Das sagen die Leverkusener nach dem Spiel

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Bayer 04 Leverkusen" wurde erstellt von BonnWerderaner, 28. Januar 2012.

Diese Seite empfehlen

  1. aber der absolut beste kommentar:

     
  2. Boah die sind ja alle doof wie Stroh :lol::lol::lol:


    Das ist echt schon fast traurig. Also manche ey...Wie kann man denn ein Spiel so sehr durch ne Vereinsbrille sehen um allen Ernstes zu sagen die haben das Spiel beherrscht?:lol:

    Und andere schreiben die Mannschaft ab. Wie blöd die sind:lol::lol::lol: Ich komm hier ausm Lachen nicht raus echt nicht:lol::lol:
     
  3. ruffy

    ruffy

    Ort:
    Bonn
    Zu mindestens aber in der 2.Hälfte haben die Leverkusener dies getan, zwar nicht so dominant wie einige dort denken, aber sie waren das Beherrschenderers Team.
     
  4. Eig schade um Schürrle..
    Der hätte ma in Mainz bleiben sollen.
     
  5. tobitch

    tobitch

    Ort:
    Deutschland
    Kartenverkäufe:
    +3
    die Kommentare verstehe ich auch nicht. warum unser team zwischen der 45. und 80. auf einmal so den Faden zum Spiel verloren hat, kann ich mir auch nicht erklären. aber letztendlich war es doch von den Pillendrehern nur ein Ball hin und her geschiebe wie die bauern das auch immer machen. Chancen waren doch fast nicht da, da waren wir in den Schlussminuten dem Sieg deutlich näher als Leverkusen...
     
  6. KolDiego

    KolDiego

    Ort:
    Hude
    :lol:
    Ich sitz jedes Spiel in der Westkurve und Leverkuser war diese Saison die leisesten :thumb:
     
  7. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Noch mal: Leverkusen hat keine Fans!! Das ist die jeweilige Belegschaft des Bayer Werkes, die gerade frei hat.:D

    Die seltsame Sicht des Spiels schlug sich auch im Interview mit Rolfes bei Bremen 1 nieder: er meinte, Leverkusen habe uns in der 2. Halbzeit "an die Wand gespielt" :stirn::stirn::stirn: Ich meine, ich weiß ja nicht, was die für Ansprüche haben, aber ich denke, "an die Wand spielen" fühlt sich anders an, als das was L'kusen da gemacht hat. :lol::lol::lol::lol: Muss irgendwie an den giftigen chemischen Gasen liegen, dass die Leute da in der Region an Selbstüberschätzung leiden...:grinsen:
     
  8. :lol: Leverkusen.
    Schon witzig die Bewohner des "Arzneimekka's".
     
  9. Die hatten aus dem Spiel heraus eine Chance. Ist nicht wirklich an die Wand gespielt oder?:D:D
     
  10. Die Wand stand halt vorm Sechzehner.
     
  11. good one:D:thumb:
     
  12. Chodo

    Chodo

    Ort:
    Bonn
    Nene, das ist der Einfluß von Düsseldorf :D

    Schürrle hat wirklich eine traurige Entwicklung genommen. Allerdings kennen wir das ja nun aus eigener Erfahrung, dass ein als richtig guter Mann geltender Einkauf sich als Fehlinvestition erweist...
     
  13. Robin Dutt hat es bereits sehr treffend auf den Punkt gebracht: "Werder hatte die besseren Torchancen, Bayer war spielerisch besser, unter dem Strich ein absolut gerechtes unentschieden!"
    Dem ist nichts mehr hinzu zu fügen.:tnx: