Florian Kainz (1. FC Köln)

Dieses Thema im Forum "Ehemalige Werderaner" wurde erstellt von corox, 17. Juni 2016.

Diese Seite empfehlen

  1. Kainz mit Doppelpack und inzwischen feste Größe beim FC - einem Erstligaklub. Für Werder einst leider nicht gut genug. Und täglich grüßt das Murmeltier...
     
  2. Post im flaschen Thread sorry JN Beste... hier gehts um Kainz,der Werder aktuell auch klar helfen könnte
     
  3. Er verlängert seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bis 2024 beim FC Köln.
     
  4. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    ...ja muss auch sagen Kainz ist extrem gut geworden, wahnsinnige Entwicklung, der blüht in Köln richtig auf, hohes Tempo, Torgefährlich, der geht richtig voran...
     
    rudi1980 gefällt das.
  5. rudi1980

    rudi1980

    Ort:
    Wilhelmshaven
    Kartenverkäufe:
    +3
    Das ist er wohl auch alles gewesen bevor er nach Bremen gekommen ist, zumindest wurde er wegen diesen Sachen nach Bremen geholt.
    Aber, wer war zu der Zeit bei uns Trainer ? VS oder war das da schon FK ? Also es lag bei einzelnen Spielern am Trainer oder an der gesamten Mannschaftsgefüge. Wenn er jetzt zurück kommen würde, würde er genau das auch Zeigen, was er jetzt in Köln zeigt.

    Als er bei uns war, wurde ihm die nicht Tauglichkeit angehängt.
     
  6. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Kainz ist ein durchschnittlicher Bundesligaspieler mMn, bei Köln oder sowas fällt er auf aber das wars auch.
     
    T0RSTIN0 gefällt das.
  7. Was auf unsere jetzigen Spieler auch zutrifft.
    Selbst Niclas Füllkrug würde nur bei durchschnittlichen Bundesliga Vereinen auffallen, aber nicht im High Budget Segment wie FCB bzw. BVB.
     
  8. Schön für Kainzi, dass er sich so in der BL zeigen kann. Ist bei uns gereift und stand hinter Rashica. Dann in die zweite Liga zu Köln und dort inzwischen Publikumsliebling. Respekt.

    Naja, ein durchschnittlicher BL-Spieler fällt eben gerade nicht so auf, Kainzi derzeit beim FC. Er ist Kapitän, Nationalspieler und sicher ein überdurchschnittlicher BL-Spieler.

    Wie oben beschrieben hängt aber eben auch viel mit System, Trainer und Umfeld zusammen.
     
    Eisenfuss57, opalo und rudi1980 gefällt das.
  9. Besondere Zustimmung für deinen letzten Satz. Tja, früh zeigten sich die fehlenden integrativen Fähigkeiten des Trainers.
    MMn resignierte Kainz und bat um einen Wechsel, um letztendlich zu spielen.
    Kainz hatte hier gute und schlechte Phasen. Was man aber bei ihm sehen konnte, wenn es bei ihm lief, dann war da mehr
    als nur ein durchschnittlicher Bundesligaspieler.
    Als Rashica kam schwanden aus seiner Sicht, aber auch spürbar beim Trainer, die Chancen auf entsprechende Spielanteile.
    Obwohl MR zunächst keine Bäume ausriss, denn sein Lauf begann eigentlich erst mit der Rückrunde 2019 und da war Kainz
    schon weg.
     
    rudi1980 gefällt das.
  10. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +5
    Hat seinen Vertrag in Köln bis 2025 verlängert.