Bengalos und Raketen im Block // Pyrotechnik

Dieses Thema im Forum "Fan - Themen" wurde erstellt von Bilbo, 18. März 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Was haltet ihr von Pyrotechnik?

  1. Pyrotechnik ist KEIN Verbrechen

    91 Stimme(n)
    17,6%
  2. es gehört zum Fußball

    63 Stimme(n)
    12,2%
  3. guter Support

    44 Stimme(n)
    8,5%
  4. mir egal

    13 Stimme(n)
    2,5%
  5. gehört verboten

    307 Stimme(n)
    59,3%
  1. Zerc

    Zerc

    Ort:
    Bremen-Steintor
    Kartenverkäufe:
    +1
    Was für ein schrecklicher Schaden !

    Das ist ja ein kompletter Tagesverdienst von Max Kruse !
     
    stevemax gefällt das.

  2. Leider viel zu wenig :tnx:
     
  3. Killer_17

    Killer_17

    Kartenverkäufe:
    +4
    Ermitteln, Strafzahlung 1:1 weiterreichen und für alle weiteren Spiele lebenslang ausschließen!
     
  4. Killer_17

    Killer_17

    Kartenverkäufe:
    +4
    Trotz Sarkasmus erschließt sich mir nicht, was das Eine mit dem Anderen zu tun hat! :confused:
     
  5. Zerc

    Zerc

    Ort:
    Bremen-Steintor
    Kartenverkäufe:
    +1
    Pyro kann man doof finden, aber die Aufregung über die durch die Strafe verursachte Gewinnreduzierung ist lächerlich, weil

    sie nur einen Bruchteil der gesamten Betriebsausgaben ausmacht.
     
    Christian Günther und stevemax gefällt das.
  6. Klar, du musst die Strafe ja nicht bezahlen.
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  7. SkyHigh

    SkyHigh Guest

    Kannst Werder ja anbieten, zukünftig die Strafen zu zahlen, wenn es lächerlich ist.
     
  8. Im Vergleich zum sonstigen Umsatz, sind die Strafen für Pyro tatsächlich lächerlich gering.
    So hat auch Werder (leider) kein großes Interesse daran, diesen Kram zu unterbinden, da die entsprechenden Maßnahmen teurer sind als die Strafen selbst.

    Würden die Strafen in Richtung 500.000 oder 1.000.000 pro Vergehen steigen, würden die Vereine dem schnell einen Riegel vorschieben.
     
    opalo gefällt das.
  9. Zerc

    Zerc

    Ort:
    Bremen-Steintor
    Kartenverkäufe:
    +1
    Mach ich eben nicht, weil es für den Verein, aber nicht für mich, lächerlich wenig ist.
     
    stevemax gefällt das.
  10. Killer_17

    Killer_17

    Kartenverkäufe:
    +4
    1. ist es verboten!
    2. ist es gesundheitsschädlich!
    3. Warum soll Werder Strafen egal in welcher Form oder Höhe akzeptieren, weil einige, wenige "Fans" Punkt 1. und 2. ignorieren?
     
  11. Werder azeptiert die Strafen, weil alle Maßnahmen teurer sind als die Strafen selbst - da ist der Verein ganz simpel gestrickt.

    1. und 2. sind zu 100% richtig.
    Daher sind die Strafen mMn zu gering.

    Geisterspiele, Strafen im Bereich 500.000 - 1.000.000 Million (wie auch immer man das rechtfertigen wollen würde), Ausschluss von Zuschauern etc.

    Es muss den Vereinen weh tun - erst dann wird reagiert werden. Leider.

    Die Fans, die durch den Rauch Atempbleme bekommen und das Verbot alleine ist denen ziehmlich egal.
     
    SkyHigh gefällt das.
  12. Das wäre ja mal was.
    Die Strafe von Hertha wurde um 75% reduziert, weil der Täter/die Täter ermittelt wurden und die Strafe auf die umgelegt wurde.
     

  13. Würden die Strafen in die Höhe gehen, würde sicher der Verein reagieren. Allerdings würden diese Maßnahmen alle treffen.

    Nacktkontrollen am Eingang; personalisierte Tickets; Verbot von Fanutensilien; Erhöhung der Eintrittspreise, um Ultras rauszuekeln... Das will doch auch keiner.
     
  14. Killer_17

    Killer_17

    Kartenverkäufe:
    +4
    Sicherlich nicht, aber auch keine weiteren (Strafen aufgrund von) Pyro-Aktionen! ;)
     
    SkyHigh und opalo gefällt das.
  15. SkyHigh

    SkyHigh Guest

    Du hast echt einen Knall zuviel gehört, warst wohl zu nah am Pyro.
    Ich wünsche dir, dass du dir daran mal die Knochen verbrennst, so wie es mir passiert ist. Habe es leider nicht gesehen, da es von hinten angeflogen kam. Vielleicht denkst du dann anders darüber und dein Verstand fängt an zu arbeiten. Aber daran habe ich meine Zweifel. Wo nichts ist, kann nichts arbeiten. Und nun kannst du mich gerne melden.
     
  16. Tut mir sehr leid was Dir passiert ist. Kann Deine Reaktion voll verstehen.
    Der is nur hier angemeldet um diesen Scheiß zu posten und sein Zweitnick drück auf gefällt mir.
    Solche Leute sind einfach celebralentkernt und sollte man nicht mit Posts füttern. :beer:
     
  17. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Vorweg: Es tut mir natürlich sehr leid, dass du dich durch das Abfackeln von Pyro durch andere verbrannt hast und diejenigen, die das zu verantworten haben, sollten dafür bestraft werden. Miese Aktion, ganz ohne Frage. Aber deine Wortwahl ist auch ein wenig überzogen (auch wenn ich das durchaus verstehen kann, da du durch deine bedauerlichen Verletzungen zurecht eine sehr klare Position hast). Auch mit klarem Verstand muss man Pyrotechnik nicht komplett ablehnen. Aus meiner Sicht gibt es selbstverständlich Punkte, die nicht verhandelbar sind. Dazu gehört für mich der Gebrauch von Pyrotechnik durch Menschen, die davon keine Ahnung haben und insbesondere durch stark alkoholisierte oder durch andere Drogen vernebelte Menschen. Genauso geht natürlich auch das Werfen von Pyotechnik überhaupt gar nicht. Aber über das kontrollierte Abbrennen zertifizierter Pyrotechnik durch fachkundige und verantwortungsbewusste Personen und unter Gewährleistung, dass weder der/die Abbrenennende noch umstehende Personen gefährdet werden, sollte man diskutieren dürfen. Und die Aussage, dass die Strafe gemessen an anderen Ausgaben für einen Bundesligisten eher gering sind, (aber für eine Einzelperson sehr hoch) bedarf doch auch keines Aufschreis.

    Ich finde Pyrotechnik tatsächlich grundsätzlich schön und finde, dass sie einiges zu guter Stimmung beitragen kann, sehe aber natürlich auch die durchaus bestehenden Gefahren. Die Sicherheit sollte immer Vorrang haben, aber wenn sie gewährleistet ist, kann man diskutieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2018
    stevemax gefällt das.
  18. R.Schröder

    R.Schröder Guest

    Wie soll in einem voll besetzten Stadion das kontrollierte Abbrennen von Pyrotechnik möglich sein? Meinst du nicht, dass es Faktoren gibt, die auch ein vermeintlicher Profi nicht überblicken kann? Wie soll verhindert werden, dass der Rauch durch das ganze Stadion zieht? MMn hat Pyrotechnik in Fußballstadien nichts zu suchen, und ja, ich bin bei klarem Verstand.
     
    opalo, Eisenfuss57 und SkyHigh gefällt das.
  19. Natürlich sollte man das diskutieren dürfen. Man kann auch darüber diskutieren wie die Farbe Gelb riecht. Allein, was bringt das?
     
    SkyHigh gefällt das.
  20. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38