chemnitz-bremen 14.07.2011

Dieses Thema im Forum "Vorbereitung auf die Saison 2011/2012" wurde erstellt von lukashaus1993, 30. Mai 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. Wissen wir doch. ;)
     
  2. Naja abzüglich der Rahmenbedingungen ( Traingslager, Vorbereitung, uneingespielte B-Elf usw. ) war das heute einfach mal gar nichts. Man muss genauso bedenken, dass der Gegner auch in der Vorbereitung steckt.

    Man darf meiner Ansicht nach auch in solch einem Testspiel ein wenig mehr erwarten. Zum einen hab ich mir mehr von den vermeindlichen Stammspielern erwartet.

    Marin war sehr aktiv, hatte aber auch wieder einige Szenen, in denen er sich nach alter Manier festgedribbelt oder ein Pass ins leere gespielt hat. In der Bundesliga weiß das jeder, der wird mit zwei Mann außen zugestellt und ist aus dem Spiel genommen. Warum nicht mal ein Pass eher spielen und sich direkt wieder anbieten anstatt die Kraft in sinnlose Dribblings zu stecken.

    Wolf fand ich dafür, dass er nocht nicht lange dabei ist relativ konstant mit dem ein oder anderen kleinen Fehler, aber ich denke, dass wird sich noch einspielen. Mir hat vor allem seine harte Gangart gefallen. Geht richtig in die Zweikämpfe.

    Von Boro und Hunt hab ich leider nichts nennenswertes gesehen, da kam einfach grundsätzlich zu wenig. Kann man ja fast nicht beurteilen. Rosenberg relativ viel unterwegs aber im Abschluss grauenvoll. Den muss man dann auch mal machen, da gibts keine Entschuldigung.

    Was ich auch noch nennenswert fand, war das Interview am Anfang von TS. Da wurde schon deutlich, dass man die Ansprüche mit dem Kader nicht zu hoch schrauben soll. Er verwies auch mehr mals auf die Jugend als mögliche Kandidaten. Es macht nach außen hin wirklich den Eindruck, als würde man mit dem Kader in die Saison gehen und es war ein leicht kritischer Unterton dabei. So kam es mir zumindest vor.
     
  3. Sly

    Sly

    Ort:
    NULL
    So... was bleibt zu dem Spiel zu sagen? Ich hab mitte der zweiten Halbzeit aufgehört es mir anzusehen, da das eh zu nix mehr geführt hat. Glücklicherweise waren die Leute aus der Karl-Marx-Stadt vorm Tor genauso blind wie wir, sonst hätte es ne Niederlage gegeben.


    Was hab ich gesehen?
    Einen Bargfrede, der versucht verantwortung zu übernehmen, aber mit den Aufgaben auf einer sechserposition vollkommen überfordert ist. Weiß nicht wo er stehen muss beim Umschalten auf die Defensive und offensiv versteht er das Spiel auch nicht einzuleiten.

    Boro hat mal wieder nen phlegma-anfall bekommen und nur dann etwas gezeigt wenn er wollte. Defensiv schwach, dafür offensiv mit den gewohnt klugen, einfachen Bällen.

    Marin: Wer den verkaufen will, den sollte man hier unbedingt vom Hof prügeln. Gute Ballverteilung, intelligente Laufwege und meistens da die Dribblings wo man sie auch bringen kann. Ist mir dann zumindest nicht aufgefallen, dass er den wesentlich besser positionierten Mann übersehen hat.

    Thy: Kann mehr, soll erstmal weiter u23 spielen.

    Wagner: Man kennt seine Stärken aber leider auch seine Schwächen. Die Spielintelligenz, wie sie Pizarro besitzt hat er nicht, ebenso wenig die Fähigkeit sich sellbst Chancen zu kreieren.

    Wesley: Schwacher auftritt. Ich fürchte er könnte eine Fehlinvestition sein, da ich bei ihm bisher wenig taktisches Verständnis sehen konnte. Steht häufig falsch und macht räume unnötig eng.

    Schmitz: hat mir gut gefallen. Wusste eig. immer was er machte bis auf die ein oder andere Aktion. Wird sich bei unserer Spielweise aber noch umdrehen.

    Wolf: Merkt seine Erfahrung an und dass er mit dieser Art von Spielführung, die Chemnitz hatte bekannt ist. Meiner Ansicht nach bester Bremer im Spiel. Wird sich auch noch umdrehen. Man hat ihn auch schreien hören "Was ist denn hier los?" oder etwas in der Art.

    Schoppe: Ich seh viel Potential in ihm. Ist noch verunsichert und bekommt nicht die Unterstützung, die er bräuchte um Sicherheit zu erlangen. Ich hoffe zumindest Merte wird so schnell fit, dass der Kerl hier nicht sofort verbrannt wird. Spielintelligenz und Antizipationsfähigkeiten für die Situation sind vorhanden, auch wenn er sich noch das ein oder andere mal hat "nassmachen" lassen.


    Fritz: Wie zumeist gewohnt. Kennt unsere Defensive.

    Warum schreibe ich so negativ? Es kann nicht sein, dass Schaaf schon wieder so spielen lässt. bargfrede ist kein 6er, war nie einer und wird nie einer Werden. Stell ihn auf die Halbposition und lass ihn gegen alles grätschen was zwei beine hat und kein Grün trägt. Wenn man ihn auf der 6 haben will soll er bitte einen Spieler vom Verständnis wie Trybull oder die kleine Steffi an die Seite gestellt kriegen, die verstehen davon etwas scheint mir.

    Wie da die Ordnung beim Umschalten sowohl von defensive auf offensive, als auch umgekehrt gesucht wurde war ein grauen. Die defensive (im MF) hat sich nicht gescheit verschoben, zu viele Räume freigelassen und damit den blauen Tür und Tor geöffnet.

    Ich hoffe dass Schaaf hier wirklich nur am testen ist, wen er für welche position bringen könnte unter "Wettbewerbsbedingungen" und sich nicht so langsam die Stammformation rauskristallisiert.

    Wenn ich an den Saisonstart denke schwant mir jedenfalls schon übles.
     
  4. du magst bargi wohl nicht so oder ?

    war in der HZ 1 mMn einer der besten bei uns
     
  5. Worpi

    Worpi Guest

    Habe mir das spiel auch angetan. Grausam wobei es ein Test war. allerdings muss ich gestehen das was ich von einigen spielern gesehen habe, und ich dachte sie waren schon letzte Saison schlecht(AH) sind ja immer und evtl noch schlechter als sonst. Ich dachte das ich zumindest als Profi einen Ball über 5 meter an den mann bringen kann . Nee mir schwarnt auch böses und hoffe das bald mal die Stammelf zusammen spielt und sich einspielen kann auch wenn keine neuen kommen sollte
     
  6. mcburn

    mcburn Guest

    laut unserem diskreten sturkturen prof schon, wir reden hier ja auch von der urfassung von geh aufs ganze :p da gab es ausschließlich 3 tore. auch zu sehen im film 21

    http://de.wikipedia.org/wiki/Ziegenproblem

    Das Ziegenproblem, Drei-Türen-Problem, Monty-Hall-Problem oder Monty-Hall-Dilemma (nach Monty Hall, dem Moderator der US-amerikanischen Spielshow Let's make a deal, in Deutschland Geh aufs Ganze!) ist eine Aufgabe aus der Wahrscheinlichkeitstheorie. Es wird oft als Beispiel dafür herangezogen, dass der menschliche Verstand zu Trugschlüssen neigt, wenn es um das Schätzen von Wahrscheinlichkeiten geht.
     
  7. Sly

    Sly

    Ort:
    NULL
    im Gegenteil. Ich mag Bargi sehr gern. Er scheint mir menschlich sehr gut rüber zu kommen und fußballerisch hat er auch seinen Wert. Aber nicht auf der position.

    Er bekommt hier sehr viel fett ab. Aber an das, was ich auf der position erwarte da liegen leider (zumindest meiner ansicht nach) nicht seine qualitäten.
     
  8. WERDER-SAARPORTER

    WERDER-SAARPORTER

    Ort:
    Tholey-Hasborn
    Kartenverkäufe:
    +2
    Es hätte ruhig mehr sein können von der Mannschaft, aber Mitte der zweiten Hälfte fehlte bei einigen (Marin zb.) die Kraft. Allerdings waren diejenigen, die eingewechselt wurden nicht gerade ne Bereicherung (Kroos, Hunt).
    Wolf gefiel mir relativ gut, Fritz ordentlich, Schoppe mit einigen Aussetzern, aber er ist noch jung. Schmitz teils auch mit eklatanten Fehlern, aber vor allem in Hälfte zwei oft alleine gegen zwei Gegner (wo war Hunt?). Bargi war sehr bemüht, ihm fehlte zum Schluss etwas die Kraft, versuchte auch Verantwortung zu übernehmen. Boro mit ein paar sehr gute Pässen, ansonsten naja. Marin war sicherlich der auffälligste, recht gutes Spiel. Wesley fand ich recht unauffällig und teils leichtsinnig, gegen Ende der ersten Hälfte etwas präsenter. Rosi war auch fleissig, aber die Chancenverwertung ... Thy zeigte sich auch, aber nicht so wie Rosi. Trinks und die anderen Einwechselspieler fielen nicht sonderlich auf.

    Nur keine Panik, schliesslich sind noch ein paar Tage mehr an Vorbereitung vor uns!
     
  9. 0:0 gegen einen Drittligisten.

    Das fängt ja gut an.

    Und wenn ich dann vorm Mikrofon wieder diese Sprüche höre von wegen müde Beine vom harten Training, Abstimmung fehlt noch, Trallala und so weiter.

    Als ob Werder die einzige Mannschaft ist, die hart trainiert.

    Und Heidenheim dürfte im Pokal nicht unbedingt schwächer als Chemnitz sein.

    Wenn nicht ein Wunder geschieht, wird das in dieser Saison wieder vom ersten Spieltag an Abstiegskampf pur.

    Mehr als eine Platzierung zwischen 12 und 16 wird bei diesem Kader wohl nicht herausspringen.
     
  10. dillah

    dillah

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +34
    Maßlos übertrieben. Wir sind im Trainingslager und da sind die Beine schonmal schwer. Ein Drittligist läuft gegen einen Bundesligisten dazu mit höchster Motivation an. Während unsere Jungs das sicherlich nicht tun. Wer will es ihnen verübeln.

    "Mit dem Kader"...Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und prophezeie, dass war nicht unsere Startelf für den 1. Spieltag/erste Pokalrunde ;-)

    Ich persönlich war positiv überrascht/sehr zufrieden mit Wolf. Umso mehr glaube ich, dass man mit einem weiteren IV gut in die Saison starten kann. Wenn dann mal beide it bleiben. Schoppenhauer kann da die Lücke in der 1. Liga nicht schließen. Auch wenn man es sich wünschen mag. Sicherlich wäre die Saison möglich um ihn an die erste Mannschaft ranzuführen.

    Einige Leute scheinen Testspiele einfach maßlos überzubewerten. Sicherlich ist ein 0:0 schon ein Stück weit enttäuschend. Aber es ist nur ein Test.

    Aber so verschieden sind die Menschen nun mal. Während die einen wie ich denken, sehen die anderen schon den Absturz in die Regionalliga Nord.
     
  11. Boethi

    Boethi

    Ort:
    Schleswig-Holstein (IZ) / Block 134
    Kartenverkäufe:
    +49
    Sorry, falls die Frage schon mal kam und beantwortet wurde!

    Was ist eigentlich mit Ekici, warum hat der nicht gespielt?

    Hätte gestern gern mal gesehen, wie er mit den anderen Offensivspielern harmonisiert!
     
  12. Sly

    Sly

    Ort:
    NULL
    aduktorenprobe. ist in bremen
     
  13. Boethi

    Boethi

    Ort:
    Schleswig-Holstein (IZ) / Block 134
    Kartenverkäufe:
    +49
    Alles klar, shit!

    Danke für die Antwort!
     
  14. Auch wenn es nur ein Test war, zeigte dieser doch deutlich, was bei uns noch alles im Argen liegt. Und das ist ne Menge...
    Sollten wir tatsächlich mit Schopenhauer in der IV in die Saison gehen - Helme ab zum Gebet! Bei allem Respekt vor unserer Jugend, aber das war schon rechtübel, was er da gegen einen Drittligisten veranstaltete. Für die BL mag ich da gart nicht dran denken.
    Marin war sicherlich "bemüht", nur was bringt es unterm Strich, wenn er es nicht mal schafft, sich gegen einen Drittligisten mit seiner Fummelei zu behaupten!? Ein, zwei malk steckte er den Ball schön durch, abnsonsten ging der Kopf wieder runter und ab in die 3 Mann-Traube, die selbst aus Chemnitz nur wenig Mühe hatte, diese unkontrollierten Angriffe zu unterbinden.
    Rosi glänzte leider als Chancentod, Wagner hatte anscheinend überhaupt keinen Bock.
    Einzig Bargfrede und mit Abstrichen L. Schmitz machten etwas Hoffnug. zudem konnte man sehen, daß Wolf hinten durchaus zu gebrauchen ist.
    Was Boro gestern zeigte, erinnerte leider wieder an schlimmste Stehgeiger-Zeiten. Große Augen, offener Mund, keine ahnung was zu tun ist...
    Wesley war zwar sehr wuselig und bemüht, nur leider alles in allem recht unorganisiert und oftmals ohne Ziel.
    Hunt fing durchaus furios an, ließ dann allerdings genauso schnell wieder nach. Auch irgendwie nicht wirklich neu.
    Nun gut, es fehlten sicher noch nicht unwichtige Leute, aber der insgesamte Eindruck der vermeintlichen 2. Reihe, machte alles andere als Lust oder Hoffnung für die kommende Spielzeit.
     
  15. Das war ein erschreckend schwaches Spiel vom großen Klassenunterschied war da nix zu erkennen. Chemnitz fand ich sogar ein tick besser. Sollte es in den nächsten Wochen keine deutliche Leistungssteigerung bei allen geben, wird der Saisonstart in die Hose gehn. Wenn das Spiel eins gezeigt hat, dann das wir dringend mehr stabilität in der Abwehr benötigen.
     
  16. MarcelWerderBremen

    MarcelWerderBremen

    Ort:
    Tom Trybull <3
    Kartenverkäufe:
    +339
    Warten wir bis Dienstag ab dann geht's gegen Freiburg und damit gegen ein Ligakonkurenten dann wissen wir mehr
     
  17. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    nicht
     
  18. MarcelWerderBremen

    MarcelWerderBremen

    Ort:
    Tom Trybull <3
    Kartenverkäufe:
    +339
    wieso nicht ?
     
  19. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Weils auch nur ein Testspiel ist. Wirklich bescheid wissen tun wir nach 2-3 Spieltagen wo die Reise hingeht. Selbst das Spiel in Heidenheim und der Auftakt gegen Lautern können einfach nur Ausreißer werden.
     
  20. Steinkogler

    Steinkogler

    Ort:
    Süden
    Kartenverkäufe:
    +1
    Was hast du denn für ein Spiel gesehen?

    Als ich Marin gestern sah, dachte ich: Sofort verkaufen - egal wie viel Kohle wir bekommen. Das war doch gar nix. Bemüht ja. Rausgekommen ist ja überhaupt nix. Lässt sich immer noch bei jeder Berührung fallen und spielt den sterbenden Schwan. Dass ihm das keiner abgewöhnt. Konnte sich in den Dribblings (gegen einen Drittligisten) selten durchsetzen.

    Wolf hat mich maßlos enttäuscht. Spielt sehr körperbetont und foult oft. Selten klare Aktionen.

    Hunt leider nicht verbessert.

    Immerhin mit deinem Fazit stimme ich überein. es kann einem Angst und Bange werden.