Erweiterung der Presseschau

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Die Nase, 25. Juni 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. für mich wäre es zB eine Lösung die Saison jetzt abzubrechen ohne Auf- und Absteiger in der 1. und 2. Bundesliga und die neue Saison zu starten wo der jetzige Erstplatzierte mit 0 Punkten startetet und die nachfolgenden mit Minuspunkten (die jetzige Differenz zum Erstplatzierten) hinzu würde ich noch für einen finanziellen Ausgleich zwischen den Ligen sorgen. Man müßte natürlich noch das Nachholspiel gegen Frankfurt austragen und für den Europapokal die jetzigen Platzierungen nehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2020
  2. Das, was die DFL plant, ist meiner Meinung nach versuchte vorsatzliche Körperverletzung mit Verdunklungsgefahr (keine Meldung an die Presse). Dortmund z.B. müsste eine Infektion melden, da es Auswirkungen auf den Börsenkurs haben könnte, wenn sich z.B. Sancho anstecken würde.
     
  3. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +2
  4. Das Argument, dass bei einem Abbruch der Saison die TV-Gelder fehlen, da Sky nicht zahlt, findet ich mehr als vorgeschoben. Schließlich müssen die Sky-Kunden ihre Abo-Kosten weiterhin abdrücken, also soll Sky auch anstandslos an die DFL zahlen. Gleiches gilt für ARD und ZDF, schließlich zahlen wir alle Rundfunkbeiträge oder gibt es es eine Rückerstattung um den Faktor Fußball?

    Die Niederländer sind in dem Punkt weiter/genügsammer, die bekommen zwar deutlich weniger TV-Geld, aber dafür ist das Geld garantiert, auch wenn nicht gespielt wird.
     
  5. Lt Seifert ja.
    Wenn die Saison abgebrochen wird, müssen die Gelder an die Sender zurück gezahlt werden.

    Die Niederländer zahlen auch weniger Gehälter als die Bundesliga Vereine.
    (Behaupte ich jetzt mal, ohne irgendeine Quelle)
    ;)
     
  6. Da gehe ich auch von aus, was aber eher für die Niederländer spricht, die damit in der Spitze sehr gut fahren.

    Dass die Gelder bei Abbruch zurückgezahlt werden müssen, spricht nicht unbedingt für Seifert und seine angebliche Weitsicht. Als die Rechte vergeben wurden war Paris noch nicht so lange her, wenn ich mich nicht irre, da hätte man Spielabsagen/Saisonabbrüche berücksichtigen können/müssen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2020
  7. Was würde ich eigentlich passieren, wenn Schalke-Fans sich vor dem Stadion des BVB, der gegen dort gegen Bayern spielt und vllt. gerade 1:0 führt, versammeln? Wird das Spiel dann 2:0 gegen Dortmund gewertet oder hätte dann Schalke verloren, die zeitgleich in Berlin spielen?
     
  8. Bei der Aussage von Rangnick, dass der Wiederbeginn der Bundesliga wichtig für die ganze Menschheit wäre (sport1.de), musste ich sofort an meinen Geschichtsunterricht denken. Dort tauchte dann in den Quellen folgender Satz auf, den ich gar nicht wirklich niederschreiben möchte: "Am deutschen W... soll die Welt..." Ich gehe davon aus, dass das nicht von ihm beabsichtigt war.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2020
  9. Sollte es zu Geisterspielen kommen, dann sollte es verboten werden, die Tribünen mit Transparenten, Pappfiguren etc. "zu schmücken". Wenn schon keine Zuschauer, dann auch ein nacktes Stadion. Das Geschmücke wäre nur ein weiterer Schritt zur Loslösung von den Fans und einer Hinwendung zur Prostitution gegenüber dem Fernsehen. Nach der Verzierung kommt noch Stimmung aus der Konserve und das Fernsehen freut sich, da ja alles schön aussieht.
     
  10. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ich gehe einen Schritt weiter: Zuschauereinblendungen aus vorherigen Spielen, den Tor-Jingle mit feiernden Zuschauern zeigen, Zuschauer bei strittigen Entscheidungen usw., geht alles; oder sie spielen komplett in einer Green-Box. Wenn heute schon ganze Filme auf dieser Basis entstehen, dürfte so ein Fußballspiel die kleinste Übung sein.;)
     
  11. Dann richtig. Es wird ein vom Computer berechnetes Spiel gezeigt und eigentlich gibt es gar nicht keine Spieler mehr. Oder es wird nur eSport eingeblendet. Fußball 2.0 oder schon 5.0.
    Wäre auch nicht so anfällig für real life Pandemien.
     
  12. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +216
  13. ein Kommentar im Spiegel zu diesem Artikel:
    soweit ist es schon gekommen das sich Fans anderer Vereine über Werder lustig machen :ugly:
     
  14. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +216
  15. Ist wohl bis jetzt noch nicht entschieden. Das ist zumindest mein Informationsstand.

    Steht ganz unten in der Meldung.



    Zitat:
    "Aus der Bundesliga gibt es bezüglich einer Verlängerung noch keine offizielle Bestätigung."

    https://www.sport1.de/fussball/2020/07/ifab-fuenf-wechsel-wohl-auch-noch-in-saison-2020-21
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.