Aufstellungen und Tipps

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - TSG Hoffenheim (7. Spieltag)" wurde erstellt von Exil-Ostfriese, 2. Oktober 2023.

Diese Seite empfehlen

  1. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    [​IMG]

    Moin,

    ...und weiter geht die Reise ins nächste Heimspiel unseres SV WERDER BREMEN im Heimspiel am Samstag den 07.10.2023 um 18Uhr30 im Weserstadion gegen die TSG 1899 Hoffenheim.

    Ich werde lieber wieder auf eine hohe Niederlage setzen, hat gegen Köln ja auch Glück gebracht, setze ich auf Werder wie gegen Darmstadt geht das ja nur wieder in die Hose.

    Ich gehe also von Kramaric Festspielen aus und hoffe im Spiel gegen Hoffe auf eine Formationsumstellung 4-3-3, endlich weg von unserer komplett "überflüssigen" Dreierkette, es muss etwas Neues her!


    Wechsel im Spielverlauf:

    Leo Bittencourt für Keita, JA LEO!!!
    Woltemade für Schmid!
    Ducksch für Borré!
    Kownacki für Njinmah!
    Jung für Deman!

    Mittelfeld breiter aufgestellt und Safety first!!!
    Mit schnellem Umschaltspiel über ein endlich verdichtetes, spielstarkes Mittelfeld.

    Und vorne Speed!!! ...give me what i need!

    ...in diesem Sinne...




    Das wäre meine Taktik und mein Matchplan, frei Fussball spielen in diesem System können die Jungs ja.

    Genug geredet, geht raus und spielt endlich wieder Fussball!

    Mein Tipp: 2:5 Hoffenheim, Heimniederlage

    Meine Wunschstartaufstellung:


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2023
    Ewiger Fan, MiroKlose und liam gefällt das.
  2. Hoffenheim hat drei Ex Bremer.
    Vogt, Grillitsch und Stach. Wer wird diesmal gegen Bremen treffen?
     
  3. butch

    butch

    Ort:
    NULL
    Die Aufstellung gefällt mir wäre das beste was wir zurzeit zu bieten haben...wird deshalb wohl so nicht kommen.
    Ich hoffe mit hoffentlich Stark wieder in der Abwehr und endlich bitte Keita in der Startelf werden wir wieder stabiler stehen im Mittelfeld und in der Abwehr.
     
  4. Ich tippe mal auf ein 'tiefenentspanntes' 1-2 wegen individueller Fehler vorne und hinten. :(
     
    forester gefällt das.
  5. BasT82

    BasT82

    Ort:
    Daheim
    Moin!
    Vielleicht geben die Bremer im Weserstadion ja ihr Schizo- Verhalten und fegen die Hoffenheimer mit 3:0 aus dem eigenen Stadion.
    Tipp 3:1 für Bremen :schal::schal::schal::wdance::trommel::trommel::trommel:
     
  6. Tipp 1:3 :D
     
    forester und bremerholic gefällt das.
  7. Nicht unwahrscheinlich :roll:
     
  8. Es wird mit Ole Werner keine Systemumstellung geben. Die Dreierkette wird weiter stehen. Aufstellung wie gegen Darmstadt. Hoffenheim gewinnt 2:1.
     
    suldak und forester gefällt das.
  9. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ist mir völlig egal, solange die aktuellen Bremer ein Tor mehr schiessen im Heimspiel.
    Hinten bereits über ein kompaktes Mittelfeld dicht und gezielt schnell nach vorne.
     
  10. Bin aktuell sehr positiv gestimmt, nur irgendwie nicht, wenn es Werder betrifft.
    Kann mir nicht vorstellen, dass es plötzlich anders sein soll.
    Deswegen klarer Sieg für die Hopps. 1:3
     
    forester gefällt das.
  11. Das Hoppsche Findelkind steht bei mir in der Rangliste gleich hinter VWburg , Vizekusen und Dose.
    Wieder so eine Verwerfung, die uns vorgaukelt, sie sei ein Verein.

    Ich freu mich schon auf die gefüllten Fanränge,
    der Vorteil
    man hört sie nicht,
    man sieht sie nicht
    sie stören nicht,
    sie brennen nichts ab.

    Leider ist das Spielzeug in guter Form, haben gegen die Ringelsocken das Spiel dominiert und hätten eigentlich locker gewinnen müssen.
    Macht Hoffnung.

    Um etwas zu erreichen müssten wir eine Kompaktheit in der Defensive bilden.
    Gibt es denn keinen in der U23, der mit Biss etwas erreichen will.

    Wenn ich mich erinnere, standen wir bei vielen Trainern vor ähnlichem Problemen,
    ich liebe Wiederholungen,
    sie sind so erfrischend unterhaltsam.

    Da gegen die Stadt aus der unteren Verdauungsregion alles schief lief, alles gegen uns ausging, was dumm laufen konnte,
    Pawlenka keinen Ball halten musste,
    so hatte ich den Eindruck,
    könnte es doch mal wieder anders rum kommen...
    frühes Eigentor, abgefälschter Schuss, knappes Abseits, geblockter Ball...
    ich weiß, die Figuren da hinten, die sich Abwehrspieler schimpfen, haben was dagegen
    und schreiben schon ihre Kommentare über die anderen...
    dream on,
    nee heute nicht.

    Hoffe es wird besser, bei mir auch...
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2023
    Wattwerderwurm und Slipringbody gefällt das.
  12. Hoffenheim ist zwar kein Aufsteiger, ich tippe trotzdem mal auf ein furioses 2:4 für die Gäste :)

    Nach 7 Niederlagen hintereinander, sollte der Trainer evtl mal in Frage gestellt werden :ugly:
     
    forester, Benni4all und Weserpizarro24 gefällt das.
  13. Da fällt mir nur der Satz dazu ein " I HAVE A DREAM " .
     
    bremerholic gefällt das.
  14. wahrscheinlich alle drei zwei mal
     
  15. Exil-Ostfriese gefällt das.
  16. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
     
  17. Die Aufstellung
    [​IMG]
    finde ich richtig gut!!! :top:
    Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass OW mitten in der Saison seine Aufstellung wechseln würde. Obwohl: sie hatten das ja auch mal trainiert. Nur waren knapp die Hälfte der Kicker aus dieser Stratformation nicht im Trainingslage dabei, blöderweise...

    Eher wieder die Dreier-bzw. Fünferkette.
    Und an dieser Stelle komme ich nicht hinterher.
    Jung scheint mittlerweile auf dem Abstellgleis verharren zu müssen.
    Als der noch in Kopenhagen spielte war der IV. Und das muss so gut gewesen sein, dass die Werder-Veranwortlichen auf ihn aufmerksam wurden und ihn nach Bremen holen wollten. Er war, wenn ich das richtig erinnere, auf der Seite, auf der Friedl sich zuletzt gehäuft Patzer erlaubte aktiv - in Kopenhagen. Jetzt schwächelt besagter Friedl, leistet sich immer wieder vermeidbare Ausrutscher (Eigentore, rote Karte, und, und, und) aber das Jung wieder dort hinten eingesetzt wird, die Dreierkette also aus Jung-Stark-Pieper bestünde - och nö.

    Vielleicht, ganz vielleicht ist die Kapitänsbinde für Friedl auch eher eine Last, eine Bürde diese Saison. Vielleicht, ganz vielleicht blockiert ihn das zurzeit ein Stück weit. Aber was weiß ich schon. Ich kenne ihn nicht persönlich, weiß natürlich nicht, was in ihm vorgeht. Von daher ist das nur eine Vermutung...

    Und die beiden vorn: ich glaube, dass dieses Duo viel Potenzial hätte. Für ich ist Njinmah so ein Spielertyp, den Werder lange nicht mehr hatte - ein Typ, ein cooler Typ mit feiner Technik und Riecher eben.:schal:
     
    Exil-Ostfriese gefällt das.
  18. Aufstellung ist mir egal, Hauptsache Groß und Jung spielen. Dann wird das schon. 1:3 Auswärtssieg.
     
  19. So möchte ich das mal sehen bitte.

    [​IMG]
    Dann klappt's auch mit dem Heimsieg! :schal:

    Edit: Jetzt schaut euch doch mal diese raketenartige Mannschaft an. Die soll gegen den Abstieg spielen! No way!
     
  20. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Woltemade ist deshalb auch mein Einwechselspieler für Schmid, da er wunderbar auch mit viel Ballsicherheit hinter den Spitzen agieren kann.
    Schmid ist aktuell aber gut in Form, ich würde ihn in der Startelf lassen und dann Woltemade für ihn einwechseln.