[Diskussion] Stadionumbau

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von WOMLSascha, 23. Juni 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. Wie häufig im Uefa-Cup gegen vermeintlich leichte Gegner!
     
  2. Was mich ruhig stellt ist das wir endlich ein reines Fussballstadion kriegen. Dafür nehm ich auch die geringere Kapazität in Kauf.

    Mein Wunsch wäre gewesen Werder baut ein 50000er reines Fussballstadion, auch wenn man damit ein sehr hohes Risiko eingegangen wäre.

    Der 55000er Halbausbau wäre mir ein Graus gewesen. Da wird die Stimmung im kleinen engen Rund aber viiiieeeeel besser werden.:svw_schal:
     
  3. Wobei z.B. die knapp 26.000 gegen Braga z.T. mehr Stimmung gemacht haben, als dies bei so manch ausverkauftem BuLi-Heimspiel der Fall ist ;)
     
  4. Jo, deshalb will ich ja auch unbedingt ein reines Fussballstadion, das die Stimmung auch mal wieder bei regulären BL-Partien gut ist.
    Da wäre ein 55000 Stadion genau das gegenteil gewesen.
     
  5. :(WERDER macht für viele hier immer alles richtig,laßt euch mal weiter verarschen in sachen Stadionausbau:p
    Torres :applaus:
     
  6. Das ist keine Verarsche, sondern einfach nur geil, wie es am Ende wird. Klein, fein, stimmungsvoll und eben nicht so 08/15 wie viele Neubauten. Nein, es bleibt ein Stück altes Weserstadion an diesem wunderbaren Fleckchen Osterdeich und dieses wird nicht durch einen "aufgesetzten" 3. Rang verschändelt. Gut so!
     
  7. 55.000 standen ohnehin nie zur Debatte. Es wurde immer nur von 50.000 geprochen.
     
  8. Hast wahrscheinlich recht, aber es stimmt in Gewisser Weise auch nicht ganz, denn:
    Originales Zitat aus dem Buch "Lebenslang grün-weiß", Seite 297, Text unten rechts.
    Das nur so am Rande. Ich freu mich übrigends auf das Stadion, auch wenn nicht alles glatt gelaufen ist.
     
  9. Ich freue mich auch auf das Stadion,aber das hat nichts damit zu tun das der Vorstand sich mit dem ganzen geplane Lächerlich gemacht hat...zb.Herr Müller damals,die Fluchtlichtmasten kommen weg,die sind ja nicht mehr zeitgemäß,und wer welche sehen will geht zu Platz 11 dort haben wir jetzt ja auch welche.Und jetzt gehören sie natürlich wieder zu den Stadion wie das Wasser in der Weser:rolleyes: davon gibt es noch viele viele peinliche Beispiele.Gerade wie der Wind sich dreht usw...
     
  10. da hat sich nicht nur müller gedreht.

    sondern auch die fans.
    die wollten doch erst die flutlichtmasten unbedingt behalten.
    jetzt wo sie bleiben finden auf einmal die fans die dinger nciht mehr zeitgemäss und positive äusserungen sind die absolute ausnahme.

    davor waren zuhauf nostalgiegeprägte äusserungen zu lesen das doch was fehlen würde wenn man zum stadion geht...und die dinger schon von weitem sieht...insbesondere bei europapokalspielen in der woche unter flutlicht...
     
  11. Datloke

    Datloke

    Ort:
    NULL
    ich finde es gut das die Masten bleiben, daran erkennt man sofort das weserstadion. Zum Allgemeinen Stadionumbau kann ich sagen, das ich es schade finde das der dritte rang nicht kommt, aber was sollen wir nun machen wenn die Chinesen den Ganzen Stahl für ihr Olympia Vogelnest brauchen. :tnx:
    Sonst finde ich das allgemeine genörgek am Stadion fehl am Platze , wir sollten froh sein das wir nicht so ne Wellblechhütte haben wie manch anderer Fussballverein!
     
  12. Eben. Wenn MM übermorgen verkündet, dass man einen Investor gefunden hat, der den Ausbau auf den dritten Rang mitfinanziert und die Flutlichtmasten in diesem Zuge abgerissen werden, jubeln alle und finden es toll. Mehr Zuschauer, mehr Einnahmen, bessere Stimmung. Wenn MM übermorgen erzählt, dass 5000 weitere Sitzplätze abgerissen werden, um dafür lukrativere Logen zu bauen, wird das auch schöngeredet und lobgepriesen. Weniger Erfolgsfans, mehr Einnahmen, bessere Stimmung.
    Würde mich mal interessieren, wie die Meinungen wären, wenn MM verkünden würde, dass sämtliche Stehplätze gegen Logen ersetzt werden, um mehr Einnahmen zu erzielen. Weniger Ja-Sager, mehr Einnahmen, bessere Stimmung!?

    :lol:

    P.S.: Hauptsache Photo-Voltaik ;)
     
  13. P.S.: Hauptsache Photo-Voltaik

    Da hast du leider recht:rolleyes:
     
  14. Dann erzähle mir mal, welche Dinge allein aus reiner Willkür des Vorstands gedreht wurden, und eben NICHT weil die Kosten davongelaufen sind bzw. dies sinnvoller ist, um weiterhin solide zu wirtschaften.

    Kann es sein, dass Du die offiziell verkündeten Begründungen und hier geposteten Belege mit aller Konsequenz ignorierst, um Deine Meinung über einen verlogenen, inkompetenten Vorstand aufrechtzuerhalten?
     
  15. Franz B.

    Franz B.

    Ort:
    NULL
    Den Eindruck kann man ohne weiteres gewinnen.
     
  16. War eine rhetorische Frage ;)

    Nicht verstehen kann man die Begründungen eigentlich nicht...
     
  17. Herrlich - wie im alten Forum. Man bittet höflich um Begründungen und erhält dafür dezente Zurückhaltung ;)
     
  18. Vieleicht tut sich gerade eine Hintertuer auf ! Im Radia laeuft gerade, dass die Ukraine ev. nicht in der Lage ist die EM auszurichten und dann Deutschland als Juniorpartner Polens auftreten soll ! Spielorte Berlin, Leipzig und Hamburg -aber statt Hamburg koennte doch auch Bremen nominiert werden ? Da muessten Born und Mueller bei DFB rechtzeitig vorstellig werden und Aufgrund der "besonderen Umstaende" der WM Vergabe versuchen eine Nominierung zu erhalten. Dann wuerde auch die Stadt mit ins Boot kommen koennen - denn dann waere echtes oeffentliches Interesse da. Ich finde ein Versuch waere es wert !
     
  19. WerderPatsche

    WerderPatsche

    Ort:
    Hessen
    Kartenverkäufe:
    +4
    Ist doch sehr unrealistisch, selbst wenn einige Spiele auf deutschem Boden stattfinden wird man sich bewusst für Spielorte die nahe der polnischen Grenze sind entscheiden, also im Osten Deutschlands.