Das Viertelfinale Deutschland gegen Argentinien

Dieses Thema im Forum "Fußball Weltmeisterschaft 2010" wurde erstellt von Nicole, 30. Juni 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Wird Deutschland das Viertelfinalspiel gegen Argentinien gewinnen?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 3. Juli 2010
  1. Ja, sie gewinnen innerhalb der 90 Minuten

    52 Stimme(n)
    44,8%
  2. Nein, sie verlieren innerhalb der 90 Minuten

    36 Stimme(n)
    31,0%
  3. Ja, sie gewinnen nach der Verlängerung

    11 Stimme(n)
    9,5%
  4. Nein, sie verlieren in der Verlängerung

    3 Stimme(n)
    2,6%
  5. Ja, sie gewinnen nach Elfmeterschießen

    10 Stimme(n)
    8,6%
  6. Nein, sie verlieren nach Elfmeterschießen

    4 Stimme(n)
    3,4%
  1. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Was hat die Quali mit der WM zu tun, wenn es danach ginge müssten Brasilien und England im Finale stehen.

    Das solltest du mir überlassen. Ich bleibe da realistisch. Deutschland hat diese WM in 2 Spielen überzeugt und in 2 Spielen nicht. Morgen ist alles drin, aber rein von der Ausgangslage hat Argentinien die besseren Karten. Es kommt drauf an wie das Spiel läuft. Gehen wir früh in Rückstand, dann wird es glaube ich bitter.
     
  2. Heist doch tippen und nicht wuenschen.

    Ih tippe das das Spiel 3-1 ausgeht. Fuer wen bin ich mir aber nicht so sicher.
     
  3. big fish

    big fish

    Kartenverkäufe:
    +24
    ;) Das ist auch mal ein guter Tipp. Ich tippe, dass einer von beiden gewinnt.
     
  4. piwi

    piwi

    Ort:
    NRW
    Die Spiele gegen die schwachen Mannschaften von England und Australien hatten eine fatale Signalwirkung auf Löw und bestätigten ihn in seinen falschen Personalentscheidungen. Heute gibt es die Quittung für diese bornierte Personalpolitik und wir werden schmerzlich mit ansehen müssen, dass Spieler wie Podolski, Klose oder Neuer einfach nicht gut genug sind - auch wenn Löw das meint.
     
  5. das wird aber leider keine konsequenzen für löw haben....
    alle feiern schon, dass man "soweit" gekommen ist und mir war so, als wäre auch schon gesagt worden, gegen argentinien rauszufliegen wäre nicht schlimm.

    wahrscheinlich bin ich größenwahnsinnig, aber ich finde alles unter halbfinale nicht herausragend...eher durchschnittlich...bis schlecht (kommt auf die mannschaften an, gegen die man spielen muss)
     
  6. piwi

    piwi

    Ort:
    NRW
    Nein, das ist nicht größenwahnsinnig. Ein Viertelfinalaus wäre das schlechteste WM-Ergebnis seit 12 Jahren und auch eines der schlechtesten überhaupt. Andere Trainer mussten dafür ihren Hut nehmen.
     
  7. Whythat

    Whythat Guest

    Die schwachen Australier haben dann immerhin 4 Punkte geholt..England war schwach..das stimmt.. Wärn Wiese, Marin und Kuranyi statt o.g. Spieler dabei, würd man dann die Argentinier sicher besiegen ?

    Für mich ein 50-50 Spiel...
     
  8. piwi

    piwi

    Ort:
    NRW
    Würde man Spielern die Wiese, T. Kroos, Marin, Kießling, Cacau, Kuranyi oder Frings so viel Vertrauen schenken wie Podolski/Klose, dann bin ich mir sicher, dass wir stärker aufgestellt wären und eine bessere Chance gegen Argentinien hätten.
    Aber wenn man ihnen durch die Reservistenrolle stattdessen das Gefühl vermittelt, nur zweite Wahl zu sein gegen Spieler, die in der Liga null gebracht haben, und ihnen nur Kurzeinsätze zum Ende der Spiele zugesteht, wo schon die Taktik über den Haufen geworfen wird, dann ist das sicher nicht leistungsfördernd.

    Aber das ist das Löwsche Leischdungsbrinziep. "Ich stelle ihn auf, also explodiert er."
     
  9. Whythat

    Whythat Guest

    Klose und Podolski hatten aber, was die NM angeht, einen relativ großen Anteil daran, was das Weiterkommen und die Erfolge in großen Turnieren angeht...Gerade Podolski spielt in der NM einfach anders als zuletzt in seinen BL-Vereinen...Dann gibt es widerum Spieler, die spielen eine Riesensaison, kriegen aber in der NM nix gebacken..Das einzige , was für mich immer noch fragwürdig ist, war die Entscheidung Frings daheim zu lassen bzw. keinen weiteren 6er mitzunehmen, denn falls einer oder gar beide fehlen sollten, hat Deutschland ein Riesenproblem.. Nur mal so ne Frage am Rande...Falls Deutschland zufälligerweise doch weiterkommen sollte...änderst du dann deine Meinung bzgl. Löw, was die 3 Personalien angeht ? UNd falls Deutschland widererwartend Weltmeister werden sollte, waren die anderen Mannschaften dann zu schwach bzw. wäre Deutschland mit anderen Spielern dann souveräner gewesen?
     
  10. Weserlurch

    Weserlurch Guest

    Die Albiceleste gewinnt 2-1 nach 90 min.
     
  11. Simos

    Simos

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +5
    Wir werden mit 3:0 ins Halbfinale einziehen.
    Bei Argentinien wird einer vom Platz fliegen.
    Tore durch Müller, Poldu und Özil oder Klose
     
  12. Bierhoffer:wild: kriegt nach dem Spiel auf die Nase. Egal wie es ausgeht.
     
  13. piwi

    piwi

    Ort:
    NRW
    Gegen schwach auftretende Mannschaften/Spieler haben sie ordentlich gespielt, gegen Serbien z.B., die zwar ausgeschieden sind, aber dafür sehr gute Einzelkönner in ihren Reihen hatten, blieben sie blass. Podolski bolzt einfach blindlings drauf, und Klose brauchte sowohl gegen England als auch Australien etliche Großchancen, um jeweils einen Ball zu versenken. Gegen stärkere Gegner kommen diese Möglichkeiten aber nicht in der Häufigkeit, aber genau das wird leider übersehen. Für mich sind das Hinweise für fehlende Qualität.

    Stell dir mal vor, du hättest eine Bundesligasaison gespielt, in der du zweitbester Torschütze warst. Und dann, bei der Nationalelf, hast du von vornherein keine Chance gegen einen, der nur drei Tore während der Saison gemacht hat und auch während der WM Chance um Chance vergibt? Dass Klose egal was kommt bei der WM spielen wird, stand schon unumstößlich vor einem Jahr fest, da gehe ich jede Wette drauf ein. Würdest du dich wertgeschätzt fühlen, oder hättest du den Eindruck, dass man dir und deinen Fähigkeiten vertraut, wenn man trotz Bombensaison lieber auf so einen Bankdrücker setzt? Das Vertrauen, dass Poldi und Klose von Löw bekommen, das spornt sie an und verhilft ihnen zu besseren Leistungen als in ihren Clubs. Aber wenn andere, wie ich finde bessere Spieler das gleiche Vertrauen bekommen würden, hätten wir im Endeffekt eine stärkere Mannschaft, da bin ich mir ziemlich sicher. Hier hat Löw meiner Meinung einfach zu sehr einen Tunnelblick entwickelt und das ist mein Hauptkritikpunkt an seiner Arbeit.

    Erst mal glaube ich nicht, dass wir heute weiter kommen, geschweige denn Weltmeister werden, und selbst wenn, dann siehe vorherigen Abschnitt, dann würden wir das mit einer Mannschaft, die nicht das Maximum der Möglichkeiten darstellt.
     
  14. Raynor

    Raynor

    Ort:
    Berlin
    Subjektive Meinungen als das einzig wahre hinstellen ist immer ein Klassiker :applaus:

    Wer sagt dir denn bitte, das wir in einer anderen Formation mit einem anderen Trainer besser spielen würden? Jetzt gibts mal geile Spiele wie gegen England zu sehen, was wir seit Jahren nicht mehr hatten und trotzdem wird weitergenörgelt...unfassbar!
     
  15. piwi

    piwi

    Ort:
    NRW
    Ich habe lediglich meine Meinung geäussert, und das ist erlaubt. Und auch sogar der Sinn eines Forums, habe ich gehört. Echt unfassbar!:eek:
     
  16. Raynor

    Raynor

    Ort:
    Berlin
    So wie du es vorher geschrieben hast, klang es sehr nach der einzig wahren Meinung! Wenn das nur in deinen Augen so ist, dann nehme ich das zurück.
     
  17. piwi

    piwi

    Ort:
    NRW
    Okay, alles klar.:beer: Falls wir heute weiterkommen, würde ich mich natürlich sehr darüber freuen und meine Kritik für einen Moment vergessen :D
     
  18. In England (BBC) gibt es übrigends keine lästige Werbung (VW, Bauhaus, Sony) vor und nach dem Spiel. Ein englischer Haushalt mit TV-Gerät zahlt ca. 16 € Rundfunkgebühren monatlich.
     
  19. Die hätten mal Gottlob das Spiel heute kommentieren lassen sollen. Der Typ ist einfach der beste!
     
  20. meinst, der kann heute noch seinen vertrag bei der ard rechtzeitig auflösen?