Lazio Rom

Dieses Thema im Forum "Vereinsfußball" wurde erstellt von Bremen, 23. November 2012.

Diese Seite empfehlen

  1. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Es ist mir zuwider, einen Thread über einen Club zu eröffnen, für den mir sämtlichte Symoathien fehlen. Aber nach den gestrigen Ereignissen am Rande und während der EL Partie Lazio gegen Tottenham ist eine Ausnahme fällig. Wie lange wollen die UEFA und der italienische Fußballverband FIGC dem Treiben der hohen Anzahl an Faschos unter den Zuschauern bei Lazio noch zusehen?
     
  2. laut kicker.de waren auch ultras vom as rom beteiligt.

    :motz:
     
  3. Wenn ich mich nicht täusche, haben deren Fans im Weserstadion doch kollektiv den Hítlergruß gemacht, oder? Das S.S. im Namen passt jedenfalls mehr als gut.
     
  4. Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen... hassen die sich nicht gegenseitig, wie die Pest?
    Wobei...man kann seinen Hass ja auch zusammen legen und auf andere übertragen.
    Ganz schlimm, was da für Verhältnisse sind. Ist ja auch nix neues. Obwohl mir so etwas eigentlich zuwider ist, denke ich, dass eine harte Kollektivstrafe erforderlich ist. Z.B. ein paar Jahre die Vereine europäisch aussperren oder so.
     
  5. Man sollte Fußball generell durch eine un"heil"bare Krankheit ersetzen. Da das nicht geht, müssen wir eventuell tausendjährigen Scheiß erdulden. Gut nur, dass die Tommys inzwischen die Stadien einigermaßen ruhig haben. Beim Hund hilft "Sitz!" ja auch. Man stelle sich nur vor, die Glatzen aus England (komm mir keiner mit Arbeitersozialkino) wären heute noch wie vor Jahren und wären frei nach dem Spruch "Si vivis Romæ, romano vivito more" in Kochorten Messer schwingend durch die Bars gezogen. Dabei fällt mir ein, es ginge dann auch noch "Si vivis bicanc/istanbulæ, bicanc/istanbulo vivito more"

    Mann, Miro, geh da weg!
     
  6. barrie

    barrie

    Ort:
    Kiel
    Kartenverkäufe:
    +2 / -1
    @Theonlein: Deine Ausführungen sind hier fehl am Platz, da es hier, soweit ich das mitbekommen habe, nicht um einen Fußballkonflikt geht, sondern um einen antisemitisch motivierten Überfall von Nazis. Das darf und sollte man nicht gleichsetzen mit irgendwelchen Fußballschlägereien.
     
  7. Ja, tut mir Leid Barrie.
    Nee, doch nicht!
    Es geht hier nicht ausschließlich um Antisemitismus. Es geht um Lazio Rom und da fällt drunter: Ausländer-hass/feindlichkeit, Rassismus, Gewaltbereitschaft gegenüber Fans anderer italienischer Clubs und hab ich was übersehen...ach ja, der Verein, der das schon immer gebilligt hat. Ist ja kein neuer Politik-Thread sondern der Thread eines UEFA-Fußball-Vereins, der das Übel jeglicher Colour anzuziehen scheint. Deshalb nochmals:
    Mann, Miro, geh da weg!

    EDIT: Vielleicht würden (?) die Mods. diesen Thread sogar dicht machen und alles löschen und die Beiträge in einen anderen Thread verschieben, damit bei WERDER kein Lazio-Thread im Forum Fuß fasst.
     
  8. barrie

    barrie

    Ort:
    Kiel
    Kartenverkäufe:
    +2 / -1
    Vielleicht nicht ausschließlich, kann sein, dass da noch ein bisschen Hass auf den sportlichen Gegner mit eingefloßen ist, aber der Hauptgrund war ja wohl Antisemitismus. Und deswegen sollte man diesen Überfall erstens nicht auf eine Fußballschlägerei reduzieren, wie du es praktisch in deinem ersten Satz getan hast, und zweitens keine Vergleiche zu englischen Hools ziehen, die sich wegen Fußball schlagen.

    Gerade aufgrund des Rests deines Posts, kann ich die oben genannten Vergleiche nicht verstehen, da du ja sleber erkennst, dass es um mehr als Fußball geht.
     
  9. Bis auf den Inter Mailand und AS Livorno kannste die italienischen Vereine eh alle vergessen.
     
  10. Alltagsheld

    Alltagsheld

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +48
    Und was genau soll jetzt an Inter so toll sein? Die sind auch schon seit Jahrzehnten nach rechts offen und haben die Verbrüderung mit Lazio und Hellas Veronas Faschos keineswegs gescheut. Oder hat der Verein da irgendwelche heldenhaften Gegenmaßnahmen getroffen?

    Gleiches gilt übrigens für Livorno, die stattdessen früher (als es da noch so etwas wie eine aktive Kurve gab) gerne mal dem Massenmörder Stalin gehuldigt haben.
     
  11. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
  12. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
  13. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Bei denen bekommt das S.S. im Namen immer wieder eine andere Bedeutung...