Größter Triumph?!

Dieses Thema im Forum "Archiv - Fan Themen" wurde erstellt von T_Frings, 14. Juni 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Welcher ist der größter Triumph der Vereinsgeschichte

Diese Umfrage wurde geschlossen: 28. Juni 2009
  1. Europapokal der Pokalsieger 1992

    29 Stimme(n)
    23,6%
  2. Das Double 2004

    94 Stimme(n)
    76,4%
  1. So, da ich immer wieder höre, das der größte erfolg für viele das Double 04 war, ich aber denke das ein Europapokal Sieg höher ist, würde ich gern mal wissen, was ihr für DEN erfolg der Werder Geschichte haltet?
     
  2. Biju

    Biju

    Ort:
    Lüneburg
    Kartenverkäufe:
    +14
    Natürlich ist ein internationaler Titel höher als ein nationaler anzusehen, aber beim Double wurden ja zeitgleich zwei nationale Titel geholt, was für mich wiederum ein etwas größerer Erfolg ist.
     
  3. ich hab aus altersgründen nur das double mitbekommen und für mich ist das daher höher einzustufen. immerhin war es ja auch "nur" der dritte internationale wettbewerb.
     
  4. hm
    ich weiss nicht, ich glaube der Cup der Pokalsieger war höher einzustufen als der UEFA Cup.
    Der EU Superpokal wurde ja auch zwischem dem Cupsieger und dem Landesmeister ausgetragen.

    Weiter musste man um dort Teilzunehmen auch vorher Pokalsieger geworden sein, was ja mit diesem Triumph mit einbezogen ist, somit hat man ja quasi auch 2 Titel gewonnen, nur eben nicht in einer Saison.
     
  5. das double, einfach weil man dort 2 titel gefeiert hat.

    wenn man jetzt über double oder pouble reden würde, dann würde ich pouble sagen, weil schon wie oft gesagt ein internationaler titel höher einzustufen ist.

    aber in 5 jahren kommt das tripple und was dann besser ist, da brauchen wir wohl nicht drüber diekutieren ;)
     
  6. Ein Pokal der UEFA ist ganz klar eine größere Sache als irgendein Nationaler klimm bim.

    Sagt doch allein unsere Bilanz schon... zig mal Vizemeister, 4 mal Meister, die Mannschaft mit den zweit (?) meisten erreichen DFB Pokalfinales der Liga, 6 mal Pokalsieger... aber nur einen UEFA Pokal und eine weitere Teilnahme in einem Finale.

    Der Internationale Titel allein ist mehr wert als ein Double, auch wenn das natürlich harte Arbeit und ein großartiges Erlebnis gewesen ist... aber geht mal ins Ausland... wer weis das dort, und wer weis es einzuschätzen? Wie kann ich es einschätzen wenn jemand in Frankreich, Holland oder England ein Doubel holt? Das ist weit weck, ich bin nur so halb Informiert... in England ist der Ligapokal viel wert, hier ist er nur die Gewinnsumme wert... und so weiter... wenn jemand einen Pokal der UEFA gewinnt, dann schaut jeder zu, und dann weis jeder bescheid - die haben diese Saison mächtig Ups, ich muss meine Wortwahl ändern ;) getreten, gegen alle und jeden.

    Und was glaubt ihr wieso Pizarro hier ist (war) und wieso Diego geht... die Champions League wollen sie Spielen... und gewinnen, nen Double gibts in Schottland günstig... und ich bin mir sicher wenn das gewonnen wird finden die es dort auch Super toll... aber kümmert uns das?

    Und andere Liegen... wer in Spanien oder Italien im Pokalfinale steht bekomme ich erst gar nicht mit, das Donezk und Barcelona UEFA Pokale gewonnen haben weis ich sehr wohl... an das 3:3 zwischen Milan und Liverpool werd ich mich ewig erinnern... Bayern gegen Manchester.... mit solchen Spielen wirst du in Europa unsterblich, niemals vergessen, weil jeder zusieht... mit nem Doubel nur bei uns... wer in der Welt hat die große klappe der Bayern mitbekommen? Wer hat dann miterlebt das wir den Titel bei ihnen klar gemacht haben... ein par Fußballbegeisterte aus aller Welt, aber die breite masse - nur hier. Und mal ehrlich... das Pokalfinale gegen einen Zweitligisten... für uns, was besonderes... aber schauen wir bei Premiere zu wie Braca im Pokalfinale gegen einen Spanischen Zweitligisten antritt? Is doch Bla...

    Beim letzten Pokal der Pokalsieger Finale war ich in London und habe am Abend im TV gesehen das viele Plätze im Stadion frei waren... ärgere mich bis heute darüber das ich das nicht wuste und nicht dort war... will ich zum DFB Pokal Finale wenn werder nicht Spiel? Nein Danke... das das UEFA Europa Liga Finale im nächsten Jahr in Hamburg ist weis ich schon heut, und das ich mir neutrale Karten bestellen werde sobald es möglich ist ist auch klar... selbst wenn Werder es nicht schaffen sollte! Was glaubt ihr wie viele neutrale Zuschauer 2004 im Olympia Stadion waren einfach nur weils ein Finale um die Meisterschaft war?


    Ich kann verstehen wieso jemand sagt "mein größtes Erlebnis mit Werder war das Doubel", es geht mir ja selbst nicht anders... die anderen Dinge hab ich nicht miterlebt... ich würde sogar so weit gehen zu sagen meine größten Erlebnisse waren die Meisterschaft und das Live im Stadion sein beim UEFA Pokal Finale... im DFB Pokal Finale war ich schon vier mal dabei und hab drei mal einen Sieg erlebt... es war natürlich trotzdem unglaublich... aber schon ehr Standard als die Meisterschaft... und hey, UEFA Pokal Finale... EINMALIG... UEFA Pokal Halbfinale... nur zwei mal erlebt... um die Meisterschaft haben wir häufiger mitgespielt. ;-)
     
  7. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Bonn
    Kartenverkäufe:
    +42
    Sicher? Eigentlich galt der Pokalsieger-Cup doch als EC2, also als Europacup 2 hinter dem Landesmeister-Pokal?!
     
  8. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    das ist falsch, der Europapokal der Pokalsieger war damals der ZWEITE internationale Wettbewerb!!:rolleyes: und ich bin froh, damals diesen Triumph erlebt zu haben, deswegen bleibt er auch immer noch der größte Triumph der Vereinsgeschichte, meiner Meinung nach!
     
  9. greatone

    greatone

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +4
    ja, das mag vielleicht von seiten der uefa so gewesen sein, aber für die fans war der uefa-cup deutlich attraktiver. erstens haben dort aus den starken nationen (deutschland, italien und spanien) vom vizemeister bis zum tabellenfünften mannschaften teilgenommen. damals (also VOR der komischn reforation) haben im uefa-cup regelmäßig mannschaften wie barca, real, juve, ac milan gespielt.
    in der cl und im pokalsiegerwettbewerb hingegen durfte pro land nur eine mannschaft antreten. die cl war deshalb so attraktiv, weil alle landesmeister gegeneinander spielen durften, das heißt wirkliche spitzenteams. beim pokalsiegerwettbewerb jedoch konnten auch durchschnittliche erstligavereine, und vereine aus unteren ligen mitspielen, sodass man anhand des teilnehmerfeldes vorher zu 80% mindestens einen finalisten richtig getippt hat.

    Trotzdem freue ich mich natürlich über den europapokalsieg ;)
     
  10. 92 war leider vor meiner Zeit..:o
    Das Double bekomm ich nicht aus dem Kopf :)
     
  11. valor

    valor

    Ort:
    Bremen
    Im Nachinein muss man wohl sagen dass das Double wichtiger ist, warum ?
    Den Pokal der Pokalsieger giebt es nicht mehr und somit ist dieser Erfolg auch nicht mehr interessant.
    Würde der Wettbewerb immernoch ausgetragen werden, wäre das was anderes, aber so.......

    Ineressierrt heute doch auch niemanden mehr das Schalke mal Deutscher Meister war, bevor die Bundesliga gegründet wurde.
     
  12. opalo

    opalo

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht...
    Kartenverkäufe:
    +221
    Für mich ist es das Double, weil ich in der Double-Saison viel stärker involviert - und damit auch emotional berührt - war als 1992. 2003/2004 habe ich fast alle Spiele im Radio, in der Sportschau oder im Stadion verfolgt, während ich 1992 keine Möglichkeit hatte, die Spiele zu sehen und erst sehr viel später Ausschnitte vom Finale anschauen konnte.
     
  13. Definitiv der Pokal der Pokalsieger.
    So schön die Double-Saison auch war, ein internationaler Titel ist immer höher zu bewerten.
    Vor allem natürlich Siege in internationalen Wettbewerben, die wiederum aus einem nationalen Titel resultieren (Pokal der Pokalsieger bzw. Pokal der Landesmeister)

    Das ist ja mal vollkommen irrelevant! Demnach wäre es ja auch vollkommen Wurscht, dass wir das UEFA-Cup-Finale verloren haben. Ein Sieg wäre ja sowieso uninteressant gewesen, da es den Cup nächste Saison nicht mehr gibt (ab 09/10 isses ja die UEFA-League) :stirn: