Handball

Dieses Thema im Forum "Andere Sportarten" wurde erstellt von Bones, 26. Juni 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. Die Schweiz wird international meist SUI abgekürzt. Keine Ahnung, warum man bei manchen Ländern englisch und bei manchen französisch als Basis nimmt.
     
  2. Was sagt ihr eigentlich zur Aktion von Reichmann? https://web.de/magazine/sport/handb...hmann-sorgt-instagram-posting-wirbel-33509632 Ich meine, dass er enttäuscht ist dürfte jedem klar sein, zumal das auch ziemlich überraschend kam, aber dann wie ein trotziges Kind der Öffentlichkeit seine Enttäuschung zu zeigen, finde ich ziemlich unsportlich. Im Handball ist eine Nachnominierung gar nicht so selten, von daher einfach mal nach Orlando, wenn man am nächsten Tag vielleicht schon auf dem Parkett gebraucht wird hmm... naja wie gesagt ziemlich trotzig.

    Die Entscheidung von Prokop an sich finde ich sehr fragwürdig. Anscheinend kann er nicht ohne Personalüberraschungen in ein Turnier starten, damit macht er sich aber wieder einmal von vornherein angreifbar und bringt Unruhe rein. Passend dazu hat Groetzki gestern ganz schönen Mumpitz zusammengespielt, wie gut dass wir keinen anderen RA dabei haben.
     
  3. Sehe ich genauso. Das ein Suton sich nicht durchsetzt, war klar. Ich hatte fest mit Semper als 2. Kandidaten gerechnet, zumal man ihm anmerkt, dass er noch lange nicht soweit ist. Er spielt aber in Leipzig, Prokops Ex-Verein. Warum ist ein Häfner aus Hannover nicht mitgenommen worden usw. usf.? Ich verstehe auch nicht, dass man die Außen nicht mehr ins Spiel einbezieht. Die starken Nationen machen die Mitte dicht, dass unsere Kreisläufer kaum zur Geltung kommen werden. Die Lücken auf Außen können wir nicht nutzen, weil unser ganzes Spiel ausschließlich auf den Kreis ausgelegt ist. Starke Rückraumshooter haben wir auch nicht, so dass eine kompakte 6/0 Deckung uns wahrscheinlich lahmlegen wird???
    Ich persönlich halte von dem Prokop gar nichts. Am Ende wird es kein Wintermärchen Teil 2 geben.
     
  4. Bremen

    Bremen Moderator

    Bockstarke Darbietung gestern, besonders die konsequente Defensivarbeit war mehr als überzeugend, ebenso waren Einsatz und Siegeswille stimmig. Dieser Mannschaft zuzusehen, macht Spaß - ganz anders als das uninspirierte Ballgeschiebe von den Schlaftabletten Jogi & seine Mannschaft,
     
  5. Mal sehen wie sie spielen wenn es gegen die Franzosen geht. ;)
     
  6. Kennt man aber von den Handballern eh nicht. Sie gehen immer steil, konzentriert und ohne Jammern ins Spiel.
    Wenn man dann beim Fußball so manche Entschuldigungsgründe hört, warum man die Einstellung nicht gefunden
    hat usw. :facepalm2:. Männersport und Jungensport sind eben unterschiedlich zu bewerten.;)
     
    Bremen gefällt das.
  7. Bremen

    Bremen Moderator


    Die müssen auch mal an zwei aufeinander folgenden Tagen spielen, ohne großartig zu jammern.
     
    Eisenfuss57 gefällt das.
  8. dieeeter

    dieeeter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    und das soll jetzt ne tolle eigenschaft sein? :denk:
     
  9. Im Verhältnis zu den Fußballern betrachtet, JA!
     
    Eisenfuss57, MiroKlose und Bremen gefällt das.
  10. Nur die Hart´n komm´n in´n Garten :D.
    Das meine ich - teilweise - sogar ernst ;).
    Handballer gehen in die Zweikämpfe wie Eishockey-Spieler und zwar ohne deren "Ritter-Rüstung". Respekt.
     
    Eisenfuss57 gefällt das.
  11. Natürlich, die laufen pro Spiel halt auch nicht mal die Hälfte dessen was ein Fußballer läuft. Äpfel und Birnen also.
     
  12. ... verrate doch nicht alles.
     
  13. dieeeter

    dieeeter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    wieso? mal abgesehen davon, dass es einfach nicht stimmt, handballer würden nicht jammern: aber was wäre denn daran so eine tolle, hervorzuhebende eigenschaft, wenn man dinge, die einem nicht gefallen (im falle der handballer ein spielplan, der vernünftige regeneration nicht zulässt) einfach so hinnähme, anstatt sich darüber zu beschweren?
    hey schau mal wie cool die handballer sind, richtig harte typen. na herzlichen glückwunsch, dafür wird sich an eurem beschissenen, viel zu vollen spielplan nie was ändern.
    ich verstehs nicht.
     
  14. Wenn denn mal an zwei Tagen hintereinander gespielt werden muss, ist auch das eine Ausnahme. Es geht darum, das die Handballer sich über einen strammen Spielplan beschweren, gerade die Topmannschaften, aber nicht solch einen Hermann daraus machen wie die Fußballer.
    Du behauptest also, die Fußballer (alle) laufen mehr, also mindestens doppelt so viel, als die Handballer. Wäre mal interessant, darüber einen Vergleich zu lesen.
     
  15. Es geht schon recht hart zur Sache im Handball. In der Verwandtschaft wurde der Sohn hin zu einer anderen Sportart gedrängt (Leichtathletik), obwohl die gesamte Familie sich dem Handball verschrieben hat, eben darum, weil der Sport so hart geworden ist.
     
  16. dieeeter

    dieeeter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    Ja und was ist daran nun so toll? Was haben die Handballer davon, dass sie sich bei Beschwerden zurück halten? Jedes Jahr wieder einen scheiß Spielplan, nicht nur in den Vereinswettbewerben, sondern auch bei WM und EM.
     
  17. Ich behaupte nicht, ich weiß. Nimm beim nächsten Spiel das du guckst eine Strichliste und notier dir wie oft ein Handballer das Feld hoch und runter rennt. Falls dir langweilig sein sollte. Falls nicht, kannst du dir auch einfach überlegen wie groß ein Handballfeld ist und wie groß ein Fußballfeld, das spart die Strichliste und bedient die Logik. Ach ja, so ein Fußballspiel dauert üblicherweise auch länger als ein Handballspiel und beim Verteidigen stehen Fußballer auch selten nur auf der Stelle sondern müssen sich bewegen ;)
     
  18. Umgekehrt haben die Fußballer natürlich auch nichts von ihrem Gejammer, auch deren Spielplan bleibt voll und wird schlimmer.
     
  19. Zu kurz gedacht. Handball ist viel intensiver, schnelle Richtungswechsel, schnelle Stops, intensive Zweikampfführung; es da nur auf reine Laufleistung zu reduzieren, wird der Sache nicht gerecht.
     
    cornholio gefällt das.
  20. dieeeter

    dieeeter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    Naja, es wird aber zumindest auf Dinge geachtet wie drei Tage Pause zwischen El und Bundesliga. Das war auch nicht immer so.

    Ebenso auch bei großen Turnieren.