Mafia #26 - TEXAS-MAFIA

Dieses Thema im Forum "Archiv - Mafia" wurde erstellt von kastemato, 21. April 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. Werdiknight

    Werdiknight Guest

    Stimmt.

    Dennoch danke, Torero. :tnx:
     
  2. Torero_neu

    Torero_neu

    Kartenverkäufe:
    +1
    Also mit "erschießen" meinte ich einen Nachtmord.
     
  3. Dimar

    Dimar

    Ort:
    Kiel
    Sooo,
    Spion-Sein ist doooof und macht einsam:D
     
  4. kastemato

    kastemato

    Ort:
    kleine Weser
    Kartenverkäufe:
    +33
    Nein, dagegen haben wir uns vor einigen Runden bewusst alle entschieden. Darüber gab es derart viele Diskussionen, weil sehr viele der Meinung waren, dass durch diese konkreten Änderungshinweise dann Hinweise über geheime Pläne möglich sind, was ich durchaus genauso sehe.
    Abgesehen davon kann man es ja leicht erkennen, wenn man mal drüber liest.

    Ja, weil die Regeln 2x geändert wurden. Ich hatte im Übrigen auch mehrfach darum gebeten, dass ihr meine Zusammenfassung der hier diskutierten Sonderregeln für Texas nochmal gegenlest...wenn sich dann dazu keiner äußert, muss ich das nach Gutdünken irgendwie umsetzen.
    Aus genau diesem Grund hatte ich ja darum gebeten, denn ich kenne Texas ja auch nicht.

    "Ein Testament" ist tatsächlich noch aus den ganz alten Regeln. Das kann man gerne abändern, wenn das so widersprüchlich ist...es war immer so, dass man beliebig viele Testamente verfassen kann. Wieso auch nicht? Mir fiele kein Gegenargument bei einer gesunden Spieldynamik ein. Himmel, hier muss man ja fast einen juristisch-unanfechtbaren Vertrag aufsetzen :lol:
    Dass Testamente allerdings auch geheim sind, steht aber auch dort ;) Folglich kann sich der Spieler auch entscheiden wie er das handhabt. Man kann bei Unklarheiten ja auch einfach mal die SL befragen.
     
  5. Raynor

    Raynor

    Ort:
    Berlin
    Sauber :applaus:

    und ich wollte jetzt noch was austüfteln...immerhin gabs ne schöne Nacht mit dem Emu, auch wenn ich mir als Nutte doch etwas mehr Spaß erhofft hatte. Danke DepoV für die gute Arbeit, Texas-Mafia ist auch mal was lustiges.

    Danke auch an kastemato für das viele leiten. Nicht das das hier untergeht, du machst das echt gut! Trotzdem kann man sicher immer noch über Kleinigkeiten diskutieren und was verbessern.
     
  6. kastemato

    kastemato

    Ort:
    kleine Weser
    Kartenverkäufe:
    +33
    BITTE??? Du hattest eine Nacht mit MIR und hast dir noch mehr Spaß erhofft? :eek:
    Das kann gar nicht möglich sein:lol:
     
  7. Tja, in meiner plötzlich vollgepacktesten Woche der Ferien gibs natürlich Texas Mafia und ich bin als MM völlig planlos gewesen, aber ich glaube das ging vielen Anfängern so. Naja, ihr habt ja trotzdem gewonnen :applaus::applaus: Hatte heute DepoV und Werdi abgefragt, beide gleich, für die dies Interresiert ;) Gut, nächstes Mal werde ich hoffentlich aktiver Teilnehmen.
    Nur als Entschuldigung von mir.
    MFG
     
  8. :lol::lol::lol:
     
  9. Raynor

    Raynor

    Ort:
    Berlin
    Da gibt es wohl ne unterschiedliche Wahrnehmung ;)

    DepoV wusste schon, warum er mir die nächste Nacht ersparen wollte.
     
  10. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    depov hat quasi dasselbe gemacht wie ich und hat glück gehabt. er ist der held und ich der idiot :)


    naja, geile runde, wobeis ohne das frühe erschießen doof gewesen wäre :D
    da hat man mal eine kugel und wird dann geflamed, wenn man schießt ;)
    wer hat mich gekillt?
     
  11. la_mariposa

    la_mariposa

    Ort:
    Neither here nor there
    Kartenverkäufe:
    +20
    Hab aber bei einem mal aprtout nix gefunden gehabt :D
    ich hab auch gegen gelesen, aber vieles kommt ja noch mal im Spiel. Zu der Mafiamordsache hatte ich meine Meinung ja schon vorm Spiel eig gegen diese Variante geäußert, da konnt ich ja schlecht nochmal motzen ;)
    Die meisten neuen kommen aber gar nicht auf die Idee, dass man mehrere machen kann, das ging mir selber übrigens in meiner ersten Runde auch so. Es ging nicht um das Wörtchen geheim sondern lediglich um ein und oder. Dabei heißt das nicht, dass das ganze ein Vertrag sein soll, es ist lediglich eine Verständnisschwierigkeit, die mir jetzt nicht erst einmal sondern bereits 3 oder 4 mal aufgestoßen ist, entweder bei mir oder Leuten die mich danach gefragt habe, oder verwirrt reagiert haben, wenn ich "testamente" erwähnte, die man ohne großen Kraftakt aus der Welt schaffen kann :)

    Und wie immer danke für die Leitung :tnx: Warst auch diese Runde fast immer am Puls der Zeit, trotz unserer unverhersehbaren Schießereien :)
     
  12. la_mariposa

    la_mariposa

    Ort:
    Neither here nor there
    Kartenverkäufe:
    +20
    Tut mir Leid, wenn ich dir da widersprechen muss, aber ganz so war es dann doch nicht, obwohl da sicher auch ne Menge Mut dazugehörte. Aber DepoV war nicht der einzige, der einen Verdacht gegen OceanChild hatte und da gab es dann im Laufe des Tages doch 2 bis 3 Argumente die doch gegen sie sprachen. Obwohl ich persönlich ja auch erst Knigge erschossen hätte :p


    Werdiknight war der bürgerliche Scharfschütze ;)
     
  13. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    ich hatte auch argumente. nur nicht so stichhaltige :D

    aber werdi. wenigstens die eier hättest du haben können :(
     
  14. Werdiknight

    Werdiknight Guest

    Wer Dich gekillt hat? Der, dessen Rolle Du behauptet hattest, zu haben. :rolleyes: ;) Ein bisschen mehr Kalkül und ein bisschen weniger wildes Cowboyspielen wären sicherlich angebracht gewesen. So blieb mir trotz großer Zweifel keine andere Wahl, als Dich zu erschießen.

    Und sorry, solche unsinnigen "Einer gegen Alle"-Aktionen nehmen dem Spiel einfach die Grundlage. Ich werde nun jedenfalls erstmal ne Weile pausieren, bis sich manches wieder eingespielt hat.
     
  15. Tja, echt scheiße gelaufen.

    Mich würde mal interessieren,warum ihr euch so sehr vertraut habt?

    Da war nix mit "Vertrauen". Bei mir jedenfalls nicht. Im ganzen Thread wurde halt immer geschrieben "oh, wem sollen wir denn vertrauen??". Wegen der Kugelvergabe. Irgendwo musste man doch einen Anfang machen, da hab ich einfach dich vorgeschlagen, weil, wenn Knigge nicht Sheriff geworden wäre, wärst du es doch gewesen. Von daher dachte ich nicht, dass ich mich damit sooo verdächtig mache. Naja, ich hatte ja nicht mal Zeit, mich zu erklären oder zu verteidigen, denn als mir gesagt wurde, dass ich verdächtig bin, wurde ich ja gleichzeitig schon erschossen.

    Und immer noch würde ich gern mal wissen, mit was ich mich verdächtig gemacht habe? Bisher hab ich nur Antworten bekommen wie "Ja weiß ich auch nicht so richtig", "Kann ich auch nicht genau erklären". Würde das für kommende Runden dann gerne abstellen :O

    Fazit: War ganz schön angefressen gestern, ging mir gewaltig gegen den Strich, weil ich die Fälle davon schwimmen sah. Knigge war abwesend und ja....gmrlhmpf

    So, ich geh jetzt zurück in mein Grab und warte, bis die Zeitmaschine erfunden wird :p
     
  16. DepoV

    DepoV

    Ort:
    Bremen
    Dich hatte ich wegen drei Gründen auf meinem Zettel. Letztendlich waren zwei Gründe wohl nur dummer Zufall und Pech für dich (Insiderhinweis und Gesprächsverlauf mit Dimar - Insiderhinweis war ein Grund für den Spion, Dimar war Spionin, ihr kanntet euch vermutlich noch nicht). Aber was den Ausschlag gab, war dieses unbegründete Vertrauen in Werdi. Knigge, Dimar und du seid euch irgendwie einig gewesen. Das war etwas too much. Es ist ja so: Die Mafia weiß, wer zu den Bürgern gehört. Da fällt es leicht, jemanden für irgendwas zu bestimmen, um keinen "Fehler" zu machen. Und genau das kann nur die Mafia wissen, dass sie nachher, falls rausgekommen wäre, dass Werdi zu den guten gefhört, im Spielverluaf immer darauf hinweisen könnte: Seht ihr, Werdi war Bürger und ich habe ihm vertraut. Zudem versucht man so, das Vertrauen eines Bürgers auf seine Seite zu ziehen.
    Das gegenseitige Vertrauen kam aber auch erst sehr spät. Und wenn man etwas glücklich den Rufmörder erschießt, hat man schon gute Argumente, so dass sich schnell die Nutte und der Scharfschütze bei mir gemeldet haben. Leider kann man bei Texas das nicht öffentlich kundtun, denn dann würde ich sofort erschossen.
    Das Vetrauen zu mariposa war irgendwie da, aber nicht ganz vorbehaltlos. Vor der Schießerei hatten wir beide noch die Meinung, OC, knigge und werdi - zwei von den Dreien gehören zur Mafia. Und als du dann tatsächlich gestorben bist und zur Mafia gehört hattest, bestärkt sowas das Vertrauen. Und Werdi hielt ich dann auch ohne Outing für sauberer.
    Find ich jetzt nicht so schlimm. Sowas gehört ja auch dazu. Und wie du hätte ihn jeder andere vermutlich auch erschossen. Wie ich schon sagte, ich hätte es, wenn du mir nicht zuvor gekommen wärst, selbst getan.

    @Ulli
    Das geheime Weitervererben der Kugeln war ja richtig. Die Regeln geben das so her. Aber bei Texas ist diese Regel halt nicht gut und das haben wir nicht bedacht. Da kann man noch so einen guten Tag haben, wenn der Scharfschütze dann nachher vier Kugeln hat und einem nach den anderen tötet, so gewinnt die Mafia dennoch das Spiel.
     
  17. Unbegründetes Vertrauen, nur weil ich die erste war, die einen Namen genannt hat? Das hatte nichts mit meiner Mafiarolle zu tun, das hätte ich auch gemacht, wenn ich Bürger gewesen wäre. Naja, nun ist es auch egal.
     
  18. Dimar

    Dimar

    Ort:
    Kiel
    :tnx:
    Ich habe ja dafür Entchen genannt.
    Und nein ich kannte keinen meiner Mafia, also das Zusammengehörigkeitsgefühl zu OC war zufällig:D, auch wenn ich einen leisen Verdacht hatte, aber nicht den Mut sie anzuschreiben.
    Und ansonsten liebe Mafia, lest nächste Mal meine Zeitungsartikel genauer:D;)
     
  19. Werdiknight

    Werdiknight Guest

    Ich muss sagen, ich hatte Dich zwischenzeitlich auch mal auf dem Zettel. Und zwar, als Du das Testament von Wing nochmals hoch geholt hattest, obwohl Animaus bereits sagte, dass sie keine Ahnung hatte, was er damit sagen wollte. Du hast Dich in dem Punkt aber - im Gegensatz zu Dimar wie ich fand - geschickt verhalten. Ich war mir an dem Punkt ja bereits sehr sicher, dass Animaus Bürgerin ist und mir erschien es einfach too much, aus 2 Worten da einen Verdacht schüren zu wollen. Das hast Du dann allerdings geschickt umschifft... und gerade als ich Animaus eben jenes mitteilte, nämlich, dass ich meinen kleinen Verdacht gegen Dich aufgebe, hat DepoV dann die Waffe gezückt... :D

    @ DepoV: Es ging mir um das gesamte Verhalten, aber da müssen wir nun auch nicht einer Meinung sein und auch nicht mehr weiter drüber diskutieren. :)
     
  20. DepoV

    DepoV

    Ort:
    Bremen
    Bist du dir da sicher? Es ging ja nicht um irgendeine BM-Wahl. Zudem hatte ich nicht verstanden, warum Werdi die Kugel bekommen sollte. Da hat es andere Kandidaten (z.B. Raynor) gegeben, die ich nach dem Threadverlauf eher meine Kugel gegeben hätte, wenn nicht mir selbst. Aber klar, Glück gehörte auch einfach dazu. Es war dann auch eine Verkettung unglücklicher Umstände deinerseits.

    @Werdi: Das einzige, was mich wirklich noch wurmt, ist das Verhalten des Matchmakers. Klar, man kann neu und unerfahren sein. Aber wenn man die Rolle des MM bekommt, dann sollte man sich kurz damit befassen und gucken, was wichtig ist. Und man sollte auch darauf achten, dass die restlichen Bürger nicht uneingeschränkt einem Fake glauben. Zur Not outet man sich dann früher ;)

    Und auch das Verhalten des anderen passiven Mitspielers Poppi. Nicht abstimmen, abends kurz online kommen und von anderen verlangen, eine Kurzübersicht zu geben, um nicht alles lesen zu müssen. Das geht m.E. gar nicht.