Hansa Rostock - Werder

Dieses Thema im Forum "Vorbereitung & Testspiele" wurde erstellt von dieeeter, 7. Juli 2015.

Diese Seite empfehlen

  1. FatTony

    FatTony Guest

    :tnx:

    Ich möchte zur Beurteilung von Ergebnissen in der Vorbereitung noch einen Sieg gegen Chelsea FC einwerfen...
     
  2. DR AKR

    DR AKR Guest

    Hat Skripnik in der 2. Halbzeit heute eigentlich mit 3er Kette spielen lassen (Pavlovic, Lukimya, Caldirola innen) sowie Busch, Garcia auf außen??
     
  3. Norge

    Norge

    Ort:
    NULL
    Ich habe das Spiel nicht gesehen, aber wenn ich mir die Aufstellung angucke, dann würde ich mir nur von der 1. HZ halbwegs Aufschluss darüber erwarten, wo die Mannschaft im Moment so ungefähr steht (und das noch ohne die Nationalspieler). In HZ2 war doch eine völlig andere Mannschaft auf dem Platz, die so noch nicht einmal im Ansatz wieder auflaufen wird.

    Aber wie tantekaethe72 schon schrieb: die Mannschaft ist erst seit einer Woche wieder im Training und da wird im Moment der Fokus einzig auf die Kondition gelegt. Wer sich da mehr erwartet, sollte nochmal ganz genau seine Erwartungshaltung überprüfen.
     
  4. Schöner Einwurf, den ich gleich mal zum FC Sevilla weiterleite.
     
  5. Ich finde, man gestern bestens gesehen hat, dass wir im OM/DM definitiv Bedarf haben. Da kommt viel zu wenig, das ist weitestgehend ideenlos, kein Überraschungseffekt etc...
     
  6. MarcelWerderBremen

    MarcelWerderBremen

    Ort:
    Tom Trybull <3
    Kartenverkäufe:
    +329
    Bis vor kurzem war Ronaldinho aufn Markt :ugly:
     
  7. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    Ich finde Testspiele generell wenig aussagekräftig, gerade zu so einem frühen Zeitpunkt.
    Hab mir letzte Saison MSV-Werder angetan, das hatte mit Bundesliga wenig bis gar nichts zu tun.
    Entweder man überzeugt, dann sagt keiner was oder man spielt gegen unterklassige Teams unentschieden oder verliert gar, dann stürzt sich alles auf einen, da kann man eigentlich nur verlieren.

    Wie man von solch einem Spiel irgendetwas taktisches/spielerisches ableiten will, ist mir schleierhaft.
    Aber Einige scheinen ja nur drauf zu warten, dass wir wieder unten drin stehen um sich dann als Rechthaber aufzuspielen.
     
  8. generell finde ich Testspiele schon wichtig und sie sind auch aufschlussreich. dennoch sollte man (sofern man dazu fähig ist) schon zwischen den unterschiedlichen Testspielen in einer Vorbereitungsphase differenzieren können. wie gesagt: würden wir ne Woche vor Pflichtspielstart stehen und unsere Jungs hätten so wie gestern gespielt dann würde ich vollstes Verständnis für jedwede Art der Kritik haben. das gestern war lediglich eine Möglichkeit das Zusammenspiel mit Beinen wie Blei unter erschwerten Bedingungen gegen einen Ggener zu testen der voll im Saft ist. so ein Test dient den Spielern auch als Motivation um zu erkennen: "Oha, da müssen wir noch hin und das holen wir in den nächsten Wochen nach!"

    Und nochmal (hoffentlich zum letzten mal) wiederhole ich mich: Ich bin froh das unsere Spieler gestern so platt waren und so "wenig zeigen konnten"!!!!! Das zeigt mMn überdeutlich wie sehr jeder in der letzten Woche mitgezogen hat!!! BRAVO an unsere Jungs!!! Weiter so!!! :applaus::schal::daumen::daumen::daumen:
     
  9. Klar hat die Mannschaft schwere Beine, das ist unbestritten. Ich glaube, dass keiner da jetzt groß was ableitet, aber mich hat vieles gestern an so manches Spiel aus der letzten Saison erinnert. Da sind im Mittelfeld paar nette Ballstaffetten, aber nach vorne geht nicht viel. Wie ich schon geschrieben habe: das wirkt weitestgehend ideenlos, kein Überraschungseffekt, zu durchschaubar etc... Da fehlt einfach ein Mann, der mal gefährliche Situationen einleitet. Oder auch die Schüsse aus der 2. Reihe, da kommt kaum was aufs Tor. Das alles sind ja Sachen, die nicht gerade neu sind. Deshalb fände ich es wichtig, dass im OM/DM noch was gemacht wird.
     
  10. ja DOCH!! Du nämlich! Du leitest daraus ab! Du leitest daraus ab das Du dieses Spiel mit Pflichtspielen der vergangenen Saison azzozierst bei denen im Mittelfeld ein "paar nette Ballstaffetten" zu sehen sind "aber nach vorne" "nicht viel geht" ... Ideenlos ... kein Überraschungseffekt ... nicht überschaubar ... "Da fehlt einfach ein Mann, der mal gefährliche Situationen einleitet. Oder auch die Schüsse aus der 2. Reihe, da kommt kaum was aufs Tor. Das alles sind ja Sachen, die nicht gerade neu sind"

    und nun sage mir noch mal das Du daraus nichts ableitest :ugly::lol:

    einzig Deinem Letzten Satz kann ich voll und ganz zustimmen. ich denke auch das uns noch ein guter Mann fehlt und zwar im DM! wir sind dort zwar quantitativ gut besetzt, jedoch qualitativ nicht! es wird nun schon gefühlt sein ein paar Jahren versucht sich einen Spieler für diese Position zu "backen" bzw. wird gehofft das einer unserer Spieler (evtl. im Rahmen der Vorbereitung?) endlich den Durchbruch schafft. diese Hoffnung ist sehr positiv, jedoch sollten wir aus den Ergebnissen der Vergangenheit lernen. Dort ist scheinbar niemand der dem Anforderungsprofil gerecht werden kann .. und LEISTEN können wir uns so einen Spieler schonmal garnicht, geschweige denn von der Tatsache das so ein Kaliber lust hätte zu uns zu kommen.
     
  11. Der Punkt ist, dass weitestgehend dasselbe "Spielermaterial" zur Verfügung steht und das ist ja auch das, was ich an der Transferpolitik kritisiere. Wir sind immo nur damit beschäftigt, Spieler zu ersetzen, nicht aber den Kader zusätzlich zu verstärken, indem Problemzonen angegangen werden. Das OM/DM braucht einfach Spieler, die mal kreativ was machen können. Infolgedessen sieht man an Spielen wie gestern, dass sich eben nicht vieles ändert. Wie auch? Wenn du im Grunde dieselben Spieler zur Verfügung hast...
     
  12. gerade über diese "punktuellen Verstärkungen" reden wir ja nicht erst seit gestern. ich habe schon vor gefühlt 3 Jahren gesagt das wir auf der Schlüsselposion des 6ers nen starken, neuen Mann brauchen. nur ist so ein Mann wie oben erwähnt eben nicht leicht und erst recht nicht billig zu haben. das Scouting anderer Vereine schläft auch nicht :(

    es kommt aber noch besser: bereits damals unter KATS war dieses Problem bekannt!!! eben jenes wurde versucht zu kompensieren indem man keinen 6er sondern einen 8er bzw. "falschen 9er" (KdB) verpflichtet hat!!! :ugly::wand: getreu dem Motto "Angriff ist die beste Verteidigung"! Doch auch bei dem besten Angriff kommt der Gegner irgendwann mal in Ballbesitz und genau da fingen dann unsere Probleme an ...
    Anstatt das Hauptproblem zu erkennen und an der Wurzel zu beheben wurde versucht einen anderen Weg zu gehen. Hätte mich damals nicht gewundert wenn wir (übertrieben gesagt) statt nem neuen Torwart nen neuen IV geholt hätten in der Hoffnung der IV könnte das schon kompensieren :ugly::lol::crazy:
     
  13. Das hab ich auch schon ewig gesagt, aber was hat sich letztlich geändert? Nicht viel... Stattdessen wurden dann solche Leute wie u.a. Makiadi geholt, die überhaupt nicht in unser Spielsystem passen und insgesamt gesehen ein Heidengeld kosten. Freiburg spielt ganz anders, als wir das tun und auch das ist nichts Neues.
    Dazu dann noch der Konsolidierungsmist, das kann irgendwann böse enden. Wir sind jetzt mehrmals im Abstiegsstrudel drin gewesen und das sollte einem zu denken geben... Auf Teufel komm raus eine schwarze Null zu schaffen und dann irgendwann abzusteigen, das kann doch nicht Sinn der Sache sein, zumal der Abstieg teuer werden würde. Man müsste da normalerweise ein kalkulierbares Risiko eingehen und damit meine ich jetzt nicht einen Spieler für über 10 Mio. Aber dass es keinen Spieler geben soll, der bezahlbar ist und der uns weiterbringt, das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Schließlich bekommen das auch Clubs wie Mainz oder Augsburg hin, die jetzt auch nicht finanziell auf Rosen gebettet sind.
     
  14. Also mir hat der Auftritt von Felix Wiedwald sehr gut gefallen, vor allem auch vonb der Präsenz und Körpersprache her. Endlich mal wieder n richtiger Torwart und nich son Lappen wie Mielitz.
    Ansonsten waren gute Ansätze da, zu mehr taugt son Testspiel in dieser Frühen Phase der Vorbereitung eh nicht.

    Mal was anderes, weiss jemand ob man Skrippos Jacke kaufen kann?
     
  15. da musst Du Skrippo mal fragen was er davon hält ;):p:D
     
  16. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    Wolle Jacke kaufen?:D
    Ich muss da an diesen Typen aus der Sesamstrasse denken, Schlemil hieß der glaub ich.

    "He du?"
    "Wer ich?"
    "Pssssssst, genau du, du siehst aus wie jemand der gerne eine schöne Jacke trägt...."
     
  17. wenn alle Stricke reissen kann er ja beim nächsten Testspiel an Hinter Skrippos Trainerbank schleichen und ihn ganz beiläufig fragen ob ihm nich warm ist und er seine Jacke halten soll :D:lol::lol::lol: garniert mit so Sätzen wie "haaaaach is die aber schööööön" ... "was wäre ICH froh wenn ICH auch sooooo eine wunderschöööööne Werderjacke HÄTTE" .... "ich wäre ja soooooo FROOOOOH" usw. usw. ;)

    P.S.: kleiner Tipp an Rande für den Herrn mit dem Jackenwunsch: am besten dann noch so Sätze wie "ich möchte die Jacke ja eigentlich nur für meine ukrainischen Verwandten dritten Grades haben ..." ;)
     
  18. :D:D:D:D:D
    Ich muss zugeben eure Antworten haben mich sehr erheitert lol.

    Aber es ging mir um die Werderjacke und obs die vielelicht im Fanshop gibt oder geben wird hier auf dem Bild leider nicht so gut zu sehen:
    http://www.kreiszeitung.de/bilder/2015/07/07/5213589/1049909215-20150707gmag091jpg-RmNG.jpg