was meiner Meinung nach eben zwar so sein sollte, richtig. ABER es ist eben nicht immer so und es sind wie so oft geschrieben eben auch nur MENSCHEN mit Gefühlen und den darauffolgenden Reaktionen.

    Ich finde gerade den Link nicht. Ein Mann ist Polizeibeamter, am Wochenende Hooligan....
    Ok, krasser Fall... aber es gibt nicht immer nur die tollen Beamten die alles richtig einschätzen und auf jede Art von Krawall die richtige Entscheidung treffen.
     
  19. http://www.derwesten.de/sport/sport-medial/Stefan-Schubert-war-Hooligan-und-Polizist-id2908366.html
     
  20. @M***L:

    wenn du ehrlich zu dir selbst bist wirst du mir zugestehen, dass diese "Formel" in ca. 99,89% auch aufgeht.

    Leider ziehst du dich da wieder an Einzelfällen hoch, die nicht exemplarisch zu sehen sind.