Das Abstiegsgespenst geht um!! 3 Punkte verjagen es!

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - VfB Stuttgart" wurde erstellt von werdertommi, 23. April 2016.

Diese Seite empfehlen

  1. Oder vier :(
     
  2. Yep, Montagsspiel hin oder her. Jetzt müssen doch nochmal alle unterstützen. Boykottieren schadet doch jetzt nur unserer Mannschaft.
     
  3. Ein_fan

    Ein_fan

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +4
    Naja ich finde das ehrlich gesagt nur konsequent. Warum musse denn unbedingt dieses Spiel Montag laufen? Zuerst legt man Werder gg den hackfressen Verein auf Freitag wegen kurzer Wege und dann findet ausgerechnet das Spiel mit der größten räumlichen Distanz zwischen den Vereinen Montag statt. Klar, das macht Sinn. Die F***en bei DFB/DFL machen grade mal wieder was ihnen passt. Vidal ist ja auch nicht mit Möller zu vergleichen, weil er nur aus 20 und nicht 100cm abgesprungen ist.... Bin den VFB Fans dankbar für dieses Statement, insbesondere in dem Wissen daß ihre Mannschaft sie eigentlich braucht.
     
  4. Richtig, aber genau das kann und macht Werder eben NICHT...
     
  5. Dem kann ich mich anschließen. Auf die Relegationsspiele kann ich gern verzichten. Zu mal ich denke das es dieses Jahr auf einen ziemlich unangenehmen Gegner rauslaufen wird. Nürnberg oder sogar RB, oh je. Das sind andere Kaliber als FCK, Fürth oder KSC in den Vorjahren. Aber noch sind 3 Spiele da, um die Punkte zu holen Und das Gespenst aus dem Avatar zu vertreiben....:)). Auf gehts Werder :schal:
     
  6. Laufen, beißen, kratzen usw. wird nicht reichen, die Jungs müssen cool bleiben und die Tore machen (siehe Piza)
    der Kopf wird in diesem Duell entscheidend sein, daher werden die Fans wichtig werden können, falls wir blöd zurückliegen (siehe Gurkentruppe)
    Ich hoffe wir überraschen diesmal die Stuttgarter und sind auf ihre Schwächen eingestellt.
     
  7. Tobzen

    Tobzen

    Ort:
    Giessen
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ach, ich weiß nicht mehr weiter. Ich bin kurz vor Resignation... Der Frust sitzt sehr tief. Langsam sieht es danach aus, als ob wir den Abstieg verdient hätten. Bitte, liebe Spieler, belehrt mich eines besseren! Forza SVW!
     
  8. Hm, ich denke, Ich befürchte, wenn das gegen Stuttgart in die Binsen geht, wirds das gewesen sein mit Liga 1, und vielleicht sogar mit einem Relegationsplatz:

    Werder kann offenbar nur gegen starke Gegner (Aspirin, Schlacke, Golfsburg, Gladbach...) gut kämpfen, gegen vermeintlich schlechtere Mannschaften wie ersatzgeschwächte Augsburger, H?V oder auch Darmstadt sind die einfach nicht auf den Punkt heiß zu kriegen (Sieg gegen Hannoi eins dieser Wunder von der Weser?). Das kriegt VS irgendwie nicht hin - andererseits sind das alles Profis (zumindest vom Gehalt her), da sollten die selber wissen, wann die ackern müssen bis die Zunge über den Rasen schleift!!!:puck:

    REISST EUCH GEFÄLLIGST ZUSAMMEN UND DEN ARSCH AUF!!!!!!!!!!!!
    :schal::ugly::wdance:

    Und an die Werder-Ultras, die vielleicht nicht dabei sein werden, weil sie ein Zeichen setzen wollen gegen die Willkür der DFL oder des DFB: Es wäre konsequent und wichtig, den alten S***en in ihren Funktionärsposten mal ans Bein zu pinkeln, sicher. Aber jetzt braucht die Mannschaft euch mehr denn je diese Saison, eure greenwhite Wonderwall im Stadion, damit 6-9 Punkte aus den letzten drei Spielen vielleicht doch drin wären - Widerstand muss leider warten, sorry.
     
  9. soll ichs wieder ändern? brauchst nur was zu sagen
     
  10. Yep, weg mit dem Abstiegsgespenst! ;):schal:
     
  11. wie du meinst... wieder luca?
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  12. :schal::schal::schal:Einwandfrei!!!:schal::schal::schal:
    Viel besser!
     
  13. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    Gibt es nicht einen Werderfan mit Novovirus, der eben mal nach Malle fliegen kann, um den VFB Stuttgart zu besuchen.:)
     
  14. laker76

    laker76

    Ort:
    NULL
    Das Abstiegsgespenst verjagen?

    Ist doch ganz einfach - hinten die Schotten dicht und vorne lässt man es halt mal wieder so richtig krachen. Wieso nicht einmal ein über 90 Minuten überzeugendes Spiel abliefern und leichtfüßig 3:0 gewinnen? Wenn nicht jetzt, wann dann?

    Bloß kein 'Alles oder Nichts-Spiel' am letzten Spieltag gegen die SGE. Ich kann mich noch an die Saison 98/99 erinnern, als man das Nachholspiel gegen die SGE unter dem Trainer Magath 1:2 am 31. Spieltag verlor und ich wahrscheinlich das erste Mal mit Tränen in den Augen von einem Werder Heimspiel mit der Straßenbahn nach Hause fuhr. Das 'und so spielt ein Absteiger', was von enttäuschten Werder Fans zum Besten gegeben wurde, habe ich immer noch in den Ohren.

    Danach hat man dann ja auch Magath rausgeschmissen und Schaaf hat in den verbleibenden drei Spielen Werder gerettet und den DFB Pokal gewonnen.

    Gibt es hier eine historische Parallele zur aktuellen Situation? Hat man es leichtfertig verpasst, Schaaf für die letzten drei Spiele zurück zu holen? Nicht nur um den Klassenerhalt zu sichern, sondern auch mal wieder den DFB Pokal zu gewinnen?
     
  15. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    Es könnte passieren, dass die letzten drei Vereine, die Schaaf trainiert hat, absteigen.
     
  16. laker76

    laker76

    Ort:
    NULL
    Ein guter Einwand, green66.

    :top:
     
  17. unter dem Aspekt habe ich das noch garnicht betrachtet :schock::schock::schock: Du hast Recht!!! kann das Zufall sein???
     
  18. Zufall?? Auf jeden Fall ist Thomas Schaafs Ära vorbei!
     
  19. Erinnert mich so dermaßen an die SchlackerFans...die gehen auch sehr früh aus dem Stadion oder kommen nur dann, wenn ein Sieg sicher ist...Traurige Fankultur...
    Wir sind und bleiben die besten Fans der Liga...
     
  20. Dachte unsere Ultras boykottieren selbst das Spiel...oder hat sich da etwas geändert!?