[Diskussion] Marc Janko

Dieses Thema im Forum "Archiv - Neuverpflichtungen" wurde erstellt von Frings22, 8. Dezember 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. Warum soll man sich um die Nummer 1 im Sturm streiten? Spielen wir ab nächster Saison nur mit einem Stürmer? Die Nummer 2 spielt doch automatisch - da darf sich jeder der beiden gesetzten Stürmer gerne als Nummer 1 fühlen.
     
  2. Ich halte angesichts der illustren Interessentenschar einen Wechsel zu Werder für sehr unwahrscheinlich.

    Werder hätte nur eine Chance, ihn zu bekommen, wenn er von sich aus unbedingt zu Werder wollte (Wegen der Ösi-Tradion in Bremen etc.) und dann würde sich die Frage stellen, ob er wirklich ein Knaller bei uns werden würde. Billig würde er bestimmt nicht werden und somit ein gewisses finanzielles Risiko darstellen.
     
  3. Er meinte sicherlich einen Stürmer, der genau wie Piza unumstrittener Stammspieler wäre, momentan kommt nach Piza ja erstmal lange nichts.
     
  4. Die Spekulation beruht aber auf der Spekulation, dass Werder im Sommer Piza nicht fest verpflichten kann und man deshalb Janko holen könnte, dank der Herzog-Connection. Da ich die Wahrscheinlichkeit, dass Piza aber länger bleibt, als recht hoch ansetze, glaube ich nicht, dass man dann noch die Summen zahlen wird, die für MJ zur Zeit aufgerufen werden. Da wird doch von Seiten Salzburgs bis zu 10 Mio. ins Spiel gebracht, vorallem da man das Geld nicht zwingend braucht. Daher glaube ich nicht so recht an einen Transfer nach Bremen.
     
  5. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
  6. Dann lach ruhig alle aus, aber bist du der Meinung das die österreichische Liga besonders stark ist??
    Janko hat enorm viele Tore geschossen, er hat seine Stärken, gerade in einem Team wie Hoffenheim kann ich mir vorstellen das er sich dort gut zeigen könnte.
    Aber macht das die österreichische Liga stärker?? Ich glaube nicht.
     
  7. Nein. Es ist nur ein weiterer Beleg dafür, dass hier (oft sogar vorsätzlich) zu kurz und oberflächlich gedacht wird.

    Die 5 gängigsten Denkfehler in diesem Forum (oft sogar alle in EINEM EINZIGEN Post von EINER EINZIGEN Person!! :D ):

    1.) In international wenig etablierten Ligen kann es keine guten Fußballer geben.
    2.) Junge Spieler helfen uns nicht weiter.
    3.) Stürmer mit geringer Torquote können keine guten Fußballer sein.
    4.) Spieler, die man noch nicht spielen gesehen hat, kann man anhand von YouTube-Clips beurteilen.
    5.) Spieler aus Norwegen, Chile, Finnland oder Österreich sind automatisch schlecht, Brasilianer dagegen - her damit!
     
  8. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Es haben hier alle gewettert, so nach dem Motto: "Och, in Österreich 30 Tore in 22 Spielen, die Liga ist so schwach, das ist kein Spieler für uns."
    Ich würd mal gerne Rosenberg, Almeida oder Sanogo in Österreich sehen, wieviel Tore die schiessen, die müssten ja dann min 40 Tore schiessen... :rolleyes:
     
  9. also einen unzufriedenen, bisher maessig erfolgreichen BS gehen lassen und diesen Kameraden als "Ersatz" holen haette ich unter super erfolgreichen Wintertransfer gesehen !
     
  10. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Geht er zu Hoppenheim und schlägt dort ein, bin ich mal gespannt, was die ganzen Krakeler anschließend zum Besten geben.

    MfG/d.na
     
  11. Gustav Jacobi

    Gustav Jacobi

    Ort:
    Wietmarschen/Block 52
    Kartenverkäufe:
    +5
    Na was wohl... "Allofs hat wiedermal gepennt!"
    ;)
     
  12. Das Boot

    Das Boot Guest

    Du vergisst:
    6.) Brain (auch bekannt als The Brain) hat den Spieler im Worum hochgejubelt bzw. niedergemacht. Das spricht für oder gegen ihn, da Brain a.) absolut Bescheid weiß (Beispiele 1 bis 10) oder b.) keine Ahnung hat (Beispiele 1 bis 10)
     
  13. ich meine von ihm gehört zu haben, das er eh erst im Sommer wechseln möchte. Es geht bei ihm ja auch um einen Torrekord in Österreich.
     
  14. Marc Jankos Verplichtung wird doch in diesem Thread meistens nicht deswegen abgelehnt, weil er aus Österreich kommt. Ich lehne die Verpflichtung zum Beispiel ab, weil an ihm einfach viel zu viel Vereine interessiert sind, was den Preis enorm hochschraubt und Janko wirkliche Topleistungen eben nur in dieser, der jetzigen Saison gebracht hat. Die Risiko-Kosten-Nutzen-Rechnung geht bei ihm höchstwahrscheinlich nicht auf, anders als etwa bei Tziolis. Natürlich kann er bei einem anderen Verein einschlagen, der ihn für viel teures Geld geholt hat. Das dann aber gleich KA als Fehler anzukreiden oder zu erzählen "Ich habs doch schon immer gewusst" ist ein ziemlich kindisches bis dummes Verhalten.

    Eine Anfrage ist Janko zwar wert, aber ich denke nicht, dass er zu angemessenen Konditionen zu holen ist. Die geschätzten 10 Mio. sollte man lieber etwa in Fred oder Frei stecken, in Stürmer, die dauerhaft ihre Leistungsfähigkeit bewiesen haben. Wobei man auch nur die zu angemessenen Konditionen holen sollte. Die Fußball-Realität ist nun mal kein FIFA 04, wo man durch Bieten des "Marktwertes" einen Spieler holen kann, dieser aber kein Gehalt oder Handgeld oder Prämien verlangt und dem auch der Name, Ort, Umgebung und Image des Vereines scheißegal sind.
     
  15. Hmm, ich hab zwar nix gegen Hoffenheim, aber denke nicht, dass er dorthin wechseln wird. Hinter Salzburg steht RedBull u. die brauchen einen Transfererlös genauso wenig wie es Hoffenheim zwingend benötigen würde.
    Seiner Spielweise würde Hoffenheim dank Ihrer überragenden Offensiv-Art natürlich entgegen kommen, selbiges würde ich in Bremen allerdings auch sehen.
    Mir persönlich wäre es lieber, er würde zu einem deutschen Spitzenverein (ja, auch Bremen ;) ... ) wechseln als mit aller Gewalt auf die Insel u. in Blackburn verhungern, weil die nur hohe Bälle dreschen. Ein Strafraumstürmer wie er brauch offensiv-orientierte Teams, da ManU aber aktuell keinen Bedarf zu haben scheint..... ;)
     
  16. quelle: laola1.at

    Tjoah, wären im "echten Geld" auch noch fast 100 Mio Schilling...

    Keine Ahnung... ich fürcht, bei nem Abstiegskanidaten würde sich ein Strafraumstürmer zu schwer tun...
     
  17. für bremen machbar, für hoffenheim sowieso
     
  18. 10 Mio für die Pfeife... der Stürmermarkt ist schon nicht mehr überhitzt - das ist teilweise einfach Wahnsinn. Gerade angesichts der Finanzkrise sollte man doch meinen, daß einige langsam mal dazugelernt haben dürften. Ist aber offenbar nicht der Fall. Naja, ich freu' mich schon darauf, wenn die Seifenblase platzt. Dann steht Werder da wie 'ne Eins. :)
     
  19. Pfeife :confused::confused:

    Ich hab ihn leider kaum spielen sehen. Deshalb kann ich es auch gar nicht einschätzen wie sein Leistungsvermögen ist. Aber 30 Tore sind 30 Tore. Auch wenn es eine sehr schwache Liga ist. Außerdem hab ich auch schon viele Beiträge von Usern gelesen die ihn für richtig gut befinden.
    Denke 5-6 Millionen ist erstmal ne recht realistische Summe, die auch Werder bezahlen könnte wenn sie denn vom Ihm überzeugt wären. Denn nur darum gehts. Sonst wäre Sanogo nie in Bremen gelandet nach der schwachen vorstellung beim HSV. KATS haben aber an ihn geglaubt. Deshalb würde ich behaupten das sie auch bereit wären 5-6 Millionen für Janko zu berappen wenn sie davon überzeugt sind das er sich hier durchsetzt.
    Aber knapp 10 Millionen halte ich auch für sehr übertrieben.
     
  20. Vielleicht können wir ja tauschen. ;)