eSports

Dieses Thema im Forum "U23 & weitere Werder-Teams" wurde erstellt von Christian Günther, 4. August 2019.

Diese Seite empfehlen

  1. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
  2. Ist schon irgendwie skurril, früher haben wir das einfach nur gezockt, es gab damals schon echte cracks, und heute gewinnst du mal eben 250.000€. In Vegas in den Casinos war ich in einer der E-Sports Arenen, das geht ab wie normale Sportwetten. Schon verrückt...
     
    Exil-Ostfriese gefällt das.
  3. LotteS

    LotteS

    Ort:
    Burgdorf
    Kartenverkäufe:
    +134
    Letzte Woche war doch die Fortnite WM, bei der ein 16 Jaehriger 3 Millionen Dollar verdient hat oder so? Schon krass was da abgeht... Und das fuer "nur" zocken :denk:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2019
  4. Stimmt, habe ich auch mitbekommen. Da wurden ein paar deutsche Spieler/innen interviewt, die quasi vor und nach der Schule nichts anderes machen als Fortnite zu zocken.
     
  5. dieeeter

    dieeeter Guest

    ist halt mittlerweile viel mehr als "nur zocken". die bereiten sich unter professionellen bedingungen vor, mit coaches, trainingslagern, teilweise ernährungsberatern und so.
     
    Werdiknight gefällt das.
  6. Das ist schon klar. Trotzdem skurril was die Digitalisierung für Blüten treibt. Man hätte ich mir früher Wettkämpfe und Internet gewünscht....gab es aber halt nicht...bzw es war einfach zu früh dafür :)
     
    Fliegenfänger gefällt das.
  7. LotteS

    LotteS

    Ort:
    Burgdorf
    Kartenverkäufe:
    +134
    Ist halt die Entwicklung... Die Debatte, ob eSports wirklich Sport ist, wird ja auch noch gefuehrt. Wie sehr ihr das?
     
  8. "Sport" als Begriff ist ja meistens mit körperlichen Leistungen im Sinne von Ausdauer und Kraft assoziiert. Deswegen gibt es zum Beispiel beim Schach immer die Frage, ist es Sport oder nicht. Karpov vs Kasparov damals wurde wegen Erschöpfung entschieden, ich würde das daher schon im Bereich Sport ansiedeln. Und professionelles eSports halt eben auch. Weil das was da auf Wettkampfebene läuft, wenig mit dem zu tun hat was man so privat als Hobby macht. Aber wenn es um Gehirn und Muskeln geht, was spielt es dann groß für eine Rolle wie wir das Kind nennen. Es dient am Ende beides der Entspannung und der Gesundheit. In Maßen genossen. Darüber ist es Sport ;)
     
    Werdiknight, mcburn und Lübecker gefällt das.
  9. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +2
    Heißt ja auch nicht umsonst Denksport(-aufgabe) :D
     
    FatTony gefällt das.
  10. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Dart oder Poker wird ja auch schon als Sport gesehen,Billiard auch.
    Viel mehr bewegen die sich auch nicht.
    Selbst Golf finde ich da grenzwertig.
    Warum dann nicht Esport.
    Sollen se machen.
     
  11. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
  12. mcburn

    mcburn

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    Gibt genug Studien die aufzeigen, dass geistige Arbeit deutlich anstrengender für den Körper ist als physische. Das Gehirn verbraucht von allen Organen die meisten Kalorien, daher sind häufig schlaue Menschen dünner als nicht so schlaue ;) denn wenn der Motor mehr Power hat braucht er auch mehr Benzin.
     
    FatTony gefällt das.
  13. Du solltest mal ne Runde Golf spielen, dann würdest du anders darüber denken :)
     
  14. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Wegen dem spazieren gehen meinst du?
     
  15. Mach dir mal die Mühe und schau.was und wie lange ein Golfprofi so trainiert. :zwink2:
     
  16. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Nö, ich finde Golf doof. :)
     
  17. Schade :)
     
  18. CK82

    CK82

    Ort:
    Mannheim
  19. dieeeter

    dieeeter Guest

    die faszination für esports geht mir allerdings vollkommen ab. hab mir gerade mal teile der finals gestern angeschaut und fands extrem langweilig. ging mir bei anderen games auch noch nie anders.
     
  20. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Zu gucken finde ich das auch recht langweilig aber es soll tatsächlich Leute geben, die gerne zuschauen, wenn jemand anders spielt.:)