Fanfeundschaft?

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - 1. FC Kaiserslautern" wurde erstellt von andyb, 26. Oktober 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. Pflegt evtl. noch jemand die ehemalige Fanfreundschaft?
    War ja damals sehr präsent, Erinnere mich noch wie bei der letzten Meisterschaft mit Otto Rehagel ,Kaiserslauterer Fans unsere Elf feierten.
     
  2. also wenn ich auf den betzenberg gehe dann habe ich immer werder trikots an und meinen fck werder bremen fan schal .. und ich hab nur positive reaktionen:applaus:
     
  3. Also gibts doch noch ein bisl Fanfreundschaft!:grinsen:
     
  4. Werderlike

    Werderlike Guest

    Ich kann nur von meiner Freundschaft zu Lautern sprechen :D

    War selbst früher, als ich noch klein war, Lautern-"Fan". Das begann in der Saison in der sie 3 Punkte abgezogen bekommen haben, ich wusste nicht wieso aber ich hab mit tierisch aufgeregt (muss nach 1999 gewesen sein). Hab die Spiele nicht geguckt, nur jede Woche in die Tabelle und sah wie Lautern immer auf einen der letzten 3 Ränge war. Immer, wenn Nürnberg und...ich glaub Cottbus unter Lautern war, bzw. Lautern über ihnen hab ich mich gefreut :)

    Mit einem gewissen "MK" ging dann auch mein Fan sein von Lautern nach Bremen über. Wäre er damals nach Dortmund gewechselt, wer weiß :confused: (Angst hab)

    Zum Glück war ich zum Zeitpunkt von U's Wechsel von uns zu den Bauern, schlau genug zu wissen, wie sche*** er eigentlich ist und bin Werder Fan geblieben und Klose-"Feid" geworden. Heute seh ich das aber nicht mehr so eng.


    Jedenfalls hat das zur Folge, dass ich immer wenn Werder nicht davon betroffen ist, Lautern unterstütze :)
     
  5. Totti1974

    Totti1974

    Ort:
    Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +3
    Also, da will ich auch mal meinen Senf dazu abgeben:

    Ich bin selbst Pfälzer und meine Kumpels sind alle FCK Fans. Anfang der 90iger Jahre war ich Vorstand eines FCK und Werder Freundschafts-Fan-Clubs und Herausgeber eines Fanzines....mein Herz schlug aber schon immer für Werder und aufgrund der räumlichen Nähe war ich dennoch Dauerkartenbesitzer auffem Betze...

    Damals galt diese Freundschaft noch was...egal auf welcher Seite...ich denke nur an das geile Spiel in Bremen in der Meistersaison des FCK...gemeinsame Fanparty auf dem Rasen des Weserstadions...herrlich...

    Doch mit wachsendem Erfolg des FCK kamen dort massenweise junge "Erfolgsfans", die mit dieser Freundschaft recht wenig...bis gar nix...anfangen konnten...auf einen Schlag fanden sich Großteile der FCK Fanschar eher zu den 60igern hingezogen und die Freundschaft kam schnell zum Erliegen...teilweise war sogar Feindschaft zu erkennen....ich jedenfalls musste mir mit meinem Werder-Trikot auch immer blöde Sprüche anhören....

    Für mich war das das Ende der Fanfreundschaft, da sich auch die gesamte junge Fanszene des FCK meiner Meinung nach sehr zum Negativen entwickelt hat...

    Die Freundschaft besteht wohl nur noch unter den Alteingesessenen, wird als Fanfreundschaft allerdings kaum mehr gelebt...

    Wenn nun in den letzten Jahren wieder etwas gewachsen sein sollte, dann meiner Meinung nach deswegen, weil der FCK keine Konkurrenz aufgrund des Klassenunterschieds mehr sieht...ich wage die Prognose, dass bei einem Aufstieg des FCK dieser enstehende Freundschaftsgedanke schnell wieder vorbei wäre...

    Ich aus meiner Sicht brauche diese Freundschaft aus den vorgenannten Erfahrungen und Erkenntnissen nicht mehr....damals war es schön...aber für mich vorbei!
     
  6. Des kannst du jetzt aber net allgemein sagen! Ich bin ja auch noch jung (15) und für mich als Lautrer gibts noch die Fanfreundschaft. Mehr als zu den Löwen.
     
  7. Totti1974

    Totti1974

    Ort:
    Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +3
    Das ist schön..und freut mich..vielleicht entwickelt sich da auch wieder was...da ich nun in Stuttgart lebe, bin ich da nicht mehr so drin....
    Aber um mich da wieder überzeugen zu lassen, muss schon einiges passieren....mal sehen, wie es am Mittwoch aussieht!!!
     
  8. Ich glaube nicht, dass sich das mit der Fanfreundschaft wirklich im Stadion bemerkbar macht. Und wenn, dann vermutlich nur von einigen wenigen.

    Im Stadion ist mir auch noch nicht wirklich was zu dem Thema aufgefallen. Mag aber auch sein, dass ich nicht genau hingesehen habe...

    De facto wird aber mMn zurzeit nur noch die Fanfreundschaft zum RWE gepflegt. Und die macht sich sowohl im Essen als auch in Bremen durch Schals, Banner etc. bemerkbar. In dieser Saison habe ich bspw. auch einige Leute in RWE-Trikots bei unserem Auswärtsspiel in München gesehen. Beim Pokalfinale waren etliche Essener usw.
     
  9. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23
    Ich hoffe, meine Aussage nimmt mir hier niemand übel!!! Ist ja schön, wenn Fans einer Fanfreundschaft nachgehen...

    Fanfreundschaft, gibts die überhaupt noch? Auf dem Spielfeld gibts für mich keine Freundschaft. Natürlich wird weniger gepfiffen, aber Freundschaft? Für mich bleibt Gegner gleich Gegner. Die Fans vom Gegner trauern auch nicht mit mir, wenn mein Verein verliert.

    Vielleicht sehe ich die ganze Sache zu ehrgeizig. Aber im Sport geht es nur ums gewinnen. Alles andere ist unwichtig (für mich jedenfalls).
     
  10. Vielelicht solltest du dir dann lieber spiele der Bayern anschauen :rolleyes:
     
  11. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23

    Haha witzig... Ich bin kein Erfolgsfan und has.. Bayern München... Ich bin Werderfan und ich will meinen Verein auch siegen sehen... Fanfreundschaft hin oder her, es kann nun mal nur einer siegen. Das soll nicht heißen, dass ich was gegen Lautern hab. Nee, dass soll nur heißen, dass es für mich auf dem Platz keine Freunde gibt. Bayernspiele schaue ich mir nur gerne an, wenn sie verlieren. Die Bayern verlieren sehen macht natürlich noch mehr Spaß, wenn Werder gleichzeitig gewinnt.
     
  12. Nicole,ich schreibe mal so...

    Fußball ist mehr als Sieg oder Niederlage ;)
    und für micht hat dieser Satz schon eine Gerechtfertigung.
    :svw_schal:
     
  13. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23

    aber du willst deine Mannschaft siegen sehen oder? Wenn Bremen gegen Lautern verliert, sagst du doch auch nicht: Ach egal, halb so wild, schließlich haben wir ja Fanfreundschaft. Dann feuere ich halt Lautern an...

    Ich spiele Volleyball. Wir spielen nun in der fünften Saison. Wir sind viermal als Meister aufgestiegen. Das hätten wir nicht geschafft, hätten wir nicht in jedem Spiel an einen Sieg geglaubt. Hätten wir nicht verbissen gekämpft. Daher kommt wahrscheinlich meine Einstellung...
     
  14. Ich pflege das seit eh und je, hab zwei Lautern-Fans in meinem guten Bekanntenkreis, die drücken auch Werder die Daumen und ich selbst bin mit Werder-Trikot und Freundschaftsschal früher in Lautern in der Westkurve immer hervorragend aufgenommen worden ! :beer:
     
  15. Raptoxx

    Raptoxx

    Ort:
    HB, Neustadt
    Kartenverkäufe:
    +6
    Obwohl ich seit ich denken kann Werderfan bin hab ich nie so richtig was von dieser Fanfreundschaft mitbekommen. Ich wusste wohl und habs auch im eigenen Verein gesehn das viele Werderfans Sympathien für Lautern hägen, aber das da mal ne wirkliche Fanfreundschaft war, war mir nie so bewusst.

    Letztes Jahr hab ich auch mitgefiebiert wo Lautern beinahe 3. Klassig geworden wäre, aber Mittwoch müssen wir stimmungsmäßig alles geben, denn ich denke von denen kommen ne ganze Menge...die sind ja recht Reisefreudig.

    Auf ein gutes Spiel und einen Sieg für unseren SVW! :svw_applaus:
     
  16. Werderfan86

    Werderfan86

    Ort:
    Saarland
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ich bin in der Pfalz geboren und wohne auch jetzt nicht weit entfernt von Lautern. Dort war ich auch zum ersten mal im Stadion und war auch z. b. in der letzten Saison einige Male dort. Der FCK ist ein toller, tradionsreicher Verein, der in die 1. Liga gehört.

    Ich persönlich empfinde schon eine gewisse Verbundenheit mit dem FCK.

    Deshalb bin ich auch ein großer Fürsprecher dieser Fanfreundschaft.

    In Werder-Kleidung war ich auch einige male dort... die Reaktionen waren bei mir eher gemischt.
     
  17. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ich bin zwar kein Grünschnabel mehr, aber trotzdem habe ich nie gewusst, worauf diese Fanfreunschaften zu Lautern und Essen eigentlich beruhen. Gibt es da konkrete Gründe für, weiß das jemand?
     
  18. bei Essen liegt es hieran:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Otto_Rehhagel

    Die Fanfreundschaft zu Kaiserslautern ist älter und mir persönlich mehr bedeutend. Wodurch sie damals begründet wurde? Keinen Blassen...
     
  19. Wir Pflegen unsere Freundschaft nach wie vor seit knapp 20 Jahren. Fahren mindestens einmal im Jahr in die Pfalz und unsere Pfälzer Freunde kommen mindestens einmal pro Jahr zu uns. Und sei es nur zur gemeinsamen Kohlfahrt im Januar. Aus der Fanfreundschaft von damals ist eigentlich eine richtige persönliche Freundschaft geworden. Und glaubt mal nicht das morgen nur kuschel-schmuse-Stimmung zwischen uns herrscht. Gewinnen will jeder mit seinem Verein.

    So wird es morgen auch wieder sein. Wir treffen uns sicherlich wieder im Taubenschlag und ziehen unsere Freundschaftstrikots an (Werder/Lautern halb/halb). Letztlich kann ich aber nur für mich und meine Freunde sprechen. Jeder muss das mit sich selbst ausmachen. Mir sagt RWE z.B. überhaupt nichts. Ich kenne nicht mal einen Fan aus Essen persönlich.

    Frostige Grüße
    Peter
     
  20. Die Freundschaft zu Lautern gibt es meines Wissens seit der Saison 1990/91, in der Lautern Meister geworden ist. Als die damals hier in Bremen angetreten sind, hat das ganze Weserstadion den Lauterern zugejubelt und die um den Meistertitel konkurrierenden Bayern geschmäht. Darüber hat sich damals wohl auch der Wurst- Uli sehr echauffiert.Das Verhalten der Werderfans an diesem Spieltag habe ich allerdings auch nie ganz verstanden, weil Werder zu dem Zeitpunkt selber noch Meister werden konnte, aber insgesamt war das wohl der Grundstein für eine -nicht sonderlich lang andauernde- Fanfreundschaft.