Kader 2015/2016

Dieses Thema im Forum "Archiv - Neuverpflichtungen" wurde erstellt von Werder-Fan4ever-Ersatz, 21. Dezember 2012.

Diese Seite empfehlen

  1. Werder-Fan4ever-Ersatz

    Werder-Fan4ever-Ersatz

    Kartenverkäufe:
    +31
    Die Hinrunde der aktuell laufenden Saison ist absolviert und die Planungen für die kommende Spielzeit bezüglich des Kaders laufen auf Hochtouren. Aus diesem Grund halte ich es für angebracht, hier den üblichen Thread zum Diskutieren und Austauschen von Meinungen über einen möglichen künftigen Spielerkader einzurichten.

    Die kommende Sommertransferphase wird meiner Meinung nach unter dem Motto, den Umbruch fortzuführen und weitesgehend zum Ende zu bringen, stehen. Wer dafür hauptverantwortlich, d.h. wer künftig der Manager sein und Verhandlungen führen wird, ist momentan noch offen. Ich persönlich traue Baumann diese Rolle durchaus zu, würde aber eher zu einem erfahreneren Manager, der bereits einige Kontakte aufgebaut hat, tendieren. Der gehandelte Di Matteo wäre mMn eine nahezu optimale Lösung.

    Es ist natürlich durchaus möglich, dass man den Umbruch auch auf der Trainerbank entsprechend fortführen wird, wenn man die gesteckten Ziele erneut nicht erreichen kann. Daran glauben mag ich aktuell aber nicht, da Schaaf mich doch positiv überrascht hat, der Mannschaft noch einmal neuen Schwung verleihen, eine neue Philosophie einhauchen konnte, was ich in dieser Form nicht mehr erwartet hatte. Werder befindet sich auf einem guten Weg. Und dazu hat Schaaf große Stücke beigetragen. Meiner Meinung nach wäre es falsch, auf der Trainerbank jetzt, wo Werder sich in einem großen, auch etwas langwierigen Prozess befindet, eine Veränderung vorzunehmen. Denn die Entwicklung, wenn auch nicht immer in Form von Ergebnissen, stimmt derzeit. Jetzt sollte man Schaaf auch noch genügend Zeit geben, um das, was er hier wieder aufgebaut hat, zum Ende zu bringen. Ein Trainerwechsel hätte entsprechend wenn überhaupt schon früher erfolgen müssen. Da ich folglich von einem Verbleib Schaafs ausgehe, vor allem jetzt, wo Wolfsburg ein Interesse offiziell dementiert hat, denke ich auch, dass man das System so, wie es derzeit vorhanden ist und gespielt wird, beibehalten wird. Denn jetzt beginnen die Mechanismen langsam zu greifen, die Laufwege zu stimmen. Da wäre es unsinnig, etwas zu verändern.

    Derzeit gehe ich davon aus, dass Werder sich für das internationale Geschäft qualifizieren wird. Darauf beruhen auch die folgenden Planungen, Spielchen:

    Fakt ist, dass nach dieser Saison einzig die Verträge von Vander, Kroos, Yildrim und Trinks (+ de Bruyne, Petersen) auslaufen.

    D.h. diesbezüglich wartet relativ wenig Arbeit auf den künftigen Manager, ganz im Gegensatz zum Vorjahr. Ich persönlich tendiere einzig dazu, den Vertrag mit Yildrim zu verlängern. Vander, Kroos und Trinks sind mMn potentielle Abgänge, um Platz im Kader zu schaffen. Wobei man bezüglich der Personalien Kroos und Trinks wohl eine Leihe anstrebt, was automatisch mit einer Vertragsverlängerung verbunden wäre.

    Beachten muss man bei den Planungen jedoch auch, dass Verträge von Arnautovic, der mMn eine überaus gute Entwicklung genommen hat, reifer geworden ist und sich voll und ganz auf den Fussball fokussiert, und Hunt im Jahre 2014 auslaufen. D.h. im Sommer bietet sich praktisch die letzte Gelegenheit, durch beide noch einmal Geld in die Vereinskasse zu bekommen. Lieber wäre es mir aber, wenn beide ihre Verträge langfristig verlängern würden. Hunt ist hier absoluter Leistungsträger, Führungsspieler, sich seiner Verantwortung bewusst, Bremer Jung' und in absehbarer Zeit Kapitän - man wird alles daran setzen, ihn zu halten. Und ich bin zuversichtlich, dass das klappt. Gleiches gilt für den Fall Arnautovic, auch wenn dieser sich laut neuesten Berichten zu einer Vertragsverlängerung eher zurückhaltend äußerte. Dennoch habe ich das Gefühl, dass Arnautovic, auch auf Grund der Geburt seiner Tochter, weiß, was er an Bremen und Werder hat. Dass er weiß, dass er Werder für die Chance, die ihm gegeben wurde, dankbar zu sein hat. Dass er weiß, dass ein erneuter Wechsel zu einem absoluten Topclub wieder mit einer Umgewöhnung verbunden ist. Zumal ich das Gefühl habe, dass Arnautovic und Schaaf gut harmonieren. Also beruht meine Planung auch auf einem Verbleib Arnautovic's. 2014 laufen desweiteren noch zahlreiche Verträge von Lückenfüllern und Nachwuchsspielern aus, die jetzt aber keine Priorität genießen sollten und werden. Einzig Miele's Vertrag endet ebenfalls im Jahr 2014, wobei man den mit Sicherheit halten können wird.

    Ich werde nun im Folgenden die Positionen im einzelnen durchgehen und sie meiner Meinung entsprechend abarbeiten.

    Bezüglich der Torhüterposition wird sich das Karussel im Sommer mMn bei Werder relativ kräftig drehen. Ich gehe davon aus, dass Vander's Vertrag nicht erneut verlängert werden wird und er seine Karriere beendet/Werder verlässt. Ein Ersatz für Vander ist jedoch nicht nötig. Auch gehe ich davon aus, und das ist ein gewagtere These, dass Wolf sich bereits wieder verabschieden und man ihn durch einen erfahreneren Torwart, der sich ohne zu mecken als Nummer 2. auf die Bank setzt, ersetzen wird. Denn Mielitz ist aktuell die klare Nummer 1., hat seine Sache bisher mehr als ordentlich gemacht, zudem absoluter Publikumsliebling. Wolf hingegen konnte seine Chance nicht ansatzweise nutzen, soll laut Trainingsberichten auch in eben jenem Training im Vergleich zu Mielitz schwächer wirken. Zumal er jetzt von Verletzungen geplagt wird. Und, da wird sich Wolf auch nichts vormachen: Es ist für einen so jungen Keeper nicht gerade förderlich, dauerhaft auf der Bank zu sitzen und sich bewusst zu sein, dass die Nummer 1. durch einen anderen jungen Keeper besetzt ist und man allenfalls wenn dieser sich verletzt, zum Einsatz kommen wird. Folglich wird Wolf sich meiner Meinung nach anders orientieren. Die Besetzung im Tor sähe demzufolge so aus: Mielitz, erfahrene Nummer 2., Strebinger.

    Deutlich weniger, ja eigentlich gar keinen Handlungsbedarf sehe ich auf Grund der frühzeitigen Verpflichtung Pavlovic's in der Abwehr. Auf der rechten Seite ist Gebre Selassie dort meiner Meinung nach gesetzt, macht das auch recht solide. In der Innenverteidigung gab es bereits jetzt im Winter die vorhersehbare Veränderung: Leihgabe Affolter wurde nicht fest verpflichtet, sondern kehrte nach Bern zurück, was meiner Meinung nach sehr schade ist. Promt wurde er jedoch durch den talentierten, in der Spieleröffnung wohl ebenfalls starken Pavlovic ersetzt. In der Abwehr sollte man meines Erachtens nach einzig auf einen Sokratis Abgang vorbereitet sein. Diesen sollte man, sofern er denn geht, aber auch gleichwertig, d.h. mit einem Spieler, der sofort Stammspieler wäre und schon über Erfahrung verfügt, ersetzen. Außerdem wird Kroos uns, wie oben angedeutet, wohl verlassen. Auf der linken Verteidigerposition spielt Schmitz eine gute, meist solide Saison, ist dort gesetzt. Zumal man mit Hartherz noch einen talentierten Spieler in der Hinterhand hat. Die Verteidigung stelle ich mir in der folgenden Saison also so vor: Gebre Selassie, Sokratis, Lukimya, Prödl, Pavlovic, Schmitz, Hartherz.

    Im Mittelfeld wird es wohl einige Veränderungen geben, was zu der Eingespieltheit natürlich nicht unbedingt positiv beiträgt. Grundsätzlich gehe ich davon aus, dass man Ekici abgeben, sprich verkaufen wird. Ekici wird von Schaaf überhaupt nicht mehr beachtet, bietet anscheinend zu wenig an, steht oftmals nicht einmal mehr im Kader, wurde bisher nur drei Mal in dieser Saison eingewechselt. Auch wenn es offiziell heißt, dass man Ekici noch brauchen würde, sieht es hinter den Kulissen meiner Meinung nach anders aus und es wird bereits an einem Transfer bereits in der Winterpause geschraubt. Denn auch Ekici dürfte die Situation hier so nicht zufrieden stellen. Ekici ist im Übrigen auch so ziemlich der einzige, mit dem man eine höhere Ablösesumme generieren könnte. Denn türkische Spitzenclubs werden mit Sicherheit bereit sein, drei, vier Millionen € für Memo auf den Tisch zu legen.
    Desweiteren würde ich den Kader bezüglich des Mittelfelds etwas ausdünnen. So würde ich bspw. Bargfrede oder Ignjovski abgeben. Wobei die Tendenz hierbei klar zu Bargfrede geht. Bargfrede ist technisch total limitiert, grausam im Aufbauspiel und ein reiner Zerstörer. Dies mag für Ignjovski wohl auch gelten, jedoch meiner Meinung nach nicht in dem Ausmaß, zumal ich bei Iggy eine positive Entwicklung wahrgenommen habe. Zudem bringt Inge natürlich den Vorteil, flexibel einsetzbar zu sein, d.h. nicht nur den Backup für das DM, sondern auch für Selassie und den entsprechenden LV, machen zu können, mit. Obwohl Bargfrede einer Schaaf's Lieblinge ist, also eher pro Ignjovski, wobei es für diesen auf lange Sicht auch nicht für einen Stammplatz reichen wird.
    Schlüsselpersonalie bezüglich der Planungen im Mittelfeld ist de Bruyne. Vor der Saison gab es die klare Ansage, dass Chelsea nicht bereit sei, ihn länger als ein Jahr abzugeben. Nun hat Chelsea jedoch einen neuen Trainer, weshalb sich die Karten neugemischt haben. Aber natürlich wird sich der neue Chelsea Coach auch erstmal ein Bild von de Bruyne und dessen Fähigkeiten beim Training machen wollen, weshalb sich eine Entscheidung, ob Kevin zu haben ist, wohl auch länger hinziehen dürfte. An Stelle Werder's würde ich aber auf gar keinen Fall den Fehler begehen, auf einen Verbleib de Bruyne's zu spekulieren. Denn erstmal glaube ich kaum, dass man auf ihn, trotz der bevorstehenden groß Investition, bei Chelsea verzichten möchte. Dann glaube ich, dass Chelsea allenfalls bereit wäre, ihn ein weiteres Jahr zu verleihen, dass dann aber bevorzugt innerhalb der Premier League, da man ihn so besser beobachten könnte. Und selbst wenn Chelsea ihn zum Verkauf anbieten würde, wäre er für Werder wohl auch nicht zu finanzieren. Um es kurz zu machen: Die Chance, Kevin zu halten, tendiert meiner Meinung nach gen 0. Im Übrigen hoffe ich auch, dass man nicht den Fehler macht und Kevin's Abgang mit Ekici auffangen möchte. Das hat nach dem Özil Transfer nämlich schon nicht funktioniert, zumal Memo keine Spielpraxis hätte, verunsichert wäre und sich erst wieder ins Kollektiv integrieren müsste. De Bruyne qualitativ hochwertig, trotz geringer Mittel, zu ersetzen, wird die wohl härteste Aufgabe für die Werder Verantwortlichen werden. Ich kann mir einerseits vorstellen, ihn 1:1 zu ersetzen und einen "8er" zu verpflichten, andererseits aber auch Junuzovic auf die eigentliche de Bruyne Position zu ziehen und einen Sechser als Bindeglied zu holen. Grundsätzlich traue ich Trybull in Zukunft wieder eine entscheidene Rolle zu und denke, dass er hier seine Entwicklung nehmen wird. Dass man mit ihm de Bruyne aber nicht ersetzen können wird, zumindest nicht sofort, ist glaube ich nicht erwähnenswert. Außerdem würde ich einen Backup zu Elia verpflichten, da Füllkrug auf den Außenpositionen doch schlecht aufgehoben ist und Elia etwas Druck benötigt. Daraus ergibt sich folgendes: Junuzovic, Ignjovski, Hunt, X, Trybull, Arnautovic, Elia, Y.

    Im Sturm hängt alles an der Personalie Petersen. Auch er ist nur ausgeliehen, jedoch gehe ich davon aus, dass man ihn trotz fehlender Kaufoption halten können wird. Denn Bayern's Stürmer netzen alle regelmäßig, Bayern ist mit drei so klasse Stürmern bei einem System, dass nur eine Spitze fordert, auch in der Breite überaus gut besetzt. Pizarro's Vertrag mag zwar auslaufen, in dieser Form wird Bayern den aber halten wollen. Zumal Petersen hier in Bremen nicht die Leistungen zeigt, die ihn für Bayern interessant machen würden. Er trifft zwar, auch regelmäßig, aber nicht in der entsprechenden Masse, hat zudem Defizite in der Technik und Chancenverwertung. Für Werder ist er derzeit ausreichend, für Bayern eher uninteressant. Auf Grund dessen und weil er sich dem wohl selbst bewusst und an einem Verbleib interessiert ist, wird man ihn wohl für kleines Geld aus München verpflichten können.
    Stürmer Nummer 2. ist in der Rangliste meiner Meinung nach auf jeden Fall Füllkrug, den man durchaus hätte spielen lassen können, als er in Form war. Jetzt scheint er seine Form gerade etwas verloren zu haben, wobei ich hoffe, dass er schnell zu ihr zurückfindet und dann seine Chancen auch in der Startelf erhält. Der wird hier seinen Weg machen, da bin ich mir sicher. Dritter Stürmer dann entweder Avdic oder Akpala. Beide genügen Werder's Ansprüchen eigentlich nicht. Das führt zu Folgendem: Petersen, Füllkrug, Akpala/Avdic

    Bevorzugte Aufstellung im 4,1,2,2,1 wäre folgendes:

    Mielitz // erfahrene Nummer 2., Strebinger
    Gebre Selassie, Sokratis, Lukimya, Schmitz // Prödl, Pavlovic, Hartherz
    Junuzovic // Ignjovski
    X, Hunt // Trybull
    Arnautovic, Elia // Y
    Petersen // Füllkrug, Akpala/Avdic

    + Röcker, Stevanovic 1., Stevanovic 2., Wurtz, Aycicek, Yildrim

    Grundsätzlich hoffe ich, dass Werder seinem Konzept von bedingungsloser Offensive mit begeisternden Fußball treu bleibt, man weiterhin auf junge talentierte Spieler setzt und nichts unvernünftiges macht.

    Viel Spaß beim Lesen. :D:beer:
     
  2. Gibt es einen Grund, dass du Fritz nicht einmal erwähnt hast?
     
  3. Werder-Fan4ever-Ersatz

    Werder-Fan4ever-Ersatz

    Kartenverkäufe:
    +31
    Habe ihn schlicht und einfach vergessen. Wobei er meiner Meinung nach in der nächsten Saison eh nur noch eine untergeordnete Rolle spielen und nicht mehr als Stammspieler eingesetzt werden dürfte, sondern nur als weitere Alternative dienen wird.
     
  4. Werder-Fan4ever-Ersatz

    Werder-Fan4ever-Ersatz

    Kartenverkäufe:
    +31
    So wenig war in diesem Thread seit Jahren nicht mehr los. :unfassbar:
     
  5. Na, dann wollen wir mal...

    Bei vielen Dingen deiner Eröffnung kann ich nur zustimmen. Knackpunkt KdB: So einen brauchen wir, ansonsten wird das mit dem 4141 nicht mehr klappen, es sei denn, man findet gleichwertigen Ersatz. Ersetzt man ihn nicht, würde ich ein 4231 spielen lassen mit einem 6er (Trybull, Iggy) und einem 8er (Juno, Ekici). Der Juno ist für mich auf der 6 verloren. Aber das schulden wir ja der Qualität im OM. Nun gut, die 10 würde dabei an Hunt gehen, könnte aber auch Juno leisten, sicher auch rechts. Vielleicht Aycicek mal reinwerfen?! Arno wäre gesetzt und Petersen soll man bei uns bleiben. Ist sein erstes Jahr hier, da kommt noch mehr und er fühlt sich wohl! Vakant ist die Position von Elia. Wären wir von dort aus stärker, gäbe viel mehr Wirbel um den gegnerischen 16er. Das fehlt völlig, finde ich sehr enttäuschend! Hier muss was passieren, ändert sich das nicht grundlegend in der RR. Ansonsten halte ich unseren Sturm für passabel. Die Abwehrreihe dito. Frage ist, was passiert mit Sokratis, wenn er weg will. Nimmt man dort dann Geld (Ablöse) in die Hand?
    Fazit: Mir wird nicht bange, die Mannschaft ist jung. Will man allerdings den Status halten, müssten Leistungsträger gleichwertig ersetzt werden. Ich erwarte eindeutige Steigerungen von Elia, Ekici und Akpala. Dann kann das laufen...
     
  6. Ich bin sehr dafür, dass Aycicek (wenn er gesund und fit bleibt) seine Chancen im Mittelfeld bekommt und man ihn nicht gleich wieder ausm Kader streicht, wenn er mal schwächelt... so wie bspw. bei Trinks etc. Meiner Meinung nach hat Aycicek in der U-Nationalmannschaft richtig gute Leistungen gezeigt, zu denen er auch in der Liga im Stande sein sollte! Sollte Ekici gehen, kann Aycicek auch gleich die Nummer 10 bekommen!
     
  7. Aycicek oder Trybull aus der Jugend würde ich auch mal gerne sehen.
    Beide halte ich für offensiv stärker als Bargfrede und ein Garant für Stabilität in der Defensive ist dieser ja auch nicht
     
  8. Werder-Fan4ever-Ersatz

    Werder-Fan4ever-Ersatz

    Kartenverkäufe:
    +31
    Wenn Aycicek tatsächlich so gut ist, wie man desöfteren hört, wird er in absehbarer Zukunft auch seine Chance erhalten. Jedoch wird man ihn ebenso wie man es derzeit mit Füllkrug tut und zuvor bspw. mit Bargfrede getan hat, langsam heranführen.

    Laut offiziellen Aussagen soll Ekici ersteinmal weder verliehen, noch verkauft werden, wobei ich das auch nicht so recht glauben mag. Von der Idee, Aycicek im Falle Ekicis Abgang gleich die Nummer 10. auf den Rücken zu kleben, halte ich jedoch überhaupt nichts. Denn diese Nummer bringt zum einen immer großen Druck mit sich, zum anderen hat man automatisch gewisse Erwartungen, wenn ein Spieler diese Nummer erhält. Und Erwartungen sollte man an Spieler wie Aycicek in ihrer ersten Profisaison ohnehin nicht stellen, zumindest keine allzu großen, da es doch immer fraglich ist, ob sie ihre Leistungen aus den U-Teams bestätigen, halten können, wie sie mit dem Übergang von der U23 zu den Profis zurechtkommen. Zumal junge Spieler während ihrer ersten Einsätze oft noch sehr schwankende Leistungen zeigen.
     
  9. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Jo genau.
     
  10. Ich würde sagen Werder sollte mal auf Füllkrug setzen.

    Elia kann man für Geld verkaufen würde er mal treffen.
     
  11. Gegen Schweine und Jungfrauen würde ich Elia auch nicht abgeben an Werders Stelle :). Wenn Elia trifft, müssen wir ihn auch nicht abgeben. Zumal Akpala bislang ein weiterer Fehleinkauf...Petersen ist Stand heute im Sommer weg. Da wäre Füllkrug schon gefordert. Und ich glaube nicht, dass Füllkrug nächste Saison - so man sich nicht mit Mittelmaß anfreundet - im Stamm stehen wird und kann.
     
  12. Ich streiche mal den unrealistischen Bony.

    Sommerwunschtransfers:

    Goretzka
    Lasogga
    Schwaab
    Ginter
    Clemens

    Alles junge deutsche Spieler mit jeder Menge Potenzial!


    Verlassen sollte uns:

    Bargfrede
    Prödl
    Akpala
    Fritz, leider sehr unwahrscheinlich ...
    Kevin, leider leider leider
    Trybull und Hartherz verlängern und ein Jahr verleihen
     
  13. Goretzka und Lasogga (Stuttgart hat 4 Mio geboten und Hertha abgelehnt) kannst Du auch streichen. Die dürften kaum machbar sein. Schwaab wäre vielleicht eine Idee, weil ablösefrei, aber hat er Dich echt überzeugt? Ich verfolge Leverkusen nicht sonderlich. Aber überzeugt hat er dort ja nicht. Und mit dann 25 auch kein junger Spieler mehr.

    Ginter? Wofür? Also Prödl-Ersatz? Viel zu teuer. Ob er als Ersatz für Sokratis in Frage kommen würde, weiß ich nach seiner Verletzung nicht. Zumal die Freiburger auch einen Teufel tun werden und ihn zu brauchbaren Konditionen zu verkaufen.

    Clemens? Als Backup? Fand ihn was ich gesehen habe letzte Saison nicht sonderlich stark, diese Saison habe ich ihn nicht gesehen.
     
  14. robbie kruse wäre auch noch einer der mir gefallen würde für die außen...

    ginter ist für mich der kleine merte, und wäre nur sinnvoll bei einem prödl abgang....

    goretzka sehe ich eigentlich auch außer reichweite, bei so einem juwel muss man halt sofort reagieren und mal was riskieren...

    lasogga wäre auch nur bei einem akpala abgang interessant, finde wenn mann irgendwie eine zuzahlung von 2-3 mio hinbekommen würde wäre es eine topverpflichtung....

    schwaab ist ablösefrei zu haben und spielt keine rolle mehr bei den pillen....
    er kann als lv,rv, iv und dm einspringen falls mal not am man ist...
    sehr solider flexibler spieler wie ich finde....
     
  15. Wie gefragt? Warum sollte Freiburg uns Grinter verkaufen? Lasogga dito. Der Mann ist 9 Monate ausgefallen und warum sollte die Hertha diesen Spieler für 2-3 Mio abgeben und warum sollte Werder mehr bezahlen. Ich glaube kaum, dass der im Sommer überhaupt wechselt.

    Schwaab spielt eben auch nicht umsonst keine Rolle mehr in Leverkusen. Er ist auch in einem Alter, wo ich da auch keine größeren Steigerungen erwarten würde. Dann lieber einen jungen Spieler nachrücken lassen. Vorallem ist die 4er Kette doch aktuell eh voll. Als RV haben wir Iggy, Selassi, Fritz...LV: Schmitz, Hartherz, Röcker...
     
  16. Wunschabgänge:

    Fritz (unterirdisch schlecht geworden)
    Akpala (absoluter Fehleinkauf)
    Vander (seit Jahren da, nie gespielt)
    Wurtz (für mich einfach kein riesentalent)
    Elia (nur wenn er weiter so uneffektiv ist)

    Wunschzugänge:

    Petersen (spielt anfang der Saison schlecht, jetzt extrem stark)
    De Bruyne (riesiges Talent, könnte ein ganz großer werden)
    Rolfes (Vertrag läuft aus, wäre mal ein richtiger Kapitän, der die Defensive zusammenhält)
    Rojas (als Alternative für Elia)
    Mbokani (falls Petersen nicht Verpflichtet werden kann)
    Santana (ist im Sommer angeblich für 1 mio. zu haben und könnte unsere Abwehr stabilisieren
    Karius ( da wir einen anderen Torwart benötigen)
    :):):)
     
  17. ---------------Giefer---------------
    Iggy-----Papa-------Luki----Schmitz
    ----------------Juno----------------
    -----Goretka-------------Hunt-----
    Arni----------------------------Elia
    --------------Petersen--------------

    Goretzka wird der Königtransfer, hab ich zumindest geträumt!!:daumen:

    Zugänge


    Giefer 3 Mio
    Goretzka 5-7 Mio
    Brooks 2 Mio
    Petersen 4 Mio
    Schwaab ablösefrei
    Rojas 1 Mio
    Stepinski oder Sanogo 1 Mio


    Abgänge

    Prödl 2 Mio
    Bargfrede 1 Mio
    Akpala 1.5 Mio
    Fritz ne Pommes rot-weiss
    Vander ne Pulle Havanna Club

    Mach es Eichin!!!
     
  18. Tor: Hier sollte man auch in der kommenden Saison Miele das Vertrauen schenken,zumal wir mit Strebinger noch einen talentierten Mann in der Hinterhand haben.Vander wird wohl seine Karriere beenden.

    RV: Ich denke hier ist Werder gut aufgestellt.Man hat mit Theo und Iggy hier zwei Spieler,die diese Position gut ausfüllen können.

    IV: Hier wirds spannend.Sollte Sokratis den Verein für eine ordentliche Summer verlassen muss man auf jeden Fall für Ersatz sorgen.Eventuell Felipe Santana vom BVB verpflichten,oder einen jungen Mann wie Matthias Ginter oder Jan Kirchhof(Leihe). Wenn Sokratis bei uns bleibt,wäre das natürlich umso besser und man hätte weiterhin einen der besten IV's der Liga in seinen Reihen.Dann könnte man vllt. nächste Saison mal Pavlovic testen.

    LV: Schmitz ist völlig zurecht gesetzt. Bei einem Ausfall hätte man noch Hartherz,Fritz und Iggy,die diese Position ebenfalls bekleiden können.Röcker würde ich gerne in die 2.Liga verleigen,evenuell nach Duisburg oder so.

    ZDM: Hier muss was getan werden.Allerdings wird es sehr schwer einen Top-Sechser zu finden der für Werder auf Gehalt verzichten würde.Hier muss Eichin jemanden aus dem Hut zaubern,der zweikampf stark ist und das Spiel von hinten raus strategisch leiten kann.Zudem haben wir hier noch sehr viele gute Back-UP's wie Trybull,Bargfrede,Iggy,Fritz.Auch Junu könnte man bei Personalnot wieder auf die Sechs ziehen.

    ZM/ZOM: Hier sind wir diese Saison mit De Brunye und Hunt überragend besetzt.Beide gehören mMn zu den besten Spieler der Liga überhaupt.Zudem noch jemanden wie Ekici als Ersatz.Grandios. Da wir De Bruyne nächste Saison höchstwahrscheinlich nicht mehr bei Werder sehen werden muss man entweder auf Ekici bauen oder eben Junu vorziehen.Sollte man KDB noch ein weiteres Jahr ausleihen können,wäre das fantastisch.Ist aber leiderr unrelaistisch.

    RM: Hier verliert Werder mit Arnautovic höchstwahrscheinlich einen überragenden Spieler der auf jeden Fall ersetzt werden muss.Ich denke da an Caligiuri vom SC Freiburg,der mich schon seit 2 Jahren durchweg überzeugt,dazu Yildirm als Back-Up,das ist schon sehr ordentlich.Besser wäre natürlich noch wenn Arnautovic verlängern würde aber dannach sieht es ja leider momentan nicht aus.

    LM: Hier sollte man weiter auf Elia bauen,da dieser einfach unfassbares Potenzial besitzt und trotz seines Formtiefs immer noch zu den besten LM's der Liga gehört.Hier brauchen wir dann allerdings noch einen vernünftigen Back-Up,ich denke da an Änis Ben-Hatira von Hertha BSC,der hat auf jeden Fall einiges drauf.Sollte Hoffenheim absteigen könnte man auch Kevin Volland gerne in Betracht ziehen.

    ST: Petersen wird gekauft,so hat man einen richtig guten Stürmer vorne drin und hat mir Füllkrug dazu noch einen sehr sehr talentierten Mann auf der Bank,den man auch ab und zu bringen könnte.
     
  19. Giefer wäre ein mega Transfer 4-5mio.€
    Statt Goretzka denn man für 4,5mio.€ bekommen könnte hätte ich lieber KdB der aber ca. 10mio.€ kosten würde.
    Brooks wäre toll für 2mio.€, dann können wir Prödl gleich für 2-3mio.€ verkaufen und ich glaube wir bräuchten ihn sehr, immerhin will ja Sokratis angeblich weg.
    Petersen brauchen wir unbedingt, 4mio.€ denke ich sind realistisch, da Bayern ja Piza, Gomez, Mandzukic und vielleicht noch Lewa haben.
    Schwaab ablösefrei wäre toll, aber nur wenn wir Fritz verkaufen, was ich schade finden würde.
    Rojas brauchen wir glaube ich nicht.
    Werder ist zwar an Stepinski interessiert, aber wenn Petersen bleibt brauchen wir nicht.
    Anders ist es bei Sanogo, würden wir den bekommen, dass wäre toll wenn er zurück kommen würde, immerhin hat er genial bei uns gespielt.
    Mein absoluter Wunschspieler für nächste Saison wäre Simon Rolfes
    sein Vertrag läuft im Sommer aus und wenn er nicht verlängert könnte man ihn ablösefrei bekommen, und er kostet sonst ca. 4mio.€.

    also:
    Zugänge:

    Giefer 4mio.€
    KdB 9mio.€
    Brooks 2mio.€
    Petersen 4mio.€
    Schwaab ablösefrei
    Sanogo 1mio.€
    Rolfes ablösefrei

    Ausgaben: 20mio.€

    Abgänge:

    Vander 100.000€ vielleicht will Uerdingen in ja zurück. :):):)
    Prödl 3mio.€
    Bargfrede 2mio.€
    Akpala 2mio.€
    Fritz 2mio.€

    Einnahmen: 9,1mio.€

    Das wären -10,9mio.€ Differenz, ich denke dass ist machbar.

    Aufstellung:

    ---------------------------Giefer-----------------------------
    ---Schwaab----Sokratis---------Brooks------Schmitz------
    --------------------------Rolfes-------------------------------
    -----------------Hunt--------------De Bruyne----------------
    -----Arnautovic----------------------------------Elia---------
    --------------------------Petersen----------------------------

    Bank:
    Mielitz
    Pavlovic
    Lukimya
    Junuzovic
    Yildrim
    Sanogo
    Füllkrug

    Damit hätte die Werderbank eine bessere Qualität als jetzt.
    Und eine viel stärkere Abwehr.
    :schal::schal::schal::schal:
     
  20. Die Sachen in fett lass ich mal größtenteils unkommentiert, da ich aus dem Lachen grad nicht rauskomme.

    Einen Kevin de Bruyne - belgisches Megatalent vom FC Chelsea und Teil der goldenen Generation Belgiens welche mit weltklasse Spielern gespickt ist für 9 Millionen?

    a) Woher nehmen wir das Geld?
    b) Wer gibt ihn für 9 ab?
    c) Hast du getrunken?