Moderation Pokalfeier Rathausbalkon

Dieses Thema im Forum "Bayer Leverkusen - Werder Bremen" wurde erstellt von LePavot, 31. Mai 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. LePavot

    LePavot

    Ort:
    NULL
    Eine schöne emotionale Feier des Pokalgewinns auf unsererm Rathausbalkon in der guten Stube von Bremen, auf dem Marktplatz.

    Was ich jedoch als überflüssig und unfair fand, waren die andauernden Seitenhiebe auf den HSV.

    Die wissen schon selber das sie diese Saison nichts gerissen haben.

    Die Herren Stoll und Zeigler mögen ja gute Anheitzer für eine Party sein, vom Spruch -Fair geht vor- haben sie wahrscheinlich noch nie etwas gehört.:mad:
    Zur Aufgabe eines guten Moderatoren-Teams gehört es, nicht das angespannte Fanverhältnis zwischen den beiden Vereinen weiter anzuheizen,
    sondern deaskalierend zu wirken.


    Respekt, Achtung und Fairness, Abkehr von Neid und Mißgunst sind nicht nur gute buddhistische Sichtweisen, sie eignen sich auch gut für den Umgang im Sport allgemein miteinander.;)

    Freuen wir uns also über den Erfolg von Werder Bremen und begegnen unseren Gegnern und deren Fans immer angemessen mit Respekt.:svw_schal:
     
  2. [Sportfreund]

    [Sportfreund]

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +18
    So wie ich das sehe, hat lediglich Stolli diese dämlichen HSV-Gesänge angestimmt. Von ihm habe ich das aber auch nicht anders erwartet.
     
  3. ach Gottchen..........nun dramatisier das mal nicht ganz so arg! In der Stunde des Triumphs muss auch mal der ewige Widersacher für Spott und Hähme erhalten- den JETZT dürfen wir uns genau das erlauben!!!!
    Es war in keinster Weise niveaulos was Stolli und Zeigler dort fabriziert haben. Obwohl es für jeden Stellinger gestern genug Provokation gewesen sein muss- als ein "Hamburger Jung" unseren Helden den Pokal überreichte - Danke Uwe ;)
     
  4. so schlimm wars jetzt doch auch nich.
    n paar mal "schon wieder kein Finale/Titel HSV"
    mehr war doch nich oder?
     
  5. Manchen ist der Feind auch im Moment des Sieges des Lieblings noch sehr wichtig.
     
  6. hansmann5

    hansmann5

    Ort:
    Varel
    Kartenverkäufe:
    +21
    Ich möchte nicht wissen, was im Fall eines Pokalgewinns des HSV, von deren Karl gekommen wäre. Ich erinnere nur an: "Keine Getränke mehr für den Wiese!"
     
  7. Ich gehör ja in der Tat nicht zu den eisernen Leuten, die jede meinetwegen Anti-HSV- oder auch Pyro-Aktion verteidigen, aber ich find's einfach traurig, wie man sich über so etwas aufregen kann. Zumal die Gesänge von "Tod und Hass" oder auch nur "Scheiß HSV" ja so weit entfernt waren wie Erde und Sonne.

    Ne, der Rivale wurde auf schöne Art und Weise verhöhnt (was immer so negativ klingt - es hat mit Beleidigungen etc. aber nix zu tun) und spielte auf unserem Weg in die beiden Finals ja auch eine nicht ganz unwesentliche Rolle.

    Es will übrigens doch bitte keiner behaupten, dass die Feier der eigenen Mannschaft zu kurz kam. Die zwei Minuten mal dem HSV was mitgeben, die Zeit muss doch nun wirklich mal sein.
     
  8. Mir ist es an sich scheiss egal, so lange es sich im Rahmen hällt. Aber in meinen Augen muss sowas nicht sein, da freu ich mich immer lieber über meine Mannschaft als dass ich andere auslache.
     
  9. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Meine Güte! Man kann Dinge auch überdramatisieren!
     
  10. DanielWTM

    DanielWTM

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +118
    richtig.
     
  11. MesutÖzil1993

    MesutÖzil1993

    Ort:
    Bremen - Walle
    Kartenverkäufe:
    +26
    :tnx:
     
  12. koH

    koH

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +101
    Und schon wieder keinen Titel HAAAAA ESSSSS VAAUUUUU :svw_schal:
     
  13. :tnx::beer::svw_applaus:

    Sollte der HSV irgendwann mal einen Titel holen ... OK, dann sind wir alle schon alt und grau ... dann wir mit Sicherheit auch "Was ist grün und stinkt nach Fisch" gesungen.
    Heute war das halt die übliche Frotzelei, sonst nichts. Am besten feuern wir bald auch nicht mehr unser eigenes Team sondern den Gegner an, sonst könnte der sich ja auf den Schlips getreten fühlen?:stirn:
    Nee nee, das war heut schon OK und vollkommen im Rahmen!:svw_applaus:
     
  14. Man dreht sich die Dinge wie man es will. ; )
     
  15. wenn man es wirklich allen recht machen will, dann wird der Torjubel bald verboten.:rolleyes::rolleyes:
    Derm Gegner könnte sich ja gedemütigt fühlen.:rolleyes:

    Komisch bei Fangesängen wie :

    "Ohne Holland fahren wir zur WM!"

    ist noch keiner auf die Idee gekommen das das "angespannte Verhältnis" zwischen den Fans angeheitzt wird.

    Und da gings immerhi n um ganz Deutschland
     
  16. Schüttler

    Schüttler

    Ort:
    Filsum; Dauerkarte:Ja,Bl. 134:
    Kartenverkäufe:
    +105
    Nun stellt euch doch nicht so an!!!!
    Es gibt viel schlimmeres!
     
  17. nicht das schon wieder...

    bis auf dir hat es anscheinend jedem gefallen...

    zumindest habe ich keinen gesehn der nicht mitgegröllt hat..
     
  18. CTULU

    CTULU

    Ort:
    NULL
    Also ich fands auch nicht toll! Hab auch anfänglich nicht mitgesungen... Aber als Prödl dann aufm Balkon damit anfing hab ich dann auch mirgesungen. Denke, so wies gelaufen ist wars akzeptabel. Es war nicht beleidigend, sondern wirklich nur n Seitenhieb nach Stellingen!
     
  19. stolli war früher ma stadionsprecher bei 96. den kasper kann man eh nich ernst nehmen
     
  20. Diese harmlosen und zudem mehr als wohldosierten Schmährufe gehören D E F I N I T I V dazu!!!

    Zeig mir einen, der nicht nach dem Titel 2004 "Zieht den Bayern die Lederhosen aus!" aus vollem Leib gesungen hat!

    Ohne diese gemäßigten Frotzeleien wäre der Fussball nur halb so schön.
    Also bitte sich hier nicht heiliger als der Papst aufspielen. Das nervt.
    :beer: