Das sagt der Gegner VOR dem Spiel..

Dieses Thema im Forum "Hannover 96 - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Addi83, 3. September 2012.

Diese Seite empfehlen

  1. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Leider bekommt er keine oder eher selten gelbe und rote Karten sondern sein Gegenüber. Schön langsam sollen Schiedsrichter wissen wie dieser Typ tickt und was er tut. Bei Marin z.B. haben sie ja auch nur mehr jedes zweite Foul gepfiffen.
    Den wenn ich das schon sehe, sollten das die Herren in Schwarz auch tun.

    Aber mich regt ja immer schon generell dieses ganze Schauspieltheater auf dem Platz auf. Gbit ja fast in jeder Mannschaft schon einen oder zwei solcher Schauspieler und in meinen Augen hat das gar nichts mehr mit Fußball zu tun. Glaub aus Italien ist das ganze rübergekommen? Kann mich natürlich auch irren - gleich vorab mal :D
     
  2. der entscheidende Unterschied ist: solche, ich nenn sie mal "Drecks..ue" provozieren bewusst immer nur dann wenn der Ball weg ist und der Fokus des Schieris woanders ist. Immer schön nach jedem Zweikampf noch einen mit geben. Hier ein kleiner Tritt mit der Fussspitze in die Achillessehne, da mal ein kleiner Rempler gefolgt von einem Spruch: "Was willst Du, Du Spinner?" wenn der Ball dann da ist und ehrliche, sportlich faire Spieler, die dem Schieri der hinschaut die Wahl lassen, mal hinlangen, dann wird sich gekrümmt und geschauspielert.
     
  3. seen54

    seen54

    Ort:
    NULL
    Hannover 1 Werder 2
    :cool::cool::cool:
     
  4. Nordhorn

    Nordhorn

    Ort:
    Bremen-Vahr
    Kartenverkäufe:
    +2
    Also um ganz ehrlich zu sein kocht mein Blut wenn ich diese aussage höre..
    Auch gerade auf SkySportNews wenn es andauernd darum geht wer die nummer eins in NDS ist!!!
    Hallo??? Natürlich ist der kleine HSV die Nummer eins in NDS, keine Frage..
    Aber wir sind nicht in NDS..
    Wir sind Bremer und sind die Nummer eins im ganzen Norden...
    Die Hannoier sind in den letzten 2 Jahren echt toll, auch keine Frage...
    Doch die letzten 2 Jahre sind verdammt nochmal nicht die Vorraussetzungen für eine Nummer 1....
    Es gibt immer höhen und tiefen und wir befinden uns in den letzten 2 Jahren in einem Umbruch und naja was solls...
    Jetzt ist dieser abgeschlossen und wir starten wieder durch..
    Natürlich nagt das an unserem Stolz wenn jemand die Vormachtstellung i Norden inne machen will doch es ist doch nunmal nicht so..
    Auch Bayern ist immer noch das Maß aller Dinge in Deutschland auch wenn der BvB 2 Jahre in folge vor denen war...
     
  5. sorry,Addie,mein Beitrag war gar nicht auf Dich bezogen,sondern auf den darüberstehenden.Mein Versehen.
    Gegen Deinen hab ich nix!
    Zum letzten Satz sag ich nur eins:man darf doch mal ein Päuschen machen?!
     
  6. Allein schon das die Hannois auf den "Nummer 1 im Norden"-Zug aufspringen sagt einem doch nur, das diese Armen Kerle wirklich nichts haben worauf sie bei ihrem Club sonst noch stolz sein könnten.

    Für mich wird "Die Nummer 1 im Norden" zwischen Werder und dem HSV entschieden und nicht einem Verein der 130km südlich liegt:D
     
  7. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Deutscher Meister: 1938, 1954
    DFB-Pokalsieger: 1992
    Norddeutscher Meister: 1954
    Deutscher Amateurmeister: 1960, 1964, 1965
    Niedersachsen-Meister: 1935, 1938, 1941
    Intertoto Cup: 1967, 1972, 1973

    Das ist doch auch was. :D
     
  8. :ugly:

    Die sollten lieber mal mit Schalke in Konkurrenz treten. Wer hält die längste Nicht-Meisterschafts-Serie:lol:
     
  9. Schnabel1980

    Schnabel1980 Guest

    :tnx:
    Die knacken wir richtig weg Juuuuuuuuuuuuunge
     
  10. H96 gehört für mich mit Bayern zu den unbeliebtesten Teams, da die 90 Minuten nur am Reklamieren, Treten und Schauspielern sind. Spieler wie Pinto, Schmiedebach, Stindl, Rausch und Schlaudraff gehören für mich zu den Top-20 der unfairsten Spieler der ganzen Liga. Bei jedem Körperkontakt den sterbenden Schwan markieren, selber zutreten wie in der 3.Kreisklasse und bei jeder Schirientscheidung sofort am Diskutieren. Dieses Verhalten spiegelt sich hier auch bei den meisten Aussagen der Fans wieder. Wird Zeit das wir das Dreckspack mal wieder auswärts besiegen!
     
  11. Taiwaz

    Taiwaz

    Ort:
    NULL
    Hannover is so eine „Nix Stadt“, ohne Charakter oder Individualität, völlig uninteressiert und Kultur haben höchstens nur für Reiche
     
  12. :crazy::crazy:
     
  13. "Pogatetz - du Sohn einer Hure", skandierten vergangenen Sonntag einige Hannover-96-Anhänger.

    Sein Ex-Klub veröffentlichte noch am Sonntag eine Mitteilung, in der sich Präsident Martin Kind bei Pogatetz entschuldigte. Außerdem bezeichnete der Klubboss die betroffenen 96-Fans als "Arschlöcher".

    Seine harte Wortwahl gegenüber den entsprechenden Anhängern habe er "ganz bewusst" getroffen: "Eine sehr plakative Aussprache verstehen die besser als eine diplomatische Sprache."

    Da haben wir es ja:D
     
  14. Blöd ist nur, dass ich bei Dir den Eindruck habe, dass Du zu 99 % ein gutes Gefühl vor den Spielen hast ;).
     
  15. na das ist mir zumindest um Längen lieber als die Posts von Nostradamus Silent :p ich sehe die Dinge auch lieber positiv.
    Wir haben in Hannover nichts zu verlieren aber eine Menge zu gewinnen. Umgekehrt kann man das nicht unbedingt behaupten ;)
     
  16. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    so ähnlich sehe ich das auch! Mit einem Unentschieden wäre ich, wie auch schon gegen Dortmund, zufrieden. Am liebsten würde ich natürlich sehen, das sie richtig ausm ihrem eigenen Stadion geschossen werden, für ihre tollen Fans mit der großen Klappe:p
     
  17. DonRocario

    DonRocario

    Ort:
    Essen
    Kartenverkäufe:
    +30
    Könnt ihr euch noch an das Spiel erinnern, wo Fromlowitz sich über einen angeblichen Laserpointer aus dem Bremer Block beschwert hat? Was ja aufgrund des Winkels gar nicht sein konnte und auch in keinem einzigen Fernsehbild nachgewiesen wurde.
     
  18. Das war kein Laserpointer! Der Mond hat ihn geblendet ... :roll: :crazy: ;)
     
  19. Hannover spielt seit geraumer Zeit einen ansprechenden Fussball. Slomka hat dort richtig was bewirkt. Davor ziehe ich meinen Hut.

    Das Spiel als solches wird mMn sehr interessant. Hannover hat einfach nen guten Run und mit Huszti einen bisher überragenden Mittelfeldstrategen an Board. Zudem haben sie bereits mehr Pflichtspiele absolviert und schon einiges an Buden erzielt.

    Bei Werder hofft man derzeit die gute Stimmung und auch die geschossenen Tore weiterhin als Aufwind mitzunehmen und mit dem neuen, schnellen System die Hannoveraner vor eine schwierige Aufgabe zu stellen.

    Favorit ist Hannover aber Werder kann überraschen (wie wahrscheinlich noch das ein oder andere mal in dieser Saison^^). Bei aller Euphorie und der Grün-Weißen Brille denke ich das es ein schönes Unentschieden geben kann. Natürlich wollen wir 3 Puntke aber das wird ziemlich schwer. Daher habe ich nichts gegen ein 2:2 ;)
     
  20. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Mir hat diese Einschätzung aus den H96-Fankreisen am Besten gefallen (siehe hier dieses Thema, erster Beitrag) :

    "Machen wir uns nix vor. Wir sind Favourit."

    Ja, also der "Favourit" das können die von mir aus gerne sein, auch wenn ich nicht weiß, was das sein soll. Hört sich an, wie ein Staubsaugermodell aus den 1950er Jahren...... :lol:

    Das man am Maschsee in Megalomanie verfällt, wenn man mal 2 Jahre hintereinander in der Liga nicht nur die Klasse hält, sondern sogar gut abschneidet, muss niemanden wundern.

    Das sollten wir ganz gelassen lächelnd beobachten und darauf vertrauen, das unsere 11 da weiter macht, wo sie in Dortmund gut begonnen hat (bis auf das Ergebnis und das zu wenig organisierte Abwehrspiel) und wo man im Nordderby erfolgreich weiter machen konnte.

    Abgesehen von der traditionellen Antipathie gegen Hannoi, das im Übrigen immer der kleine HSV bleiben wird (weil unser Erzgegner eben immer der große HSV aus Stellingen bleibt, auch wenn die Uhr dort mal anhält) sollte man sich aber grundsätzlich über jeden Nordverein freuen, der sich mit gutem Fussball in der Bundesliga etabliert und dem bedenklichen Übergewicht ostbelgischer und norditalienischer Vereine in der Bundesliga entgegen wirkt.

    Und H96 hat nun mal in den letzten Jahren vor allem wegen Schmatke und Slomka eine solch gute Entwicklung genommen, das sollte man als fairer Sportsmann anerkennen. Ich freue mich daher auf ein sehr interessantes Spiel mit hoffentlich gutem Ausgang für Werder. :schal: :applaus: