Großes Lob...

Dieses Thema im Forum "Bayer Leverkusen - Werder Bremen" wurde erstellt von Felissilvestris, 31. Mai 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. hm ich glaub wir warn alle in unterschiedlichen Stadien :lol: von den Pillen hab ich nicht viel gehört und ich saß direkt daneben. Also mindestens 80 Minuten grün-weiße Oberhand. Und laut war es, und das nicht zu knapp.
     
  2. systemanalyse

    systemanalyse

    Ort:
    Bremen best Town ever
    Kartenverkäufe:
    +1
    Das war Gänsehaut pur. Als aus ca. 40.000 Kehlen "Di Di Di Diego" gesunden wurde, musste sich auch Diego schlucken. So etwas wird ihn in Turin sicher nicht
    widerfahren.

    Ich saß Unterrang K1. Die Stimmung war durchgehend klasse. Wenn von unten (ultras) nicht viel kam, fing der Oberrang ein Liedchen an. Es wurde brav gestanden, wie es sich für ein Finale gehört.
    Ein Bravo an alle :applaus::applaus::svw_applaus::svw_applaus::applaus::applaus::svw_schal::svw_schal:
    Ihr wart alle Geeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeil
     


  3. Diese Plastikdinger (sahen einwenig wie Fächer aus), mit denen die in die Hände geschlagen haben, waren tatsächlich extrem laut! In einer Kneipe hab ich son Ding liegen sehen und getestet. Ohne Anstrengung wird mit dem Ding viel Krach erreicht. Das die Leverkusener so gut singen konnten wundert auch nicht, denn auf den Fächern standen die Songs drauf. Das da soviel Fanstuff für die Leverkusener bereit lag erklärt auch einiges, denn ich hatte mich über diese rote Wand schon gewundert.

    Desweiteren, ich Block G5, fand ich die Stimmung zwar ok, aber nicht weltbewegend. Das hatte aber auch mit dem Marathontor zu tun. Diese Plexiglasabsperrungen die das Marathontor von den Rängen trennt sind Schallschlucker. Stand ich normal im G5 (und wir standen problemlos 90min), so kam kaum was von der anderen Seite des Bremer Blocks an. Als ich mal, den Kopf über die Absperrungen gehalten hatte, kam gleich viel mehr von drüben rüber. Totaler Scheiß das Tor, wenn man mich fragt. Das die Stimmung anscheinend so gut im TV ankam kann den Grund gehabt haben das direkt in der Bremer Kurve so ein grau verkleidetes Mikro stand. Kein Plan ob das bei den Leverkusenern auch so war.

    Die Choreo war ganz ok, aber in Zukunft wäre es evtl. ganz sinnvoll auf diesen Flyern zur Choreo ein paar Anweisungen draufzupacken das man sich nach xyz zu richten hat und dann und wann die grünen/silbernen Transparente hochhält. Mein Trikot hab ich mit dem grünen, abfärbenden Scheiß auch vollgesaut, was aber nichts macht. Entweder gehts wieder raus, oder eben nicht. Ein neues Trikot gibts auf jeden fall :D

    Beschissen war die Stadionmusik! Obwohl ich als die Humba angestimmt wurde, ganz vorn im G5 war, hatte ich kaum was von den Spielern hören können.
     
  4. Ibs

    Ibs

    Ort:
    Nahe Bremen, an Spieltagen im Block 8
    Kartenverkäufe:
    +1
    22.2 meldet auch ganz gute Stimmung. Zwar nicht durchgehend stehend, aber das ist ja auch nicht unbedingt nur der Maßstab für Stimmung.;)
    Gesänge wurden freudig aufgenommen und mitgemacht, das interessante dabei war: keine bösen/verwunderten Blicke wie zu Hause im Weserstadion, sondern kurz orientiert und mitgemacht nach bestem Wissen und Gewissen (auch wenn der Text dann nicht so sicher war, aber der Wille zählt;)).

    Ich hatte eher gedämpfte Erwartungen und als ich dort ankam, habe ich schlimmeres befürchtet.
    Für mich daraus die Lehre gezogen: nicht alle "Sitzer", die soundso aussehen, sind automatisch Stimmungskiller.
    Natürlich ist so ein Finale etwas besonderes und ebenso waren in der Tat viel sog. "Event-Fans" da, das ist aber schnurzpiepe, wenn alle mitziehen. Und das taten sie.:tnx:

    Leverkusen war in der Tat vom Sponsor bestens ausgestattet und ja, die Dinger machen viel Krach. Ist aber eben nur Plastikkrach. Und wer sich halbwegs auskennt, sieht und hört, dass das Plastik-Support war. Von daher egal.

    Nett waren sie aber, kann man nix gegen sagen. Sonntags haben wir sogar mit welchen gemeinsam gefrühstückt im Café. Und scheiße, die reden wirklich alle wie Calmund.:lol:

    Edith wollte noch anmerken, dass die Stadionmusik wirklich das letzte war. Wann hört der DFB auf, Leute mit so einem Schrott zu beschallen???
     
  5. Alles war super außer einzelne DFB-Programmpunkte:
    Zur Musik nach dem Spiel : katastrophale Skihüttenmusi-hat sogar eigene Jubelarien der Fans und H-U-M-B-A erschwert.
    Dann noch eine absurde Ehrung für 35 Jahre Leiter des DFB-Chores während des Feierns mit der Mannschaft bei der Runde im Stadion- da sieht man wes Geistes Kind die DFB-Funktionäre sind:stirn::stirn:

    Der ganze Rest war sensationell , Stimmung in L3 phantastisch , meist gestanden ,aber auch schöne Sitz-Aufsteh-Gymnastik ,:applaus::applaus: alle waren dabei - wir sollten das kindhafte "Nur wer steht ist ein echter Fan" mal vergessen.
     
  6. Werder Man

    Werder Man

    Ort:
    Emsland
    Kartenverkäufe:
    +93
    Auch direkt neben dem Vizekusen Block war die Stimmung klasse.
    Von einer Ehrenrunde im Stadion von unserer Mannschaft liegt mir nix von vor.

    Soweit ich das gesehen habe sind die nur beim Marathontor und vor der Haupttribühne gewesen - aber was solls - Ich war im Stadion - juhuuuuuuuuuu:svw_schal::svw_schal::svw_schal:
     
  7. Du hast recht - sie waren bei den Fankurven-ändert aber nichts an der besch... DFB-Musik:beer:
     
  8. Yps-Gimmick

    Yps-Gimmick Wetten, dass? - Moderator

    So ein schläfriges "Leverkuuuuuuusen" in ein Lied zu packen, ist auch wirklich alles andere als grandios. Zumal dieses Lied irgendwie Überlänge hatte (kann aber auch die gefühlte Länge gewesen sein).;)
     
  9. werderfan987

    werderfan987

    Ort:
    Berlin
    Kartenverkäufe:
    +5
    Ich hatte auch das Gefühl das Lied läuft gefühlte 10 min:eek:
    Ich fands übrigens, wie alle anderen auch hier ... scheiße:lol:

    Es geht doch nichts über

    :applaus:Wir sind Werder Bremen:applaus:

    und

    :svw_schal:Lebenslang grün/weiß:svw_schal:
     
  10. Ihr wart SPITZE !!!
     
  11. lape

    lape Guest

    Was für ein Pokalabend.

    War auf der Gegentribüne (Block 28.1) und bin immer noch ganz fasziniert von dieser Stimmung die dort herrschte. Da kommt kein BL-Spiel heran.

    Danke :tnx: an die Berliner für die Gastfreundschaft, an die fairen Leverkusen-Fans und an alle Werderaner (egal ob Trainer, Spieler, Vorstand, Fans etc.). Dieser Pokalabend war etwas ganz besonderes.

    :svw_applaus: "Lebenslang grün-weiß" :svw_schal:
     
  12. :beer:Du triffst es auf den Punkt, ich habe im Block L1 in der Werderkurve gesessen und das war schon wirklich grandios! Vorher am Ku'Damm beim "Vorglühen" ging ja auch schon die Post ab! Und von der Feier auf dem Marktplatz will ich gar nicht reden.:svw_schal:
     
  13. :cool:
     
  14. Plan B

    Plan B

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +4
    :svw_schal:HAMMER:svw_schal: UNVERGESSLICH:svw_schal:GEFÜHLTES HEIMSPIEL:svw_schal:

    Netzer stand des öfteren in seiner Kabine und hat "begeistert - falls das bei ihm überhaupt erkennbar ist" auf unsere Fans statt auf das Spielfeld geschaut.
     
  15. Raynor

    Raynor

    Ort:
    Berlin
    So ich melde mich auch nochmal zu Wort

    In 16.2 war auch super Stimmung, war aber denke ich auch zu erwarten.

    Von der Zeit nach dem Schlusspfiff weiß ich irgendwie nicht mehr so viel, ich glaub da hätte ich zu jeder Musik getanzt. Hätte sogar fast den Käptn verpasst und das lag alles nicht am Alkohol ;)

    Im Q-Dorf wars auch super, die Leverkusener-Fans haben auf jeden Fall ein Lob verdient. Ich hätte nach ner Niederlage nicht mehr so ausgiebig feiern können und wollen. Einzig die Mädels hinter dem Tresen könnten dort mal ne Fortbildung in Sachen Kundenfreundlichkeit machen :D
     
  16. Ich war auch im Stadion, aber im Block 30.1.
    Aber auch hier waren noch einige Werderfans und es war was los. Sicherlich aber nicht vergleichbar als wenn man mittendrin steht.
    Hab mir kurz vor dem Anpfiff noch eine der Werderfahnen aus dem Werderblock gemopst, damit ich im roten Meer nicht untergehe ;-)

    Es war wirklich das beste Fußballspiel/Erlebnis das ich je live mit erlebt habe! Die Stimmung war genial, alle friedlich. Die Vereinslieder vorneweg, die Nationalhymne, echt genial!
    Leider fehlte mir hinterher auch die Ehrenrunde der Werderspieler, weil sie nur in die Werderkurve und auf die Haupttribünenseite gegangen sind, das hätte ich eigentlich erwartet, zumal die meisten Blöcke eh mit grün-weiß gespickt waren. Aber was soll´s.

    Der krönende Abschluß war dann noch am nächsten Tag am Berliner Bahnhof (hab ich ja schon woanders geschrieben), als wr plötzlich mit der gesamten Mannschaft und Anhang auf demselben Bahnsteig standen :)