chemnitz-bremen 14.07.2011

Dieses Thema im Forum "Vorbereitung auf die Saison 2011/2012" wurde erstellt von lukashaus1993, 30. Mai 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. MarcelWerderBremen

    MarcelWerderBremen

    Ort:
    Tom Trybull <3
    Kartenverkäufe:
    +339
    da magst du recht haben aber ich meinte damit das man eher ein spiel gegen freiburg als wegweiser nehmen kann als ein spiel gegen Erfurt/Chemnitz
     
  2. Dimar

    Dimar

    Ort:
    Kiel
    Marin verkaufen?:eek::eek::eek:
    Dann hätten wir gestern nicht eine einzige Torchance gehabt.
    Sehe es da wie Sly, gestern war er offensiv der Einzige, der überhaupt was gezeigt hat.
    Und wo war er nur bemüht? Er hat die Chancen für Bargfrede, Wagner, 2x Thy und später auch Rosi vorbereitet...Dazu noch ein paar raumöffnende Dribblings, klar dass da auch mal eins daneben geht, aber insgesamt hat er sie oft gut angebracht und in anderen Momenten auch mal direkt gespielt, auch wenn es dann gerne mal abseits war...
    Bargferde habe ich etwas anders gesehen, aber bezüglich mit Marin stimme ich da absolut mit Sly überein, gerade wenn man den Rest des Mittelfelds gesehen hat mit Boro, Hunt und Wesley.
    Das war echt gruslig, sowohl nach vorne, wo ich mich bei Boro nur an die eine butterweiche Flanke auf Wagner erinnern kann und auch nach hinten, wo Hunt Schmitz ständig im Stich ließ...
     
  3. Star

    Star

    Ort:
    NULL
    Also mir sind die zwei neuen gegen Chemnitz schon positiv aufgefallen, ich denk mit Schmitz haben wir einen der die linke Seite auf Dauer dichthalten kann und zu Wolf, er ist sicherlich nicht der technisch stärkste Spieler, aber er ist hart am Mann und ist auch sehr schnell...
     
  4. kastemato

    kastemato

    Ort:
    kleine Weser
    Kartenverkäufe:
    +33
    Die beiden sind mir auch positiv aufgefallen, auch wenn Schmitz öfter mal nicht so ganz wusste, wo er sich grad im Raum bewegt...aber ich denke, das kommt noch mit der Abstimmung.
    Marin habe ebenfalls nicht annähernd so schlecht gesehen wie er hier gemacht wird. Klar, hält er den Ball weiterhin viel zu lange und sorgt öfter für unnötige Ballverluste...aber man muss auch sagen, dass ich sehr oft auch gar keiner für den schnellen Pass angeboten hat. Und wenn doch, dann erfolgte dieser auch sehr oft.

    Wer mich wirklich geschafft hat, war Rosenberg. Ich stand ja direkt schräg hinter dem Tor und da wurde es noch viel auffälliger wie er das teilweise versemmelt hat. Da war es zeitweise ja schon schwieriger den Torwart zu treffen als dran vorbeizuscheißen...nicht so für Rosi :zweifeln:
     
  5. MarcelWerderBremen

    MarcelWerderBremen

    Ort:
    Tom Trybull <3
    Kartenverkäufe:
    +339
    Rosi macht halt nur die Schwierigen dinge :D
     
  6. man muss bedenken das WERDER am dienstag schon ein spiel hatte und dann am donnerstag wieder! unde CFC hatte nur das spiel gegen WERDER.
     
  7. Sly

    Sly

    Ort:
    NULL

    Nunja ich versuche mir grad zu überlegen, wann er gefallen ist und da kam mir nur die eine Grätsche in den Sinn von Brink(?), der aus der abwehr, der da schon gelb gesehen hatte, wegen Trikotzupfen bei Bargfrede. Und da war es für mich kein den sterbenden Schwan spielen, sondern ne gefährliche Aktion.

    Ich sah ihn häufig abspielen und als gedankenschnell. Er ist eig. meistens dann ins Dribbling gegangen, als ihm seine Mitspieler keine Anspielaktion anboten. Da hat er meistens vorher geschaut und dann sehe ich es in Strafraumnähe als legitim an ins Dribbling zu gehen, wenn deine Mitspieler sich so positionieren, dass sie dir leider nicht helfen können.

    Ich weiß nicht warum wolf dich enttäuscht hat. Klar er spielt körperbetont, halte ich aber nicht für schlecht, da das mal ein Spieler ist in unseren Reihen, der einen solchen Kampf annimmt und nicht nur versucht alles "spielerisch" zu lösen. Wenn wir wieder in abstiegsnot geraten wird und Wolf jedenfalls mit sehr viel Erfahrung helfen können, davon bin ich überzeugt. Zusätzlich besitzt er über nen passables Spielverständnis.
     
  8. Stark der CFC(wer sie öfter sieht weis so was:D) Werder schwach muss man sagen dennoch sollten wir mal ruhe bewahren...alleine wenn ich die Aufstellung sehe! Was ich aber noch schwächer finde wenn es Profis nicht schaffen mal an den Zaun zu kommen:wild::mad:
     
  9. werderIS

    werderIS

    Ort:
    Leer
    Also mir ist aufgefallen,dass sich die Neuzugänge(In diesem Fall sind Schmitz und Wolf gemeint) noch nicht in das zur Zeit typischer Bremer Spiel intigriert haben, was ein positiver Faktor ist :lol: . Ich fand zumindestens, vorallem bei Schmitz das sie den Fussball spielen, der in die richtige Richtung führt. Auch bei Wolf merkt man das er in einem starken, gut funktionierenden Team gespielt hat. Weiter positiv sind aufgefallen Fritz und Marin. Der einer mit einer starken Defensivleistung und viel Laufbereitschaft, der andere mit guten Dribblings und einem guten Auge. Vier Leute die Werder also nach meiner Meinung wieder zu alter Form tragen können.
    Doch mit dem Rest bin ich wirklich gar nicht zufrieden. Außer vielleicht zum Teil noch Schoppenhauer hat mich das alles ganz Stark an Mitte letzter Saison erinnert. Rosenberg und Thy machen die Dinger nicht, Wagner erarbeitet sich die Chance nicht, Hunt und Borowski spielen katastrophale Pässe, Baargfrede wirkt völlig überfordert und Einwechslungen wie Kroos und Trinks bringen irgendwie nicht den frischen jungen Wind ins Spiel. Dazu spielte auch noch Wesley, mit in der letzten Saison mit eigentlich recht souverän erbringender Leistungen, einer sher unaufällige und eher schlechte Partie

    Trotz alle dem bin ich immer noch irgendwie zuversichtlich was die neue Saison angeht und freue mich auch schon drauf wenn ich mir überlege wie die Mannschaft spielt mit zur konditionell und mannschaftlich gut eingespielt ist und ein Ekici, ein Arnautovic, ein Pizarro, ein Prödl, ein Mertesacker, ein vielleicht an zuletzter guter Form anküpfender Silvestre, ein konditionell topfiter Avdic und vielleicht ein Naldo und ein oft zu überzeugen wissender Boenisch wieder für Werder auflaufen.

    (Und ganz vielleicht noch ein Sokratis und/oder (wohl eher oder) ein bissiger, zweikampfstarker Ignjovski)
     
  10. kastemato

    kastemato

    Ort:
    kleine Weser
    Kartenverkäufe:
    +33
  11. Sehr schöne Bilder, vielen Dank! Toll, Aaron mal lachen zu sehen:)
     
  12. DanielWTM

    DanielWTM

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +118
    Fritz mit Sport-BH :D
     
  13. immerhin kein gegentor gestern ;)
     
  14. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Und was sollten sie da am Zaun? Wenigstens sind sie zu den Fans hingekommen, was in Erfurt nicht der Fall war.
     
  15. Werder-4ever

    Werder-4ever

    Ort:
    Dresden
    Kartenverkäufe:
    +4
    hat jemand ein foto von den schiedsrichtern oder wenigstens die namen ?
    der eine sah aus wie jemand der bei uns immer durchs freibad stapft und ich weiß, dass er schiedsrichter ist :D
    hab nur gehört, dass der hauptschiedsrichter aus halle kam
     
  16. Der Schiedsrichter heißt Martin Bärmann und so sieht er aus: http://www.transfermarkt.de/de/baermann/profil/schiedsrichter_710.html

    Kannst ihn ja mal im studivz suchen, da kann er dir auch sicher mehr über seine beiden Kollegen verraten:D
     
  17. kastemato

    kastemato

    Ort:
    kleine Weser
    Kartenverkäufe:
    +33
    Wie gesagt lag das aber in Chemnitz daran, dass TS alle zurück geschickt hat...die sind nämlich bis auf wenige Ausnahme auch alle verpeilt Richtung Kabine marschiert.
     
  18. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    ja das mag sein, der Grund meines Einwurfs war aber eher das ich das rumgeheule wegen sowas nicht wirklich verstehe!
     
  19. Das Spiel gegen Chemnitz erinnerte in seiner Art irgendwie doch an das letzte Jahr. Ich will überhaupt nicht das Ergebnis oder einzelne Mannschaftsteile kritisieren, sondern grundsätzliche Dinge.

    Unser Spiel an sich ist geradlinig, vorhersehbar, kalkulierbar und wirkt sehr bieder, da Überraschungsmomente fehlen. Ich vermisse &#8211; lassen wir Marin mal außen vor - Finten, Körpertäuschungen und generell den Mut zum Risiko. Ich bin der Auffassung, dass gerade ein Mittelfeld- und Angriffsspieler über solche Fähigkeiten verfügen sollte und diese in Abwechslung zu seinen spielerischen Fähigkeiten situationsabhängig einsetzen muss.

    Diesbezüglich hat uns der unterklassige Gegner in vielen Situation wirklich alt aussehen lassen und da spielt es keine Rolle, ob unserem Team nun diverse Spieler fehlten oder nicht, denn wir reden hier immerhin von einem Verein, der sich in der Eliteliga der Nation beweisen will.

    Das Passtempo im Defensivverbund wirkt sehr niedrig und lässt irgendwie nicht darauf hindeuten, dass man ein Angriffsspiel plant oder Räume gewinnen will. Es wirkt manchmal so, als ob der Sicherheitsgedanke die oberste Prämisse ist und die Angst vor Fehlern erzeugt scheinbar Hemmungen. Ein besseres, schnelleres Direkt-Spiel ist nach wie vor nicht zu erkennen, aber unabdingbar, wenn ich den Gegner mal vor Probleme stellen will. Wenn ich den Ball annehme und mir dann erst Gedanken darüber mache, wo ich ihn im Anschluss hinspielen kann, ist es bei dem heutigen Pressing in der Bundesliga schon zu spät.

    Um die gut organisierten, defensiven Grundordnungen in der Bundesliga zu knacken, muss einfach mehr Einfalls-/Variantenreichtum besseres Pass-/Kombinationsspiel und vor allem deutlich mehr Tempo abgerufen werden. Schaaf hat noch alle Hände voll zu tun.
     
  20. Da geh mal zu 5. Liga spielen da schaffen es die Spieler sich richtig für die Unterstützung zu bedanken(und nein da sind dann nicht nur 3Fans) und es waren minimum 400 Werder Fans die sich gefreut hätten wenn die Mannschaft zum "abklatschen" in die Kurve gekommen wären.... scheiß Millionäre einfach!!!!