Der beste Verteidiger (#2)

Dieses Thema im Forum "Saisonrückblick 2010 / 2011" wurde erstellt von Christian Günther, 22. Mai 2011.

Diese Seite empfehlen

?

Wer war bester Verteidiger?

  1. Sebastian Boenisch [2]

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Petri Pasanen [3]

    22 Stimme(n)
    12,4%
  3. Clemens Fritz [8]

    84 Stimme(n)
    47,5%
  4. Sebastian Prödl [15]

    43 Stimme(n)
    24,3%
  5. Mikael Silvestre [16]

    6 Stimme(n)
    3,4%
  6. Per Mertesacker [29]

    16 Stimme(n)
    9,0%
  7. Leon-Aderemi Balogun [37]

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Dominik Schmidt [41]

    6 Stimme(n)
    3,4%
  1. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Naldo [4], Samuel [25] und Niklas Andersen [27] haben kein Pflichtspiel für die Profis bestritten.

    2009/2010:

    1. Naldo (72,54%)
    2. Mertesacker (16,43%)
    3. Pasanen (4,23)

    2008/2009:

    1. Naldo (48,15%)
    2. Mertesacker (37,78%)
    3. Boenisch (9,26%)
     
  2. MarcelWerderBremen

    MarcelWerderBremen

    Ort:
    Tom Trybull <3
    Kartenverkäufe:
    +339
    Für mich ganz klar Fritz
    er war der konstanteste von allen :thumb:
     
  3. Stimme zu!
     
  4. Dimar

    Dimar

    Ort:
    Kiel
    Ganz klar Fritz!
    Zeigte die meiste sportliche Konstanz und Leistung und dazu noch sein positives Auftreten bei Fans und Medien.
     
  5. svwmarius96

    svwmarius96

    Kartenverkäufe:
    +22
    Fritz. Er hatte die meiste Konstanz und auf ihn war stets verlässlich. Prödl hatte die Matchpraxis bis zu seiner Verletzung auch gut getan...
     
  6. ich vermisse naldo :(

    für dieses jahr kommt eigentlich nur fritz in frage
     
  7. Ich würd sagen Schmidt weil er als neueinsteiger ziemlich gute leistung gebracht hat:thumb:
     
  8. Werder-Bär

    Werder-Bär

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +10
    Eigentlich kann ich nur das sagen wie meine Vorposter. Fritz weil er noch am meisten und konstantesten Leistung brachte. Prödl wäre für mich auch noch ein Kandidat gewesen allerdings war er gerade anfangs noch eher wenig solide.
    Merte steckte große Teile der Saison in einem Formloch
    Silvestre hat sich erst in der Rückrunde auf solides Niveau gesteigert
    Und ansonsten hat eigentlich keiner allzu viele Spiele gemacht entweder wegen Verletzung oder weil er auf der bank saß.
     
  9. Clemens Fritz, ist zum führungsspieler geworden und war der kostanteste von allen. Wichtig auch noch Mertesacker und klasse, wie Schmidt sich hochgekämpft hat.
     
  10. koH

    koH

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +103
    Naldo - ohne ihn war die Verteidigung (zeitweise) ein Hühnerhaufen
     
  11. Fritz :D
    Dann Mertesacker, der es schaffte, seinen Hintern aus dem Loch zu ziehen, in das er einen Grossteil der Saison gefallen war...
    Dann Proedl, weil er besser ist, als ich dachte :p
     
  12. Fritz
     
  13. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    :lol::lol::lol: