Das sagt der Letzte nach dem Spiel

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Hamburger SV" wurde erstellt von Bremen, 19. April 2015.

Diese Seite empfehlen

  1. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +2
    Sehr objektiv, wenn das hier nicht noch gekommen wäre:
    Sehe ich auch, ein Buli-Spiel reicht beim HSV völlig

    :daumen:

    [​IMG]


    :roll:

    Der Beitrag kam von einem Schalke-Fan

    Schon möglich...

    Dieser Beitrag ist wohl eher ein Witz.

    Quelle
     
  2. Minko

    Minko

    Ort:
    Bremen
    Der Auftritt des HSV war für unsere Spieler zum Teil gesundheitsgefährdend. Das Nordderby würde mir schon fehlen - trotzdem gehören solche Treter nicht in die Bundesliga.
     
  3. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +2
    :daumen:

    :tnx::tnx::tnx:

    Könnte man hier bei nicht gewonnen Spielen auch ab und an posten

    IMHO sehr viele Beiträge, die durchause eine Bevorteilung des HSV durch Schiri Stark gesehen haben. Respekt. :daumen:
     
  4. Minko

    Minko

    Ort:
    Bremen
    Die Objektivität dieser Beiträge überrascht mich auch. Alle Achtung!
     
  5. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Wobei die Auswahl durchaus wohlwollend war. Ich habe da auch mitgelesen und es gab tonnenweise Beiträge, bei denen man nur den Kopf schütteln konnte.
     
  6. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +2
    Jepp, aber das war auch so von mir beabsichtigt, denn die beleidigenden Beiträge, sowohl gegen die eiegen Spieler als auch gegen Werder(-Fans) kann man sich sparen.
     
  7. Minko

    Minko

    Ort:
    Bremen
    Ok! Auf N3 haben eben im Sportclub Spieler des HSV den Schiedsrichter kritisiert - das sind dann für die Verfasser der von dir genannten Beiträge "die richtigen" Vorbilder.
     
  8. Um noch einmal auf die H$V-Stimmen während des Spiels zu kommen:
    Liebe Hamburger Sport Verein Fans, ich bin lieber Sohn einer erstklassigen Hure als ein Scheißfan eines Zweitligavereins!
     
  9. Ich bin mir nicht sicher, ob das eine kleine HSV-Krankheit ist, eigene Fehler als Schieri-Fehlentscheidungen zu bewerten oder es einfach nur der Tabellensituation geschuldet ist. Aber ich finde, daß es dort häufiger auftritt.

    Heute von einem Heim-Schieri zu sprechen ist (wie ich bereits in einem anderen Post schrieb) Doppeldenk aus 1984.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Doppeldenk

    Nicht, daß auch bei anderen Fans mit zweierlei Maß gemessen wird, aber hier ist es doch schon Realsatire.

    Nur, immer eine Benachteiligung als Grund für den Mißerfolg heranzuziehen, wird die wahren Gründe nicht beseitigen.

    Deswegen sind für mich die wahren HSV-Fans auch die, die klar die Mißstände in ihrem Verein und im Spiel der Mannschaft erkennen und formulieren.

    Und für die, tut es mir auch wirklich leid. Denn natürlich möchte ich, daß Werder über den HSV triumphiert, aber am liebsten um eine Meisterschaft oder wie damals die CL-Qualifikation.
     
  10. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +2
    Selbst Lotto King Karl hält den Elfer für berechtigt.
     
  11. Meine Freundin hat für den HSV auch keine Hoffnung mehr. Die hat sich derbe über VdV aufgeregt und nicht verstanden das der nicht geflogen ist. Bin fast der einzige Werder Fan hier und kann sagen manche HSV´er beneiden Werder für den Aufschwung mit ner tollen Vereinsführung und Trainerstab. Sowas wünschen die sich auch. Häufig fällt "Affentheater" beschreibt die HSV Führung wohl ganz gut.....
     
  12. systemanalyse

    systemanalyse

    Ort:
    Bremen best Town ever
    Kartenverkäufe:
    +1
    Nochmal genau gesehen. Klarer Fall: Schieri heute massiv auf unserer Seite. Die Vollpfosten-Aktion von Cleber muss bereits Elfer sein (sorry, ist so!). Raffa muss mit glattem Rot runter (resp zumindest wenig später mit gelb-rot wg Hand). Den Elfer kann/muss man ebenfalls geben. Es stimmt zwar, dass Jzunovic die Einladung jubelnd mit einem "Hilfää, Schieri, ich stärbärbä!" annimmt. Aber dann darf man so eine Einladung eben nicht aussprechen. Finale VollpfostenAktion von Behrami. Duie einzige Fehlentscheidung des erschreckend schwachen Starks zugunsten Werders - nämliche die Rote, die natürlich ein Witz war - könnte uns sogar nützen.



    da gibt es unter den hamburgern auch noch fans die richtig liegen
     
  13. Diese Aussage finde ich sehr ehrlich und richtig. In der Benotung des Weser-Kuriers heute ist zu lesen, dass Galvez in keinen (!!!) direkten Zweikampf musste. Das ist doch erschreckend (aus Hamburger Sicht).

    Gestern waren wir auf jeden Fall zu schlagen, aber der HSV ist tatsächlich absolut verunsichert, harmlos und steht wohl zurecht auf dem letzten Platz. Sollte kein Heimsieg gegen Augsburg gelingen, dürfte auch das letzte Fünkchen Hoffnung schwinden, denn dann wäre der (ausgebliebene) Effekt des Trainerwechsels verpufft.
     
  14. Norge

    Norge

    Ort:
    NULL
    Selbst Matz vom HSV-Blog sieht das sehr realistisch:

    :daumen:
     
  15. Mann, da haben die Fans bei denen mittlerweile echt deutlich mehr Ahnung als die Verantwortlichen. Respekt.

    Als ich gestern das Interview von Heiko Westermann hörte, habe ich mich echt gefragt, warum sie ihm dann bei seiner Hirn-OP nicht auch noch das Sprachzentrum rausgenommen haben damit er sowas nicht verzapfen kann.
     
  16. Ein_fan

    Ein_fan

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +4
    :lol::lol::lol: Sehr gut!!!! Ich hab mich gerade bepisst vor lachen....
     
  17. FatTony

    FatTony Guest

    Ich hab mir deren Rautenforum auch mal komplett gegeben. Was da teilweise gepostet wurde geht wirklich gar nicht, von Beleidigungen gegen eigene und unsere Spieler über den permanenten Vorwurf der Moderator sei Werdermitglied über komplette Realitätsverweigerung bei vielen Szenen (RvdV zum Beispiel) war echt alles dabei. Legt man nur das Forum zugrunde, und abzüglich ein paar vernünftiger Stimmen, freut man sich wirklich über den Abstieg unserer Nachbarn...
     
  18. FatTony

    FatTony Guest

    Ich hätte ja wirklich mal sehen wollen was passiert wäre, wenn der HSV nicht a) mit zwei tiiiiiefen 4er-Ketten spielt b) nicht alles umgrätscht was nicht bei 3 auf den Bäumen ist c) Räume lässt weil sie selbst angreifen und d) nicht den 12. Mann als Schiri hat.

    Wir waren nicht gut. Das ist aber auch dem Schiri geschuldet der zugelassen hat das die Hamburger uns mit ihrer übertriebenen Härte den Zahn gezogen haben und die 2. Halbzeit nur noch aus Unterbrechungen bestand. Mehr kann der HSV eben nicht und zum Glück wurde es trotz Schiri noch bestraft.