Das sagen den Leverkusener vor dem Spiel!

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Bayer Leverkusen" wurde erstellt von Janine, 21. Februar 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. Die nennen ihre Spieler auch Maedels... :(

    Allzu viel trauen sie ihren Spielern bei Heimspielen nicht zu... :rolleyes:
     
  2. Ach was, nur zu, wenigstens machst du ab und an nen neues thema, ich bin glaube zu einfallslos:thumb::svw_schal:
     
  3. Eig. wird statt "der" ,"die" und "das" einfach "de" gesagt.:):lol::D
     
  4. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    und ich bin das bier :p

    cheers
     
  5. Die sehen Werder nur 2 x in der Saison !:D
     
  6. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    zum glück haben wir noch nicht den letzten respekt verloren da sieht man dann mal was soooooo viele schöne jahre da oben aussmachen können und wir haben im gegensatz zu mainz hanoi etc viel für den deutschen fussball getan z.b. für die fünf-jahres-wertung punkte geholt etc..... :D
    so solls bleiben!

    cheers
     
  7. warum schreibst du eigtl unter jeden beitrag cheers :D
     
  8. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    ehm ist sone angewohnheit und ein gruß und heißt auf deutsch prost :p nee spass beiseite ist einfach so....ist für mich wie mfg oder lg oder regards :p

    cheeeeeeeeerioOOoooo xD
     
  9. kastemato

    kastemato

    Ort:
    kleine Weser
    Kartenverkäufe:
    +33
    Das wirft ein neues Licht auf einige seiner Beiträge :D

    Sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen ;)
     
  10. und das sag ich vor dem spiel:

    wir stehen auf dem relegationsrang und bleiben da auch, wenn wir nicht gewinnen. (warum stehen wir da? wegen einer tordifferenz von -20).
     
  11. super erkannt haste das
     
  12. Hmm, ich weiß ja nicht, welches Spiel die Leverkusener am Donnerstag gesehen haben, aber besonders berauchend war das nicht. Vor allem nach vorne, fand ich, waren die meisten Pässe viel zu ungenau und genauso bescheiden angenommen. Gegen uns hätte es zwar vermutlich trotzdem gereicht, aber zum Überheblich sein reichts nicht.