Das sagen die "gegnerischen Fans" vor dem Spiel

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Borussia Dortmund" wurde erstellt von [SVW]Andi, 14. Januar 2013.

Diese Seite empfehlen

  1. westline.de
     
  2. santana hat sich doch die nase gebrochen und kann nich spielen oder?
     
  3. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ich habe das auch gelesen und mich gefragt wie man drauf kommt, das ein Spieler mit nem Nasenbeinbruch über eine Woche später nicht spielen könnte. Der bekommt eine Maske und gut ist!
     
  4. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Quelle
     
  5. Man merkt in den Kommentaren, dass die Hinrunde nicht so gelaufen ist, wie gewünscht und man deshalb pessimistischer ist als gewohnt. Wie man zu Hause gegen Doofmund gewinnt, hat uns ausgerechnet auch noch der HSV vorgemacht...
     
  6. Ich wette die Dortmunder haben mehr Schiss vor uns,als wir vor denen ;)
     
  7. Weitere Stimmen. Auch zu dem Rauswurf der Nazis:

    westline.de
     
  8. wieso gehen die eigentlich immer davon aus das wir 4:1:4:1 spielen?

    Wir spielen doch 4:3:3 mit falscher 9
     
  9. Relativ respektvolle Kommentare, ohne irgendwelche blöden Bemerkungen oder Beleidigungen... Wenn ich da an andere Mannschaften denke...

    Aber vllt. hast du auch nur aussortiert ;)
     
  10. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Vorallem ich denke, dass die meisten Einschätzungen recht realistisch sind. Wird sehr schwer für "uns".
     
  11. Schwierig wird's, aber letztendlich wäre alles andere als eine Niederlage schon großartig. Gegen Augsburg z.B. hätten wir mMn mehr als nur Punkte zu verlieren, sollten wir da nochmal verlieren.
     
  12. :tnx::tnx:
     
  13. Wir BVBler sind uns nicht sicher was wir von Werder halten sollen... Die Bezeichnung Wundertüte habt ihr euch ja redlich verdient. ;)

    Da es bei euch aber im Moment offensiv nicht so läuft, eure Defensive lädt ja gerne mal zu Treffern ein, sehe ich uns vorn... SVW 1:3 BVB :)

    Davon abgesehen auf ein faires und unterhaltsames Spiel ohne Nazis...

    P.S. wer sich hier über Dortmunder Nazis aufregt, der sollte vorher vor der eigenen Türe kehren... Das ist kein Problem einer bestimmten Stadt sondern eher ein gesellschaftliches Problem, welches man nur zusammen angehen kann... ;)
     
  14. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Deswegen unternimmt der SVW ja auch was dagegen und daran nehmen sich hoffentlich andere Vereine ein Beispiel!
     
  15. Glaub mir der Großteil der Dortmunder hat kein Verständnis für die Borussenfront und Konsorten... die Desperados sind auch mir suspekt...

    Das Problem in DO lag an der Unterwanderung des Ordnungsdienstes durch die braune Brut...
    Es mag sein, dass es schwer wird gänzliche rechte Gedanken aus den Stadien zu verbannen, das fängt ja schon bei der Voreingenommenheit vieler "normaler" Leute gegenüber Leuten anderer Hautfarbe, Schwulen, etc. an...

    Macht also bitte nicht aus dem Dortmunder Publikum ein braunes Fanlager, sondern geht lieber auf die zu, die mit den Braunen nichts zu tun haben und bietet ihnen eure Erfahrungen und Hilfe an. So ist allen mehr geholfen als pauschal die Anhänger eines ganzen Vereins zu verurteilen.
     
  16. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Naja, das Problem mit dem Ordnungsdienst ist ja kein neues. Sowas gab es in Bremen auch mal. Und damals hatte ich das Gefühl, dass man es nicht seitens Werder sehen wollte oder wirklich so blind war um nicht zu merken, wer da alles auf Seiten der Elkos (unser Ordnungsdienst) eingestellt wurde. Da müssen dann aber der Verein und die Verantwortlichen sofort drauf reagieren.
     
  17. Für jemanden der bei Subkulturen etc. nicht so sehr bewandert ist, sollte das vielleicht ein Problem darstellen. Sofern nicht öffentlich zur Schau gestellt, fällt es vielen doch schwer die gesellschaftlichen Ansichten einzelner Personen einzuschätzen, zumal diese sich ja auch lammfromm verstellen könnten.
    Heutzutage gibt es ja jeden Scheiss... Nazi-Skater, Nazi-HC Fans... fällt selbst mir schwer das alles richtig einzuordnen... Es gibt ja auch Punks, die gegen Nazis sind aber ebenso Vorurteile gegenüber Schwulen hegen...
    Einigen wir uns darauf, dass es leider noch zu viele Leute gibt, die andere Leute aufgrund ihrer Rasse, Herkunft oder persönlichen Lebensweise vorverurteilen, ohne sich mit dem Menschen, der sich dahinter verbirgt, zu beschäftigen... ;)
     
  18. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ich rede auch nicht vom Aussehen der Leute. Es gibt schließlich genug Idioten die immer noch von Skinheads reden, eigentlich Nazis meinen, aber diese angeblichen Nazis dann tatsächlich Skinheads sind und von den Unwissenden in die rechte Ecke geschoben werden.

    Ich rede davon, dass es schon bemerkenswert ist, dass "alle" Leute wissen was da für Leute beim Sicherheitsdienst angestellt sind, die Vereine es aber als einzige nicht wissen. Das meine ich mit blind sein oder besser gesagt "blind" sein.
     
  19. Werder-Fan4ever-Ersatz

    Werder-Fan4ever-Ersatz

    Kartenverkäufe:
    +27
    Könnte ich mir auch durchaus vorstellen. Werder hat heute überhaupt nichts zu verlieren, gegen Dortmund muss man derzeit keine Punkte holen, um die Europa-League zu erreichen. Viel mehr ist Werder gezwungen, gegen direkte Konkurrenten zu punkten. Für Dortmund wird das Spiel heute hingegen fast schon richtungsweisend sein, schließlich sind diese gezwungen, von Anfang an ihr Potential und Können abzurufen, um in der Bundesliga noch eine Rolle spielen zu können. Insgesamt aber sehr respektvolle und freundliche Kommentare, wobei die meisten Dortmunder Probleme haben dürften, Werder und unseren Leistungsstand einzuordnen.
     
  20. Habt ihr damit nicht selber Probleme??? :p