Laserpointer

Dieses Thema im Forum "Hannover 96 - Werder Bremen" wurde erstellt von __TED__, 25. Oktober 2008.

Diese Seite empfehlen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ich frag mich immer wo das Problem ist, egal ob Werder oder Hannover Fan :confused:
    Wenn neben mir einer so ein Teil auspackt dann schnapp ich mir noch ein paar andere "Fans" und dann wird der Typ ausgeliefert und bekommt keine Strafe!
    Für mich sind die Deppen die drum herum stehen und nix machen genauso dumm wie der Typ der das macht!

    Übrigens hab ich schon genug Idioten im Werderdress gesehen, z.B. beim letzen Ligapokal wo ein ca 25 Jahrer alter Fan ein ca 10 jähriges Kind (war bei uns im Werderblock, aber mit Bayerntrikot) angemacht und aufs übelste angebrüllt hatte!
    Hätte der Typ sich nicht gegeben dann wäre der schnell da raus gewesen denn sowas mag ich garnicht! Wir waren selber mit mehreren Kindern da und darunter auch der Sohn eines Freundes im Bayern Trikot!

    Leider gibts solche A....löcher in jeder Fangruppierung, egal von welchem Verein, aber man muss sich ja nicht alles gefallen lassen!

    Der Typ war auf jeden Fall nachdem wir ihn "angesprochen" haben ziemlich ruhig, hat meinem Kumpel (der dessen Sohn im Bayerntrikot bei uns dabei war) noch ein Bier ausgegeben und seine Freundin hat sich so geschämt das sie Tränen in den Augen hatte!
     
  2. Ich war im Stadion und habe gesehen wohin Fromlowitz gezeigt hat, dort saßen mindestens genausoviele 96er wie Werder Fans.

    Hab ich was verpasst oder hat irgendein Medium diesen Vorwurf bestätigen können ? ( Ich meine bei Vander konnte es im TV belegt werden )

    Nur falls es tatsächlich so etwas gab, für den Typ Stadionverbot forever.
     
  3. bin mir auch sicher dass es ein hannoveraner war. einen gelben laserpointer hat von uns keiner.
     
  4. weltenbauer

    weltenbauer

    Ort:
    Aachen
    Kartenverkäufe:
    +44
    so viel fremdgeschaemt wie diese saison habe ich mich echt selten...
    erst kotzen vor dem spiel in gladbach, dann ein eigener fan "verpruegelt" gegen famagusta, nach jedem gegentor sitze kaputt treten in stuttgart und jetzt das...
    so langsam kommt man sich vor wie unter vollidioten - und das im eigenen fanblock.
    auf schalke wuerde ich ja nicht viel anderes ewarten, aber so muss man sich echt an den kopf fassen.
    so kann man sich seinen guten ruf natuerlich auch kaputt machen.
     
  5. was? gegen stuttgart haben i-welche ****** sitze kaputt gemacht? das hab ich ja noch gar nicht gehört X:D....aber so ein verhalten ist wirklich abgrundtief bescheuert, ich meine, wir sind doch nicht in italien und auch nicht in der 3. liga, wo sowas ja schon beinahe an der tagesordnung ist....nein, wirklich das alles ist wirklich erschreckend, wie kann man nur so hohl sein :D :wall:
     
  6. so wie ich das sehe sass der laserman (wenn es ihn dann gab)auf der tribüne.........
    denk mal das merkt man garnicht wenn einer so ein teil auspackt.....
    die teile sind glaub ich nicht größer wie ein feuerzeug................

    vielleicht wird auch wieder zu viel wind gemacht...................
     
  7. Ingo

    Ingo

    Ort:
    Walsrode
    Die Aktion mit den Laserpointern kam eindeutig aus der Tribüne und nicht aus dem Gästeblock! Den Fromlowitz hat eindeutig in Richtung Tribüne gezeigt.
    Aber trotzdem geht das in meinen Augen überhaupt nicht, das ist grob unsportlich und ich hoffe dass das nicht zur neuen Mode wird.
     
  8. Auf der Tribüne auf die Fromlowitz zeigte waren genung Ordner um den BÖSEN FAN mit dem Laserpointer zu finden.
    Das muss doch irgendwie auffallen, auch wenn nen Laserpointer ziemlich klein ist.
    Lächerlich finde ich Fromlowitz Aussage im Interview, das er Schmerzen im Gehirn bekommen hat dadurch.....
     
  9. Die Gästekurve war in Fromlowitz Rücken und auf der Tribühne auf die Fromlowitz zeigte saßen viel mehr 96er. Vlt wollte der Täter ein Spielabbruch zu gunsten der 96er provozieren.

    Vlt wollten die 96er den Fromlowitz auch für seine schlechte Leistung gegen Hoffenheim bestrafen. ;)

    Peinlich, dass so etwas passiert, peinlich vom Stadionsprecher gleich Werderfans anzusprechen und peinlich von der Bild, dass gleich auf die Werderfans einhaut, obwohl es keinerlei beweise gibt und am aller peinlichsten sind die Aussagen von Fromlowitz. :wall:
     
  10. Ja nee, is klar!
     
  11. ja, vorallem, die bildzeitung...erstens mal alles veralgemeinern und auf alle werderfans beziehen, und zweitens auf der seite, unter dem artikel auch noch werbung für solche teile zu machen!! ich würde mich ja schämen, das ist doch auch total bescheuert....aber wieder mal typisch blödzeitung XX:D

    und fromlowitz...also wie sein name schon sagt...das war wirklich ein witz...im mom gibt es noch keine beweisbilder, aber ich will ihm natürlich nicht unterstellen, dass das nicht so war...trotzdem muss er nicht gleich so tun, als sei ihm ne bierflasche an den kopf geworfen worden :D
     
  12. Moin Moin,
    kann meiner Meinung nach nicht aus unserem Hauptblock gekommen sein, sondern eher aus der graden.
    ich war links hinterm Tor in der 9. Reihe und der 96 Keeper hat immer zur graden gezeigt.
    Es sei denn ....es wurde mit Spiegeln gearbeitet....:lol:

    Naja, trotzdem peinlich...
     
  13. dupree91

    dupree91

    Ort:
    Bremerhaven
    Kartenverkäufe:
    +14
    Vielleicht war es auch nur eine Reflektion.
     
  14. Nachdem wir nun grad Mittwoch erst Mittwoch in Athen mit dieser Unsitte, die in anderen Ligen wohl leider schon weit verbreitet ist, konfrontiert worden sind, mag ich gar nicht glauben dass ausgerechnet ein "Werder-Fan" zu solchen Mitteln greift.
    Andererseits: Geistige Tiefflieger gab und gibt es überall.
    Ob die Getränke-Lieferungen an Tim Wiese in Stellingen,
    der Golfballwurf an Olli Kahns Kopf, oder die Böller-Attacke bei der Ecke am Freitag (Leverkusen gegen Köln, weiß leider nicht mehr genau von wem gegen wen)....
    Idioten gibts leider immer in allen Fangruppierungen.

    Die Vermutung, dass es sich um einen H96 - Fan handeln könnte, halte ich aber für so wahrscheinlich, wie eine Einladung für Jogi Löw zu Torsten Frings nächstem Geburtstag!

    Gesehen hab ich es bei Premiere leider nicht so deutlich wie am Mittwoch, aber wahrscheinlich lässt sich das bei Tageslicht nicht so genau erkennen.

    Zu Fromlowitz: Weichei! Soll sich mal ein beispiel an Vander nehmen, der sich bewusst nicht beschwert hat, um die Fans nicht gegen sich aufzubringen, obwohl der Junge ja fast grün war, vor lauter Laserpointern!
    Und ob er sich da nicht versprochen hat??
    "Ich habe einen gelben Laser im Auge gespürt. Das hat mich sehr geblendet. Ich hatte ein Flackern im Auge und einen leichten Schmerz im Gehirn.“

    Vielleicht wars ja auch ein Flackern im Gehirn und ein stechen im Auge?

    Egal, Laserpointer sind extrem gefährlich, gerade die grünen!
    Das kann zu schweren Schäden im Auge führen und ist eine Unsitte, die sich hoffentlich nicht in der Bundesliga etabliert!

    Wie bei allen unfairen Aktionen ist es (auch) Aufgabe von uns Fans, unsere Kurven/Blöcke/Reihen sauber zu halten und solche Leute zu melden.
    Ich denke mal dass man mit den Überwachungskameras in den Stadien sehr genau sehen kann, woher ein solcher Strahl kommt.
    Also sollten sich Nachahmer genau überlegen ob sie das auch probieren wollen.

    P.S.: Falls jemand meint, solche Attacken seien Harmlos, vielleicht mal folgende Links anklicken.

    http://www.viruslist.com/de/news?id=201611891
    http://www.aerosecure.de/news/2718-laserpointer-gefaehrden-den-flugverkehr.php
     
  15. wenn fromlowitz mit dem rücken zum gästeblock stand dann frag ich mich echt mal was der bild überhaupt einfällt....und war es denn einer großer fleck oder wirklich ein punkt? weil ein gelber laser?hm...

    denke es wurde eifnach flutlicht oder sonne gespiegelt...am besten war noch die überschrift voner bild:

    WAHNSINN!!! LASER-ATTACKE AUF FROMLOWITZ!!
    werder fans greigen 96-torwart an

    lächerlich :lol:
     
  16. Mhm, wenn der Laserpunkt angeblich nicht zu erkennen war auf den Fernsehbildern wegen des Tageslichts, dann frage ich mich wie der Täter gezielt hat. Ich will Herrn Fromlowitz auf keinen Fall des Schauspiels bezichtigen, das kann und will ich mir nicht vorstellen, aber vielleicht wurde er tatsächlich von reflektiertem Sonne geblendet und hat es ob der Vorkommnisse unter der Woche falsch interpretiert? Zumindest finde ich die pauschale Vorverurteilung etwas zu vorschnell, wobei ich natürlich ausdrücklichst die Aktion, sollte sie so stattgefunden haben, aufs Schärfste verurteile.
     
  17. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    ?! Hast du nur grüne oder wie?
     
  18. Wahnsinn! Laser Angriff auf 96-Torwart ...

    Ich zitiere :

    Ich habe einen gelben Laser im Auge gespürt.( Kann man sehen aber doch nicht spüren) Das hat mich sehr geblendet ( Sonne?) Ich hatte ein Flackern im Auge und einen Schmerz im Gehirn.( Kann das bei einem "kleinen" Laserpointer auftreten ? Und wie schon gesagt, die Bremer Fans standen hinter ihm ....

    Quelle : Bild am Sonntag
     
  19. ribas92

    ribas92

    Ort:
    Leer
    Kartenverkäufe:
    +31
    Gelbe Laserpointer sind ziemlich teuer, fast so teuer wir grüne.
    Ich glaube kaum das einer von uns sich nen Laserpointer für 70€ kauft, der übrigens schon bei leichter erschütterung kaputt geht. (einmal aufn boden fallen lassen und das ding is kaputt)
    Zudem nimmt man wenn man jemanden massiv blenden möchte keine gelben sondern grüne laserpointer, denn die grünen sind noch um einiges heller.
     
  20. Vielleicht hat sich eine Dame auf der Tribüne geschminkt und er wurde durch den Spiegel geblendet. :lol:
    Der Schmerz im Gehirn ist Schwachsinn, wenn ein Laser einen stechenden Schmerz im Gehirn auslösen würde, dann wäre Fromlowitz dein Auge los gewesen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.