Mal ehrlich

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - FC Schalke 04" wurde erstellt von Renderwolf, 13. Dezember 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. Engelchen2104

    Engelchen2104

    Ort:
    Ostkurve
    Kartenverkäufe:
    +44
    :tnx:
     
  2. Es geht hier nicht primär darum,das wir wieder mal verloren haben,sondern um den Trend der letzten Spiele.
    Ansonsten stimme ich dir zu.
     
  3. die letzten spiele:

    - werder in nürnberg 2-2... das spiel MUSS zur pause entschieden sein - der glubb hat ein reguläres 3-0 geschossen, was nicht gezählt hat, werder fand NICHT statt, die abwehr ein kollektiver hühnerhaufen. nach der pause gekämpft und moral gezeigt und am ende ziemlich viel dusel gehabt

    - werder gegen dortmund 1-1... dortmund macht das 1-2, was der schiri nicht gab :rolleyes: . aber auch sonst wäre ein dortmunder sieg HOCHverdient gewesen, wir hatten in der 2. hz kaum ne chance

    - werder in freiburg 6-0... da ging es auf einmal wieder - da muss es schon zur pause 6-0 stehen gegen einen aufsteiger, der dann völlig auseinandergebrochen is

    - werder gegen wolfsburg 2-2... da wurden uns taktisch schon die grenzen aufgezeigt. aus dem spiel heraus hatten wir in 90 minuten 2 gefährliche aktionen, beide tore fallen aus standartsituationen heraus. da hätte die serie auch schon reißen müssen

    - werder in köln 0-0... not gegen elend und ein bremer team, welches 90 minuten nach vorne NULL zusammenbringt.

    - werder gegen schalke 0-2... endlich, kann man fast sagen, wurde unser rotz bestraft, den wir in den letzten wochen gespielt haben. während wir taktisch gespielt haben wie eine thekentruppe, hatte schalkes spiel hand und fuß und man hat deutlich deren intention gesehen - wie ts schalke knacken wollte, wird sein geheimnis bleiben; auf dem platz hat man davon rein gar nix gesehen.



    zwischendrin bereits die glorreichen auftritte gegen wien und funchal, wo man gegen (zugegeben) ganz ganz schwache teams auch nicht wirklich ein feuerwerk abgefeuert hat. wer jetzt behauptet, diese niederlage käme überraschend bzw. die leute, die jetzt nach 1 niederlage aus den löchern gekrochen kämen, hätten nen nassen helm auf, denen ist kaum mehr zu helfen. ideenlos, einfalsslos, ohne überraschungsmomente, mit einem entzauberten magischen dreieck - das ist werder im winter 2009, nix anderes.
    alles andere als 2 grottenspiele zum abschluss, die uns die hinrunde dann noch völlig versauen, wären für mich eine faustdicke überraschung
     
  4. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Hier sprechen die wahren Fans :stirn:
     
  5. tino polster, bist du es???
     
  6. michus

    michus

    Ort:
    Dresden
    Kartenverkäufe:
    +4
    :eek:

    ich denke ja, dass wir noch absteigen.
     
  7. Du hast m.E. in vielen von dir genannten Punkten Recht, aber so schwarz muss man jetzt auch nicht alles sehen. Möglicherweise war diese -zugegebenermaßen taktische Fehlleistung- auch ein notwendiger Weckruf für Mannschaft und Trainer. Das Spiel in Bilbao ist mir ehrlich gesagt relativ wumpe und ich hoffe, dass die Mannschaft nicht gerade da ein Feuerwerk abruft und dann in HH ihr Pulver verschossen hat. Möglicherweise ist es für uns jetzt auch ein Vorteil, dass wir nun (nach dem Kantersieg der Hamburger) als Außenseiter ins Derby gehen. Wenn die HSV`er nämlich auch nur einen Funken Ehre (nach den Spielen im Mai) im Leib haben, werden sie am Sonntag alles geben, um uns aus dem Stadion zu ballern. Das hieße, sie würden versuchen ein Offensivfeuerwerk hinzulegen. Und Mannschaften, die so gegen Werder spielen, scheitern meist. Gott sei Dank ist Labbadia kein Taktikfuchs wie Magath, Veh oder Klopp. Trotzdem: Die (taktische) Leistung unseres Teams gestern muss einem echt zu denken geben. Es gab nämlich gar keine Taktik, die auf Magaths Konterstrategie eingestellt gewesen wäre, dabei war genau das von Schalke zu erwarten...
     
  8. Super Kommentar, als ob alle hier Werder schlechter machen als wir sind, macht keiner! Manche schätzen ebend unsere Leistungen realistisch ein, ich sag ja, träumen darf man, hoffen auf Besserung auch aber z.zt von der Meisterschaft zu sprechen halte ich für "Lächerlich"! Da fehlt uns die Konstanz und villeicht auch die Qualität! Ich hoffe und bete jedenfalls das wir auch nächstes Jahr international spielen und das wird schwer genug den fünften Platz zu holen!
     
  9. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1

    Ich weiß ehrlich gesagt garnicht was du mit deinen Schwarz und Weiß Kommentaren bezwecken willst. Wenn du meinst, dass ein 4 oder 5. Platz eine komplett versaute Hinrunde bedeutet, dann hast du eindeutig Falsche Ansprüche. Klar war das die letzten Wochen nicht ganz optimal, aber deine Meinung und auch andere hier gehen mir einfach zu weit.

    Ich glaube gerade die, die hier vieles schlecht reden haben die Meisterschaft schon gebucht gehabt. Anders kann ich mir die Enttäuschung und die negative Stimmung nicht erklären.
     
  10. Werder war immerhin seit 5 Wochen (!) auf Tabellenplatz 2!!! :svw_applaus:
     
  11. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Daran sieht man aber, das auch die Konkurrenz nicht aus den Strümpfen gekommen ist, die Bayern jetzt mal ausgenommen.
     
  12. Ich denke, dass Werder nach den wirklich anstrengenden Wochen erstmal durchatmen muss... sie waren jetzt seit 24 (?) Pflichtspielen ungeschlagen und das ist eine super Leistung!!! :svw_schal:
     
  13. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ja die Winterpause kommt wie gerufen. Dann können sie erstmal regenerieren.
     
  14. genau das machst du aber. ok gestern war nen scheiß spiel und ob das mit einem fitten pizarro besser gelaufen wäre weiß man auch nicht, aber zumindest unter die ersten 3 sollten wir es auch schaffen.

    wen sieht du denn sonst da oben? schalke? die sind nicht besser wie wir besetzt.... hamburg? da gilt das gleiche....
     
  15. lächerlicher Thread.
     
  16. Siehst du es als Aufgabe des wahren Fans, die übertriebenen und die Realität verkennenden Lobhudeleien der Medien nachzubeten? Mal abgesehen vom Freiburg-Spiel hab ich in den letzten Wochen wenig Meisterliches von Werder gesehen (von Wiese mal abgesehen). Und wenn man das anspricht, ist man bei dir ein ein Erfogsfan und hat den :stirn: verdient? Seltsam.
     
  17. michus

    michus

    Ort:
    Dresden
    Kartenverkäufe:
    +4
    mein kommentar bezog sich ausschließlich auf den beitrag vom kugelblitz, der nach dieser kurzen "dursstrecke", wenn man es denn überhaupt so bezeichnen kann schon wieder den teufel an die wand malt.

    ich finds schade,dass sich einige durch eine niederlage so umstoßen lassen und denke, dass die mannschaft das besser verarbeiten wird als einige user.
    ich glaube schon daran, dass wir die internationalen plätze erreichen und traue uns auch die CL zu. dass die mannschaft das potenzial dazu hat, hat sie schon oft genug in dieser saison gezeigt und ich erwarte einfach, dass dieses potenzial dann spätestens nach der kurzen regenerationsphase der winterpause wieder komplett abgerufen werden kann.
    dennoch muss man natürlich festhalten, dass das bisher eine super saison war, die viele nicht so erwartet hätten. man kann schon zufrieden sein, aber es ist auf alle fälle noch mehr als platz 4 drin.
     
  18. Ich bin ganz froh, dass die Serie endlich zuende ist.

    Natürlich ist es ärgerlich, grade ein Heimspiel gegen einen Tabellennachbarn zu verlieren, aber die Saison ist noch lang genug, um das wieder gradezubiegen.
    (Auch wenn's OT ist: viel mehr als das Spiel hat mich geärgert, 10 Minuten vor Schluss die ersten "Fans" aus dem Stadion gehen zu sehen:mad:)

    In den letzten 5-6 Spielen (Freiburg ausgenommen) wirkte die Mannschaft überspielt, was wohl nicht zuletzt daran liegt, das die offensiven Leistungsträger (namentlich Özil, Marin, Hunt) noch recht jung sind und der "Leitwolf" Pizarro lange verletzt war.

    Es ist jetzt besonders wichtig, gegen Hamburg ein gutes Spiel zu liefern und nicht mit der Erinnerung an 2 wichtige verlorene Spiele in die Winterpause zu gehen.
    Wenn nach der Pause wieder die Form der Mitte der Hinrunde abgerufen werden kann, sehe ich uns weiterhin auf den ersten 3 Plätzen.

    Sollte es gelingen, Hunt und Özil zu halten, haben wir dann in der nächsten Saison ein eingespieltes, absolut hochkarätiges Team am Start, dass noch deutlich mehr reissen kann - ohne die Leistung der jetzigen Saison schlechtreden zu wollen, denn die ist schon viel besser als 08/09.

    Aus meiner Sicht gibt es also überhaupt keinen Grund zur Schwarzseherei.
     
  19. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Nein ich meinte die spezielle Kommentare, die wieder von einer vermurksten Hinrunde und dem Absturz von Werder sprechen und das nach einem verlorenen Spiel. Gegen die Schalker gestern hätte jede andere offensive und technisch starke Mannschaft auch schlecht ausgesehen und deshalb bin ich der Meinung das hier die "wahren" Fans sprechen. Klar war die Leistung nicht überzeugend, aber das rechtfertigt es nicht alles schlecht zu machen. Wer das zum jetzigen Zeitpunkt macht ist in meinen Augen wirklich ein Erfolgsfan und kann sich gern mit den Stuttgartern vor deren Stadion stellen und scheiß Millionäre rufen bzw. die Spieler beleidigen.
     
  20. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7

    Kann dir bei deinen Ausführungen nur zustimmen. Deswegen habe ich mich in keinem der "Aktuellen Situation" Threads zu einem "Sehr gut" hinreißen lassen. Wir haben bisher insgesamt eine bessere Hinrunde gespielt, als ich vor der Saison erwartet habe. Man muss einfach sehen, dass wir in der Defensive kein neues und stärkeres Personal bekommen haben und uns dennoch viel verbessert haben. Dennoch sind die Schwächen auf den AV Positionen immernoch vorhanden, wenn auch Clemens wieder ansteigende Form hat. Dazu gefällt mir die Defensivarbeit des Mittelfeldes noch nicht immer gut und im Sturm sind wir ohne Pizza im Moment einfach BuLi-Durchschnitt. Hugo hat seit seiner Rückkehr allerdings auch nen ganz guten Weg genommen, ich hoffe er kommt noch besser aus der Winterpause. Rosi kommt seit Monaten nicht an seine Leistungsfähigkeit heran. Und Moreno bekommt eigentlich keine wirkliche Chance sich auf dem Platz zu beweisen und wenn er mal länger auf dem Platz stand, dann hatte er viel Pech, aber zeigte immer sehr viel Einsatz.
    Das Meisterschaftsgerede habe ich wie gesagt von Beginn an für absolut daneben gehalten. Wir sollten uns international Qualifizieren, nach Möglichkeit für die CL. Alles was wir zusätzlich erreichen ist Zugabe. Wir können froh sein uns souverän in den Pokalen präsentiert zu haben.
    Die taktischen Schwächen der Mannschaft sind aber weiter mehr als deutlich zu erkennen. Gerade die Mannschaften, die taktisch clever gegen uns agiert haben, hätten uns eigentlich alle schlagen müssen. Wolfsburg hätte eigentlich auf jeden Fall schon die Punkte aus Bremen mitnehmen müssen.