Das schlechteste Spiel (#11)

Dieses Thema im Forum "Saisonrückblick 2009 / 2010" wurde erstellt von Christian Günther, 18. Mai 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Welches war das schlechteste Spiel?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 24. Juli 2010
  1. 1. Spieltag: Werder – Frankfurt 2:3

    13 Stimme(n)
    3,7%
  2. 5. Spieltag: Werder - Hannover 0:0

    5 Stimme(n)
    1,4%
  3. 15. Spieltag: Köln - Werder 0:0

    5 Stimme(n)
    1,4%
  4. 16. Spieltag: Werder – Schalke 0:2

    10 Stimme(n)
    2,8%
  5. 17. Spieltag: HSV – Werder 2:1

    7 Stimme(n)
    2,0%
  6. 18. Spieltag: Frankfurt – Werder 1:0

    22 Stimme(n)
    6,2%
  7. 19. Spieltag: Werder - Bayern 2:3

    1 Stimme(n)
    0,3%
  8. 20. Spieltag: Gladbach – Werder 4:3

    101 Stimme(n)
    28,5%
  9. 29. Spieltag: Dortmund – Werder 2:1

    3 Stimme(n)
    0,8%
  10. Runde der letzten 32: Twente - Werder 1:0

    0 Stimme(n)
    0,0%
  11. Pokalfinale: Werder – Bayern 0:4

    188 Stimme(n)
    53,0%
  1. :tnx::tnx::tnx:
     
  2. Werdiknight

    Werdiknight Guest

    Schlimme und teils hochverdiente Niederlagen gab es einige. Das Spiel in Gladbach war schon richtig, richtig übel, allerdings hat man sich da wenigstens in der zweiten Halbzeit noch zusammen gerissen und gewehrt. Das Pokalfinale tat natürlich auch weh, auch wenn ich da nach wie vor der Ansicht bin, dass dort auch die Faktoren Endspiel und Spielverlauf einiges zum Ergebnis beitrugen.

    Am Ende hab ich für das 0:2 gegen Schalke gestimmt, weil Werder dort aus meiner Sicht von Anfang bis Ende seine Grenzen aufgezeigt bekommen hat und nie irgendein Land sah. Daneben war das Spiel ein mächtiger Knick in der bis dahin sehr guten BL-Saison - und wer weiß, wo die Reise hingegangen wäre, hätte man dort besser ausgesehen...
     
  3. DR AKR

    DR AKR Guest

    Das Spiel in Mönchengladbach !! Das war gar nichts, außer der Beweis, dass unsere Mannschaft "schwächere Teams" oft unterschätzt und häufig eine lange "Anlaufzeit" zu Beginn der Hin-oder Rückrunden benötigt. Meiner Meinung nach ein klares Einstellungsproblem und damit nur schwer entschuldbar. Ähnlich zu beurteilen sind die Niederlagen gegen Frankfurt, in Hamburg, die Unentschieden in NÜrnberg, gegen 96 etc.

    Das Pokalfinale und auch das Hinspiel gegen S04 ordne ich anders ein. Bei beiden Spielen waren die Gegner gleichwertig (S04) oder stärker einzuschätzen (Bayern). In beiden Fällen war Werder durch viele Europapokalspiele (im Herbst) oder die CL-Quali-Aufholjagd im März/April körperlich und geistig stark beansprucht. Der Wille war in beiden Spielen zu spüren, aber das "Fleisch" war zu schwach. Das POkalfinale ist vom Ergebnis her bitter, ist aber, meiner Meinung nach, 2 Tore zu hoch ausgefallen. Dass Bayern klar besser war, bestreitet niemand, das Spiel war nach dem 0:2 schon gelaufen.

    Ein 0:4 in einem Finale tut weh und ist aus den Geschichtsbüchern nicht mehr zu tilgen. Angesichts des im Vorjehr gewonnen Pokals ist dieses Spiel aber irgendwie zu verkraften. Weitaus wichtiger war die in der vorherigen Woche geglückte CL-Quali-Qualifikation.
     
  4. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +2
    Optisch waren es zweifelsohne die Heimnierlage gegen Schalke, das Spiel in Mönchengladbach und die Finalpleite, aber "gefühlt" gehörte die Niederlage in Hamburg auch dazu: Werder hatte zwar mit 3 Lattentreffen auch etwas Pech, aber besonders in der 1. HZ "spielte" Werder sehr umständlich und fabrizierte Fehlpässe en Masse, weil diese Mannschaft so leidenschaftslos in dieses Derby gegangen ist, wie man es in keinem dieser Derbys den letzten Jahrzehnten noch nicht erlebt hatte.
     
  5. Unterschreibe ich so.
     
  6. das 3:4 in Gladbach war schon heftig, aber
    das für mich persönlich schlechteste und enttäuschende Spiel der Saison war das Pokalendspiel, nach einer unglaublichen Leistung in den entscheidenden letzten Bundesliga-Spielen, wo der absolute Siegeswille vorhanden war, ist es für mich schwer zu verstehen, dass wir das Pokalfinale so einfach abgeschenkt haben.
    Da hätten wir noch die absolute Krönung der ansonsten super Saison klar machen können.
    Meiner Meinung nach, hätten wir auch gegen die Bayern eine gute Chance gehabt, wenn wir das gespielt hätten, was wir am besten können, nämlich tollen Angriffs-Fußball, und den Gegner von Anfang an unter Druck setzen.
    Dann hätten die Bayern es nicht so einfach gehabt, denen wäre der Arsch ganz schön auf Grundeis gegangen!
    Trotzdem,:svw_applaus: Werder, für eine tolle und spektakuläre Saison mit nicht zu überbietenden und unvergesslichen Spielen!:svw_schal:
     
  7. Das Spiel in Gladbach. Denn gegen so einen Gegner zu verlieren ist schlimmer als gegen einen Ex-CL-Finalisten:(