HSV Fans

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Hamburger SV" wurde erstellt von *Mercedes-Sascha*, 9. Mai 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. Ich hab mal ein kleines Filmchen gedreht,als die HSV Anhänger die Rauchbombe gezündet haben...
    Klar war das ne Scheiß Aktion von denen,aber wenn man sowas sieht,dann kann man sich doch auch mal fragen,wie die Rauchbomben ins Stadion kommen...?!

    Naja,hier mal mein Beitrag :)

    http://www.youtube.com/watch?v=cGR5091fFwM
     
  2. einfach ich

    einfach ich

    Kartenverkäufe:
    +63
    Ich habe gedacht das sie irgendwelche Schals angezündet haben, das hatte doch vorher gebrannt! Oder etwa nicht?
     
  3. grausame Qualität....
     
  4. An diesem Viedeo sieht man ja ganz deutlich, das Rauchbomben mit Stimmung machen nix zu tun haben. Das einzige was die HSV Fans damit erreicht haben, sie haben bei den Schwachköpfigen Werder Fans, Neid erzeugt und bei den mir doch egal Fans Zorn, ich frage mich, warum nicht gleich das ganze Stadion: "Rauchbomben raus" gerufen hat.

    So, das soll hier nur mal in den Raum gestellt sein, jetzt könnt ihr meinen Post in der Luft zerreißen, viel Spaß!

    Aber denkt dran uns alle EINT:

    :svw_schal: Werder Bremen will den UEFA und DFB Pokal gewinnen! :svw_applaus:
     

  5. So ist das halt bei Sony Ericsson Handys (ist zwar das C902,5MP)....
     
  6. Rauchbomben raus!
     
  7. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Wenn man das vorher weiß, kann man doch gleich lassen...
     

  8. :eek::eek:

    Wo bitte schön habe ich das denn behauptet ????? :eek::eek:

    :stirn::stirn:
     
  9. gleich in buten&binnen ein Bericht zum gestrigen Polizeieinsatz beim Spiel
     
  10. dupree91

    dupree91

    Ort:
    Bremerhaven
    Kartenverkäufe:
    +14
    Gleich kommt bei buten un binnen ein Bericht!
     
  11. Also ich fahre oft mit der Bahn zu Heim- und Auswärtsspielen, aber sowas wie Rauchbomben im Zug zünden habe ich von Werderfans oder überhaupt irgendeiner Fangruppe noch nicht erlebt.
     
  12. Der Bericht vom weser-report bezog sich eindeutig auf die Metronom einsätze von Bremen nach hamburg. Daß hat der Metronom Gesellschft gereicht. Insbesondere die Rückfahrt.

    Meine Meinung zum einsatz von "Rauchwaren" ist differenziert. Ich verstehe und begreife nicht wie es den leuten immer wieder gelingt dieses hineinzubekommen und habe da so meine Vermutungen.
    Das daduch aber Gesetze außer Kraft treten sollen kann ich natürlich überhaupt nicht gutheißen. Daß bestimmte Gruppierungen anders beurteilt werden sollen nicht, das es zur Pauschalverurteilung kommt auch nicht.

    Ob "der Staat" ode "Die Sicherheitskräfte" die Verhältnismäßigkeit wahren hätte im Zweifel eine andere Instanz zu klären. Wäre ich vor die Wahl gestellt worden vor einem Ligaspiel mich meiner Kleidung zu entledigen, dann nur unter der Maßgabe daß die Kontrollperson mich auch unbekleidet unterucht. Und wenn ich mich unbekleidet unteruchen lasse dann nicht von einer anonymen Person.
    Und dann kann ich hinterher darüber befinden ob ich das als Verhältnismäßig empfunden habe, ob es mir egal ist oder ob ich das mal prüfen lasse.

    Diese Denke, die innerhalb der Fanszene da mitschwappt "Dann muß man sich nicht wundern..." gefällt mir ganz und gar nicht. Ich bin weit davon entfernt mit einem bestimmten Teil der Fanszene konfekt zu gehen. Und die Sicherheitskräfe machen auch nur ihren Job. Deswegen rede ich aber nicht denen und jenen Wort. Was die einen (bestimmte Fangruppierungen) verkehrt machen machen die anderen (Sicherheitspersonal, staatliche Ordnungskräfte) noch lange nicht richtig.

    Es ist nur Fußball, und wir - die aktiven Fans, nicht die Fersehzuschauer, werden neben Terroristen und Demonstranten am stärksten von statlichen Sicherheitskräften begleitet. Und: Der Fernsehzuschauende Fußballfan und so mancher Stadion-Fan ist der Meinung, das sei legitim. Eine Meinung die ich grundsätzlich und grundlegend NICHT teilen kann, wie dargelegt.
     
  13. 30. April von Hamburg nach Bremen, da ist diese sprecherin der metronom-dingens mitgefahren... sie bezieht sich mindestens in diesem falle also auf hamburger suffköppe.

    Ist aber auch unerheblich, die rauchbombenaktion war ja offensichtlich sonntag, da waren die fahrgastbefragungen aber schon in vollem gange und der bericht samt zeitung schon in den briefkästen.

    Fakt ist, dass die züge auch nach bremer auswärtsspielen aussehen, wie bei ****** horst im wohnzimmer.

    Von daher ist das alkoholverbot nur die logische und richtige konsequenz.
     
  14. Hätte mal die treffen sollen, die die Dinger gezündet haben.
    Unverantwortlich.
     
  15. Also meine Meinung bleibt:

    Rauchbomben raus!

    Und wer nicht hören will, der muss fühlen und sich dann eben Kontrollen gefallen lassen und da ich ja nicht immer ins Stadion kommen kann, gucke ich auch schon mal ein Werder Spiel im free TV.
    Aber ich würde natürlich am liebsten zu jedem Werder Spiel ins Stadion fahren, aber das geht aus vielen Gründen eben nicht immer, zum einen muss ich ja arbeiten um Geld zu verdienen, damit ich mir überhaupt mal eine Eintrittskarte leisten kann.
    Und wenn ich mir dann mal eine Eintrittskarte leiste, möchte ich den Stadionbesuch auch genießen und nicht unbedingt arbeiten müssen, daher kaufe ich mir ja auch eine teurere Sitzplatzkarte, dann muss ich nicht stehen und muss nicht mehr jedes Anfeuerungslied mitsingen, sondern kann mich um das Spiel und meinen Genuss kümmern, denn ich kann ja darauf vertrauen, das es die ultras gibt, die unseren Verein ja immer gut und sinnvoll supporten. Und wenn dann aber Rauchbomben und ähnliche Geschosse eine Stimmung herstellen, die mich an Krieg erinnert, habe ich keinen Bock mehr auf Fußball, aber irgendwann wird mir der Fußball doch wieder so wichtig, das ich hier im Forum was poste.

    :svw_schal:Und jetzt auf gehts Werder hat zwei Titel zu holen!:svw_applaus:
     
  16. Wie die rein kommen??? In stiefeln, am Körper festgeklebt, und das an jeden erdeklichen stellen des körpers. Die Leute sind da äußerst kreativ wenn es darum geht verbotene Sachen ins Stadion zu schmuggeln. Mich wundert nicht warum da immer wieer was rein komt. Es stehen am Tor ja nunmal keine Sicherheitsprofis.

    Und wer sich mal bei youtube Videos vom 30.04 ansieht (da gibt es einen 4-Teiler der am O-Deich aufgenomen wurde) der wird verstehn warum die Sicherheitsvorkehrungen immer größer werden. Ich möchte da keinPolizist gewesen sein. Wenn ich Einsatzleite gewesen wäre hätte ich die alle gleich wieder urück zum Bahnhof getrieben in den Zug und ab nach Hause
     
  17. Und jetzt weiß man auch warum die Polizei, Leibesvisiten durchführen möchte!

    Rauchbomben raus!:svw_applaus::applaus::svw_schal:
     
  18. ja haben wir langsam gehört, dass Rauchbomben raus sollen.;)
     
  19. Mick_666

    Mick_666 Guest

    :tnx::tnx::svw_applaus::applaus:

    Super, Schmolle, dass Du endlich wieder mehr aktiv bist. Da macht es erst wieder Spaß! Hast Dich ja eine Weile irgendwie versteckt. Aus beruflichen Gründen, meine ich damals gelesen zu haben?