Das sagen die "Glubberer" vor dem Spiel ...

Dieses Thema im Forum "1. FC Nürnberg - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Janine, 12. September 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. ach naja anfeindungen muss man sich auch verdienen, dann merkt man irgendwas muss man richtig gemacht haben ^^

    muss aber sagen 6 seiten vor dem Spiel in dem threat ist doch schon beachtlich im vergleich zu sonst ;)
     
  2. lilkay

    lilkay

    Ort:
    NULL
    Wir gewinnen doch sowieso * sing * :D
     
  3. Ich möchte, dass Werder möglichst erfolgreich spielt. Von anderen gemocht zu werden, hat für mich eher untergeordnete Bedeutung.

    "No one likes us, we don´t care"
     
  4. mola23

    mola23

    Ort:
    H€$$€N
    Kartenverkäufe:
    +1
    Danke für Deinen sympathischen Post und herzlich Willkommen hier im Forum.
    Aber mit Deinem 3:1-Tip wird das nix. :D Und: wenn der Wolf trifft, dann für Werder.
     
  5. "Der Club" ansich ist nicht unsympathisch,aaber die Freunschaft zu
    Schlacke ist eine grosse Beleidigung für jeden Werder Fan.Drum geht
    nur eins,gewinnen und dadurch auch noch die Schlaker ärgern!!!
    Zwei Fliegen mit einer Klappe!!:dance:
     
  6. Sorry, aber genau das sind die hohlen Phrasen, die von Leuten kommen, die sich weder mit der Geschichte, den Texten geschweigedenn mit dem sozialen Engagment der Onkelz jemals auseinander gesetzte haben. (aber wahrscheinlich steckte hinter jeder Handlung, hintre jeder Aussage oder weiss der Geier, ein perfider Plan...:rolleyes:) Und genau dass sind diese Aussagen, die mich zu meiner Schulzeit als bekennender Onkelz-Fan und keinswegs politisch rechts orientierter Mensch tierisch aufgeregt haben.
    Ich weiss nicht genau, wie ihr drauf gekommen seit und sorry für offtopic, aber solche Aussagen einfach unreflektiert in den Raum geworfen, sind auch das Problem für Bands wie Rammstein, die immer wieder zu unrecht auf die rechte Seite gestoßen werden.

    Btt: Ich freue mich jedes Jahr auf die Spiele gegen Nürnberg. Kenne einige Fans und mit denen habe ich nie ein Problem. Meiner Meinung nach ein sehr sympathischer Verein. Nichtsdestotrotz fahren die Punkte heute mit nach Bremen. 3:0 für uns... souverän! :svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus:
     
  7. clu

    clu

    Ort:
    dssldrf
    ja krass, ich finde es auch so traurig dass mit onkelz-songs wie "türken***** kahlrasiert" so unreflektiert umgegangen wird..die leute sollten sich mal mit der tieferen bedeutung beschäftigen :rolleyes:

    mal abgesehen davon, dass sie heute sicher keine rechtsradikalen mehr sind, ist es ja so, dass sie ekelhaft selbstmitleidigen schweinerock gespielt haben, was am ende fast noch schlimmer ist.

    und btt: dass die fanszene in nürnberg teilweise sehr rechtsoffen ist, fällt ja jedem auf, der mal da ist. leute wie der uhl sind da ja voll integriert, um den bogen zm rechtsrock wieder zu schlagen. so ab der mitte: http://www.trend.infopartisan.net/trd0401/t040401.html
     
  8. Eigentlich wollte ich hier nichts mehr schreiben, aber wenn ich sehe, dass manche Bremer sagen, dass wir rechtsradikal sind, dann bekomme ich echt eine Wut. Wie zum Teufel kommt ihr zu dieser bescheuerten Aussage. Ich finde es echt unverschämt. Wart ihr, die das behaupten, jemals in Nürnberg? Und wenn ja, welche Begegnungen mit solchen Leuten habt ihr gehabt? Ich bin oft im Max-Morlock Stadion und habe niemals so etwas erlebt. Also überlegt erst, bevor ihr schreibt.
     
  9. na ja, genauso wie für einige glubberer wir alle nur schaltragende und Gold-bier-trinkende Erfolgsfans sind, so sind für einige von uns alle glubberer rechts.

    Beides blödsinn, gibt aber immer und überall menschen die nicht besonders gut im differenzieren sind.
     
  10. Das finde ich von den Clubberern auch beschissen, nur ist es immer noch ein Unterschied, ob rechts, oder Erfolgsfan. Ich frage mich einfach, wie manche zu dieser Aussage kommen?
     
  11. Raptoxx

    Raptoxx

    Ort:
    HB, Neustadt
    Kartenverkäufe:
    +6
    Die letzten Jahre haben bei allen ganz schön den Ruf von der Abwehrschwäche verstärkt.

    Dabei finde ich die Mannschaft dieses Jahr so ausgeglichen wie lange nicht. Wir haben endlich Leute die hinten links solide spielen und auch sonst und grade nach Merte´s Abgang macht die Abwehr, speziell Papa nen sehr guten Eindruck im Vergleich zu den letzten Jahren.

    Mein Tipp: 1:3 für Werder! :svw_applaus:
     
  12. [Sportfreund]

    [Sportfreund]

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +18
    Habe mich nun in zwei Club-Foren umgeschaut und bin erstaunt, wie nachtragend die sind. Wir scheinen Hass- und Schwalben-Club Nummer 1 für einige zu sein, weil Pizarro letztes Jahr zwei Elfmeter (einer berechtigt, einer weniger) zugesprochen bekam.
     
  13. Der Verein ist mir eh zutiefst unsymphatisch würde den von Herzen den Abstieg gönnen..... :wuerg:
     
  14. [Sportfreund]

    [Sportfreund]

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +18
    Das jetzt nicht unbedingt - da sind andere Vereine schlimmer. Aber ich finde Nürnberg eigentlich immer recht langweilig... ein wenig graue Maus-Status.
     
  15. Nee die sind ätzend. Kennt man ja schon von denen 2 gute Spiele und die heben total ab, die Fans mag ich nicht. Gehört für mich zu den unsymphatischsten überhaupt. Können gern in den unteren Ligen verschwinden.
     
  16. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Geht mir eigentlich gar nicht so. Und wie ich bereits gesagt habe, bin ich doch ein wenig verwundert über diese Stimmen, die man online lesen kann. Bisher haben ich mich immer gut mit den Nürnberger vor und nach den Spielen unterhalten können. Da gibt es schlimmeres.
     
  17. PEGO

    PEGO

    Ort:
    Bremen
    Sind mal wieder fast alle schlecht drauf die "Glubberer"...die machen sich nur selber Mut...je weniger davon vorhanden ist, desto dicker werden ihre häßlichen Sprüche, gegen den bekanntlich sympatistischen Fußballverein in der Bundesliga !!!!

    Wird hoffentlich n'en Dreier geben für Werder...!

    :svw_applaus:
     
  18. Dieser Graue-Maus Status stimmt. Dafür kann aber der FCN nichts. Der Club wird oft vom DFB vernachlässigt. Mit einem deutschen Nationalspieler wären wir auch interessanter, aber den haben wir eben nicht. Scheint ja erst möglich zu sein, wenn man den Club verlässt. Siehe Gündogan.
    Sobald Wollscheid vom Club weg ist, braucht es kein halbes Jahr, bis Jogi sich bei ihm meldet. Und ihr könnt nun sagen was ihr wollt, das ist Tatsache. Einerseits stört es mich nicht, weil er so für andere Vereine nicht so interessant ist, jedoch ist das eigentlich genau das, was der Club will. Junge Spieler kaufen, fördern und wenn sie stark sind, an gute Vereine verkaufen. Deshalb haben wir ja so eine junge Mannschaft. Zur nächsten Saison spätestens ist Wollscheid weg.
    Und so können wir eben keine Aufmerksamkeit erregen, an den Fans liegt es auch nicht. Für mich gehören die Club Fans zu den Besten Fans in Deutschland. Natürlich kann man sie nicht mit denen von Pauli oder dem BVB vergleichen, aber verstecken müssen sie sich auch nicht. Zumal wir dem Club immer treu bleiben. Auch in der 2. Liga war das Stadion immer gut besucht. Bei uns gibt es keine Erfolgsfans, wie bei den Bayern. Aber ist ja klar. Wie kann man Erfolgsfan von einem Verein sein, wenn dieser Verein keinen Erfolg hat? :D

    Ich werde auch nicht verstehen, warum NIE ein Clubspieler im Sportstudio ist. Spieler, die in der 4. Liga spielen, werden eingeladen, ein Nürnberger hingegen nie. Der letzte war Hans Meyer, der 2007 nach dem Pokalsieg als Trainer natürlich eingeladen werden muss.

    Aber ich habe es gerne, wenn andere den Club vernachlässigen und ihm dann zum Beispiel den Abstieg wünschen, ist es doch immer schön, wenn man am Ende auf Platz 6 landet. :D Auch wenn das wohl mal eine Ausnahme war. Ich hoffe einfach auf ein schönes Spiel. Wobei ich lieber nen dreckigen Sieg, wie eine unglückliche Niederlage sehen würde.
     
  19. Naja, der Köpke war jahrelang unumstritten Deutschlands Nummer 1, obwohl Nürnberg zwischen Liga 1 und 2 pendelte und ihm ein starker Kahn im Nacken saß.
    Jetzt ist Köpke beim DFB und wenn sich ein Spieler wirklich aufdrängen würde, dann würde man ihn auch in die N11 berufen. Auf Gündogans Position war zudem einfach lange kein Bedarf.
    Für mich ist der FCN ein solider Verein der ab und zu ein (meist ausländisches) Talent in die Buli holt. Wird ein Spieler zu gut für den Club verlässt er ihn wieder. Der Verein weiß, dass man ihn nicht halten kann, weder finanziell noch durch gute sportliche Perspektive.

    Werder dagegen hat es irgendwie seit KATS geschafft durch attraktive Spielweise auch attraktive Spieler an Land zu ziehen, welche dem Verein ein anderes Gesicht geben als das, welches wir noch unter Dörner, Sidka und de Mos hatten.

    Der Club braucht einfach mal das Glück ein paar Talente längerfristig als für 1 Jahr Ausleihe an sich zu binden, welche ihren Durchbruch feiern und für Schlagzeilen sorgen. Dazu gehören Siege gegen große Teams und natürlich der europäische Wettbewerb. Auf Grund wiedererstarkter Teams wie Schalke, Stuttgart, Werder & co wird es aber sehr eng für den FCN, oben in der Tabelle anzugreifen.

    Es bleibt also bei einer symathischen grauen Maus, die sich heute gegen Werder offensiv wie defensiv sehr schwer tun wird und am Ende die Punkte mit nach Bremen reisen lässt.
     
  20. Jirachi

    Jirachi

    Ort:
    NULL
    :applaus: