Barcelona, Liverpool & Co in der Europa League?

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Austria Wien" wurde erstellt von Laurel & Hardy, 7. November 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. An allem was man sagt ist auch was dran. Auch wenn's nicht so gemeint war, hastes in deinem Kopf und das ist der 1. in Richtung Überheblichkeit mMn.
    Ich spiele selbst Fußball und wenn wir mal nach 4-5 Spieltagen obenstanden, gingen auch solche Sprüche los. Jeder hat gesagt, dass er das nicht so meint...aber im nächsten Spiel sowas von überheblich und arrogant aufgetreten. Da weiß man genau was im Kopf los ist.:mad:

    "Weghauen" ist für mich was anderes als "besiegen". Weghauen enthält für mich ne Konnotation in Richtung "ohne Probleme abfertigen"!

    Klar müssen wir am besten alle Spiele gewinnen und in der Lage dazu sind wir auf jeden Fall auch! Ich glaube wirklich sehr fest daran! Es gibt aber auch ne schmalen Grad zwischen ausgeprägtem Selbstbewusstsein und Arroganz/Überheblichkeit. Mehr wollte ich garnicht sagen.
     
  2. Ich spiele auch selbst und bei uns ist das genau dasselbe.
     
  3. Siehste. Das garnicht zu denken ist für mich der beste Weg dem vorzubeugen!
     
  4. Ja, aber das lässt sich ja nicht wirklich vermeiden.
     
  5. Du wirst wohl noch ne freie Entscheidung darüber haben, was du denkst!:lol:
     
  6. Wir müssen uns jetzt nicht ernsthaft dafür entschuldigen, dass wir in der Europa League Titelambitionen haben? Gerade die Spieler und auch die meisten von uns sind professionell genug, jede Situation pragmatisch einzuschätzen. Es ist nicht so, dass ich permanent auf Sieg tippen würde und schon gar nicht verlange ich jedes Mal einen Sieg von der Mannschaft. Wir spielen diese Saison aber unausrechenbar, dynamisch, schnell und das alles mit einer soliden Defensivleistung. So gewinnt man nicht nur Spiele, so gewinnt man Titel, und dass wir das können, müssen wir nicht mehr beweisen. Es hat nichts mit Überheblichkeit zu tun, wenn wir uns angesichts der sehr guten Leistungen bis jetzt einen guten Saisonverlauf ausmalen.
     
  7. Wenn du meine Beiträge bisher gelesen hast weißt du auch, dass ich das ganz genauso sehe wie du! Entschuldigen muss sich hier für niemand was. Ich plädiere nur dafür beim Optimismus und gesundem, starkem Selbstvertrauen zu bleiben und nicht in Überheblichkeit zu verfallen.
    Ich denke auch nicht, dass die Spieler das tun werden. Aber selbst wenn einige Fans es tun ist es nicht gut. Die Fans gehören genauso zur Mannschaft und tragen unter Umständen auch zum Erfolg bei!:svw_schal:
     
  8. habe ich auch :rolleyes:
     
  9. Dann ist doch prima!;)
     
  10. ja. ;)
     
  11. Werder-Bär

    Werder-Bär

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +10
    Barca wird noch 2. oder 1. werden. In deren Gruppe ist noch alles drin. Eng wird es dagegen für Inter, wenn sie als nächstes in Barcelona verlieren. Juve oder FC Bayern. Einer der beiden ist sicher in der EL dabei. Hoffe, dass es Juve wird. Traditionell können sich die italienischen Mannschaften nicht mit dem kleinen Bruder der CL identifizieren. Geringe Motivation und Nichtanerkennung ist die Folge. Oft schonen die Trainer solcher Topklubs wie Inter oder Juve oder wie letztes Jahr gegen Milan ihre Spieler für die Liga.
    Weitere potenzielle Absteiger:

    Gr. B: ZSKA Moskau
    C: Mailand, Real, Marseille (alles noch möglich)
    D:Athletico
    E: Liverpool
    F: Siehe oben
    G: Stuttgart, Unirea(wäre auf dem papier nicht so schlimm)
    H: Lüttich, Piräus


    Fett gedruckt sind potenzielle weitere Titelkandidaten.
     
  12. Entschuldige mal bitte, aber zwei Unentschieden kann man ja wohl kaum als "rausgeknüppelt" bezeichnen. Ein wenig mehr Sinn für Realität, wenn ich bitten darf.
     
  13. Werder-Bär

    Werder-Bär

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +10
    Vor allem, hat Milan wie weiter oben erwähnt nicht mit vollem Einsatz und ihrer Topelf gespielt. War zwar echt ne tolle Leistung, das Wunder im Rückspiel konnte aber nur durch die Schläfrigkeit von Milan in HZ 2 passieren.
     
  14. :rolleyes: Bist du Paul Breitner, oder was? Wir waren gegen Milan zweimal die bessere Mannschaft, obwohl deren Topspieler jeweils mindestens die Hälfte der 180 Minuten gespielt haben, die meisten deutlich mehr. Wir haben uns verdient durchgesetzt und das lag mit Sicherheit nicht an Demotivation der Mailänder, was ein Schwachsinn.
    Wenn man was anbringen könnte, dann, dass Milan nicht mehr das europäische Topteam von vor noch ein paar Jahren ist, trotzdem haben wir Leute wie Ronaldinho, Beckham, Pirlo nicht ins Spiel kommen lassen. Chelsea, Real, Inter und sogar Barca haben wir schon was abgetrotzt und gegen solche Kaliber werden wir noch nicht mal spielen müssen diese Saison. Wenn wir unsere Stärken ausspielen, dann schlagen wir jeden. Punkt.
     
  15. was ist da denn respektlos dran?
     
  16. :tnx:



    Respektlos daran ist, dass man dem Verein im Vorraus schon seinen Respekt für seine Leistung und seine Fähigkeiten zollt!
     
  17. Wenn das wahr wäre, dann hätte Werder beide Spiele gewonnen. Haben sie aber nicht. Beide Spiele gingen unentschieden aus. Hätte Milan nur ein einziges Tor mehr geschossen oder hätte Werder nur ein einziges Tor weniger erzielt oder hätte es das 2:2 in Bremen statt auswärts gegeben, dann hätte die Papierkugel und die Fahrt nach Istanbul nie stattgefunden. Überlegenheit sieht anderes aus!
     
  18. Du machst es dir sehr einfach. Es war zu dem Zeitpunkt unser offensichtliches Problem, dass wir für einen hohen Aufwand nur einen sehr geringen Ertrag bekommen haben. Hätten wir nur zwei oder drei unserer zahlreichen Chancen mehr genutzt, dann hätten wir uns am Ende deutlich gegen Milan durchgesetzt und das hätte die Spielverläufe auf jeden Fall besser widergespiegelt als der dramatisch erkämpfte Sieg nach Auswärtstoren.
     
  19. :lol:

    Manche Sachen ändern sich eben nie in diesem Forum. Wenn Werder einen Verein mit großen Namen raushaut, hat dieser gar nicht die Motivation gehabt eine Runde weiter zu kommen...meinen zumindest einige Leute. Keine Ahnung ob das immer die gleichen sind die so einen Mist von sich geben.
     
  20. :wall: