Handball

Dieses Thema im Forum "Andere Sportarten" wurde erstellt von Bones, 26. Juni 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. dieeeter

    dieeeter Guest

    Hab ich das vorhin richtig verstanden, dass die Deutschen sich ihre Spieltage in einem gewissen Rahmen aussuchen konnten?
     
  2. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +2
    Sind doch Veranstalter, warum nicht :D
     
  3. Benni4all

    Benni4all Guest

    Das ist das Priveleg der Veranstalter , also Dänemark hatte die gleiche Möglichkeit . So geht es seit Jahrzehnten für den / die Veranstalter .
     
  4. dieeeter

    dieeeter Guest

    Wow. Schon etwas unfair. :denk:
     
  5. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +2
    Kommt auf die Betrachtungsweise an. :D
     
  6. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    :tnx:
    Ist bei großen Fußball-Turnieren wie EM und WM ebenso usus.
     
  7. dieeeter

    dieeeter Guest

    Ist beim Handball aber wegen des engen Spielplans was anderes. Wenn ich das gestern richtig verstanden habe, konnten sich die Deutschen einen Tag Pause zwischen ihre Spiele legen, die meisten anderen Mannschaften hatten hingegen keinen so regelmäßigen Spielplan.
     
  8. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Inwiefern?
     
  9. dieeeter

    dieeeter Guest

    Bei einer Fußball WM spielst du maximal alle drei Tage mal. Ob der Veranstalter mal einen Tag mehr Pause hat, fällt da weniger ins Gewicht, als beim eh schon so eng getakteten Spielplan der Handballer.

    Gab da doch vor einiger Zeit bei nem großen Turnier auch schon mal Diskussionen meine ich.
     
  10. gersche

    gersche

    Ort:
    Berlin
    Kartenverkäufe:
    +1
    Das Finale war ja auch sehr eindeutig. Die Norweger haben überhaupt kein Zugriff auf die Dänen bekommen, generell hatte man das Gefühl, dass die Dänen in jedem Spiel ohne große Mühe dem Gegner die Grenzen aufzeigen konnten... Norwegen bereits in der Gruppe, Schweden in der Zwischenrunde, Frankreich im HF, dann nochmal Norwegen im Finale, alles relativ locker und ohne große Nervenschlachten... eigene Liga würde ich sagen
     
  11. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Dänemark und Deutschland mussten in der Vorrunde auch einmal an zwei aufeinander folgenden Tagen spielen, genau wie die anderen Nationen auch. Eine Vorzugsbehandlung der Gastgeber ist diesbezüglich somit nicht erkennbar.
     
  12. dieeeter

    dieeeter Guest

    Wurde allerdings gestern so erwähnt. Ich weiß nicht, ob andere Nationen vielleicht öfter an zwei aufeinanderfolgenden Tagen spielen mussten? Hab jetzt gerade keine Zeit mir den Spielplan genauer anzugucken, vielleicht nachher mal.
     
  13. peggy76

    peggy76

    Kartenverkäufe:
    +53
    vielleicht solltest du dir den Spielplan nochmal genauer anschauen. Allein Frankreich hat 2x mal an 2 Tagen hintereinander spielen müssen. Island sogar 3mal (soweit ich weiß) an 2 Tagen hintereinander. Natürlich hatten die Deutschen einen Vorteil was den Spielplan angeht.

    Edit sagt das auch Norwegen 3mal an 2 Tagen gespielt hat. Und wegen Frankreich muss ich mich korrigieren. Ebenfalls 3mal an 2 Tagen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2019
  14. dieeeter

    dieeeter Guest

    :tnx:

    2016 ging es zwar nicht um den veranstalter polen, aber da hatten die deutschen vor dem letzten, entscheidenden spiel gegen dänemark drei tage davor das letzte mal gespielt, die dänen allerdings sowohl drei tage davor als auch unmittelbar den tag vor dem deutschlandspiel. weiß nicht, wie man sich solche spielpläne ausdenken kann.
    https://www.n-tv.de/sport/Handball-...-Daenemark-gewinnen-will-article16864626.html
     
  15. Kiel schlägt Erzfeind Flensburg
    Auch Magdeburg lässt Punkte.
    Nach 4 Spielen ist nur noch Hannover verlustpunktfrei an der Spitze
     
  16. WeizenOlli

    WeizenOlli Moderator

    Ort:
    MH
    Kartenverkäufe:
    +91
    Für die deutsche #Handball-Nationalmannschaft beginnt die heiße Phase der EM-Vorbereitung: Noch zwei Tests am Samstag gegen Island (live im ZDF) und am Montag in Österreich (ARD), dann wird's ernst für das DHB-Team.
    Was traut ihr dem Team von Christian Prokop bei der EM zu?
    Deutscher Handballbund #ehfeuro2020
     
  17. Aufgrund der vielen Verletzungen würde ich meinen, dass Halbfinale ein großer Erfolg wäre. Daran glauben vermag ich nicht. Eher die Plätze 7-8 ?
     
  18. Die letzten Testspiele sahen nicht so schlecht aus. Viel wird davon abhängen, ob sich schnell eine Struktur innerhalb der Mannschaft findet und ob man zu dem Wir-Gefühl kommt wie vor vier Jahren bei dem überraschenden EM-Triumph unter nicht unähnlichen Vorzeichen.
    Halbfinale möglich, wenn vieles passt. Sonst Plätze 5-8.
     
  19. Verfolge Handball eigentlich nur während der großen Tuniere, aber drin ist eigentlich immer was.

    Traditionell klasse Keeper, nur die Chancenverwertung ist immer ein wenig määhh.....

    Viertelfinale / Halbfinale sollte drin sein - rest ist immer auch Glücksache und Tagesform...

    Hauptsache wieder schöne Spiele im Free-TV :D
     
  20. Jeah, guter Start :denk:
    Woran erinnert mich diese Schlafmützigkeit nur...