Faire Fans!

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Bayern München" wurde erstellt von andyb, 16. Mai 2010.

Diese Seite empfehlen

  1. Also ich bin ziemlich daneben,nach dem Spiel.
    Allerdings bin ich auch stolz auf eure/unsere sachliche Einschätzung nach dem Spiel.
    Das ist es auch was uns von anderen Vereinen unterscheidet.
    Wir können auch mal verlieren und trotzallem Anerkennung zeigen und gleichzeitig zu unserem Jungs stehen.
    Wir haben eine fantastische Saison gespielt und man sollte nicht alles auf dieses eine Spiel begrenzen.

    Wir Steh'n für Werder ein.
     
  2. Ganz Genau, ich bin auch entäuscht, aber man muss auch fair sagen, das die Bayern besser gespielt haben, und das sie HEUTE einfach besser waren.
    Wir haben eine tolle Saison gespielt, und dafür können wir uns bei den Jungs bedanken :tnx:

    Danke für die Saison, und ich freue mich auf die nächste Saison:svw_applaus:

    1899% WERDER :beer:
     
  3. :tnx: + 1899% Anti-Hoppenheim. ;)
     
  4. Alle gegen Hopp ^^
     
  5. Gegen den Kommerz :svw_schal:
     
  6. Um mal auf den Titelnamen "Faire Fans" (anders verstanden) einzugehen:

    Viele von uns waren gestern alles andere als "faire Fans", vor allem als "faire Verlierer".
    Wie sich einige benommen haben war auch im betrunkenen Zustand gegenüber den Bayern-Fans nicht zu entschludigen.
    In einigen Situationen musste man sich schon fast schämen, dass es "solche" Werder-Fans überhaupt gibt.
    Anstatt es einfach zu akzeptieren, dass Werder gestern außer Form war und die Bayern (leider) in einer besseren.
    Stattdessen müssen diese Saufbolde pöbeln und sogar mit Schläge drohen.
    In dieser Art und Weise habe ich das vorher noch nie erlebt.
    Das sollte vor allem für uns Fans inakzeptabel betrachtet werden.

    :wall::wall::wall:
     
  7. Solche Ausnahmen gibt es bei jedem Verein. Sei lieber froh, dass es nur Ausnahmen sind und nicht die Regel, wie bei einem gewissen Verein ganz in der Nähe von uns;)
     
  8. Gegen die Bayern zu verlieren tut weh! Diesmal ist dieses Gefühl allerdings nicht ganz so schlimm, weil die Bayern in ihrer jetzigen Form und mit dieser Mannschaft weit von dem weg sind, was man für gewöhnlich "Duselbayern" nennt.
    Unsere Leistung gestern war einfach schlecht. Man muß die Schlappe anerkennen.....und in der nächsten Saison wieder angreifen!

    100% WERDER! :svw_schal:
     
  9. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    amen es gibt immer irgendwelche Kaoten
    hauptsache der größte teil ist fair..

    Wir sind keine Freunde, aber faire Gegner

    cheers
     
  10. Genau 1899% Werder Bremen!:svw_applaus:

    Nächste Saison, nicht verstecken, sondern ANGREIFEN!! :svw_schal:

    CL WIR KOMMEN!!!:beer:
     
  11. JenSch

    JenSch

    Ort:
    Wolfsburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    Solche Fans gibt es überall, egal zu welchem Verein sie halten! Leider!
     
  12. *unterschreib*
     
  13. Fleau

    Fleau

    Ort:
    Block 49
    Kartenverkäufe:
    +1
    Es gab gestern nach dem Spiel in Berlin etliche FCB Fans, die mit blöden Sprüchen provozieren wollten. Und die dann ziemlich verdutzt waren, wenn man "Ja, Bayern hat absolut verdient gewonnen!" gesagt hat.:rolleyes: Kennen die von sich wohl weniger.
    Mir tat die Niederlage in Istanbul (auch da war ich vor Ort) mehr weh, als die Gestrige. Bayern in der Form sind ziemlich stark, Donezk hätte man da eher schlagen können..

    Was soll's!
    Neue Saison, neues Glück!
     
  14. emspirat

    emspirat

    Ort:
    NULL
    Klar haben die Bayern verdient gewonnen!

    Aber wer in Berlin in der Innenstadt war - Kuhdamm, Breidscheidplatz und Europacenter -ALLES nur GRÜN WEISSER Spass

    Das Europacenter war in fester grünweisser Freude.

    Werde mal n paar Videos bei Youtube reinstellen.

    Einfach klasse Bremer
     
  15. ...och nö, bitte nicht youtube. :rolleyes:
     
  16. Ich war bereits ab 14:00 in Berlin und habe bis auf einen kurzen Teil der Bahnfahrt KEINEN EINZIGEN Bayernfan in der Stadt gesehen. Gut, wir waren auch nicht aufm Kudamm, an der Gedächntniskirche oder am Zoo unterwegs. Aber Grün-Weiße habe ich trotzdem einige gesehen.
    Komischerweise war das Stadion dann ja doch zu 50:50 Grün-Weiß, bzw. rot gefärbt. Das hat denen aber von der Lautstärke auch nicht geholfen (zumindest vor dem Spiel).

    Vor dem Spiel am Stadion habe ich die Rotträger alle als zurückhaltend, abweisend und irgendwie langweilig und unbeteiligt empfunden. Nach dem Spiel komischerweise gab´s selbst auf dem kurzen Weg zum Auto einige Bayernfans, die es für nötig befanden nochmal verbal nachzutreten und von oben herab zu provozieren.

    Unterm Strich entsprachen die Bajuwaren bei meinem zweiten Livespiel gegen die Bayern also genau dem Klischeebild des Bayernfans, wie ich es kenne ... ein arrogantes Operettenpublikum, ohne Rückgrat und Verständnis von Fairplay unter Fans. Halt Batzena.rschlöcher. Muss wohl an der Nähe zu Italien liegen.
     
  17. DanielWTM

    DanielWTM

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +118
    Wir waren dort überall und ich habe auch kaum Bayern Fans gesehen.