Das sagen die Fohlen nach dem Spiel

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von Werder Willi, 20. Oktober 2012.

Diese Seite empfehlen

  1. Re: 8. Spieltag: Werder Bremen - BORUSSIA


    was für eine Blamage! es geht diese Saison nur um den Klassenerhalt.. :(

    Der Traum vom einstelligen Tabellenplatz scheint erstmal ausgeträumt :
    iese Spielzeit läuft, was das Verhältnis von Erwartung zu Realität betrifft akkurat spiegelverkehrt zur letzten Saison.
    Hoffen wir, dass es so bleibt. Dann steigen wir als viertletzter wenigstens nicht ab
    Es war so vorhersehbar.....

    Solange es 0-0 Stand war unser Spiel ja noch einigermaßen geordnet, auch wenn schon da nach vorne wenig zusammenlief. Aber nach dem 0-1 brachen augenblicklich bei uns wieder alle Dämme. Katastrophale Fehlpässe Richtung eigenem Strafraum etc. Da war das zweite Tor wirklick nur eine Frage der Zeit und fiel folgerichtig dann auch recht schnell. In der zweiten Halbzeit spielten wir dann zunächst nur noch mit 10 Mann (nach der Einwechslung von Herrmann), bevor Favre später auf 9 Mann umstellte (Einwechslung Hrgota).

    Ohne jetzt überreagieren zu wollen, die Leistung in der zweiten Halbzeit war wirklich die eines Absteigers. Keine Ahnung, wie wir so gegen Marseille und H96 bestehen wollen. Meine Hoffnung, dass der glücklich erkämpfte Sieg gegen Frankfurt die Mannschaft einen Schritt weiterbringt, hat sich leider nicht bestätigt. Jetzt stehen wir wieder da, wo wir nach der BVB-Pleite waren. Das Selbstvertrauen dürfte wieder völlig dahin sein.
     
  2. Addi83

    Addi83

    Ort:
    Berlin
    Re: 8. Spieltag: Werder Bremen - BORUSSIA


    gern geschehen... Jetzt kann man es halbwegs lesen, hoffe ich...
     
  3. das ist nur ein kleiner auszug von dem was so bei den fohlen erzählt wird nach dem spiel
     
  4. Addi83

    Addi83

    Ort:
    Berlin
    Versuch mal trotzdem die Quote-Funktion zu nutzen... ;)
     
  5. jo werde es versuchen ,danköööö
     
  6. :zweifeln:Mir schwant BMG wird eine ähnliche Scheißsaison spielen wie Werder vor 2 Jahren, als Özil uns verließ.

    Arango war heute out of order, wegen der Länderspielgeschichte. Wenn der ausfällt, gibts vorn keinen mehr, der was gescheites voreinanderbringt und de Jong ist das ärmste Stürmerschwein auf diesem Planeten.

    Allofs soll schonmal Kontakt aufnehmen. :cool:
     
  7. :ugly:hmmm klappt bald bei mir mit dem zitieren .
    sorry wenn es noch nicht gleich so funzt bei mir
     
  8. Das ist eigentlich ganz einfach.

    Mit [ quote] startest du den Zitatbereich und mit [ /quote] schließt du ihn.
    Wenn du den Namen von dem du zitierst kursiv haben willst läuft das über [ i] Name [ /i]

    Natürlich jeweils ohne die Leerzeichen hinter der öffnenden Klammer [
     
  9. PrinzHF

    PrinzHF

    Ort:
    HH
    Kartenverkäufe:
    +1
    Na hoffentlich steigen sie nicht ab!
     
  10. Das sagt ein weiteres Fohlen nach dem Spiel:

    Bremen erzielte mit einer insgesamt couragierten Leistung einen nie gefährdeten 4:0 Sieg der eigentlich um 3-4 Tore zu niedrig ausfiel. Immerhin ist die Tendenz etwas verbessert, gegen Dortmund gab es 5 Stück. Ansonsten bleibt alles beim Alten. Eberl darf weiter wurschteln während Bonhof und Co. dies weiterhin stillschweigend hinnehmen anstatt dem ganzen endlich ein Ende zu setzen und Eberl wieder dahinbefördern wo er hingehört, nämlich in den Jugendbereich !

    Es ist eine absolute Frechheit und Verarsche hoch zehn wenn sich der eigene Sportdirektor zur Pause hinstellt und eiskalt von einem sehr guten Auswärtsspiel redet obwohl jeder Zuschauer mit etwas Fußballverstand da bereits sah, dass das 2:0 in keinster Weise dem tatsächlichen Spielverlauf entsprach !

    Der Abstiegskampf hat uns längst wieder erreicht, also genau das was Arango schon vor Wochen lauthals mitteilte. Scheinbar war Eberl zu diesem Zeitpunkt auf seinen Ohren taub !

    In diesem Sinne wünsche ich euch Bremern eine angenehme Nachtruhe, feiert den Sieg anständig und geht weiter euren guten Weg. Davon sind wir meilenweit entfernt da uns ein guter und kompetenter Sportdirektor fehlt !


    @PrinzHF. Ich bin da bei dir, allerdings mache ich mir keine Illusionen. Dazu ist das 2. Berlin zu sehr präsent !
     
  11. :)
    oha der loddar hat sich zu wort gemeldet:ugly:
    na bei denen herrscht nun aber ziemliche untergangsstimmung .
    aber ich denke bei umgekehrtem ergebnis ,würde es hier bei uns nicht viel anders laufen !
     
  12. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    All´ das kenn ich schon von Anfang der Saison und von der letzten Saison von Werder !
     
  13. Lothar sägt bewußt am Stuhl von Favre, er räumt sich Chancen ein, ihn zu beerben. Einfach jämmerlich, wenn er von "seiner Borussia" spricht, widerlich, dass der sich immer wieder Gehör verschafft. Als Fußballer mag er ja ein großer gewesen sein, seine Fähigkeiten als Trainer und sein Charakter würde ich allerdings als wirklich zweifelhaft beschreiben. Da bin ich bei Uli Höneß, was nur selten passiert, der ihn nicht einmal als Greenkeeper einstellen würde.

    P.S. Peinlicherweise hat er vor einigen Jahren bei Werder ein Trainerpraktikum absolviert.
     
  14. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +216
    Und ich war mehr als froh, dass es wirklich nur ein Praktikum war, den hätte ich bei Werder nicht sehen wollen...
     
  15. Jens Lehman ist neben Mehmet Scholl mMn der Kompetenteste.
     
  16. Ich habe ihn immer "gehasst", den Lehmann, wenn er Co-Kommentator bei werder Spielen war - aber da klang wohl immer sein "Ärger" über Tim Wiese durch - gestern machte er ne gute Figur als Co Kommentator. Von der Stimmlage erinnert er mich an Campino - oder hab ich das mit den Ohren?
     
  17. Sehe ich ganz anders. Matthäus sagt nur das was vor ihm einige andere bereits erwähnten. Favre erlebt derzeit sein 2. Hertha, sei es seine diversen Aussagen welche vor kurzem via Sportbild gegenübergestellt wurden, also die aus der Berlinzeit und jetzt bei uns zu denselben Themen, als auch seine plötzlichen Rotirereien welche er letzte Saison kategorisch ausschloss.

    Matthäus zählt nunmal nicht zu den ganzen Schönrednern, sondern redet stets Klartext. Weshalb sollte er auf einen Trainerposten bei uns spekulieren ? Erstens wird er eh nicht genommen und zweitens würde das an dem Grundproblem im Verein auch nichts ändern !
     
  18. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    Wenn man Scholl mal richtig lässt und nicht wieder versucht ihm einen Maulkorb zu verpassen.

    :daumen:
     
  19. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    PSSSST

    Muss doch nicht jeder erfahren :D
     
  20. Jetzt weiß ich auch, an wen er mich immer etwas erinnert hat. :D :tnx: