Glaub ihr noch an einen Neuzugang?

Dieses Thema im Forum "Vorbereitung auf die Saison 2008 / 2009" wurde erstellt von Trunken, 11. August 2008.

Diese Seite empfehlen

?

Kommt der erhoffte Stürmer?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 2. September 2008
  1. Ja! Auf KATS ist verlass!

    165 Stimme(n)
    53,7%
  2. Nein! Der Drops ist gelutscht!

    98 Stimme(n)
    31,9%
  3. Jetzt noch nicht - erst zur Rückrunde!

    44 Stimme(n)
    14,3%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

  1. Solange Frank Baumann Kapitän unter Schaaf ist und nicht verletzt wird er spielen...auch diese Saison...ungeachtet davon wie schlecht oder nicht...danach hat man dann noch einen Niemeyer,....auch Frings und Jensen können im DM spielen...zur Not kann man es auch mal mit Naldo / Prödl probieren....von daher wird da nichts mehr passieren.
     
  2. Nein, ich glaube nicht.
     
  3. Ich weiss nicht ob glauben der richtige Begriff für diesen Threat ist.
    Ich würde eher hoffen sagen :rolleyes:

    Ich hoffe jedenfalls, dass KA noch jemanden aus dem Hut zaubert.
    Ich wünsche mir jemanden fürs DM.
    Ramires würde uns wohl gut zu Gesicht stehen.
    Den kann Diego nach Olympia direkt mitbringen :D

    Ne, im Ernst....
    So gern ich Baumann auch habe und seine früheren Leistungen schätze, aber seine Zeit ist zu ende.
    Für einen Club wie Werder ist er nicht mehr tragbar, was die Leistungen und den Anspruch von Werder angeht.
    Das wurde gestern leider wieder sehr deutlich.

    Einer wie Ramires ist vielseitig.
    Er kann DM sowie LM und RM spielen.
    Wir wären sehr flexibel mit ihm.

    Und wenn man in Betracht zieht, dass wir diese Transferperiode kaum Geld ausgegeben haben, so sollten wenigstens 5-6 Mio. für Ramires drin sein.
     
  4. Man nicht vergessen dass ein Pizarro nur ausgeliehen ist und man eben das Geld was man in diesem Jahr nicht ausgegeben hat, dann wohl für einen festen Stürmer wird ausgeben müssen...für wen auch immer. Von daher ist das "kaum Geld ausgegeben" einerseits zwar richtig, aber es wird eben auch noch benötigt bw ist in gewisser Weise bereits eingeplant.
     
  5. Wozu noch einen neuen?
    Erstmal ist es wichtig den Vertrag von Fritz zu verlängern, da er in den 2 Jahren zum Leistungsträger geworden ist.
    Links Mittelfeld brauchen wir absolut niemanden mit Hunt, Özil und Jensen!
    Links Verteidigung haben wir mit Pasanen und Boenisch zwar keinen richtigen LV doch sind beide sehr gut. Außerdem darf man Tosic nach seinen starken Testspielen woll auch nicht ganz abschreiben.
     
  6. Baumann hat gestern nicht schlechter gespielt als Hunt, Frings oder Almeida. Ist deren Zeit dann auch vorbei?

    Ich wundere mich immer, wie man z.B. so schwuppdiwupp mal eben Baumanns Leistungen in der vergangenen Saison vergessen kann, wo er in etlichen Spielen überragend war. Nur weil er auf einer Position spielt, wo es auf Stellungsspiel und strategische Fähigkeiten ankommt und nicht auf abgrätschen oder das Spielen von tödlichen Pässen, nehmen leider ziemlich viele Leute gar nicht wahr was er leistet. Um einen gesunden Baumann für leicht verzichtbar zu halten, muss man schon ziemlich betriebsblind sein und Fußball sehr, sehr vereinfach sehen.

    Ansonsten ist alles gesagt: Auf Baumanns Position können im Bedarfsfall auch Frings, Niemeyer, Jensen oder Vranjes spielen. Es wäre völlig unsicher, auf eienr solchen Position für viel Geld nachzubessern, solange wir nicht wissen, ob wir im nächsten jahr erneut auf Stürmersuche gehen müssen oder einen Diego-Ersatz brauchen könnten.
     
  7. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Sudwalder... was will man erwarten....

    Baumann ist mMn sehr sehr wichtig fürs Team.
     
  8. Baumann ist alles andere als schlecht.
    Wenn man sich die Spiele anschaut wo er fällt, merkt man sofort das ein Stratege mit Spielverständnis und gutem Stellungsspiel fehlt der die Bälle erst garnicht in unseren Strafraum lässt!
    Oft merkt man das garnicht!
    Baumann ist auch wichtig als Leitperson! Mit ihm Indefiziert sich Bremen!
    Er soll noch wenigstens 2 Jahre bei Bremen bleiben und dann weiter als ???? arbeiten.
     
  9. Was für eine Schande, der Großteil dieser Seite.

    Habt ihr euren Sündenbock gefunden für´s Unentschieden? Ist niemand sonst aus dem Team verantwortlich? Gut, dann könnt ihr ja Baumann in Rente schicken.

    Ich für meinen Teil hoffe, dass er der Mannschaft nicht nur als Persönlichkeit, sondern in erster Linie als Mannschaftsführer und Sechser, noch lange erhalten bleibt.

    Darüberhinaus, dass ich auch der Meinung bin, dass wir mit Niemeyer, Frings und Jensen hinreichend Ersatz auf dieser Position haben, braucht auch niemand mehr dort verpflichtet werden.
     
  10. Was soll das denn heißen?
     
  11. Ich weis nicht ob jemand diesen Gedanken schon hatte (zuviele Beträge nach dem Urlaub - keine Lust alle durchzulesen), aber evtl. hat man sich ja schon mit Fred geeinigt. Er ist nächste Saison Ablösefrei und wollte wechseln, Werder hat einen Stürmer für ein Jahr ausgeliehen, also evtl. gar nicht so abwegig.
     
  12. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Werder ein Meister der Last-Minute Transfers ist. Nach dem Bouba-Wechsel im letzten Sommer hieß es auch, dass nichts mehr passiert und was passiert? Am letzten Tag der Transferperiode kam Sebastian Bönisch an die Weser.

    Kurzum: Ich bin fest der Überzeugung, dass man noch einmal zuschlagen wird, wenn es die Gelegenheit gibt sich für bezahlbare Summen effektiv zu verstärken. Der Vorteil ist doch, dass Werder jetzt in "Ruhe" arbeiten kann, weil Niemand mehr einen Transfer "erwartet". Es gibt NULL Druck von außen. KA wäre doch schön blöd wenn er diesen Druck jetzt durch eigene Aussagen selbst wieder aufleben lassen würde.

    Was dieses Thema Neuverpflichtungen angeht würde ich jetzt einfach mal Olympia abwarten. Verhandlungen mit Ramires und Neves zum Beispiel werden wohl kaum zum Abschluss gebracht werden können, so lange die Spieler noch in Peking sind.
     
  13. der Gedanke kam mir auch als erstes, als ich gehört hatte, das Pizarro ausgeliehen wird..
    ..nagut..ob man sich schon einig ist, würd ich nicht unterschreiben..da Fred sich damit halbwegs selbst den Weg verbauen würde, nächsten Sommer nach einer evtl. starken Saison zu einem europäischen Top-Klub wechseln zu können.
    Andererseits könnte ich mir auch vorstellen, dass Bremen im Winter nochmal an OL herantritt. Falls Fred weiterhin nur die Bank hüten wird (was ja passieren kann), wird Aulas mit Sicherheit nochmal versuchen, ihn im Winter loszuwerden. Andererseits ist da dann immer noch Pizarro..naja..wir werden sehen!
    Erstmal freu ich mich jetzt auf eiiiiinige Pizarro-Treffer in grün-weiß!
     
  14. dolablau

    dolablau

    Ort:
    NULL

    Sehe ich auch so: Diego könnte ja vielleicht den Neves als kleines Versöhnungsgeschenk mitbringen.
     
  15. Wie sagte KA gegenüber SportBild so schön: "Wir sind an zwei Spielern dran. Bei dem einen geht es ums Geld (sollte Pizarro gewesen sein) und bei dem anderen um was anderes..."

    Was anderes kann alles mögliche sein, z.B. noch vor Transferende einen Ramires oder Nilmar. Genauso kann ich mir vorstellen, dass Werder bei Fred noch wartet, wenn er denn zur nächsten Saison Ablösefrei ist. Für die Überganszeit hat man Pizarro (der evtl. nen Kaufkandidat nach der Saison wäre, je nachdem wie er sich anstellt^^).

    Ich denke: EINER KOMMT NOCH :svw_schal:
     
  16. Hi und Moin Moin,

    Ich glaube zwar irgendwie nicht das noch jemand kommt, aber ich hoffe das jemand kommt.
    Wenn ich mir für jetzt sofort jemanden aussuchen könnte würde ich mir Ramires am besten gefallen. Den könnte Diego gleich mitbringen und Er könnte uns weiterhelfen. (Naja Weiterhelfen wenn Baumi nicht spielt, aber der ist bei TS absolut zu 99 % gesetzt)
    Bei Fred glaube ich an einen Vorvertrag oder einen Deal im Winter.


    Grünweisse Grüße PicoSchütz
     
  17. Ich glaube nicht, dass sich in diesem Sommer bei den Neuverpflichtungen noch was tut. Den Stuermer haben wir ja jetzt und im Mittelfeld besteht mMn kein Bedarf, da dort genuegend Alternativen vorhanden sind. Ausserdem sehe ich Baumann nicht so schlecht, wie einige vor mir. OK, keiner wird juenger und er ist auch verletzungsanfällig, aber man sollte seine Erfahrung nicht vergessen und wenn er in Form ist, ist er eine wichtige Säule des Teams. Wenn noch was passieren sollte, dann im Winter, oder ein grosser Transfer im nächsten Sommer.
     
  18. Dozy

    Dozy

    Ort:
    Block 51
    Also meiner Meinung nach hat Werder noch 2 Schwachstellen. Der 6er und der linke Verteidiger. Ich weiß nicht welche Spiele Ihr so seht, aber Baumann und Boenisch gefallen mir seit geraumer Zeit gar nicht mehr. Boenisch eigentlich noch nie.

    Boenisch ist schnell, aber viel zu unkontrolliert und spielt gerne mal Querpässe vorm eigenen Strafraum. Brutale Anfängerfehler. Viel Energie, wenig Kontrolle. Naja, vielleicht wird er ja noch was, aber derzeit ist er keine Hilfe.

    Baumann ist in die Jahre gekommen und mag ja ein gutes Stellungsspiel haben. Das reicht aber nicht für einen Top 6er. Baumann spielt einfache Fehlpässe am laufenden Meter. Zudem ist er äußerst verletzungsanfällig.

    Auf die 6er Position muss bei Werder meiner Meinung nach eine echte Kampfsau, da die Abwehr viel zu wackelig ist. So einer wie van Bommel. Frings könnte das auch, hat er ja oft genug in der Nationalmannschaft gezeigt. Ist ja auch seine Lieblingsposition.

    Ich würde Frings als 6er aufstellen und Pasanen (evt. auch Tosic) als LV. Wenn man dann noch einen benötigen würde, dann auf den Halbpositionen also Ersatz für Borowski. Ich denke da wird noch einer geholt. Aber bitte keinen 20-jährigen.
     
  19. Ich kann mir vorstellen, dass Allofs bis zur Winterpause wartet und dann frustrierte Spieler die auf der Bank sitzen kauft. Also auf jeden Fall sollte es noch was für die Defensive sein.
     
  20. dolablau

    dolablau

    Ort:
    NULL
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.