Johannes Eggestein (Royal Antwerpen)

Dieses Thema im Forum "Ehemalige Werderaner" wurde erstellt von kiwi1990, 8. Juni 2013.

Diese Seite empfehlen

  1. hendryk

    hendryk Guest

    Viel Glück und sportlich Erfolg JoJo! :wink: Der Verein braucht das Geld und dieses Jahr gibt es noch Ablöse.
    Ist aber schade um den Jungen...
     
  2. Wie wäre es einfach mal mit der Wahrheit!?

    Man merkt doch total...auch bei Fritz, das die Aussagen totales rumgeeier sind.

    Wahrscheinlich weil es auch keine vernünftige Begründung gibt....wie will man sowas auch erklären.
    Kam mir bei Fritz auch so vor als ob es ihm unangenehm wäre.
     
  3. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Was wiederum nicht zwingend alleine an ihm liegen muß. Denn damit ein junges Talent selbiges Etikett im Herrenbereich loswird, benötigt es Spielpraxis, Spielpraxis und nochmal Spielpraxis. Und idealerweise auf der / den Position(en) die den eigenen Stärken entsprechen.


    Grundsätzlich berechtigte Fragen. Aber Jojo war weitaus mehr als ein 9er, der im Sturmzentrum verharrte und sich von seinen Mitspielern bedienen ließ. Im Gegenteil, denn er agierte als Mittelstürmer, der sich bei eigenen Angriffen in den Zwischenraum zwischen Mittelfeld und Sturm zurückfallen ließ um dort sowohl als Anspielstation zu fungieren als auch der Defensive im von Coach Thalhammer bevorzugtem 3-4-3 mit hohem Pressing mehr Stabilität zu verleihen. Trotz dieser Aufgaben erzielte Jojo in 32 Spielen für LASK 20 Tore. Ach ja, und mit 7 Assits agierte er durchaus mannschaftsdienlich. Im Gegensatz zu FK und MA scheint Thalhammer wohl erkannt zu haben, wo und wie Jojo zielführend eingesetzt werden kann.

    :)
     
  4. Mal gucken, vielleicht führt der Weg von Thalhammer (cooler Name übrigens) ja mal zu einem größeren Verein. Mal gucken, ob er dann Jojo holt ;)
     
  5. Markus Anfang, Frank Baumann und Clemens Fritz - alle haben hier fadenscheinig versucht zu argumentieren. Angeblich sei kein Platz im System. Es hat nicht gepasst. Die heutige Erläuterung hätte der Verein sich nun wirklich sparen können. Wir verlieren einen richtig guten Fußballer, für bescheidenes Geld.
    Ich bin der Ansicht bei flexibler Spielweise hätte es locker einen Platz für JoJo im Team gegeben. Das spricht gegen alle drei Verantwortliche - JoJo und nicht gegen JoJo. Viel Glück JoJo....und wir werden uns wieder mal im Nachgang richtig ärgern.
     
  6. Oder wir sparen einiges an Gehalt, bekommen Überhaupt eine Ablöse und setzen auf andere Talente.

    Viel Erfolg JoJo, mach was aus deinem Talent. :wink:
     
    James_19 und Countryman gefällt das.
  7. johnni

    johnni

    Ort:
    NULL
    JoJo wurde bei einem Marktwert von 4 Millionen für 1 Million verkauft. In 28 Spielen hat er 12 Tore in der Admiral-Bundesliga und in 6 Spielen 2 Tore in der Europa League geschossen. Mit 23 ist er noch jung und entwicklungsfähig und nicht verletzungsanfällig. Für Kastrati sollte Werder 500000 Euro Leihgebühr und später 1,7 Millionen Ablöse zahlen. Das obwohl der nur einen Marktwert von einer Million hat.

    Ich gehe davon aus, das Werder für die 1 Million kein Talent mit ähnlichen Daten wie Jojo für die Außenbahn kriegt. Außer deren Verein äußert auch in der Öffentlichkeit, das man den Spieler nicht mehr braucht und unbedingt loswerden will. Super wie Werder die Ablösesumme für Eggestein selbst gedrückt hat.

    Eines kapiere ich nicht. Ich höre immer er passte nicht ins neue System. Will Anfang nur ein System spielen? Stellen sich die Gegner nicht darauf ein, wenn man immer den gleichen Stiefel spielt? Braucht man da nicht besser unterschiedliche Spielertypen um für Überraschungen zu sorgen?

    Gut das Anfang alles umkrempeln will. Hoffentlich hat er da aber auch den richtigen Plan und endet nicht wie Aad de Mos. In Darmstadt ging sein
    Konzept erst auf als Dursun in der Rückrunde oft geknipst hat.















     
    lord_shanks und Countryman gefällt das.
  8. dersanierer

    dersanierer Guest

    In Darmstadt ging in der Rückrunde sein Konzept auf, weil er entgegen Deiner Meinung flexibel ist und auf Fehlentwicklungen reagieren kann. Sein extremer Offensivfußball im 4 1 4 1 dort ist nämlich ziemlich krachend gescheitert. Erst mit der Umstellung auf eine Doppel-6 ging es dort bergauf.

    Nicht auszuschließen, das er das bei uns auch machen wird. Und das Personal für eine Doppel-6 hätten wir gerade bei einer Aursnes-Verpflichtung. Ich persönlich würde diese "sicherere" Variante, also ein 4 2 3 1 bevorzugen.

    Was ständige Systemwechsel (sogar während eines Spiels) bringen sah man ja unter Kohfeldt. Nämlich die totale Verunsicherung. Dann lieber nur ein System, dafür die richtigen Spieler besorgen und dieses System dann perfekt beherrschen.
     
    LotteS, James_19 und Eisenfuss57 gefällt das.
  9. Wir hatten genau diese Diskussion hier schon, wurde von mir angetrieben, mein Rat an dich: lass es hier gibt es zu viele Einzeller die diese angebrachte Kritik nicht nachvollziehen können... Jojo hat den richtigen Weg gewählt und Werder wird für dieses unfähige Verhalten langfristig zahlen.
     
  10. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Ist jetzt auch nicht die feine englische Art oder?
    Zumindest bleibt vage, wen genau du damit meinst.
     
  11. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +2
    Na alle, die nicht seiner Meinung sind. Jetzt kannst dir aussuchen, wo Du stehst :D
     
    sergeant_mumm und James_19 gefällt das.
  12. Ich wünsche Jojo alles Gute.

    Allerdings gebe ich zu, ein bisschen irritiert zu sein. Einerseits verkauft man Spieler, weil sie - nach offizieller Aussage - nicht ins System passen, andererseits spielt man derweil beharrlich eben dieses System, für das man - ebenfalls nach offizieller Aussage - noch gar nicht auf allen Positionen die passenden Spieler hat. Das wirft natürlich Fragen auf, deren dringlichste sein dürften, ob denn überhaupt ein Plan B besteht, falls man besagte passende Spieler nicht mehr bekommt und ob es nicht allgemein angeraten ist, das System zu spielen, für das der Kader die passenden Spieler hergibt und ob man in dem Fall nicht doch noch einen Platz für Jojo in der Mannschaft gefunden hätte.

    Eine weitere Frage wirft die aus meiner Sicht äußerst überschaubare Ablösesumme auf.

    Aber was weiß ich schon ...!?
     
    James_19, green66, lord_shanks und 2 anderen gefällt das.
  13. Jojo hat heute sein Debüt bei Antwerpen gg Lüttich gefeiert, als er in der 76. Minute für den fünffachen Torschützen Michael Frey eingewechselt wurde.
     
  14. wie hoch war der Transfererlös?
     
  15. ah ok, danke, dann stehen wir nach meiner Liste bei 29Mio€ Transfereinnahmen durch Verkäufe
     
  16. Kannst du aus den im Netz zugänglichen Daten ungefähre Gehaltseinsparungen errechnen/schätzen? Die sind ja ebenso wichtig wie die erzielten Verkauserlöse...
     
  17. Wir werden auch noch Einkäufe tätigen mit entsprechenden Ausgaben. Ein halbwegs transparentes Bild haben wir erst Ende August bzw. nach den Wintertransfers, die die versäumten Sommertransfers ausbügeln müssen.
     
  18. Erster assist heute in der Euro League aber für die zweite Liga ist er nicht zu gebrauchen
     
    James_19 und Oberfrankenwerderanerin gefällt das.