Finale: Deutschland - Argentinien

Dieses Thema im Forum "WM 2014 in Brasilien" wurde erstellt von Christian Günther, 10. Juli 2014.

Diese Seite empfehlen

?

Wer wird Weltmeister?

  1. Deutschland

    45 Stimme(n)
    90,0%
  2. Argentinien

    5 Stimme(n)
    10,0%
  1. Dwight Fry

    Dwight Fry

    Ort:
    Berlin (Exil)
    Kartenverkäufe:
    +3
    Wir sind übrigens Weltmeister.
     
  2. Norge

    Norge

    Ort:
    NULL
    Was mir mittlerweile ziemlich auf den Geist geht, weil in jedem Fußballbericht nicht mehr von "Müller" oder "Götze" die Rede ist, sondern von "Weltmeister Müller" und "Weltmeister Götze". Als wäre das ein Doktortitel, den man jetzt zum Namensbestandteil gemacht. :roll:
     
  3. Dwight Fry

    Dwight Fry

    Ort:
    Berlin (Exil)
    Kartenverkäufe:
    +3
    stimmt. Und so unfair. Es sagt zB niemand: "Träger des Silbernen Lorbeerblattes Tim Wiese "
     
  4. Viel schlimmer find ichs bei Leuten, die gar nicht, oder kaum gespielt haben. Habe schon Spiele gesehen, in denen betreffende Spieler das ganze Spiel über konsequent einfach nur "der Weltmeister" genannt wurden.
     
  5. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Erinnert mich an Günter Hermann ... ;)
     
  6. cornholio

    cornholio

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +2
    :applaus::applaus::applaus:
     
  7. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    Ich hab mir das komplette Finale Sonntag früh nochmal zu Gemüte geführt, schönes Ding.
    Aber der dämlich aufgesetzte Kommentar von Bartels nervt mich immer noch tierisch.
    Der schlechteste Kommentator der Welt aber so einen brauchste wohl bei den öffentlich rechtlichen, die sind da zum Großteil echt farblos.
    Da finde ich den Simon noch mit am besten.
     
  8. Norge

    Norge

    Ort:
    NULL
    Ja, ich bin auch zufällig da rein gezappt und habe es mir bis zum Ende angesehen (allerdings nur bis zum Schlusspfiff). Mich hat interessiert, wie man das Spiel aus eher neutraler Sicht einschätzen würde und muss sagen, dass es von den Chancen und auch Fehlentscheidungen (nicht gegebener 11er gegen Kramer, nicht gegebener Elfer Neuer gegen Higuain) wirklich ein sehr ausgeglichenes Spiel war, dass die deutsche Mannschaft dann nicht unbedingt unverdient gewonnen hat, da sie in der Verlängerung noch mehr zuzusetzen hatten. Das war zwar schon immer meine Einschätzung, aber jetzt konnte ich sie mir noch einmal etwas neutraler bestätigen.

    Hammer auch, wie Schweinsteiger in der Verlängerung zugesetzt wurde und er sich immer wieder in das Getümmel wirft. Ganz großes Kino. :daumen:
     
  9. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    Stimmt, wobei die Argentinier zum Teil auch echt drüber waren, was die Härte anging, Kramer und auch später Mascherano und Aguero gegen Schweinsteiger.
    Insgesamt echt ausgeglichen, Higuain muss nach dem Kopfball von Kross natürlich das 1:0 machen, dann wird es ein anderes Spiel aber ist schon okay so wie es gelaufen ist.;)