Kurs: Wie gehe ich mit Fans um!

Dieses Thema im Forum "Archiv - Fan Themen" wurde erstellt von Horstsergio, 5. August 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. Moin liebe Leute,
    vorab geschrieben: Ich bin über 30 Jahren ein Werder Fan! Aber das was ich gestern in Brinkum beim Testspiel erlebt habe, wundert mich doch schon sehr:mad: KA hat mitgeteilt, dass alle Spieler Autogramme gegeben haben! So ganz richtig ist die Aussage nicht!!!!!! Nicht nur, dass vor der Tribüne ständig Elka Sicherungspersonal in Richtung Tribüne geschaut haben (es wirkte wirklich lächerlich), so haben diese Personen auch gut dafür gesorgt, dass die "gelangweilten" A-Spieler auf der Bank nicht von sehr kleinen Kindern "belästigt" werden...
    Auch nach dem Spiel sind alle Spieler in Lichtgeschwindigkeit in die Kabine gestürmt. Sicher hat der eine oder andere Spieler ein Autogramm gegeben, aber da das ja gestern auch eine Familienveranstaltung war, stürmten viele (sehr viele) kleine Kinder auf das Feld (Nachdem Elka Leute die Kinder nicht mehr aufhalten konnten). Nach ca. 5 min. waren nur noch viele enttäuschte Kinder dort!:o Auch wenn diese jungen Kinder nicht mehr einen Anteil an dem Gehalt der Spieler von heute haben, so denkt doch bitte an die zukünftigen Spieler des SVW!
    Und 5-10 Minuten den einen oder anderen Topspieler spielen zu lassen, hätte der Stimmung allgemein gutgetan. Auch wenn schon der normale Spielbetrieb stattfindet, - die Brinkumer Spieler hätten dann die Ansage in der Kabine (wie immer von Werder bei unklassigen Gegnern) umgesetzt.!!!!
    Vielleicht kann man ja in Zukunft mehr fanorientiert Denken.
    Auch wenn die "Offiziellen" bei Werder das nicht lesen werden, so bin ich doch ziemlich enttäuscht:( Ach ja: Ich werde immer ein Fan des SVW bleiben...
     
  2. ist doch nichts neues, dass die elkos sich gern in den mittelpunkt stellen, weil sie zuhause nichts zu sagen haben. extrem unfreundliche leute sind das. deshalb geh ich auch nie wieder zum tag der fans.
     
  3. Du hättest deine Kritik nach meinem Geschmack ruhig noch etwas schärfer formulieren können. Das läuft selbst bei den vermeintlich so arroganten und großkopferten Bayern familiärer, fanfreundlicher und offener ab, als es gestern (leider wieder mal) der Fall war.
     
  4. DerHunni

    DerHunni

    Ort:
    NULL
    tja hört sich danach an, dass sie die verantwortlichen, einmal mit dem sicherheitsbetrieb zusammen setzen sollten und ihre sportlichen tests auch mal als werbung in eigener sache sehen.

    ich fände es auch super, wenn sich die spieler nach dem spiel noch 15min zeit nehmen und mit den kindern vor ort ein paar bälle hin und her kicken. denke mal, dass diese 15min für so einen "lütten" ewig in erinnerung bleiben werden. und damit verein und der spieler.

    werbung in eigener sache sieht anders aus!
     
  5. Ich meine nicht nur die Elko Leute!!!!!!!!!!!!
    Ganz besonders auch die Spieler des SVW
     
  6. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ich war zwar nicht dabei, und will mich keineswegs dafür aussprechen, dass sich die Spieler nach Testspielen sofort dünne machen.
    Aber es ist doch so: Wenn die erstmal dableiben und anfangen zu unterschreiben, dann kommen die da nicht so schnell weg. Es wäre illusorisch, auf die Stoppuhr zu gucken und nach 15 Minuten zu sagen, das war's, und dann dackelt der Spieler ab. Dafür sind Autogrammstunden und der Tag der Fans da.
    Wie gesagt, ich will mich hier nicht auf die Seite des Vereins stellen, ich fände es prima, wenn jeder kleine Fußballfan sein Autogramm bekommen würde. Ich denke nur, dass das schwierig ist im Rahmen eines Testspiels.
     
  7. Dieter Bode

    Dieter Bode Guest


    Welche Kinder lässt man dann 15min mit den Spielern spielen? Wieviele Kinder? Da würden bestimmt viele Kinder mitmachen...

    Prinzipiell kann ich gut verstehen das man sich aufregt, man sollte aber bei machbaren Dingen bleiben. Nen paar Autogramme geben und auch mal die Stammspieler spielen zu lassen würde nun wirklich keinem wehtun. Aber ich geh grundsätzlich nicht zu Freundschaftsspielen, wo nach der 1. Halbzeit die ganze Mannschaft ausgetauscht wird, das Spiel danach im Sande verläuft und man sich auch noch vor dem Sicherheitsdienst ducken muss...
     
  8. :tnx:
    Wenn Spieler nach solchen Testspielen Autogramme schreiben, ist das sehr nett von ihnen, verpflichtet sind sie dazu natürlich keineswegs und das sollten sie auch nicht werden.
    Wie du schon sagtest, gibt es reichlich Autogrammstunden und einmal im Jahr den Tag der Fans.
    Auch ich möchte mich auf keinen Fall dagegenstellen, dass die Kleinen ihre Autogramme bekommen, dennoch bringen die Spieler schon sehr viel Zeit für solche Wünsche auf und sollten nicht noch nach Testspielen dazu gezwungen werden.
     
  9. mmmmhhh...
    War auch schon mal bei Testspielen (z. Bsp. Nürnberg und der HSV) Da geht es anscheinend.......Die sehen das entspannter!
    Ich will die Werderaner ja auch nicht an den Pranger stellen, aber die enttäuschten Gesichter der Kleinen haben die nicht gesehen!!!!!!!!!!
     
  10. Ich war letztes Jahr beim Tag der Fans und es hätte gu 2 Stunden gedauert bis ich drangekommen wäre. Die eine vom Sicherheitspersonal meinte dass ich dann lieber mal beim öffentlichen Training kommen sollte und mir danach Autogramme hole. Hat auch super geklappt! Besonders aufgefallen ist mir da Jensen der sich ganz viel Zeit für Autogramme geben genommen hat, aber kann ja auch sein dass danach viele schnell Spieler zur Massage oder unter die warme Dusche etc. wollen und von daher nicht soviel unterschrieben haben.
     
  11. DerHunni

    DerHunni

    Ort:
    NULL
    @dash: ich verstehe deinen post nicht, weil er sich iwie widerspricht.

    einerseits bist du nicht dafür, dass sich spieler gleich nach dem spiel dünne machen aber anderseits, ist es auch ok, wenn sie sich nach dem spiel keine minute mehr zeit nehmen?! ;)

    was spricht dagegen, wenn man nach dem spiel noch etwas zeit aufn platz mit den (kleinen) fans verbringt? verletzungsgefahr? nähe zu den fans - schweinegrippe?

    wieviel kinder sind evtl dabei gewesen, dessen eltern sich nicht einfach so nebenbei ein richtiges saisonticket für die gesamte familie leisten und die fahrt sonst auch länger wäre.

    die chance alle kinder vor ort im prinzip auf ewig zu bremen fans zu machen, wurde einfach nicht genutzt. und das finde ich sehr schade!
     
  12. Na ja! Dusche???? Die Topspieler haben ja nicht mal gespielt!
    Ach ja: TS wollte erst gar nicht antreten lassen, weil der Platz in so einem desolaten Zustand wäre... Hab mir den Platz danach angesehen! Mir kommen echt die Tränen! Wahrscheinlich haben alle Spieler Kalziummangel:stirn:
    habe auch sehr lange gespielt - der Platz war für eine Amateurmannschaft in hervorragender Qualität....
     
  13. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ich versuche ja nur, mich auch in die "Gegenposition" zu versetzen. Natürlich schadet es keinem Spieler, "ein paar Minuten dazubleiben". Aber die sind dann umringt von den Fans, dann können die nicht mittendrin sagen, so, jetzt ist Schluss. Dann ist die Enttäuschung derer, die nicht drangekommen sind ja in gewisser Weise noch größer, weil dann der Neid auf die aufkommt, die Glück hatten.
    Ich wollte damit sagen, es wäre prima, wenn alle Spieler alle Autogrammwünsche erfüllen könnten. Aber das ist meiner Meinung nach in diesem Rahmen nicht möglich, genau wie beim Tag der Fans. Wenn die Nachfrage das Angebot so dermaßen überschreitet, gibt es immer enttäuschte Gesichter. Da gibt es keine praktikable Lösung, zumindest nicht dass ich wüsste.
     
  14. Dusche oder Massage nach dem öffentlichen Training;)
     
  15. Danke - Danke!
    Genau DAS meine ich! Chance vertan - sind andere Vereine weiter...
    Na ja, war ja auch nicht vor Deren Haustür wie bei Nürnberg und HSV!
    Ist in der Wirtschaft ja auch so: vor meiner Haustür machen ich am wenigsten!!! da hab ich ja alle sicher:lol:
     
  16. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Hast du das Virus oder wie?
     
  17. valor

    valor

    Ort:
    Bremen
    Ich gehe mal davon aus dass der Platz nicht gewässert wurde vorm Spiel, ich habe im Frühjahr noch selber auf dem Platz gespielt und sollte der Platz etwas ausgehärtet sein bei dem Wetter, kann ich schon verstehen das TS hier nix riskieren wollte.
    Habe mich aber auch schon gewundert warum da "nur" die 2te Garde gespielt hat.
    Für eine Amateurmanschafft mag das ja in Ordnung sein, aber das ist Werder nunmal nicht.

    Was das Autogrammeschreiben angeht, Werder bekommt ne nette Stange kohle für son Testspiel (deshalb warscheinlich auch die unverschämten Eintrittspreise gestern), da finde ich eigentlich auch dass sich die Spieler noch etwas Zeit nehmen könnten.
     
  18. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Dafür hab ich mal ne Verwarnung von den Mods gekriegt. Änder das mal :).

    @Topic:
    Stellt Euch doch einfach mal vor, Ihr wärt einer der Spieler. Schlusspfiff, und jetzt ist alles voll mit Leuten, die ein Autogramm wollen. Ihr nehmt Euch vor, 15 Minuten zu unterschreiben und dann zu gehen. Nach 15 Minuten sind die Menschen aber nicht weniger geworden. Da habt Ihr zwei Alternativen: Trotzdem gehen und die verprellen, die gewartet haben und EUch durch die Massen drängeln und ständig sagen, tut mir leid, keine Autogramme mehr. Oder so lange dableiben, bis alle Wünsche erfüllt sind. Wenn alle Spieler so lange da bleiben, dann dauert das Stunden.
     
  19. Was spricht denn dagegen? Ich möchte nicht, dass sich irgendeiner unserer Spieler bei einem Testspiel verletzt.
    Vereine mit Krankheiten zu vergleichen halte ich im Übrigen für respektlos und unschlau.

    Naja, was die Entfernung angeht, von Brinkum nach Bremen wird man sicher mal fahren können, ob nun zum Spiel oder, wenn die Kleinen Autogramme wollen, zum Training (da bekommt man übrigens zu 100% welche!)

    Der Einwurf, dass man aufgrund des finanziellen Aufwands für das Testspiel Autogramme schreiben könnte, ist sicher nicht ganz unberechtigt. Ich denke allerdings, dass die Spieler vertraglich bereits zu x Autogrammen pro Monat verpflichtet sind, dazu auch noch Autogrammstunden geben und sich nach jedem Training auch noch Zeit nehmen für Autogrammwünsche. Wenn man das dann nach Testspielen genauso handhabt, ist das ein nettes Extra, aber keineswegs Pflicht.. meine Meinung dazu.
     
  20. Ihr habt Recht: es ist respektlos - ich meine selbstverständlich den HSV! Entschuldigung dafür ins Forum von mir!